Gesetz zum Nichtraucherschutz tritt in Kraft

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von NK+F, 2 September 2007.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Das Nichtrauchergesetz greift, in dem Umfang, dass gar nicht mehr geraucht werden darf, erst seit dem 1. Mai.
    Vorher gabs Ausnahmen. Und kontrolliert wurde in meinem Umfeld nirgends. Jedenfalls habe ich nie was von einer Kontrolle gehört. Und das nicht kontrolliert wurde, wurde hier und da gerne mal ausgenutzt.;)

    Das mit der Zechprellerei....:suspekt:....da bin ich mal gespannt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Vielleicht bei Dir, in Bayern gibt's seit ein paar Jährchen keine Ausnahmen.
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Nein. Nicht nur bei mir.
     
  5. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Nagut, dann halt bei deinem Nachbarn auch. In Bayern gilt das ausnahmslose Nichtrauchergesetz aber seit Jahren und nicht erst seit 1. Mai, red ich spanisch?
     
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Wenn du das selber nicht weißt.......... . Und halt die Füsse still. Das war auf Deutsch.
     
  7. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Dann ist deutsch wohl auch schwer verständlich. Zechprellerei ist eine Frage der Persönlichkeit, nicht des Nichtraucherschutzes. Die Arschlöcher werden wegen eines Gesetzes nicht mehr oder weniger .....
     
  8. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Hat auch keiner behauptet. Es würde ihnen nur leichter gemacht, deswegen sah ich da ein Problem. Schließlich kann der Wirt meistens nicht mal kontrollieren, ob der fragliche Gast überhaupt Raucher ist. Ein offenes Fenster im Erdgeschoss verleitet ja auch eher zum Einbruch als vergitterte Fenster im 4. Stock.

    Wie heißt es so schön? Gelegenheit macht Diebe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Mai 2013
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Es wurde einfacher gemacht ein Arschloch zu sein? :D
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Nee.. nur einfacher, sich als solches zu outen. ;)
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Weiß jemand ob E-Zigaretten rauchen auch verboten ist ? :suspekt:
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    In Bayern fallen E-Ziggis nicht unter das Verbot aber es kann per Hausrecht natürlich untersagt werden sie zu rauchen soviel ich weiß.
     
  13. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    und die Hexenjagd geht weiter

    http://www.sueddeutsche.de/geld/urt...ter-darf-raucher-aus-wohnung-werfen-1.2017649

    Was passiert als nächstes? Zwangsenteignung wenn es ne Eigentumswohnung ist?
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Sag ich doch: Rauchen komplett verbieten und keine Ziggis mehr verkaufen; das einzige, was konsequent wäre, wenn es schon der Untergang des Abendlandes ist.

    So is' alles Larifari.
     
    KGBRUS gefällt das.
  15. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Das wäre das einzig sinnvolle. Kannst Du aber nicht verbieten, zumindest nicht vollumfänglich weil Eingriff in die Persönlichkeitsrechte.

    Wobei ich das Urteil nicht so kritisch betrachte und nicht allgemeingültig. In der Begründung wurde nichts von man darf in seiner eigenen Wohnung nicht rauchen gesagt, sondern das Verhalten des Mieters, nicht lüften,tagelang Aschenbecher nicht leeren in Verbindung damit, das der qualm in den Hausflur zieht, war Grund der Kündigung.
    Und da muß ich aus meiner Sicht sagen, ein Raucher muß die Belästigung anderer auf ein Mindestmaß reduzieren.
     
  16. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Gilt da wirklich nur für Raucher? Nicht für andere Digne auch, wie z.B. Geruchsbelästigung durch intensiven Gebrauch von Gewürzen und anderen Kochmethoden, durch Krach der Kinder, durch Hundegebelle, durch .....

    Mein Vorschlag: allen Mietern präventiv kündigen.

    Bald ist in Deutschland alles verboten, ich kenne es ja schon, dass das Jugendamt vor der Tür steht, wenn ein Kind vom Baum, fällt und sich dabei den Arm gebrochen hat. Vernachlässigung der Aufsichtspflicht.

    Ich sage ja, wird immer mehr ein Weichei Nation. Als wenn man keine andere Sorgen hat.


