Gladbach grüßt von oben!

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von Ichsachma, 5 August 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Überhaupt mal eine CL Teilnahme, dass wäre für uns ein Quantensprung, vor allem auch finanziell. Vor 2 Jahren hat ja gegen Kiew nicht viel gefehlt. Damals dachte man die Chance kommt so schnell wohl nicht wieder. Aber wir sind wieder dran. Und da müssen wir nun auch irgendwie mal hin.
    Dass wir Titel gewinnen, das ist ziemlich vermessen, aber wir haben den Vorteil finanziell gesund zu sein, wir müssen nicht unbedingt in die CL und somit haben wir wohl auch den geringsten Druck. Wenn vieles optimal läuft, Favre eine gute Mischung findet, dann könnte für uns die Qualifikation zur Champions League evtl. drin sein. Mehr (ein Titel) wäre zwar schön, aber das wäre dann halt das Sahnehäubchen, aber erwarten oder gar planen sollte man damit nicht.

    Auf jeden Fall sind wir das lebende Beispiel, dass man auch ohne Mäzen, mit 100% Anteilen, durch kluges Management und gute Transfers auch Erfolg haben kann. Und das macht mich wirklich stolz.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    das geld würden wir auch gut gebrauchen um noch mehr Qualität in den Kader zubekommen.

    lasse uns mal CL spielen nächste saison, dann kann man schon ordentlich investieren ohne das man sich Finanziell aufs Glatteis begibt.
     
  4. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Lasst uns erst einmal in dieser Saison die EL gewinnen bevor wir dann ab September 2015 die CL in Angriff nehmen.
     
    Arie van Pletsch und Ichsachma gefällt das.
  5. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Ookaaay - so langsam komme ich mir hier vor, als wär ich in einem Kölner Fred...
     
    derblondeengel gefällt das.
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Oller Miesepeter.

    Guckse Dir doch alle an. Nichtma aus Kreuzberg ist noch was zu hören...
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du siehst leider mein grinsen nicht, du oller einpeitscher. ;)
     
  8. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.554
    Likes:
    1.736
    Stimmt! Bei uns wären die Ansprüche aber immerhin realistisch, und nicht so verpeilt wie die von den Kleppern hier... :pferd:
     
  9. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    ...und für ne Sekunde dachte ich, wir hätten einen Kuschelmoment...
    emoticon-snickeringdog - Cópia.gif
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Mal ketzerisch gefragt: Und dann?
    Dann steigen die Gehälter gleich mal um 50% bei den Burschen nach oben und das war's :D
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Götze und Lewandowski lassen Grüßen. :top:Kramer allerdings hat noch Vertrag bei den Pillen.:floet:
     
  12. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    die Gehälter stehen ja fest, außer es gibt Erfolgs zahlungen etc. aber es wird sich mit der CL Teilnahme erstmal nichts groß ändern.
    oder meinst du die die dann kommen?
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Alles ungelegte Eier.

    Was interessiert das denn heute, wenn erst im Mai Meisterschaft gefeiert wird :aetsch2:?
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Du konntest mein eingefrorenes Grinsen am 30.04.2011 ja auch nicht sehen.
     
  15. Arie van Pletsch

    Arie van Pletsch heute mehr Arie, weniger Pletsch

    Beiträge:
    209
    Likes:
    29

    wieso denn erst im mai?
    die bayern feiern sowas meist ja auch schon früher.....

    ich pers. wäre enttäuscht, wenn zur winterpause noch die rein rechnerische chance bestehen würde uns von platz 1 zu verdrängen.....
     
    GaviaoDaFiel, KGBRUS und Ichsachma gefällt das.
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Mal unabhängig davon, was jetzt, so etwa knappe 10 Minuten vor dem Abpfiff, und ohne Rücksicht auf unser morgiges Spiel noch passiert:

    Irgendwer immer noch der Meinung, wir hätten die Punkte gegen Nixkönner geholt?
     
  17. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Ähm - jep ich!

    Es ging mir nicht um die geholten Punkte gegen "Nixkönner" sondern um verlorene 6 Punkte gegen selbige.
    Der VfB holte bisher auswärts 2 Pkt. von 9. Freiburg und Köln 3 bzw. 2Pkt. von 9 aus den Heimspielen, unter anderem gegen wen gegen uns.
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Ok.

