Gladbach grüßt von oben!

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von Ichsachma, 5 August 2011.

  1. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Ihr vergesst immer eines, nach meiner Denke, für die CL müssen wir ein paar Spieler mehr kaufen als sonst. Ergo bleibt weniger von der Kohle übrig um unsere Leute zu halten. Und die garantierten Mehreinnahmen in der CL reichen nicht um 5 -6 Spieler mit halbwegs CL Niveau zu kaufen. Denkt doch mal bei alle Euphorie an die Kehrseite der Medaille
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Wieso mehr Spieler? CL und EL haben dieselbe Anzahl an Spielen, bzw. die EL zwei mehr, es sei denn man qualifiziert sich über Platz vier für die CL.

    Eine gute Bank ist verpflichtend ganz egal in welchen Wettbewerb man kommt - in der EL gibts halt die Chance etwas weiter zu kommen (Was ein gutes Ergebnis in der Bundesliga schwerer, nicht einfacher machen würde). Mit der CL lockt man aber etwas bessere Spieler.

    Klar - die CL bringt nicht nur Kohle, sie ist auch teuer. Aber mehr Spieler für die CL als für die EL? Das ist Unsinn. Nur halt etwas bessere - aber das ist ja mit den Mehreinnahmen schon abgesichert.
     
  4. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Halte ich aufgrund der stärken Gegner absolut nicht für Unsinn. Gegen Gegner wie Real oder Manu muss schon wesentlich mehr Gas gegen werden als gegen "wat auch immer" in der EL. Ich denke da an die Doppelbelastung und die ist in der CL wesentlich höher als in der EL.
     
  5. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Also wenn ich mir das gejammer so durchlese,ists wohl besser wenn wir in der Rückrunde abkacken,Morgen oder spätestens im Pokal-Halbfinale den Abgang machen um ja nicht International zu spielen....dann könnten wir den Dante abgeben und den Favre gleich mit....die Stimmung wäre im Arsch und die Vorfreude auf die nächste Saison verflogen,die Mittel begrenzt,keine zusätzlichen El oder Cl Einahmen,Top Spieler würden Fern bleiben und unsere Jungstars würden die Hoffnung aufgeben bei diesem Verein jemals internatinal zu spielen und sich umschauen wo sowas denn möglich ist.....wie der Reus.Wenn ihr das wollt,dann hofft dass oben genanntes Eintritt und wir abkacken.Nur weil wir seit 15 Jahren nicht mehr internatioal gespielt haben muss dies doch nicht für die Ewigkeit sein...wenn nicht jetzt wann dann?Erfolg ist im Fußball nicht Planbar.....wenn die Chance da ist muss man diese am Schopf packen.Es gibt mindestens 14 andere Buli Mannschaften die uns um unsere Ausgangssituation beneiden und gerne tauschen würden.
    Ist doch komisch,wir haben gerade mal Spieltag 20 hinter uns......haben noch nichts erreicht.....nicht mal Europa sicher....aber schon Angst vor der nächsten Saison sollte es international klappen......wäre Asterix noch da,würde er sagen "Die Gladbacher die spinnen"
     
  6. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Der Naturzustand des Gladbachers ist irgendwo zwischen Panik, existenzieller Angst und Resignation.

    Die paar Siege ändern daran rein garnichts. Da wird eben über die möglicherweise zu gute Zukunft gemault.
     
  7. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Yihaa Pony.....an den Erfolg muss man sich erstmal gewöhnen.....und manch einer hier pocht auf sein Gewohnheitsrecht eine graue Maus zu bleiben.
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Nö, gar nicht. Mir wäre ein Fortschritt in kleineren Schrittchen nur lieber, weil ich es für gesünder halte.
    Die große Stärke ist, seitdem Favre da ist, das Team. Die Bereitschaft jedes Einzelnen für den Anderen zu ackern. Und eben das sehe ich in Gefahr, wenn wir jetzt den großen Sprung schaffen. Zudem ist unser Trainer sehr vorsichtig, was Änderungen in der Mannschaft betrifft. Ist legitim, bedenkt man aber, daß nach der Saison zwei absolute Stammspieler gehen, wir uns aber mit 12,5 Stammkräften über diese Saison beholfen haben, steht es weitgehend in den Sternen, wie wir da nächste Saison aufgestellt sind. Neben den 12,5 (Daueraufstellung + Brouwers + de Camargho/2) haben sich lediglich Wendt, Marx und Bobadilla häufiger zeigen dürfen. Davon einer gescheitert, zwei bestensfalls durchwachsen im System Favre funktioniert. Will sagen, wir haben nächste Saison sowas wie einen partiellen Neuaufbau vor uns, gegebenfalls mit Systemumstellung von Reus zu ?. Da ist mir CL einfach ein Stück zu fett, zumal sie Konzentration auf den Ligaalltag stets mindert. EL nehm ich gerne, für mich ist sie aber nach wie vor kein absolutes Muß, um diese Saison nicht als Erfolg zu sehen.
    Weil, was die spielen, kostet ernorm an Kondition, Konzentration und Konstitution. Da ist auch tiefes Loch erlaubt.
     
