Gibbet schon einen van Gaal Thread?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von U w e, 14 August 2009.

?

Wurde aus dem Frosch ein Prinz oder nicht ? (Umfrage von DeWolläh)

Diese Umfrage wurde geschlossen: 3 Oktober 2009
  1. der van Ghaal bleibt mir unsympathisch

    10 Stimme(n)
    40,0%
  2. der van Ghaal ist mir egal

    2 Stimme(n)
    8,0%
  3. der van Ghaal wird mir immer sympathischer

    7 Stimme(n)
    28,0%
  4. der van Ghaal war mir immer schon sympathisch

    6 Stimme(n)
    24,0%
  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jaja....böser Klinsmann. Die Truppe war so verunsichert, dass sie unter dem nächten Trainer gleich mal aus 5 Spielen 13 Punkte holte und fast noch Meister wurde.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.651
    Ich glaube ebenfalls fest an v.G.
    Kompetenz und analytischer Sachverstand verschwinden ja nicht einfach so mir nix dir nix. Das einzige, was man ihm "vorwerfen" muss, ist, dass er das derzeitige Team Bayern München augenscheinlich falsch eingeschätzt hat. Die nötigen Kurswechsel-Maßnahmen brauchen nun ihre Zeit.

    An einen Sieg gegen Wolfsburg glaube ich allerdings nicht. So einfach wird die Wende für Bayern und v.G. nicht!
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    ich glaube das wäre für jeden Trainer, gerade wenn er aus dem Ausland kommt, schwer gewesen. Bei den Transfers ging es bei den Bayern auch dermaßen drunter und drüber und Toni und Ribery quasi nicht anwesend, Klose halb verletzt und außer Form und Gomez hängt als Neuer auch erstmal durch. Aber ich habe van Gaal nicht einmal hadern hören mit der Situation.

    Wie wars mit Stevens, als Holländer aus einer andere Liga, bei euch damals? Der ist die ersten Wochen auch nur rumgedümpelt.



    Ich denke, dass die Wolfsburg Defensive die große Schwachstelle ist, die sich in der Saison noch bemerkbar macht, wenn die Helden vorne plötzlich nicht mehr wie am Fließband treffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2009
  5. DavidG

    DavidG Guest

    Man das ist ja unerträglich wie du die Schuld auf Klinsmann schiebst!
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Schalke hatte seinerzeit in den ersten 9 Spielen (noch unter Berger) 10 Punktewar 13., in den nächsten 5 (schon unter Stevens) schon 6 Punkte. Nach 3 Spielen übrigens 3 Punkte, nach ebenfalls 9 Spielen (wie vorher der Berger) 18 Punkte, also fast doppelt so viele wie vorher, und das bei Gegnern wie Bremen, Hamburg, Köln und Dortmund, auch Stuttgart, die alle vor den Schalkern (teilweise deutlich vor ihnen) standen. Und das alles ohne 6 Wochen (oder 4, darauf kommts nicht an) Vorbereitung.

    Kein Anlauf, sofort loslegen und nach 3 Spielen ohne Vorbereitung und ohne die Mannschaft zu kennen schon 1 Punkt mehr als Bayern heute. Die beiden verlorenen Spiele in den ersten drei Begegnungen waren übrigens gegen Bremen (damals 8.) und gegen Köln (6.)

    Vielleicht waren die Spiele nicht dolle, aber die Resultate haben schnell gestimmt.
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Und ausgerechnet jetzt fällt auch noch Josué aus! X(

    Zwei schwache Defensivreihen - das riecht nach einem torreichen Spiel...
     
  8. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Hi, es gibt neues von Ribery. Laut Sportbild will er jetzt wohl doch die Zehner Position ausprobieren. Dann hats van Gaal wohl geschaft, ihn doch noch davon zu überzeugen. Ein gutes Zeichen!