    PB hat zwei Spiele verloren. Gegen Bayern und uns. Hamburg hat zweimal gepunktet. Gegen Bayern und Dortmund. Dortmund hat zweimal gewonnen. Gegen Freiburg und Augsburg. Leverkusen hat die zweistellige Gegentreffer.

    Eigentlich, eigentlich geht nur Bayern seinen Weg, SAP und Gladbach aus Deiner Sicht dann "überraschend".
     
  19. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Uberraschend? Ehrlich gesagt weis ich es nicht so recht. Mich ärgert es halt das wir die momentane Schwäche der Konkurrenten nicht so richtig ausnutzt. Wir hätten uns ein schönes Polster erspielen können wenn wir die besagten Spiele mit etwas mehr Engagement angegangen wäre. Naja schau ma mal wie es weitergeht.
     
    André und Schalker-Michi gefällt das.
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    deine analühsen werden immer bestechender! ;)
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Steilvorlagen können wa nicht. Deshalb rechne ich heute mit nix. Aber hoffen tue ich natürlich. ;)
     
  22. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Das Thema Steilvorlage finde ich sehr treffend. Einige hochambitionierten Vereine schwächeln doch momentan deutlich. Und sollte sich unverhofft mal die tatsächliche Chance auf eine CL-Teilnahme ergeben, sollte sich Borussia für diese Chance den Ar*** aufreissen. Da geht es ja schließlich um viel Geld.

    Ebendrum hab ich mich über das EL-Spiel in Zürich auch maßlos geärgert. Da sind dieses Jahr ca 8 Millionen im nationalen Topf, die man sich allein mit Wolfsburg teilen muss. Würde Wolfsburg in seiner (durchaus schwereren) Gruppe weiter schwächeln und Borussia als einziges deutsches Team die Gruppenphase überstehen, wäre die EL dieses Jahr einmalig luktrativ.

    Und da werden mir momentan all die Unentschieden gegen Villareal, Zürich, Stuttgart, Freiburg und Köln etwas zu schön geredet. Mit etwas mehr Mut, Elan und Konsequenz könnte Borussia jetzt schon auf dem Weg zu fetter Beute sein.
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Mr. Hyde zur Lage der Borussia:

    2 Siege und 2 Niederlagen sind halt 2 Punkte mehr als 4 Unentschieden. Von daher geht mir die Selbstbeweihräucherung mit 13 ungeschlagenen Spielen auf die Nüsse. Denn dafür können wir uns gar nichts kaufen. Wolfsburg steht 2 Punkte hinter uns und hat schon fast alle Top-Mannschaften durch.

    Zum Thema Elfmeter:

    http://www.sky.de/web/cms/de/videos-bundesliga.jsp?bctid=3822150122001&wkz=WXFSL1

    Favre hat da absolut Recht. Ich kann mich an ca. 8 Situationen erinnern. 3 mal wurden Borussen angeschossen - 3 mal gab es Elfmeter. (In München, in Leverkusen, gestern)

    5 mal hätten wir profitieren können, aber 5 mal gab es keinen Elfmeter, weil es natürlich keine Absicht war. Bei unseren Spielern war es eben aber auch keine Absicht. Wir reden hioer von 8 Fehlentscheidungen in 2 Jahren, nur durch eine Regel, die so dämlich ist dass sie selbst die Schiedsrichter nicht verstehen. Ich komme mir da leciht verarscht vor und kann verstehen dass Favre so abeght.

    Das Spiel gestern war eigentlich schon durch. Aber hier kommt dann halt auchz mein nächster Krotikpunkt: Wir hatten noch die ganze zweite Halbzeit. Mainz, macht das gelcihe wie Darmstadt, wie Kölle, wie Zürich: Sich hintenreinstellen und das langt. Mit 0 Aufwand erreichen diese Teams die gleiche Punktzahl wie wir.

    Eine große Mannschaft hätte die Fehlentscheidung auf dem Platz gerade gerückt, es wäre ja noch genügend Zeit gewesen. Nur verplempern wir diese mit Sicvherheitsfußball. Die letzten 5 Minuten hat es gebrannt, wieso nicht die letzten 30 Minuten? Oder direkt nach der Halbzeit?

    Wir spielen so, wir haben Zeit, locker, ruhig, und dann irgendwann merken wir,k dass wir keine Zeit mehr haben, dann fliegen plötzlich Flanken in den Strafraum, wo dann ein 1,25 großer Raffael Kopfballtore machen soll.