  9. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    schlechte Spiele sind erlaubt....keine Frage.Wir hatten ja auch bisher sehr viel Glück mit Verletztungen,so dass meistens nur 1 Spieler ersetzt werden musste und nicht die halbe Mannschaft wie vergangene Saison.
    Was die Weiterentwicklung des Teams angeht,wäre eine EL oder CL Teilnahme die Belohnung harter Arbeit.Man muss sich nur mal hinterfragen was die Mannschaft,die einzelnen Spieler wollen.....ganz klar,sie wollen internationalen Fußball spielen,am besten CL um sich mit den besten zu messen,um internationale Erfahrung zu sammeln,sich weiterzuentwickeln,international anderen Vereinen präsentieren.
    Es kann und ist bestimmt nicht der Anspruch eines talentierten Spielers sein Leben lang Buli spielen zu wollen.Ändert sich dass nicht bei uns werden wir auch weiterhin unsere Talente die wir ausgebildet haben an Clubs verticken die internatinal spielen wie Bayern,Bremen,Dortmund,Schalke usw.......deshalb wäre es wichtig sich noch in diesem Jahr für Europa zu Qualifizieren.
    Das wäre für mich ein "Schritt" in die richtige Richtung!
    Klar kostet eine Dreifach Belastung mehr Energie als sonst....aber davon werden wiederum die Ersatzspieler profitieren die mehr Einsätze bekommen werden und bei dieser Gelegenheit versuchen ihre Chance auf einen Stammplatz zu nutzen.Ich seh dem ganzen relativ entspannt und positiv entgegen sollte es so kommen.
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Nehmen wir für einen Moment einmal an, man würde sich direkt für die CL qualifizieren. Dann nehmen wir weiterhin für einen Moment einmal an, Favre ist wirklich ein außergewöhnlich guter Trainer (was mit Blick auf das bald zurückliegende Jahr zumindest nicht angezweifelt werden sollte).

    Dann stellt sich doch die Frage, warum Gladbach für die CL mehr Geld ausgeben muß als für einen anderen europäischen Wettbewerb.

    Da hat André doch vollkommen Recht: Der Verein ist konservativ und solide geführt. Daran wird sich nichts ändern. Die werden nicht hingehen und nur deshalb mehr für Menpower ausgeben, nur weil es in der CL bessere Gegner geben dürfte als in der EL. Die werden sich in einem Budgetplan vorab ausrechnen, mit welchen sicheren Einnahmen man im einen oder anderen Fall planen kann. Offen gestanden weiß ich gar nicht, ob Platz 3 aufwärts direkt CL-Gruppenphase bedeutet oder Platz 6 El-Qualifikation. Wenn beispielsweise Letzteres vorläge, dann planen die mit der Einnahme von genau einem Spiel in der Qualifikation. Wird diese geschafft, dann ist das Transferfenster noch offen und man plant mit weiteren Einnahmen aus der Gruppenphase, sicher nicht mit weiteren Einnahmen aus einem 1/8- oder weißnichwas-Finale.

    Umgekehrt ist es aber so, dass bei der denkbaren direkten Quali für die CL-Gruppenphase mit den sicheren Einnahmen geplant werden kann.

    Wenn da jetzt die Kritik anfängt, dass sichere Einnahmen ggf. einmalig sein könnten, durch die Quali das Gehaltsgefüge "anschwillt" und man bei der nächsten schlechten Saison quasi vor einem finanziellen Trümmerhaufen steht, dann sach ich:

    So ist das Leben, so funktioniert wohl "Wirtschaft". Da muß man sicherlich aufpassen und wird in der "Zwangslage" ggf. den einen oder anderen Spieler abgeben müssen oder gar nicht verpflichten können, der meint, nicht genug von dem Kuchen abzubekommen.

