Gladbach grüßt von oben!

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von Ichsachma, 5 August 2011.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.165
    War auch nur eine Antwort darauf, dass es im Kollektiv schlecht laufe.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Wir scheitern letztlich da, wo wir stark sind. Das ganze System lebt davon, dass die einzelnen Spieler fähig sind, ihre optimale Leistung abzurufen. Hahn hat klasse angefangen, Raffael läuft die ganze Saison schon weitgehend neben sich, Kruse ist seit Jogys Tourpetierung auch nimmer zu 100% da.
    Wenngleich in der EL Hazard, Traoré oder Hrgota mal aufblitzten, inner BuLi sindse nebenroillig. So ein wenig hab ich mit abgefunden, dass wir glänzen, wenn einzelne Spieler funktionieren, wir ansonsten in der Statik verrecken. Unterm Strich besser, denn die unberechenbare Abkackgröße zu sein. Steht dem BVB eh besser.
    Flexibilität und Favre werden unvereinbare Größen bleiben. Er issen Stratege, kein Taktiker, ersterer kanner aber richtig.

    Somit, fast alles gut.
     
    KGBRUS gefällt das.
  4. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Müssen schauen dass wir noch Zürich schlagen um als Tabellenerster einen schlagbaren Zweiten zugelost zu bekommen und über Offenbach ins Viertelfinale einzuziehen. Das würde nochmal zusetzlich ein bisserl Kohle bringen.
    Sportlich werden wir nix grossartiges leisten, mit ein wenig Glück (je nachdem wie das Pokalfinale lautet) reicht ja noch Platz 7 um zumindest EL-Quali zu spielen. Selbst das wird noch ziemlich eng.
    Unsere Neuzugänge lesen sich zwar gut, wenn man dann aber sieht dass wir 3 Spieler für die selbe Position verpflichtet haben und für diese Position auch noch Herrmann da ist, relativiert sich das doch schon ein wenig.
    Trotz 18 Pflichtspielen ohne Niederlage sind wir keineswegs ein Spitzenteam. Wenn man diese 18 Spiele auftröselt kommen 6 Spiele gegen die letzten 9 der Tabelle, sowie jeweils 2x Sarajevo und Limassol, 1x Zürich und 1x Homburg dabei raus. Gegen diese Gegner würden wohl so einige Bundesligisten ohne Niederlage bleiben. Bleiben noch die Heimspiele gegen Bayern, Schalke, Hoffenheim und Villareal sowie auswärts in Hannover und Frankfurt im Pokal. Das sind dann auch schon die 6 Spiele wo wir (Ausnahme Villareal) überzeugend gespielt haben.
    Wir haben noch zuviele Baustellen im Kader. Ein Korb, Wendt, Nordtveit selbst ein Kramer, Xhaka, Jantschke sind doch viel zu unkonstant in ihren Leistungen. Dazu laufen mit Raffael und Kruse zwei mal komplett an ihren Leistungsmöglichkeiten vorbei.
    Wir werden diese Saison eher 2 Schritte zurück machen als einen nach vorne, naja vielleicht irre ich mich ja auch wäre doch auch schön.
     
    André gefällt das.
  5. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.641
    Likes:
    754
    Gegnerische Fans verklagen Borussia

    http://www.wz-newsline.de/lokales/m...-borussia-wegen-gefaehrlicher-raute-1.1814493

    das mit der raute, naja, gucken hilft da ungemein.

    der andere, das find ich ok, wobei es wohl eher gegen den Werfer gehen sollte.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Eberl über den Gladbacher Erfolgsweg:

    „Natürlich ist es ein Teil unseres Weges, Top-Jungs zu finden, zu entwickeln und mit ihnen Transfer-Erlöse zu erzielen. Aber wir sind finanziell so stabil, dass wir jeden Transfer-Euro auch wieder in unseren Kader stecken können“

    Es gibt wohl einen "Spezial-Scout":

    „Wir leisten uns seit einigen Jahren einen Scout, der mir spezielle Berichte über interessante Spieler schreibt. Ich will diese Spieler nicht ausspionieren. Sondern ich will sie einfach kennen – schon vor dem ersten Gespräch“

    Und wir geben nur das aus was wir wirklich haben, deshalb ist selbst die EL kein Muss sondern schon ein Zubrot:

    „Wir in Gladbach waren ja noch weiter unten als Werder jetzt. Wir waren sogar in der 2.Liga, und wir hatten finanziell noch nicht dieses Fett auf den Rippen, das wir uns jetzt erarbeitet haben. Unser Kader ist auch ohne Europa finanzierbar“

    http://www.transfermarkt.de/eberl-m...ichte-ldquo-zu-top-transfers/view/news/182123
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.458
    Likes:
    1.405
    So soll's sein! Bitte so weitermachen 00Eberl!!! :top:
     
  8. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Blos diesen Weg nicht verlassen und weiter 2te und 3te Standbeine aufbauen!
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Jetzt muss ich mir doch nochmal die 11Freunde kaufen. Titelthema: Der neue Glanz des alten Gladbach.

