Gibbet schon einen van Gaal Thread?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von U w e, 14 August 2009.

?

Wurde aus dem Frosch ein Prinz oder nicht ? (Umfrage von DeWolläh)

Diese Umfrage wurde geschlossen: 3 Oktober 2009
  1. der van Ghaal bleibt mir unsympathisch

    10 Stimme(n)
    40,0%
  2. der van Ghaal ist mir egal

    2 Stimme(n)
    8,0%
  3. der van Ghaal wird mir immer sympathischer

    7 Stimme(n)
    28,0%
  4. der van Ghaal war mir immer schon sympathisch

    6 Stimme(n)
    24,0%
  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.099
    Möchtset Du nicht noch bis Anfang 1970 - 80er zurückgehen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Was hat diese Frage mit dem Satz zu tun, den du zitierst??
    Nein möchte ich nicht, aber wenn du willst, kannst es du ja machen :floet:
     
  4. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.099
    Wer muss denn schon bis ins letzte Jahrhundert zurück gehen um die miserabele Bayernbilanz gegen die Topclubs zu beschönigen?
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich habe das Spiel gegen Zenit nicht live gesehen und nicht das Spiel gegen Milan, nur das Spiel gegen Barcelona und was mir bei dem Spiel im Gedächtnis blieb, war halt die komplette Hilflosigkeit des FC Bayern und die Angst, die man schon förmlich bei jedem roten Spieler riechen konnte: "Bitte nicht noch eins."
     
  6. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Meine Güte, dann beginnen wir halt bei 00/01 und dann streichste den Vize aus meiner Liste und gut ist...:lachweg: Wenn du auf so etwas rumreitest und sonst keine Argumente bringst...egal. Und beschönigen will ich gar nix, denn die Erfolge sind fakt - genauso wie die Nicht-Erfolge, aber da du immer nur die Nicht-Erfolge nennst, muss ich ja als Bayernfan dagegenhalten! Was solls! :rolleyes:
     
  7. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698

    Ich habe Zenit und Barcelona noch im Kopf. Barcelona war damals eigentlich nur noch ein Schulterzucken, Zenit erschreckend. Was schlimmer ist? Wohl ersteres.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Bei Zenit war's bei mir eher Unglauben und dann schon Gelächter: Wie kann eine Millionentruppe so gegen den Underdog untergehen? Aber da schob ich dann noch das eine oder andere Tor auf die dem FC Bayern eigene Selbstüberschätzung.

    Gegen Barca erwartete ich zwar eine deutliche Watschn aber da war ich dann echt baff, dass gar nichts kam, nichts, nur nackte Panik vor dem nächsten Tor.

    Milan ist für mich speziell: Die hatten in den letzten Jahren so eine abgekochte Truppe und Inzaghi. Denen liegt Bayern einfach - that's it.

    Deswegen wiegt bei mir das Barcelonaspiel auch schwerer.
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Erschrecken und Unglauben, Gelächter sind ja je nach Typus ähnliche Reaktionen, man lacht ja oft aus Angst. Dito mit Schulterzucken und baff, je ob Nichtfan oder Fastfan.
     
  10. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.099
    Ich habe den CL Sieg 2001 ja lobend erwähnt! :lachweg:

    Und was soll ich noch andere Argumente bringen als die geposteten Ergebnisse der letzten 8 Jahre - das sind die Fakten. Aber was solls! :prost::rolleyes:
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Hier geht es eigentlich um vG und nicht die Vergangenheit!:floet::floet:
     
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Naja. Heute hat vG nicht gewirkt. War aber abzusehen. Ist ja nicht so, dass Bayern bisher fabelhafte Spiele gegen Mannschaften auf Augenhöhe abgelifert hätte.
    Beim ersten Spiel ging es dann gleich schief.
     
  13. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Ist ja klar, dass das jetzt kommt! Natürlich hat heute vG gewirkt! Hast du die 1. HZ gesehen? Auswärts bei einem starken HSV kann man verlieren, aber die Bayern haben ganz bestimmt KEIN schlechtes Spiel gemacht!
    Wenn das für dich abzusehen war, dann ists ja gut :floet:
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Es ist echt traurig. Aber ich habe es im HSV thread ja schon angedeutet,dass jetzt wieder diese ANTI-VANGAAL Parolen kommen. Schade eigentlich!:floet::floet:
     
  15. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Dummschwätzer. Beim ersten Mal gab's zuhause ein Remis! ;)
     
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Isses schlimm, wenn ich sage, daß mir van Gaal auch nach der Niederlage nicht sympathischer geworden ist, auch nicht unsympathischer? Daß ich ihn danach weder für einen besseren noch für einen schlechteren Trainer als zuvor halte?