    Unter uns Kirchenschwestern: wie hat Werder das denn geschafft?

    Und aus welchem Grund wurde Werder strukturell, finanziell und sportlich wohl von Eberl als Orientierungsmarke und Vorbild ausgegeben?

    Weil beide Vereine hinsichtlich ihrer Voraussetzung jedenfalls dann in etwa vergleichbar sind, wenn es bei Gladbach so läuft wie in diesem Jahr. Um es kurz zu sagen: Beide werden nie wie Bayern, der BVB oder Schalke. Aber beiden könnte, wenn es gut läuft, gemein sein, so alle 5 Jahre mal um den einen oder den anderen oder den 3. Titel mitzuspielen.

    Und die Chance, dass man sich dem Werder-Niveau vielleicht mittelfristig annähert, sollte man am besten nutzen, wenn man sich am besten gar nicht oder - wenn es schon sein muß - höchstens für die EL qualifiziert?

    Da muß ich dann aber sagen: Das ist skurilles Fanverhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Februar 2012
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Wo sagt denn einer, daß sie sich am besten gar nicht für Europa qualifizieren sollten?
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Ich neige zu verbalen Übertreibungen, wie Du weißt.

    Du sagtest jedenfalls, dass es auch kein Beinbruch wäre, wenn's am Ende nicht für's internationale Geschäft reicht. Logen ist das nicht Deine Zielvorgabe, aber um zu verdeutlichen, wie ICH darüber denke, und für's Feedback isses eben besser, Reize durch Übertreibung zu setzen.
     
  13. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Dafür dank ich Dir. Anders als plakativ versteh ich eh nicht.
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    :D, Du verstehst alles.
     
  15. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    @ ISM und alle anderen die mich, und ich meine Itchy denkt da genauso wie ich, noch nicht wirklich verstanden haben:

    Ich befürchte, das wenn wir CL spielen und nicht Menge 4-6 an guten Leuten holen, das unsere Jungs, aufgrund des unbestritten höheren Nivau in der CL in der Liga einfach platt sind. Und wir so uns im nächsten Jahr ev auf Platz 8 oder 10 in der Liga wiederfinden.

    In der EL kann man zwar nicht mit angezogener Handbremse spielen aber ich sage mal so: In der EL reichen 90 - 100% in der CL sinds aber 120 -130%. Nagelt mich nicht auf die Zahlen fest, sollte nur ein Beispiel sein.

    Und wie ich schon mal geschrieben habe, sollten wir uns dann im nächsten jahr nicht mehr unter den ersten 6 wiederfinden werden hier wieder Eberl, Königs, der Busfahrer und wahrscheinlich sogar Favre als Sau durchs Forum getrieben.

    Und um das nochmal klar zu machen, natürlich muß man das mitnehmen was man bekommen kann. Das Ziel sollte jetzt, bei 40 Punkten und dem doch gehörigem Abstand auf Platz 7 der EL Platz sein. Wenns mehr wird, ok wird sich keiner ärgern. Weniger wäre doch entäuschend, aber kein Beinbruch.
     
  16. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Aaaaach,wozu die ganze Aufregung.....wir nehmnes so wies kommt in dieser Saison....und genauso auch in der nächsten.
    Ich glaub kaum dass einer(außer H.W.) nach dem Abgang von Reus erwartet nochmal so eine geile Saison im nächsten Jahr zu spielen.....zum anderen sollten wir alle für diese bisher so Mega Geile Saison den oben genannten Herrschaften danken und weiterhin,egal was auch kommen möge zu 100% hinter unserem Team,Trainer,Sportdiri usw. stehen.....wie in guten und in schlechten Zeiten.
     
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    ich werde Dich dann ggf an diesen Post erinnern :warn: :staun:

    Da gibbet noch mehr Kandidaten ausser HW. :floet:
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Und ich befürchte auch ohne europäische Qualität, dass wir im nächsten Jahr zwischen Platz 8 und 10 einlaufen könnten.

    Garantien gips nich, also mitnehmen, was man kriegen kann.
     
  19. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Das sind alles noch ungelegte Eier was nächste Saison passiert. Aber sollten wir uns nächste Saison um Platz 8 bis 10 wiederfinden, ist das aber auch genau das was Eberl als Ziel für die nahe Zukunft ausggegeben hat (Ich glaube beim Sport 1 Kia-Doppelpass wars).