    Auf einer Fotomontage zu sehen; max Kruse auf dem heiligen Rasen des Bökeöbergs. Spricht mich irgendwie sehr an.

    http://www.11freunde.de/heft/heft-158-012015
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Hat eigentlich schon jemand das Magazin? ERinen kleinen Auszug gibt´s nun auch online.

    Eberl über Favre: Wir sind schon ein paar mal auseinandergegangen, wo man gedacht hat »Mann, Mann, Mann...« :zahnluec:

    http://www.11freunde.de/interview/max-eberl-ueber-das-neue-alte-moenchengladbach
     
  11. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Trotz einer erfreulichen Vorrunde mit dem erreichen des Pokal Achtelfinals und dem Weiterkommen in der EL sowie Platz 4 in der Bundesliga bin ich auf Grund der etlich verschenkten Punkte eher geneigt - etwas grössenwahnsinnig - unzufrieden zu sein. Die 27 Punkte waren allesamt verdient und keinesfalls glücklich geholt, die liegengelassenen hingegen teilweise fahrlässig durch Angsthasenfussball (BVB, Wolfsburg) oder mangelnder Einstellung (VfB, Mainz, Freiburg, Köln, Augsburg, Frankfurt) verschenkt. Von den 10 sieglosen Bulispielen waren nur die beiden gegen Bayern und Leverkusen ergebnis- und einstellungsmässig zufriedenstellend.
    Die restlichen acht Begegnungen teilweise grottig bis unterirdisch schlecht. Die so verschenkten Punkte ärgert mich masslos.
    Favre hat schon recht wenn er sagt:"Es gibt noch viel zu tun!".
     
    Badder und André gefällt das.
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Dem Fazit kann ich mich um 1900% anschließen. Es fehlt manchmal der letzte Wille der absolute Glaube an sich selbst, sonst wäre deutlich mehr drin gewesen. Aber man muss auch sagen dass wir vor Jahren davon geträumt hätten jetzt in der Situation zu sein.
     
  13. Mr.Devil

    Mr.Devil immer wieder am Ball

    Beiträge:
    1.401
    Likes:
    51
    Die Aussage von 12:0 kann man nur beistimmen
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Gut, dass ihr subjektive Einstellungsmängel so greifbar objektivierbar macht.

    Erstaunlich nur, dass die Einstellung immer bei den verlorenen oder nicht gewonnenen Spielen fehlte.

    Ist echt ein Ding: eigentlich müssten wir den Bayern noch an den Fersen kleben...
     
    Detti04 gefällt das.
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Wenn nicht sogar andersrum...
     
  16. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Sorry ISM, aber wie erklärst Du Dir Auftritte wie in Dortmund, Wolfsburg, Freiburg, Köln. Auch Mainz, Stuttgart passen in diese Kategorie. Nimm Augsburg und Frankfurt raus, was bleibt sind trotzdem verschenkte Pkt.
    Zur Einstellung bei gewonnen Spielen, nenn mir ein Spiel in der Liga wo unsere Einstellung bei den Siegen nicht stimmte und die Siege glücklich waren.
    Klar sind wir nicht Bayern oder auch nicht Wolfsburg und auch klar dass wir kein Titelaspirant sind.

    Wir sind aber auch kein Abstiegskandidat mehr um mit solchen Leistungen zufrieden sein zu können.
    Wenn ich dies nicht mehr kritisieren darf, kann ich mir auch die rosarote Brillle aufsetzten.
    Nur wer sich hohe Ziele setzt und diese auch ernsthaft anstrebt kann diese auch erreichen und da sind solche Leistungen vollkommen indiskutabel.
     
    Mr.Devil gefällt das.
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Hier ist noch ein Beitrag der es gut erklärt:

    Punkte gehen auch durch mangelnde Laufbereitschaft oder das Fehlen der letzten Prozente verloren.

