Gladbach grüßt von oben!

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von Ichsachma, 5 August 2011.

  1. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Elfer war ein Witz,das einzige was man der Mannschaft vorwerfen kann ist das sie das Tor nicht trifft sonst wären wir wohl ganz oben, aber bei der Qualität im Kader wird auch dieses Problem bald gelöst werden,hoffe ich doch.
     
    Ichsachma gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Stellt euch mal vor wir wären so effektiv wie letzte Saison. 31:1 in Zürich, wäre doch mal ne Nummer?
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Ich finde auch, dass man hier mit den Jungs etwas hart ins Gericht geht (gerade wenn ich die ganzen Kommentare zur Personalie de Jong gestern gelesen habe). Kruse, Raffael und Co. haben letzte Saison in der Liga immerhin 59 Buden gemacht, davon konnten wir vor fünf Jahren kaum träumen (da war man ja schon froh wenn es zumindest eins pro Spiel im Schnitt gab...).

    Dass es derzeit hakt liegt denke ich mal an der Belastung. Klar kann da rotiert werden, aber es leidet eben auch die Eingespieltheit darunter. Dass es gegen die Mainzer Betonbirnen im Bunkermodus trotzdem so viele Chancen gab, macht Hoffnung. Die hatten einfach nur unverschämtes Glück, dass da immer noch einer seinen Fuss zwischenbekam, Karius einen Supertag (und Raffael einen gebrauchten) hatte und Herr Gräfe anscheinend für Unterhaltung in dem höchst einseitigen Kick sorgen wollte.

    Jetzt hat man sich zweimal nicht für den betriebenen Aufwand belohnt. Vielleicht können sie ja in der Länderspielpause (wobei, Pause?) die Köppe wieder freikriegen.
     
  5. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ist eigentlich nur André......:undweg:
     
    pauli09 gefällt das.
  6. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Wie ? Ihr lest diese Freds immer noch, ohne die André-Konstante abzuziehen ?
    :schock::floet::undweg:
     
  7. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ist keine Konstante, ist ne Parabel mittlerweile kann man aber auch schon fast voraussagen wo in der Parabel sich Andre gerade befindet :)
     
    pauli09 gefällt das.
  8. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Wär das in diesem Fall nicht eher eine Ellipse ?
    :D
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Ihr redet vom Inneren eines Kreises.
     
  10. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Eher von der Verkonstantisierung einer elliptischen Parabel...
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Ist sowas nicht ein Hüpfball?
     
  12. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Nö ist mehr ein auf und ab... Also Parabel .... mhhhh oder dreht er sich doch im Kreis... mmmhh ich hab´s Parabelelipse....
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Also als Außenstehender und Gladbach völlig neutral und leidenschaftslos gegenüberstehender kann ich vor der Entwicklung in Gladbach nur den Hut ziehen. Wenn es nun auch noch gelingt langfristig in der oberen Hälfte der Liga zu bleiben, dann ist das geradezu ein Wunder. Denn das hat schon lange kein Verein mehr geschafft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2014
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    André ist nunmal die Forumskonstante, deren Stetigkeit im Wechsel besteht.

    Dunkel wars, der Mond schien helle...
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ihr Spruddeler. Es gibt tatsächlich noch User die mich nicht auf Ignore haben. ;-)

    Also grundsätzlich bin ich natürlich auch zufrieden. Es ist halt deprimierend 2 so Spiele abzuliefern wie wir zuletzt, und am Ende dabei mit nahezu leeren Händen dazustehen. Aber auf der anderen Seite ist es natürlich beeindruckend wie wir Mainz und Zürich eingeschnürt haben, mega geil wäre, es wenn wir dass nicht bloß bis zu deren Strafraum machen würden, sondern eben auch die Abschlüsse noch sitzen würden.

    Das ist auch bissel meine Kritik: Ich würde mir einfach mehr Geilheit von Favre wünschen. Es geht ja nicht um irgendwas außergewöhnliches, sondern darum die verdiente Ernte einzufahren. Wobei das gestern ja schon ziemlich ok war.

    Und da muss halt am Ende mal ein Plan B her wie man in den letzten beiden Spielen gesehen hat. Ein Luuk vorne rein für die letzten 10 Minuten. Klar Luuk ist nicht mehr da, aber ich bin der Meinung wenn man ihn abgibt hätte man für Ersatz sorgen müssen.

    Von 8 Spielen hätten wir 4 gewinnen können/müssen. In den letzten 16 Metern fehlt halt oft noch was Durchschlagskraft, bis dahin ist es wohl die beste Borussiua seit 30 Jahren. Ingesamt jammere ich auf hohem Nioveau das räume ich ein.

    Es gibt halt Details, die ihr vieleicht einfach nicht seht.
    :undweg:

    :fress:
     
  16. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Wenn mann mal den Spielzug kurz vor schluss sieht wo Rafael den Abschluss leider versemmelthat,haben wir doch vor Favres Zeit Jahrzehnte nicht gesehen und das ist ja kein Zufallsprodukt,Fakt ist wenn wir uns weiterso entwickeln dann sehe ich voller Optimismus in die Zukunft,müssen nur noch die Chancen verwertet werden.
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Gerade mit einem Auge auf RB - Heidenheim geschaut, Verteidiger dreht sich aus Angst, angepöhlt zu werden komplett Weg, steht mit dem Rücken zum Schützen, sieht nichts, hat den Arm nach der Drehung nicht direkt am Körper, wird voll am Arm getroffen und der Schiri pfeift ( Freistoß).

    Wo ist da Absicht?
     
  18. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.653
    Likes:
    756
    die absicht besteht darin das er überhaupt seine arme frei bewegen kann. Völlig absurd, das keiner weiß was genau sein muss das es Hand ist, oder eben nicht.
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    absicht?
    heimtücke is das!
     