    FC Bayern: Ribéry will jetzt doch Zehner sein! - Sport - FC Bayern München - Fußball Bundesliga - Bild.de
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Danke! Sagte ich doch. Stottertart. 3 Punkte nach 3 Spielen, oder 5 aus 6 Spielen. Das ist Magerkost. Stevens war auch selbst sehr unzufrieden,wie er damals im Do-Kicker freimütig zugab.


    Der Jupp hat als erfahrener Mann die Hand aufgelegt und das schlimmste verhindert. Auch er konnte die Verunsicherung nicht ganz aus den Köpfen bringen, aber hat die CL.Teilnahme gerettet. Und er hat den von Klinsi geächteten Poldi wieder flott gemacht. Das war sein ingeniöser Schachzug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 August 2009
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Hallo? Stevens kam mitten in der Saison und noch dazu ganz ohne Pause: an einem Tag war er noch Trainer von Roda Kerkrade, und am naechsten Trainer von Schalke. Deshalb ist er vermutlich auch der einzige Trainer, der in ein und derselben Saison im UEFA-Cup rausgeflogen ist und ihn anschliessend noch gewonnen hat (noch dazu mit dem Verein, welcher ihn vorher aus dem Wettbewerb geschmissen hatte).

    Im Vergleich:
    Stevens: kam mitten in der Saison, hatte keine Vorbereitung, Null Einfluss auf die Kaderzusammenstellung
    van Gaal: kam ganz regulaer vor der Saison, hatte die volle Vorbereitung mit der Mannschaft zur Verfuegung, hatte praktisch vollen Einfluss auf den Kader und verpflichtete neue Spieler und verkaufte schon vorhandene

    Bei deinem unsinnigen Vergleich setzt du Situationen gleich, die absolut nicht gleich waren. Wenn du schon van Gaal mit einem hollaendischen Trainer Schalkes vergleichen willst, dann mit Rutten, denn der hatte dieselben Voraussetzungen wie van Gaal: kam vor der Saison, konnte den Kader aendern und hatte die volle Vorbereitung zur Verfuegung. Wenn van Gaal sich als aehnlich komplett wie Rutten erweist, dann hab ich in dieser Saison viel Spass.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    @ detti: Warum liest du nicht in welchem Zusammenhang ich den Vergleich gemacht habe? Ist doch nicht so schwer, oder? Dann würdest du auch nicht immer gleich mit " Unsinn " ins Haus fallen.

    Der Vergleich fiel im Zusammenhang mit dem Kriterium " Anpassung an eine andere Liga". Und da hatte sowohl Stevens, Marwick und van Gaal ihre Probleme.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Das sehe ich bei Stevens aber auch nicht. 3 Wochen, bevor es flutschte, in denen 2 Auwärtsniederlagen gegen stärkere Gegner kann man wohl nicht als "Problem" bezeichnen.

    Hätte LvG nur genau das gleiche Problem (zeitlich gesehen) gehabt, dann müsste Bayern jetzt 9 Punkte auf'm Konto haben. Denn wie schon festgestellt, hatte LvG die komplette Vorbereitung Zeit, sich auf den Verein, das Team und die Liga einzustellen.
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    wir wollen doch nicht alles zerreden. Allein dein zweiter Absatzt ist rein spekulativ und nicht sachgerecht.

    Ich könnte ja auch sagen, dass Steven die spätere Punktausbeute zufällig gemacht hat und er immer noch Probleme hatte. Stevens hatte Problem, das schilderte er im Do-Kicker.

    Nochmal: Hier geht es um den Fakt, dass ausländische Trainer vor Neuland in der Liga stehen und daher Schwierigkeiten erkärbar sind.
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Könnteste sagen. Nur: Er hat die Punkte gemacht, das ist auch Fakt. Auch wenn er "Probleme" hatte.

    LvG hat Probleme und macht die Punkte NICHT. Darin liegt der Unterschied.