    Eberl und Favre haben einen sehr großen Fehler gemacht indem sie keinen Stürmer geholt haben. Das war absehbar, aber man wollte es bewusst so und hat 15-20 Millionen Euro lieber auf der Bank liegen lassen. Ein echter Stürmer, hätte uns nach 7 Spieltagen, inkl. der Europa League durchaus schon 3-4 Spiele mehr gewinnen können.

    Klar, es könnte auch mal nach hinten losgehen, aber wenn man zero Risiko spielt muss man sich auch nicht wundern, dass mann nicht oft gewinnt. Und unentschieden waren vielleicht mal bei der 2 Punkte Regelung sinnvoll, aber die gibt es ja schon länger nicht mehr.

    Die letzten beiden Spielen mit 85:15 Torschüssen und unentschieden waren schon sehr bitter. Sowas kann ja mal passieren, bei uns passiert das aber miitlerweile in jedem zweiten Spiel.

    Auf der einen Seite finde ich es klasse dass wir Mainz, und Zürich an die Wand spielen als seien es Oberligamannschaften, aber was bringt das wenn am Ende nichts dabei rumkommt?
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Ich bin Deiner Meinung, dass WOB alle (vermeintlichen) Topmannschaften durch hat. Gegen den Spielplan machste aber nichts und wenn Du Köln, bitte jetzt nicht als Affront empfinden, in der Anfangsphase der Saison auswärts bekommst, da noch ohne Gegentreffer, ist das beispielsweise unschöner als etwa im November. Ich möchte wieder nicht alle Spiele besprechen, aber enttäuscht war ich bisher nur in den Spielen gegen Stuggi (Chancenverwertung in den letzten 20 Minuten), Zürich und Mainz (Chancenverwertung insgesamt). Gegen Hamburg und in Paderborn hat es ja gerade so gereicht, da können wir zweimal von Glück sprechen, weil man da eben auch noch mal den Ausgleich fangen kann.

    Ich bin auch weit davon entfernt, die Remis schönzureden, sehe aber, dass ganz anderer Fussball gespielt wird als beispielsweise in der Saison vor zwei Jahren. Gefühlte 6 1/2 Heimsiege mit 1:0, jeweils mit Torschussverhältnissen, die unterirdisch waren.

    Klar: jetzt kommt "Crunchtime" - Hannover auswärts ist immer "Hopp oder Topp", ist also quasi untippbar, Bayern zuhause ist naja, musste halt schlagen, wennze Meister werden willst, dann Hoffenheim zuhause, dann nach Dortmund. Kann passieren, dass man dann nach 11 Spieltagen immer noch 13 Punkte hat, wenn's dumm läuft.

    Aber diese Spiele werden noch gespielt. Vielleicht ist es ja dieses Mal eine Saison, in der Hoffenheim und Leverkusen endlich mal wieder zuhause geschlagen werden...?

    Was ausserdem übersehen wird: 3 Punkte haben ist gut, 2*3 aus vier Spielen auf den ersten Blick rechnerisch besser. Jetzt kommt das Aber: Mainz hat gestern auch keine 3 Punkte geholt und wenn z.B. Punkteteilungen in Hannover oder in Dortmund rausspringen, nähern die sich eben auch nicht an ;).
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Redet ihr von der Szene hier? In welcher der Abwehrspieler die Flanke mit dem Arm nach unten wegboxt? Was soll an dem Handspiel zweifelhaft sein?



    Anders gefragt: Wuerde es jemand als Fehlentscheidung bezeichnen, wenn es fuer eine identische Szene im Mittelkreis Freistoss gaebe? Nein? Eben, und im Sechzehner gibt es dann eben Elfmeter.
     