    Ich bin auf jeden Fall der Meinung, das wir alles was von Platz 1 - 6 möglich ist, mitnehemen sollten (Pokal wenn geht auch noch). Und das ganze ohne Angst für die Zukunft. Wie gesagt wenns möglich ist.

    Wer uns im Sommer alles verläst oder dazukommt können wir nicht beeinflussen. Ich traue denn Verantwortlichen bei unseren VFL aber die richtigen Entscheidungen zu. Ich glaube jetzt auch das es richtig war keinen großen Wintertransfer zu tätigen, weil man ja noch nicht absehen kann wohin die Reise wirklich geht.
     
  20. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Wo stehen die Überflieger der letzten Saison heute?

    Und so kann es, besonders nach dem Verlust des besten Spielers + Neustädter, auch uns ergehen. Geld hin oder her, es schießt halt keine Tore.
    Drum wenn möglich dann CL. Ist mir lieber Dienstag/Mittwochs nach England/Spanien/Italen/Frankreich etc. zu fahren als Donnerstags nach Estland/Lettland/Litauen/Ukraine etc.

    Jeder der denkt, so eine Saison nochmal wiederholen zu können ist zu 99,9% ein Träumer!
    Die 0,1% lass ich auch für mich mal offen!
     
  21. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Jetzt mal eben was anderes. Past evt. auch nicht ganz hier hin aber was gibts denn morgen gegen Berlin?
    Selbstläufer oder Abstrampeln?
     
  22. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Hannover hat noch brauchbare Chancen auf die EL.

    Hab es schon vorher mal geschrieben - jedes Jahr CL ist nicht drin. Aber EL traue ich uns auch nächste Saison zu.

    Ich möchte bemerken das Gladbach's Voraussetzungen um sich langfristig unter den ersten sechs (Mit dem einen oder anderen Ausrutscher) zu etablieren bedeutend besser sind als die von Mainz oder Hannover und zu allem Überfluss auch das Potential hat einen derzeitigen langfristigen - Bremen - zu überholen. In Punkto Stadionkapazität und Jugendarbeit hat Gladbach eindeutig die Nase vorn.

    Klar, der eine oder andere Stottermoment wird sich nicht vermeiden lassen. Klar, Bayern, Dortmund & Schalke haben langfristig die Nase vorn. Aber ich bin einigermaßen sicher das wir am Ende der nächsten Saison wieder um Europa mitspielen werden. Auch wenn es anfangs wahrscheinlich ordentlich stottern wird. Aber Kontinuität soll ja gelebt werden, nicht wahr?
     
  23. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Ich befürchte da sogar noch ein wenig mehr: Das diejenigen, die den Laden zusammen halten, plötzlich weiteren Ansprüchen nicht mehr genügen. Namentlich Daems, Brouwers, Stranzl, Hanke. Die sind, bei aller Spielintelligenz doch höchst limmitiert in moderner fussballerischer Hinsicht, aber die Leader. Da kann ein zu großer Sprung das ganze Gefüge zerstören. die herausragenden Spieler, die wir haben, heißen Reus, Dante und ter Stegen. Einer geht, einer ist eine Zukunftswundertüte, letzterer sehr jung. Ansonsten haben wir nur Hermann, der vielleicht noch auf dem Weg nach oben ist. Andere jüngere Spieler, die sich stets zeigen dürfen, sprich Jantschke und Nordveit, erscheinen mir am oberen Limit, Ring, Cigerci, Younes mehr oder minder große Unbekannte.
    Marschroute lautet, wir sind ein Ausbildungsverein, da seh ich ich uns auch und parallel eben das in Gefahr, sollte der Erfolg uns überrollen. Dann lieber die Politik der kleinen, kontinuierlichen Schritte.
     
  24. hockeyer

    hockeyer Elf vom Niederrheiner

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Hmmm etwas arg kleine Brötchen die du da backst..n bisschen mehr selbstbewusstsein täte dir mal gut (in der Hinsicht...sonst kenne ich dich ja nicht)
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.826
    Likes:
    2.737
    Ich sehe das ähnlich wir haben uns über Jahre den Erfolg gewünscht, und wenn wir dritter werden, dann haben wir uns das auch verdient, fertig. Wenn die Mannschaft so schlecht ist wie Ihr hier tut, würden wir uns ja gar nicht erst für die Cl qualifizieren.

    Wenn wir uns qualifizieren, dann haben wir auch die Klasse dazu. Klar geht Reus, aber Eberl hat auch 25 Millionen, damit kann man die Mannschaft auf mehreren Positionen verstärken.