    Es ist schon auffallend wie oft wir einen Gang zurück schalten oder uns gegen schwächere Gegner den Schneid abkaufen lassen.

    Die Spiele in Freiburg, gegen Köln oder die erste Halbzeit gegen Stuttgart, waren alles Partien in denen wir so pomadig gespielt haben, dass der Gegner aussah als hätte er die Leidenschaft erfunden.

    Zu oft versuchen wir es dann mit schönen Pässen oder one Touch Kombinationen, die dann nicht klappen, weil es die Spieler zu überraschen scheint, dass ein Gegner mit Leidenschaft den Ball weggrätscht.

    Manchmal muss man sich auch Spielanteile erarbeiten. Das geht uns aber völlig ab. Die Gier den Ball haben zu wollen und dem Gegner zu zeigen, dass heute nichts zu holen ist. Da braucht man körperliche Präsenz. Eng dran am Gegenspieler. Laufen bis der Arzt kommt und im Kopf die Bereitschaft sich zu quälen, für das Team alles zu geben. Alles nicht da.

    Ich denke der Grund liegt daran, dass die Spieler sich irgendwie über den Dingen sehen. Wenn man jeden Tag von PResse und Fans als neue Jahrhundertfohlen gefeiert wird, weil man mal gegen Sarajevo, Homburg, Limassol oder Paderborn gewinnt, dann kann man es den Spielern nicht verübeln.
    Bei uns fängt es an. Lob ist nur dann angebracht wenn wirklich etwas herausragendes geleistet wird. Ein knapper 4. Platz mit dem Kader, sorry das ist nicht mehr als normal.
    Gerne kann man feiern, dass wir so einen tollen Kader haben oder aber dass die Aussichten generell rosig sind. Aber die Leistungen in dieser Hinrunde waren ordentlich. Mehr nicht. Oder was sollen die Augsburger oder Hoffenheimer sagen? Dass sie die beste Hinrunde seit Erfindung des Balls spielen?


    Wir haben Potential. Das reicht aus um auf 27 Punkte zu kommen. Läuft es aber nicht, dann sind wir aber so dermaßen schnell an unserer Grenze, dass mehr als diese Punktzahl völlig utopisch ist.

    http://www.borussen.net/forum/forum_entry.php?id=782450

    Zeigt ja auch dass 12 :0 und ich nicht alleine diesen Eindruck haben.

    Schönwettertruppe halt. ;)
     
    Badder gefällt das.
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.165
    Warum ist ein vierter Platz mit dem Kader nicht mehr als normal?
    Sieht der Verfasser den Kader als so stark ein? Wie kommt er denn da drauf?

    Meine Meinung ist: In Anbetracht, dass der BVB gerade schwächelt, ist ein vierter Platz gut, schwächelte der nicht sondern stünde vorne, wäre auch ein fünfter oder sechster Platz gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dezember 2014
  19. Mr.Devil

    Mr.Devil immer wieder am Ball

    Beiträge:
    1.401
    Likes:
    51
    Also, mit Verlaub ,mit diesem Kader einen 9 Platz (ist ja noch einstellig) am Ende der Saison wäre für mich nicht akzeptabel. Man muss aber bedenken wenn wir so eine scheiss Rückrunde wie letzte Saison hinlegen könnte es auch Platz 12 oder 14 werden.
    Die Punkte die gegen bereits oben genante Clubs verschenkt wurden, waren allesamt von den Spielern zu verantworten. Die Gegner wurden nur von den Spielern ,ME und LF stark geredet. Das ist immer der Fall wenn verloren wird, da wird nicht mal Tachles geredet, das das Spiel von Unserer Seite aus Scheisse war.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.165
    Schau Dir halt die Kader der anderen an, dann weisste doch auch wo der Kader BMGs einzuordnen ist.
    Bayern und BVB weit vorne weg, Schalke, Bayer, WOB und dann BMG.
    Schalke und der BVB aktuell am Schwächeln, also Vierter, was ja auch die Tabelle widerspiegelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dezember 2014
  21. Mr.Devil

    Mr.Devil immer wieder am Ball

    Beiträge:
    1.401
    Likes:
    51
    Das Schalke einen besseren Kader hat als wir möchte ich bezweifeln
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Es geht ja auch gar nicht darum, sondern darum dass wir uns immer wieder komplette Auszeiten nehmen. Das macht selbst keiner der Aufsteiger in der Form und die haben sicher keinen besseren Kader als wir. Aber da ist halt auch keiner bös drum. Xhaka hatte recht vor 2 Jahren: Man ist zu schnell zufrieden, und rechtfertigt damit dann solche Auftritte. Da fehlt halt die Geilheit oder ein Sammer.