  26. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.149
    Likes:
    801
    Genaugenommen, habe wir nur ein Problem, wir versieben reihenweise Großchancen. warum auch immer werden 100% ige nicht gemacht, und das bezieht sich auf nahezu alle. Fernschüsse landen in den Armen des Keepers, Raffael und Hrgota versieben die Dinger Reihenweise.
    Und André, das war absehbar? Ne Ne Du machst es Dir zu einfach. Auch ein "knipser" vorne drin nützt nix, wenn er das Tor nicht trifft. Letzte Saison waren wir effektiv 2 Tore aus einer Chance, nun sind wir alles Andere. Gefühlt 30 torchancen und 1 Treffer. Mit der Treffsicherheit der letzten Saison hätten wir zumindest gegen Stuttgart, Zürich und Mainz gewonnen.
    Ich bleibe dabei, das der Kader in Hinblick auf die 3 Hochzeiten absolut richtig zusammen gestellt ist. Was nützt dir ein de Jong der auf der Bank sitzt? Favre spielt nicht mit Mittelstürmer, fertig.
    Und nach deinem Gusto kommen unsere Spiele noch, oder meinst Du D-Mund und Bayern stellen sich hinten rein?
    Mir ist ein 1:1 gegen Mainz und ein 3:0 gegen Bayerrn lieber als umgekehrt :floet:
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Ist recht einfach, Detti:

    Natürlich verfolge ich das bei Gladbach besonders, aber neulich auf Schalke habe ich auch meine Schwierigkeiten gehabt. Ich will es mal so darstellen:

    Früher hiess es - laienhaft ausgedrückt - "Hand zum Ball", dann Freistoss oder Elfer. Weil das "Hand zum Ball" eine aktive Bewegung darstellte, bei der man dann die Absicht in aller Regel unterstellen konnte.

    Dann gab es zu Beginn der letzten Saison in den ersten drei Spielen 4 Handelferentscheidungen, drei gegen und eine für Gladbach, in denen samt und sonders die Hand nicht zum Ball ging, zwei der drei wurden von Dominguez verursacht, der seither im Starfraum immer mit hinter dem Rücken verschränkten Armen rumturnt (was für ein Blödsinn). Die damals aufgeworfene Diskussion stellte plötzlich auf die "Vergrößerung der Körperfläche ab" und daher war, als Gladbach (ausgerechnet) gegen Schalke wegen Höwedes profitierte, für mich das Thema durch. Damit wird die Absicht praktisch ausgenullt. Wenn das einheitlich gepfiffen würde - ok. Dann können sich alle darauf einstellen. Auch erinnere ich mich an das Handspiel von Schmelzer, bei dem weder eine Vergrößerung der KV noch Absicht vorlag. Sowas wäre früher nie niemals nicht gepfiffen worden.

    Dann erinnere ich mich an eine andernorts zu diesem Saisonbeginn geführte Diskussion über den (im Übrigen) grausligen Kommentar eines Sport1-Kommentators. Da wurde ein Elfer nicht gepfiffen, weil er sagte, "es läge keine Absicht vor". Da habe ich das noch amüsiert mit "Der hat wirklich keine Ahnung!" kommentiert, es war ein glasklarer Elfer nach "Vergrößerungsrichtlinie". Seither wird komischer Weise wieder die Absicht überbetont. Ich will gar nicht näher auf den versagten Gladbacher Elfer gegen Villareal eingehen, den man nach "Vergrößerungsrichtlinie" geben muss, nach Absicht (wohl) nicht.

    Aber niemandem ist geholfen, wenn das nicht einheitlich gepfiffen wird. So ist das Lotto und das schrieb ich vor zwei Wochen, als ich von gestern noch nichts wissen konnte.

    Und ich verweise auf Zerrwerk: Diaz reklamierte nicht sondern ging zur Eckfahne, also der, der es am Besten sehen konnte. Der hohe - nicht niedrige - Absprung des Balles resultierte im Übrigen nicht aus einer Art Baggerbewegung, sondern weil Korb im vollen Lauf den Arm noch nach unten wegnehmen wollte, wie genau zu erkennen ist, und der somit oben auf den in Bewegung befindlichen Unterarm traf und nicht "geblockt" wurde. Gleiche Szene übrigens auch beim letzten Freistoss für Gladbach: Diaz wird (leider vor dem Strafraum) angepöhlt und bekommt dafür gelb, völliger Quatsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2014
    André gefällt das.
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Weiß ich nicht. Es würde sich niemand darüber aufregen, das ist wohl der entscheidende Punkt.
     
  29. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Grundsaetzlich hast Du mit Deiner Klage sicher recht, Ichsachma, aber die Grenze zwischen Hand oder nicht ist doch immer problematisch, egal wie Du diese nun definierst. Die Vergroesserung der Koerperflaeche finde ich als Kriterium nicht schlecht, und ich will das mal an einem Beispiel verdeutlichen.