  20. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    991
    Likes:
    244
    In dieser Szene möchte ich nicht der Schiri sein, der das zu entscheiden hat. Tendenziell würde ich aber auch in Richtung Handspiel tendieren. Der Arm ist nicht angelegt und er verhindert eine vielversprechende Offensivaktion des Gegners.
     
  21. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.653
    Likes:
    756
    grade auf Sport 1, Helmer und co, meinen klarer Elfer. Sie meinen die regel sei klar und vor der Saison mit den Vereinen besprochen wurden, jedoch sorgen die Schiris selber dafür das es unklar wird, weil sie sich selber nicht dran halten bei der Bewertung der Szenen.
     
  22. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    als ein Auto blitzeschnelle.....
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ja dann soll dass bitte generell so gehalten werden.

    Aber wie gesagt: 3 mal gegen uns = 3 mal Elfer für den Gegner.
    4 mal für uns = 4 mal kein Elfer für uns. Einmal gab es einen, weiß aber nicht mehr welches Spiel das war.

    Wenn es gegen uns so konsequent ausgelegt wird, dann bitte auch für uns.

    Und dass die Schiris sich nicht einig sind, ist ja nicht unser Problem? Genau so haben die Schiris die Gegner zuletzt mehrmals geschützt wo Gegner die schon gelb vorbelastet waren nochmal ein hartes Foul gespielt haben. Statt gelb-rot gab es dann eine mündliche Verwarnung. Das war gegen Mainz so und gegen Villareal.

    Wo ist dieser Handlungsspielraum definiert? Oder machen die Schiris einfach was sie wollen?

    Wer gelb hat und dann noch ein hartes Foul begeht, der hat schon doppelt gelb-rot verdient, einmal wegen dem Foul und einmal wegen Dummheit.

    Im übrigen um fair zu bleiben hätte dann auch Xhaka einmal fliegen müssen (glaube gegen Stuttgart)

    Es nervt mich aber dass es da keine Linie gibt und man wirklich dem Schiedsrichter scheinbar ausgeliefert ist.

    Aber viel schlimmer fand ich ja das Doppel-Abseits. Lustig auch unsere Bilanz unter Gräfe. Aber das ist sicher nur Zufall. :cool:
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    http://seitenwahl.de/index.php/2013-03-28-23-36-18/michael-heinen/6147-handarbeit-fuer-dfb-und-fifa

    Ein zwar nicht so gelungener Beitrag, der auch irgendwo im Trüben fischt, wie man es handhaben könnte.

    Aber ein Beitrag, der den Ärger der Gladbacher verständlicher macht.
     
  25. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.653
    Likes:
    756
    Das es jeder Schiri anders auslegt, liegt daran das jeder ne andere Meinung durch ihre Persönlichkeit haben, der eine sieht das eben so der andere ein wenig anders usw.
    Bei Leverkusen gabs es keine elfer für sowas, Schalke- Frankfurt 2 elfer, einer war einer, einer nicht, blöd das es falsch rum gepfiffen wurde, liegt daran das die schiris einfach zu schlecht sind.
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Bekommt jemand im 16er den Ball an die Hand gibts Elfmeter und fertig. Immer und überall und für alle! Dann dürfte es zumindest keine Irritationen mehr geben.
     
  27. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.653
    Likes:
    756
    dann gibts ab sofort auch ne neue Trainingseinheit, Hand-Ziel-Schießen:kiffer:
     
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Dann laufen wenigstens alle Verteidiger mit Armen hinterm Rücken durch die Box, nicht nur Dominguez und Jantschke.

    Ganz böse könnte man sagen: das bietet ungeahnte Möglichkeiten im Bereich der Inklusion.
     
  29. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Ich wünschte mir, ich könnte das für einen Witz halten...

    Für mich ist so etwas wie bei Korb kein Handspiel. Der Arm steht minimal vor dem Körper und er versucht ihn noch wegzuziehen. Das ist doch einfach nur noch lächerlich, soll er sich die Hände am Körper seitlich festtapen? In Laufbewegungen bewegt man automatisch die Arme mit, ebenso um abzustoppen oder bei Richtungswechseln. Weil man sonst nämlich andauernd auf die Fresse fällt. Da hat Favre doch völlig recht. Wenn das nicht mehr erlaubt ist, können wir das ganze Gekicke gleich abschaffen.

    Am besten züchten wir genmanipulierte Spieler ohne Arme. Dann darf jede Mannschaft nur noch zwei Leute mit Armen auf dem Platz haben: Den Torwart und einen der die Einwürfe ausführt. Und der Feldspieler mit Armen darf NIEMALS den eigenen Strafraum betreten...
     
  30. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Am allerbesten fand ich die Aussage mit der Spannung im Arm, ich glaube das war der Strunz(doofe).

    Wie Dilbert sagt, Korbs Armbewegung geht in der Szene sogar noch zum Körper hin, nicht weg, so von wegen Körperfläche vergrößern. Man hat nach dem Pfiff auch die Mainzer erstmal ratlos gucken sehen. Blödsinn das Ganze.
     
  31. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Da es ja inzwischen Spieler bevorzugen im gegenerischen Strafraum den Abwehrspielern fast noch hinterherzurennen um "gefoult" zu werden (diese elendige Elfmetersuche per GPS (Gezielt Produzierter Strafstoss) wird von den sogenannten "Experten" wie Strunz und Helmer ja inzwischen als clever bezeichnet), wüde mich das gezielte Anschiessen des Gegenspielers in der Hoffnung auf ´nen Handelfer wirklich nicht mehr wundern. Und Pfiffe wie der von Gräfe öffnen dem Mist dabei Tür und Tor.