    Vor allem macht mir Mut, wenn ich mir anschaue wie wir gegen die Großen gespielt haben: Bayern 2 mal geschlagen, BVB unentschieden, auf Schalke verloren, zuhause im DFB Pokal aber gewonnen. Chancenlos oder spielerisch ne Klasse schlechter waren wir in keinem dieser Spiele.

    Wie gesagt CL würde gut zu uns passen, besser als 2. Liga:

    Hoffenheim verloren, Freiburg verloren, Heidenheim erst im Elfmeterschießen weiter.

    Also her mit Barca, Inter und ManU, ich will endlich großes Tennis im Borussia Park sehen! :fress:
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.135
    Likes:
    3.168
    Wäre doch nett für BMG in der CL zu kicken. Für das Abenteuer brauchen sie jetzt ja nicht extra Abermillionen in den Kader zu pumpen. Einfach mitnehmen die Show und schauen was geht; vielleicht springt auch was besseres als Platz 4 nach der Gruppenphase raus und dann ist auch noch EL drinne.

    Zwei Fliegen mit einer Klappe, vielleicht :D
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.826
    Likes:
    2.737
    Genau so. :top:
    Und wenn wir in der Vorrunde rausfliegen dann wird keiner böse sein, weil man ja nicht gerade erwarten kann, dass Gladbach da locker durchmarschiert.
    Und ob wir in der Liga in der kommenden Sasion unter den Top 6 stehen weiß eh keiner. Egal ob Doppelbelastung oder nicht. Es könnte in beiden Fällen sein, aber auch genau so gut dass man ohne Belastung trotzdem nicht in den Top 6 steht.
    Ich finde darum muss man sich jetzt auch gar keinen Kopf machen, das Maximum mitnehmen, was man bekommen kann, und sich dran erfreuen.

    Eberl ist sicher der letzte der größenwahnsinnig wird und plötzlich zuviel riskiert. Im Gegenteil, ich glaube den muss man sogar eher unter Druck setzen, dass er die vorhandene Kohle auch tatsächlich ausgibt.
     
  28. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Wichtig wäre jetzt erstmal wenn Favre auch weiterhin sich zu Gladbach bekennt. Dann hätte Eberl schon mal leichteres Spiel im bezug auf die nächste Saison.

    Ansonsten sehe ich das auch so, das man mitnehmen sollte was möglich ist dieses Jahr. Man wann konnten wir denn in den letzten Jahren (fast Jahrzenten) von einen internationalen Platz in der Tabelle träumen. Sogar ein Titel ist aus sicht von heute (wenn auch eine gewagte Aussage) noch drin. Klar, ein absturz ist natürlich auch noch drin.

    "KGBRUS" hat mit seinen Mahnenden Worten natürlich auch recht. Die Erfolge die dieses Jahr möglich sind auch nächstes Jahr zu wiederhohlen wird dann bestimmt schwer. Wenn man sich dann auch noch mit den ganzen Geld zu weit aus dem Fenster gelehnt hat, kann der Boden der Tatsachen, auf dem man sich dann wiederfindet, sehr weh tun.

    Von daher nicht das ganze Geld sofort mit der Schüppe wieder wegschaufeln. Für mich ist wichtigstes Ziel mit Favre verlängern um dann auf Favre und Eberl vertrauen das sie die richtigen Entscheidungen treffen.
     
  29. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Im Hintergrund laufen doch schon mit Sicherheit die Planungen für die kommende Saison. Da ist Favre doch sicherlich mit involviert. Wenn Eberl Ihm den ein oder anderen kleinen Wunsch erfüllt, warum sollte LF dann wechseln?

    Es sei denn wir holen das Double - mehr als CL-Sieger geht dann nicht mehr!

    Ich verzichte jetzt mal auf einen ganz bestimmten Smiley.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.135
    Likes:
    3.168
    Was ich auch nicht verstehe, ist: Warum muss BMG den Erfolg, den es vielleicht dieses Jahr einfährt, im nächsten denn unbedingt wiederholen? Liest sich so ein bisschen, wenn man sich hier durchwühlt.
    Sagen wir mal: Dieses Jahr Platz 4 und CL-Quali. Warum "muß" man das dann auch nächstes Jahr erreichen?
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.826
    Likes:
    2.737
    Eben das verstehe ich auch nicht, und deshalb sage ich ja mitnehmen was man bekommen kann, wer weiß wie lange man es überhaupt noch bekommen kann. ;-)