    Ach ja: Noch ein Unterschied liegt - und das blebt so - in der Dauer, wie lange es gebraucht hat, damit wenigstens die Ergebnisse stimmen. Stevens nach 14 Tagen. LvG nach 6 Wochen immer noch nicht.
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Langsam: vG hat einen Punkt weniger als Stevens. Und wenn er gegen die Wölfe siegt ist er besser als Stevens, oder nicht?

    Was hat Stevens nach 14 Tagen erreicht?

    Van Gaal hat gezeigt wer die Lederhosen an hat! Das ganze Geschwätz um Autoritätsverlust Makukatur. Ribery vertraut sich einem großen Trainer an. Das Interview mit Ribery in der SPORTBILD von gestern sagt alles: Ribery möchte die 10 um sein Renomme zu steigern.
    Van Gaal: Dem ersten Sturm souverän getrotzt. Jetzt auf zu goßen Taten.:top:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 August 2009
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Stevens hat nach 14 Tagen 3 Punkte. LvG Null!

    Nu kannste sagen, konnte er nicht, weil nach 14 Tagen bei LvG noch keine Punktspiele waren. Dann nehmen wir eben 6 Wochen. Oder 10. Dan kann LvG schon jetzt nicht mehr einholen.
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Dann kannst du auch keine 6 Wochen nehmen, wenn du die ersten zwei Wochen nicht mitzählen willst.

    Im übrigen hatte Stevens eine eingespielte Mannschaft vorgefunden und van Gaal das chaos.

    Alles ohnehin nur Makulatur: Van Gaal wird Bayern in eine goldene Zukunft führen. Am Ende der Saison darfst du gerne nochmal versuchen gegen van Gaal zu intregieren, doch dann wird man dich auslachen, ich auch!;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 August 2009
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Louis van Gaal | FC Bayern | Robben | Van Gaals Abschiedsdrohung verstrkt die Unruhe | Fuball | Bundesliga | Sport1.de

    Und diese Aussage kommt jetzt bereits. Das knallt also noch viel mehr, als vermutet. Das hat nicht mal Klinsmann geschafft. :lachweg:
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Stimmt. Der Klinsmann hätte nie davon gesprochen, dass er unter bestimmten Bedingungen gehen könnte. Den Klismann muß man eben im hohen Bogen rausschmeißen.

    Es wurmt
    Es schmerzt
    nachlegen
    Sacken lassen:lachweg::lachweg:.
     
  20. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Das ist in den Niederlanden aber normal und nix besonderes.
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Habe ich auch so gelesen, dass das Tradition ist.

    Aber wenn man sonst keine Haar in der Suppe finden kann, dann legt man welche rein.
     
  22. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    So kann man das auch sehen. Aber ist tatsächlich bei denen zu 80 % so.
    Hatte mal 4 Jahre Niederländisch und hier direkt an der Grenze ist das auch nicht ganz
    unpassend in fremden Zungen reden zu können.

    :D
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Die zweite HZ gestern war eine Gala. Die erste HZ war das Werk von van Gaal. Erstmals hat man Ballzirkulaton nahe der Perfektion gesehen. Die 1.HZ war die bessere, die 2.HZ die spekakulärere mie vielen Möglichkeiten für WOB.

    VAN GAAL:top:

    Was hat man hier für einen Unsinn gelesen von wegen vG der Ideologe usw:floet::floet:
     
  24. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Da frage ich mich nur, wer da am meisten von Philosophie und Visionen bei van Gaal geschrieben hat und wie einen Spieler auf der 10 zum Weltstar machen würde, da ja nur da wirklich nachhaltig generiert werden. Nur mal so.

    Spieler kaufen ist nun mal nicht alleine die ganz große Trainerkunst. Das muß sich erst noch beweisen.
     
