Gesichtsscanner im Stadion: Big Brother is watching you!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 1 Februar 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Lorenz Caffier (CDU), Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern und z.Z. Vorsitzender der Innenministerkonferenz plant, alle Stadionbesucher mit einem Gesichtsscanner abzuscannen und die Daten mit der Datei "Gewalttäter Sport" abzugleichen. Eine Machbarkeitsstudie ist in Arbeit. Wendt findet das natürlich klasse. Ein Versuch mit der Technik sollte übrigens beim KSC durchgeführt werden. Die Fans verhinderten dies jedoch! :top:

    Fußball - Newsticker - Bundesliga - Gesichtsscanner an Stadiontoren geplant

    Da frage ich mich nur, was ist eigentlich aus den Nacktscannern geworden?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Innenminister prüft Gesichtsscanner-Einsatz am Stadioneingang - Bundesliga - kicker online

    Jawoll Herr Wendt, Ihre Beamten können ja dann mal mit gutem Beispiel vorangehen. :D
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ausgerechnet beim KSC, war doch klar, dass dort Sturm gelaufen wird.

    Am besten in Meck-Pomm ausprobieren.
     
  5. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Ich habe spontan Lust zu meditieren...ommmmmmmm


    Okay, hab schon nach dem ersten Einbringen dieser Idee beschlossen gehabt, dass ich im Falle einer Durchführung nie wieder eine Profiliga des Deutschen Fußballs besuchen werde, daran hat sich nichts geändert. Ein sehr schönes Interview von einem Fananwalt hat die 11Freunde geliefert: Fußball - Bundesligen - Fananwalt Michael Noetzel über Gesichtsscanner im Stadion - »Unverhältnismäßig und völlig überzogen«
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Genau.pro Vermummungsverbot.Helm ab beim Einsatz.

    Im Ernst: Wundert mich dass sie damit so schnell gleich nochmal auf die Nase fallen wollen. Scheinen aus ihren Fehlern in Karlsruhe nix gelernt zu haben. War lustig.
     
  7. FCNFranke

    FCNFranke Member

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    Ich dachte die hatten diese Gesichtsscanner zur WM schon in einigen Stadien installiert. Also besser gesagt Kameras mit denen man dann irgendwo hinzoomen kann um die Gesicher zu inspizieren oder geht es hier um das Scannen JEDER Person? Das wäre ja krasser als am Flughafen. Außerdem bin ich mir nicht sicher ob jeder Fußballfan durch eine Gesichtskontrolle kommt :D Aber Scherz beiseite. Bitte nicht. Das muss verhindert werden!
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Leute, darauf könnt Ihr Euch sowieso einstellen, dass genau das in den nächsten Jahren, mal ganz unabhängig vom Fußball, kommen wird.
    Sagt Euch FREE Face Recognition API, Face Recognition Software Apps for the masses etwas? Das ist ein Dienst durch den man schon heute Fotos jagen kann und der eben genau eins macht: Gesichter anhand von bestimmten Merkmalen erkennen.
     
  10. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Die Geschlossenheit der Polizei in diesem Thema ist auch super:

    Bernhard Witthaut, Chef der GdP
    westline | Breite Kritik an Gesichtsscannern in Fußballstadien


    Rainer Wendt, Vorsitzender der DPolG
    Innenminister prüft Gesichtsscanner-Einsatz am Stadioneingang - Bundesliga - kicker online
     
  11. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Dem Sellerie einfach am Wochende frei geben, schon sind 90% der Schläger ausm Stadion raus ;)
     
  12. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Selten waren wir so auf einer Wellenlänge...
     
  13. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ist ja auch klar, die DPolG ist kleiner als die GdP und muss deswegen mehr um Mitglieder werben, da versucht's der Herr Wendt halt auf die krawallige Tour.

    Lustig auch, dass er auch noch "rechtliche Möglichkeiten" anspricht, wo doch diese gerade für die Gesichtsscanner eher gering ausfallen dürften. In diesem Zusammenhang finde ich die Anhäufung von Leuten, die das Grundgesetz anscheinend für eher lästig halten, in höheren Positionen der CxU und Vereinen wie z. B. der DPolG erschreckend. Vielleicht sollte da mal der Verfassungsschutz... ach nee, stimmt ja, die haben zu tun, die müssen die Bundestagsfraktion der Linken überwachen. Da können dann auch mal Neonazinetzwerke übersehen werden...
     