    Gestern auch: Jo leider verloren aber wir haben ja so ne geile Hinrunde gespielt ..... man klopft sich halt gerne auf die Schulter und gibt sich mit dem zufrieden was man erreicht hat. Das ist sogar legitim, aber es wäre eben noch mehr drin gewesen.

    Verliert man den Auftakt in Stuttgart dürfte man sehen was die wert war. ...

    Im Grunde ist es doch Augenwischerei von Platz 4 zu labern. Wir sind oben mit dabei. Brechen wir in der Rückrunde wieder ein wie letzte Saison langt es nicht mal für die EL. Auch haben wir in der Rückrunde ein Auswärtsspiel mehr als die Konkurrenz.
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Schau: ich habe mir als einziger Raffael gewünscht. Ich hätte mir vor dieser Saison - glaube auch als so ziemlich einziger - Schubbo-Motäng gewünscht. Kannste alles hier irgendwo nachlesen.

    Der Wert dieser Spieler ist heute bei beiden Vereinen erkennbar.

    Daher helfen Statements wie "ich finde nicht, dass Schalke einen besseren Kader hat" nullstens weiter.

    Die haben zwei junge Supertalente, einer davon einsatzloser Weltmeister, mit Meyer und Draxler, Goretzka noch in der Hinterhand, wir nicht. Die haben eine Spitze von internationalem Format mit Huntelaar, wir mit Kruse nicht ganz. Die haben einen kamerunischen Aussenstürmer mit WM-Format, wir nicht. Auf der Doppelsechs sehe ich uns vielleicht ein bisschen vorne. Hinten ohne Verletzungen Schalke mit Uchida, Höwedes, Kolasinac, Aogo, was weiß ich deutlich stärker besetzt.

    Davon ab: gestern ASS gesehen? Warum ist Schalke beim Linzenzspieleretat 3., Gladbach aber nur 9.?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dezember 2014
  24. hamad138

    hamad138 Member

    Beiträge:
    118
    Likes:
    1
    Favre ist ein super Trainer
     
  25. Badder

    Badder Favre Vater d Erfolgs

    Beiträge:
    292
    Likes:
    34
    Ja das ist er :) Trotzdem wären in der Hinrunde mehr Punkte drin gewesen.

    Was denkt ihr den über Verstärkungen jetzt in der Winterpause ?
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.165
    Es sind immer mehr Punkte drin für jedes Team.
     
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Ich ertrinke hier gerade in einem Tränenmeer.
    Ist das hier zufälligerweise ein BVB-Fred ?
     
  28. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    105
    Erstmal ein freundliches Hallo in die Runde :victory:
    Hab schon ein Weilchen bei euch mitlesen dürfen und mich nun dazu durchgerungen
    ein wenig mitzudiskutieren.

    Was mir hier aufgefallen ist,ist die Tatsache dass nach Niederlagen und selbst auch bei Unentschieden,also nicht gewonnen Spielen der Frustfaktor :baseball: relativ hoch ist und dieser in Form von teils ungerechtfertigten kritiken abgelassen wird.
    Natürlich hat so jeder seine Vorstellung/Erwartung darüber wie sein Verein am Spieltag auftreten solle
    um "die seinen Erwartungen" zu erfüllen.
    Ich glaube das nennt man Wunschkonzert.

    Was mir hier fehlt ist ein wenig Verständnis und auch Respekt gegenüber der Mannschaft und gewissen Einzelspielern die hin und wieder in die Schusslinie geraten.
    Allein die Aussage das Punkte verschenkt werden,Spieler/Mannschaft nicht alles gegeben hat,kann nicht immer
    als Ursache für ein nicht gewonnenes Spiel herhalten.
    Was mir bei unseren nicht gewonnen Spielen aufgefallen ist,ist die Tatsache dass wir bis auf das Frankfurt Spiel,wo auf unerklärliche Weise nach 20 Minuten der Faden verloren ging,kein einziges Spiel nach einer englischen Woche gewonnen haben.