  25. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Um das geht es aber nicht. Es geht um diesen Quatsch, dass van Gaal ein Dickkopf wäre, ein Ideologe und Menschenfresser. Das ist dumm dahergequatscht. Alles aus der unkenntnis über diesen Trainer geboren. Humbug hoch 10. Man sollte sich vielleicht mal vorher informieren. Über van Gaal gibt es reihenweise Bücher.

    Ich rede von Philosophie, weil ich über diesen Trainer informiert bin und die Trainingsphilosophie. Kann jeder über die Ajaxschule nachlesen, bevor er irgendwas daherschreibt.

    HZ 1 war für mich schon ansatzweise Trainerkunst. Und da staden die Granden nicht auf dem FELD:
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Apropos beweisen: Nette Statistik in der Sportbild: Erst 4 Bayernspieler (ohne Robben) haben bei ihrem Debüt doppelt getroffen. Müller, Rummenigge, Makaay, Wohlfahrt und andere richtig bekannte und erfolgreiche Spieler sind nicht dabei. Im Prinzip sind sogar (fast) alle gescheitert.

    Gustav Jung war 1967/68 der erste, nach einer Saison weg,
    Alan McInally 1989/90, im ersten Jahr 10 Tore, danach gescheitert,
    Adolfo Valencia, 1993/94, im ersten Jahr noch 11 Tore, im zweiten Jahr nur noch ein Spiel und dann weg.
    Miroslav Klose 2007/2008, als Topstürmer nur je 10 Tore in den letzten beiden Spielzeiten, jetzt wohl weg vom Fenster.

    Die restlichen Daten stammen aus dem Fussball-Studio.

    Nu Robben.....:floet:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2009
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ach nogly, da hat das Hänschen Dir eine schöne Vorlage gegeben, gelle?

    Mir stößt schon wieder auf, wie Du hier reihenweise andere Leute als Idioten hinstellst.

    Freu dich doch einfach mal einfach über den Bayernsieg, daß Dein aktuelles Traineridol alles richtig gemacht hat und meine nicht, Deine Überlegenheit wieder damit beweisen zu müssen.
    Da dachte ich noch heute morgen, schön, er genießt seinen Triumph mal im stillen. Wo ich mich auf der sachlichen Ebene doch eigentlich gerne mit Dir -auch kontrovers- unterhalte, wenn es denn mal dazu kommt.
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    @BU: Robben ist zweifellos ein großartiger Spieler, bei dem es - genau wie bei Ribéry - weh tut, dass er jetzt in diesem Verein spielt.

    Aber noch mehr als Ribéry ist er auch sehr verletzungsanfällig. Andernfalls hätte ihn Madrid sicher auch nicht abgegeben...
     
  29. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Heute sagte jemand im Doppelpass:"Es ist keine Kunst Spieler für zig Millionen zu verpflichten um seine Vorstellungen umzusetzen, sondern mit dem klar zu kommen was man zur Verfügung hat!"
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    keinesfalls als Idioten, das hast du wieder gedichtet. Aber Beiträge, die inhaltlich etwas so sind:

    "Hihi, huhu, der Ribery will die 10 nicht"

    "Hihi, huhu, der van Gaal steht jetzt schön blöd da"

    " Hih huhu, der VG läßt sich auf der Nase tanzen"


    wer ist Hänschen?

    " Hihi, huhu, der VG ist jetzt schon am Ende."

    "hihu huhu, der vG hat keinen Plan"

    wie bezeichnet man die?

    infantil?
    provokativ?

    lass es mich wissen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2009
  31. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Lies es nochmal, grins in dich rein, kommentier es von mir aus.

    Aber die Aufreihung "dumm dahergequatscht", "Unkenntnis", "Humbug", "irgendetwas daherschreibt" in einem Post sind dann in der Wahrnehmung mindestens zwei zuviel von der Kategorie. Dadurch wird das ganze so abwertend den anderen gegenüber.

    Und ersetz das "Idioten" von mir aus durch "Ahnungslose" oder "Nichtswisser", was ich damit auch gemeint habe