    Der Hauptgrund der obigen Kündigung war auch nur ein rein finanzieller, Exhausmeitster in Hausmeisterwohnung mit jahrzehntealten Mietvertrag, Bekomme den mal raus bzw. setze da eine Mieterhöhung durch. Ist dann doch schön wenn man das Ziel mit einem vorgeschobenen Grund erreichen kann....
     
    theog und Schröder gefällt das.
  17. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    0och da sind wir kreativ und haben schon änliches gemacht @KGBRUS

    siehe Perno / wurde abgeändert ..siehe Opieum/Valium aber klar kann man nicht gleich setzten mit Alk und Tabak ... aber eigentlich schon ...

    siehe hier ;

    http://de.wikipedia.org/wiki/Betäubungsmittelgesetz_(Deutschland)

    denn wenn Tabak das erfüllt dann auch der Alk !!!:fress:
    dann möchte ich mal die Damen erleben die ihr Rotwein nicht mehr schlümpfen können !!:ironie:

    und wir machen unterschiede im Betäubungsgesetz .. alkohol wird verharmlost und Tabak nicht ... etweder beides oder gar nix !!

    und wer mehr Tote macht kann man Streiten und ist echt unter die Gürtellinien ...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juni 2014
    Princewind gefällt das.
  18. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Leider ist in deinem Link die begründung des Urteils nicht angegeben, der hier ist besser:
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte...eter-muss-seine-wohnung-raeumen-aid-1.4342008

    Ersten das hier Allgemein:
    und zweiten zum Fall:
    Also nix mit Freibrief für Klagen, das Urteil bezieht sich nur auf diese Situation
     
  19. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    mein lieber, wenn ich die nicht wegen a rausbekomme dann verklage ich dich wegen b.

    Das dann auch B in der Begründung steht und ncht a sollte dann ja wohl klar sein.
     
  20. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Aha, dann ist also in Zukunft der Mieter dafür verantwortlich, wenn seine Wohnungstür nicht dicht ist? Für mich ist das eher eine Mangel an der Wohnung selbst. Da hätte der Vermieter ´ne neue Tür einbauen müssen, die entsprechend abriegelt.
     
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Da ziehst Du das Pferd gerade von hinten auf. Mieter sind sowieso verpflichtet die Wohnung in einem vernünftigen Zustand zu halten. Da gehört lüften dazu
     
  22. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Gelüftet hat er lt. seiner Aussage ja. Geht um den Qualm, der durch seine Wohnungstür ins Treppenhaus gezogen ist. Lt. Gericht hätte er das verhindern müssen... Klingt für mich zumindest absurd, denn für die Dichtigkeit der Türen ist halt der Vermieter zuständig. Sonst heizen die Mieter im Winter ja das Treppenhaus mit, wenn schon Zigarettenqualm da durch kommt.
     
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Eben das sieht das Gericht anders.
     
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ich beziehe mich aber auf diesen Teil:
    "Der Rentner habe nicht versucht zu verhindern, dass Zigarettenrauch in den Hausflur zieht."

    Das ist, wie gesagt, ein Dichtigkeitsproblem der Wohnungstür - und damit eigentlich Sache des Vermieters. Oder glaubst du, der hatte zwar nie die Fenster, aber die ganze Zeit die Wohnungstür offen?
     
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Wohnungstüren sind nie dicht! Darf auch gar nicht wegen Luftaustausch im Haus. Nach der Begründung sieht es genau nach deinem letzten Satz aus! Wenn der schon die Aschenbecher nicht leer macht......
     
  26. theog

    theog Guest

    Lool...Spinner.
     
  27. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nee, ich darf doch tatsächlich nicht mit Holzkohle auf der Terasse grillen und den Rasen darf ich Sonntags auch nicht schneiden. :nene:
     
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Unser Friedhelm hat's halt verkackt.

    Würde sich keiner drum scheren, wenn er ab und an gelüftet hätte, aber wenn er monatelang Fenster und Rollos geschlossen hat, fällt das heutzutage halt nun einmal auf.

    Leider war (und ist) er dumm wie Bohnenstroh, sonst wäre dieser Aufsehen erregende Fall nie vor dem AG Düsseldorf gelandet. Jetzt noch die Revision zugelassen - prima, der BGH wird die "Rechte" der Raucher jedenfalls punktuell weiter stutzen.

    Danke, Friedhelm!
     
    KGBRUS und diamond gefällt das.
  29. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Nicht, na siehste , bei dir isses schon soweit...
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Merci, Mausi, hast wieder nix kapiert :lachweg:
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Der Friedhelm hatte gar keine Zeit zum Lüften, der war immer am Maschinen stopfen.
    Der geht jetzt in Revision, aber ob er die noch erlebt?