    Was soll man zu so einem Spiel sagen? Es war ein gutes Spiel und von 2-0 bis 0-2 wäre jedes Ergebnis möglich gewesen und auch keines unverdient. Mehr muß man da gar nicht sagen.

    Mich persönlich freut eine Niederlage der Bayern in der BuLi fast immer -das ist auch eine Form der Anerkennung- und bin ich bin weiterhin kritisch, ob die Ehe FCB-van Gaal gut geht.
     
  17. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Nein natürlich nicht! Es ist ja deine Sache wer dir sympathisch ist und wer nicht! Jeder darf hier seine Meinung vertreten, denke ich! Und ich darf meine Meinung doch auch äußern, dass eben ich die Deine nicht teile oder? Da ist auch nichts schlimm dran.
    Wenn dich persönlich eine Niederlage der Bayern freut, dann ist das auch deine Sache, dass du dadurch bei mir nicht gerade im positiven Sinne ankommst, ist ja auch verständlich! Von meinem Standpunkt aus gesehen, ist ja auch nichts schlimmes daran oder?
    Weniger toll finde ich hingegen, dass nach so einem Spiel - wie du ja auch sagst - was in meinen Augen ein echtes Topspiel war (von beiden Seiten), wirklich klasse anzusehen war und für mich in der bisherigen Saison ein Highlight darstellte, Kommentare kommen, die wenig bis gar nicht objektiv sind und fast nur auf die persönliche Anti-Sympathie auf van Gaal und/oder den FCB rückzuführen sind!
    Es ist in meinen Augen schlichtweg falsch nach so einem Spiel zu sagen, dass van Gaal bisher bei Bayern nicht gewirkt hat...man hat vor allem in der 1. HZ gesehen, dass es eben genau anders herum ist!
    Man muss kein Bayernfan oder van Gaal-Fan sein, um das zu erkennen! Ich bin kein HSV Fan und kann aber deswegen trotzdem deren Sieg anerkennen und sagen, dass sie gestern unterm Strich verdient gewonnen haben!
    Dass du van Gaal gegenüber kritisch eingestellt bist, ist ja auch deine Sache und das kannst du ja auch sein! Aber trotzdem kann man auch mal etwas Anerkennen, was man vielleicht subjektiv betrachtet nicht gerne tut!
     
  18. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Die Äusserung, daß sich nichts bewegt hat, kam von White Eagle, wenn ich mich nicht irre, der ja eingefleischter Bayernfan ist und damals bei der Klinsmannverpflichtung schon sehr laut aufgeschrieen hatte. Von daher denke ich, er ist auch kein vG-Ablehnender, halt grundsätzlich sehr kritisch.
    Ich würde auch nicht behaupten, daß van Gaal noch nicht gewirkt hat, bin aber eben (noch) nicht überzeugt, daß diese Wirkung eine andere, tiefgreifendere und andauerndere ist, als die eines Neururers oder Bergers. Zudem sehe ich bei Bayern immer die Gefahr, daß er mit seiner Art und seinen Ansprüchen mit anderen Personen im Verein Probleme bekommen kann. Und das ist ungeachtet der Tatsache, ob ich ihn mag oder nicht.
    Zudem gefällt mir das mitunter auftauchende Bashen seines Vorgängers nicht, bei aller verständlichen Enttäuschung über dessen Ära.
    Und sei Dir gewiss, mir ist ein FC Bayern, den ich nicht mag, weitaus lieber als ein Verein, der mich schlichtweg nicht interessiert. Davon gibt es mittlerweile zu viele.
     
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    im Doppelpaß wird gesagt, man vermisse eine Strategie.

    Das kann ich nicht nachvollziehen.

    Erstens entstand das Tor aus einer Fehlerkette, die mit Strategie überhaupt nichts zu tun hat...

    Gomez, vBoyten,Lahm

    3 mal gepatzt, da kannste die beste Strategie der Welt haben und bekommst einen rein


    Zweitens haben die Bayern Chancen gehabt und nicht verwertet


    Drittens sind die Hamburger schlichtweg eine sehr gute Mannschaft !
     
  20. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Ja, der gute alte Doppelpass...:D
    Zugegeben, ich schaue auch ab und an rein. Z.B. auch an dem So nach dem Spiel BVB - FCB! Ich kann mich gut erinnern, dass da die Strategie und das System, das laut der Aussage in der Runde immer mehr zum Vorschein tritt, sehr gelobt wurde! Die Meinungen drehen sich in dieser Runde sowieso wie ein Fähnchen im Wind ;)
    Hätte der FCB 1:0 gewonnen - was ja auch möglich gewesen wäre, hätte die Runde im Doppelpass die 'Strategie' gelobt! Ist doch immer so :rolleyes:
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Die Meinungen über diese Sendung mitunter auch. Nicht vielleicht von dir, aber hier und da kommt es schon drauf an, was dort gesagt wird, um die Sendung gut oder schlecht, die Teilnehmer kompetent oder nicht kompetent zu finden.