  14. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Von mir aus können die auch nen Helm aufhaben, solange sie eine glasklare und verbindliche Kennzeichnung tragen. Aber einerseits die Gesichter aller Zuschauer scannen zu wollen und dabei andererseits die Polizisten weiterhin im Einheitslook rumlaufen lassen zu wollen, ist schon ein Hohn.
     
  15. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Du musst das verstehen, Worm, so ein vollgepanzerter, schutzloser Polizist wäre einem brandgefährlichen, unbewaffneten Fan ausgeliefert, wenn er eine eindeutige Nummer tragen müsste.

    Manchmal frage ich mich ja, was eigentlich los wäre, wenn in Deutschland mal wirklich was passieren würde. Eine Revolution war wohl nie so einfach wie heute :floet:
     
  16. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Die ganze Sache ist nicht einfach. Es bringt nichts den schwarzen Peter auf eine Seite schieben zu wollen, schlussendlich läuft es doch überwiegend dort am besten, wo von beiden Seiten Wert auf Kommunikation gelegt wird. Von daher kann ich vielen Funktionären nicht abnehmen, dass sie nur das beste für den Sport wollen und dann andererseits solche Generalmaßnahmen abnicken. Mal ganz davon abgesehen, dass sowas in den falschen Händen eine weitere tolle Möglichkeit ist, Bewegungsmuster zu vervollständigen.
     
  17. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ja, deswegen wünschte ich mir auch mal etwas mehr Murren der Gewerkschaftsbasis gegen solche Vorsitzende. Wenn man mit Polizisten vor Ort spricht, halten einige die Vorgaben "von oben" ja durchaus auch für übertrieben, es ist also nicht so, dass man auf der "Seite" nicht auch sieht, dass Kommunikation hilft - was ja schon gute Projekte wie in Hannover zeigen.

    Darum glaube ich auch, dass die Motivation der Unterstützung beim Caffier und beim Wendt eine andere ist. Vielleicht glaubt Letzterer tatsächlich, er schütze so "seine Leute" - dann müsste ihm mal jemand sagen, dass er das nicht tut, ganz im Gegenteil, dass er dem Ansehen von Polizisten eher schadet. Caffier dagegen scheint den gewöhnlichen Überwachungswahn und die Paranoia eines jeden Innenministers zu besitzen. Ich fürchte, bei seiner Idee könnten die "falschen Hände" schon mit eingeplant gewesen sein. Ist ja nicht so, dass es dazu keine Präzedenzfälle gäbe.
     
  18. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Neeeein!!! Die Dinger sind doch lebensgefährlich!! 105'5 Spreeradio berichtet: Gefährliche Polizei-Namensschilder? - YouTube

    Wendt natürlich mit am Tisch.
     
  19. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das kannte ich bisher Gott sei Dank noch nicht. Ich will auch gar nicht wissen, wer dieser dumme Showmacher ist. Genau solche Leute braucht es eben nicht. Ich dachte bei den Kennzeichnungen sowieso nicht an abnehmbare Schildchen, sondern zB. an einen großflächigen Aufnäher am Dienstanzug.
     
  20. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Was ein Vollidiot in dem Video :D ...
    der Trick mit dem Eisbein und dem Papier... Herrlich!
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    "Löscht" mal schön alle Eure Fotos aus den diversen Social Communities, wenn Euch so arg daran gelegen ist, dass Gesichtserkennung nicht stattfinden soll.

    Der Zug ist durch. You and me are identified.

    Liegt aber alles nur beim Zuckerberg, bei Google und in der iCloud - beruhigend, find ich.
     
  22. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Brauche ich gar nicht, mangels Mitgliedschaft in sozialen Netzwerken, die einen Klarnamenzwang haben ;)
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    'nen Reisepaß haste, 'nen Ausweis haste, 'nen Führerschein haste: Bild und daneben Dein Name.

    Der Zug ist eben doch abgefahren ;)