    Angenommen, es gelte fuer die Entscheidung ob Handspiel oder nicht die Frage: Ging die Hand zum Ball oder der Ball zur Hand? Jetzt zieht ein Stuermer in den Strafraum, woraufhin sich ein Abwehrspieler in dieser Position vor ihm aufbaut:

    http://ais.badische-zeitung.de/piece/01/e7/28/24/31926308-w-600.jpg

    Die Arme decken also rechts und links vom Koerper Passwege ab. Was, wenn der Stuermer jetzt entlang dieser Wege passen will und so den Stuermer und dessen passive Arme anschiesst - wuerdest Du das als Handspiel ansehen wollen oder nicht? Wie gesagt, der Verteidiger hat die Arme in der Absicht ausgebreitet, genau diejenigen Passwege zu verstellen, die er letzendlich verstellt hat. (Das machen Verteidiger uebrigens dauernd.)

    Dazu gibt es noch die ganzen Faelle, in denen ein Verteidiger in Kamikaze-Manier und nach dem Motto "irgendwie verteidigen" durch den Strafraum graetscht, rutscht oder fliegt, und schlussendlich den Ball dann mit der Hand abwehrt - auch da finde ich es eher daneben, wenn er sich anschliessend auf "Angeschossen!" berufen kann, weil die Vergroesserung der von ihm abgedeckten Trefferflaeche eben genau der Sinn des Graetschens, Rutschens und Fliegens war.

    Sollte sowas als Handspiel gepfiffen werden, oder saehest Du das lieber ungeahndet? (Ab 2:57, falls Du Dich nicht eh erinnerst.)

     
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Da issen Elfer zu sehen...?!

    Ja, um es kurz zu machen: Absicht in einem Bruchteil von einer Sekunde zu entscheiden, ist sauschwer. Daher "Vergrößerung der Körperfläche" als Massstab, ob Absicht oder nicht spielt dann keine Rolle. Das hätte Gladbach gestern nicht geholfen, das hätte auch in der letzten Saison zu Anfang nicht geholfen, aber damit habe ich nach zahllosen Entscheidungen in der letzten Saison meinen Frieden gemacht und das gleicht sich wirklich irgendwie aus, während willkürliche Entscheidungen "mal so oder mal so" dafür keine Garantie geben.

    Schau: es ist einfach Scheisse, wenn ein Frankfurter ohne Absicht Hand spielt (Zitat kicker.de: " Medojevic hatte einen Pass von Draxler im Strafraum unabsichtlich aus kurzer Distanz auch leicht mit dem Oberarm unterbunden.", http://www.kicker.de/news/fussball/...e_fc-schalke-04-2_eintracht-frankfurt-32.html) und dafür noch gelb kriegt und sonne Nummer wie in Chelsea oder neulich bei Villareal nicht geahndet wird. In letzterem Fall war es so, dass der Schiri die Pfeiffe zum Mund geführt hatte, sein Linesman das Handspiel mit bestem Blick auf die Szene heftig winkend anzeigte und der Torrichter - ausgerechnet der, dem wir nachsagen, nie was zu bemerken - dem Schiri "keine Absicht" signalisierte.

    Da ist doch was faul.
     
  31. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Wenn da (gestern) Elfer gepfiffen wird, dann müsste es pro Spieltag drei bis acht von geben. Ich erinnere mich an zwei, die wir dann diese Saison noch nicht bekommen haben.

    Wenn ich aber das Spiel gestern, das am Ende einiger Englischer Wochen stand, betrachte, muss ich echt auch mal den Hut ziehen. Noch in der Lage zu sein, diesen Aufwand zu betreiben, ohne gravierendere Verletzungen durchzukommen, das ist echt eine Leistung. Da muss man auch als Kritelnder Favre und Team bescheinigen, dass sie es verstehen wohldosiert zu arbeiten.

    Eigentlich bin ich mit dem bisherigen Verlauf hochzufrieden, ok ergebnistechnisch könnten , besser müssten da unterm drei Siege mehr stehen, aber und das ist entscheidend, Grund ist alleine die Abschlussschwäche, was das eigentlich negative Kompliment der Effizienz widerlegt.
    Einzig der wiederholte Versuch mit Johnson links vorne nervt. Betrachtet man die bisherigen Leistungen müsste das offensive Flügelpaar Hahn und Herrmann heißen. Da ein konsequentes Wechselspiel aufgezogen, wäre eine prima Option, da beide doch recht unterschiedliche Qualitäten haben.
     
    André und Ichsachma gefällt das.