    Nimms halt hin. Ändern kannste es eh nicht.

    Is übrigens auch ein typisches menschliches, deutsches oder Fan-Phänomen. So vom Prinzip her meine ich.
     
  22. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    das ist doch normal? Wenn jeder Kopfmässig neutral wäre, dann kann er auch Schachfan werden....

    Ich schaue den Doppelpaß gerne, ist `ne gute show mit interessanten Gästen und man kann sich hinter den Sprüchen ja auch sein Schweinchen heraussuchen....außerdem gibts gute Infos, zum Beispiel, daß der Jupp es mit Gladbach geschafft hat 10 Spiele am Stück zu gewinnen, so wie Wolfsburg letzte Saison und noch 2 andere Bayerntrainer mit Bayern...aber der

    UDO

    war es nicht...:lachweg:
     
  23. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Ganz klar! Da gebe ich Dir recht. Ist ja auch menschlich wie du sagst ;) Aber meine Meinung über diese Sendung hat sich - jedenfalls bisher - nicht verändert! Ich fand sie übrigens an jenem So (wie in meinem vorherigen Post erwähnt) genauso - sagen wir belanglos - wie eben fast immer :floet:
    Aber klar, darum gehts ja jetzt auch nicht. Man nimmt es hin oder lässt es sein :zahnluec:
     
  24. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Der arme Udo :D wenigstens füttert er das Phrasenschweinchen immer fleißig.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Ooch weisste, gegen Nicht-Neutralität habe ich ja nix. Ich habe nur was gegen EInstellungen bzw. Äußerungen von Leuten, die heute sagen, die Sendung ist Mist, weil mein verein kritisiert wurde, und morgen diese Sendung gar zitieren, weil mein verein mal gelobt wurde.

    Ähnliches findet man zu Schirileistungen, Abseits, Lattenunterkante-Tor, Elfmeterpfiffe oder nicht bis hin zu Derbymärschen, Spieler- oder Zuschauerprovokationen, Trainerleistungen, Managemententscheidungen uswusf.
     
  26. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Ich hoffe sehr, du reihst mich gedanklich nicht auch in diese Ecke ein! Wäre nämlich sehr unfair, weil es nicht so ist! Ich habe mich nur dazu geäußert, weil der Doppelpass eben erwähnt wurde!
     
  27. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Neutralität und Schach? Hast Du ne Ahnung. :auslach:
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Siehe #423. Und da du so lange noch nicht dabei bist, kann ich das von dir noch nicht einschätzen. Bis jetzt habe ich deinen Posts entnommen, dass du eine ziemlich klare haltung hast.. Mal sehen, wie es wird, wenn der Wind sich dreht.
     
  29. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.099
    Sehr sympathisch der Herr van Gaal!

    Nach dem HSV Spiel flaumte er den Nickels von Sky an, nun geht er den Schiris fast an die Gurkel! :top:
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Den fand ich in SAT1 nach'm Spiel wirklich gut, den van Gaal. V.a. als er dem Reporterheini gleich mal Bescheid gab, dass Klose auch eine gute Chance hatte in der 60. und ob SAT das nicht zeigen wolle? Der kuckte belämmert und sofort lief die MAZ :D
    Auch super die Antwort auf: "Herr van Gaal, Sie haben sich ja heute gegen Gomez entschieden..." - "Wieso gegen Gomez entschieden." - "Naja, der spielte ja nicht von Beginn an." - "Ja, aber das ist nicht gegen Gomez." Päng, Gespräch um dieses Thema beendet.
    Vielleicht schicken sie ihm demnächst noch den Pocher vorbei - was, zur Hölle, hat der denn bitte bei einer Fußballübertragung zu suchen? - dann kriegt der auch eins hinter die Löffel.
     
  31. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Die Dauernervenfratze Pocher :D Ich hab auch gedacht, was soll denn das jetzt bitteschön? Wenn SAT1 auf Pocher setzt, um die Quoten zu steigern, dann müssen sie aber echt verzweifelt sein :lachweg:
    Aber van Gaal macht das schon gut mit den Medien :top: Ich glaube, viele haben echt schiss ihn übehaupt etwas zu fragen :zahnluec: Aber so ists richtig!