    Selbst wenn wir rotieren ist dies eine zusätzliche Belastung die nicht spurlos an der Mannschaft vorbeigeht.
    Auch die Automatismen können nie so sein wie bei einer Mannschaft die sich eine Woche lang gezielt auf ihren nächsten Gegner vorbereiten und mit der gleichen eingespielten Elf antreten kann.
    Man muss sich doch nur mal bis auf die Bayern mit ihrem Riesenkader den Rest der Internationalen Teilnehmer anschauen die wie wir Woche für Woche Punkte gegen auf dem Papier unterlegenenTeams liegenlassen.
    Ich glaub nicht dass die ein Einstellungs Probleme haben oder ihre Punkte leichtfertig verschenken.

    Gestern in Augsburg sagte ich noch vor dem Spiel dass ich mit einem Punkt hochzufrieden wäre.
    Wer das Bremen Spiel gesehen hat,sah dort schon deutlich dass die Leichtigkeit und Spritzigkeit nicht mehr so da war.
    In Augsburg waren die Spieler körperlich und auch Mental Mausetot.
    Wenn Körper und Kopf nicht mehr mitmachen,spielt man so unkonzentriet wie wir in Halbzeit 2,macht Fehlpässe ohne Ende und die schweren Beine dazu lassen den Gegner so natürlich überlegen aussehen.
    Hier ne kleine Rechnung zu unserer bisherigen Hinrunde:
    Erstes Spiel am 21.08 gegen Sarajewo
    Letztes Spiel am 20.12 in Augsburg
    Das sind 4 Monate,also 120 Tage in denen 27 Spiele + Freundschaftsspiele/Nati bestritten wurden.
    Nicht zu vergessen für manche auch noch WM davor.
    Teilt man die 120 durch 30 Spiele kommt auf alle 4 Tage ein Spiel.

    Auch wenn der Kader dafür breit aufgestellt wurde war es abzusehen dass wir mit diesem Rhythmus hin und wieder Probleme bekommen und bekommen werden.
    Und mal ehrlich.....wer hätte nicht vor der Saison sofort unterschrieben dass wir mit diesen Lausebengels
    zur Halbzeit Platz 4 inne haben,den Titelverteidiger der EL noch ärgern dürfen und auch noch im Pokal überwintern ?

    Mit ein wenig Abstand kommt man nicht drum rum zu sagen dass wir feine Jungs in unserer Mannschaft haben,
    die eine tolle Hinrunde gespielt haben und Lust auf mehr machen.
    Stellt euch mal vor die anderen 17 Vereine würden sagen :"Tja wenn wir gegen den oder die den einen oder anderen möglichen Punkt/Sieg nicht "unötig verschenkt" hätten,könnten,hätten wir.......
    Letztendlich zählt nur das was erreicht wurde,welches die Tabelle wieder spiegelt.....alles andere ist Vergangenheit.
    Oder will von euch noch einer den Spruch hören "Vergesst nicht wo wir hergekommen sind" ?
    Nicht wirklich,oder ??
     
    KGBRUS, Raul Marcelo und Ichsachma gefällt das.
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Und dabei waren sie gestern noch nicht einmal mausetot. Da gab es wahrlich Spiele mit weniger sichtbarem Engagement.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.128
    Likes:
    3.165
    Man muss sich einfach von dem Gedanken verabschieden, dass ein Team immer an die Leistungsgrenze gehen kann.
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    P.s.:

    "Kurios, dass die Borussen in der vierminütigen Nachspielzeit nicht einmal an oder gar in den gegnerischen Strafraum kamen. Spätestens da machten sich die fehlenden Kräfte bemerkbar. Exorbitante 122,9 Kilometer rannten die Gladbacher in der letzten Partie der Hinrunde, doch die Punkte blieben in Augsburg." Qualle:

    http://torfabrik.de/profis/borussia/datum/2014/12/21/die-batterie-war-leer.html

    Knappe 123 km. Mit Sommer. Was für ein gnadenlos dummes Geschwätz hier teilweise gestern über Engagement etc. erzählt wurde..., und zwar von Leuten, die das Spiel gesehen haben wollen.

    Sind also im Schnitt pro Feldspieler etwa 11,8 km, hier mal die besten Werte der Liga bis Spieltag 7 pro Position:

    http://www.bundesliga.de/de/liga/news/2014/die-bundesliga-top-11-laufleistung.php

    Da ist die Feldspielersummer 121,1, Schnitt also 12,1. und das waren die bis dahin laufstärksten Spieler der Liga.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dezember 2014