Gesetz zum Nichtraucherschutz tritt in Kraft

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von NK+F, 2 September 2007.

  1. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Das Volk hat in einer "Volksabstimmung" seine Meinung kundgetan.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Finale Rettungsschüsse zum Schutz der Menschheit!!

    Obwohl, ohne individuelle Verhandlung bei jedem Raucher, geht in einer Demokratie ja gar nichts ;)
     
  4. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich dachte die Raucher ist die Minderheit die sich von allen Seiten als verfolgt und bedroht ansieht.
     
  5. theog

    theog Guest

    Den Anhang 14998 betrachten och Gott...geht es schon wieder los, die Hetzerei gegen Nichtraucher? Meine Guete...bohaa, hey! es ist so brutal gefaehrlich das Passivrauchen, wahnsinn...:suspekt: Wenn das Pasivrauchen so gefährlich wäre, wie manche "Experten" - oder besser gesagt - Militanten - behaupten, muessten alle Raucher eigentlich schon tot sein...
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Also, angeblich war Bin Laden Raucher.

    :undweg:
     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich hab ja schon mal erwaehnt, dass man hier in NZ mit dem Nichtraucherschutz bzw. mit Gesetzen und Initiativen gegen das Rauchen viel weiter ist als in Deutschland. Aus diesem Grund sieht man hier ganz wenige Raucher, und die, welche man sieht, gehoeren meist einer der beiden folgenden Gruppen an: Einwanderer bzw. Touristen (meist aus Europa) oder Ungebildete und sozial Schwache. Aber dass ein normaler Kiwi raucht, gibt es kaum noch - Rauchen wird hier gesehen als Sucht von echten Verlierern und als total baeh.
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Na prima, dann können Nichtraucher ja nach NZ auswandern.

    Dafür stirbt man dann am Ozonloch.
     
  9. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Warte mal, Australien und Neusseland, da sind doch all die Gangster, Ganover und Gauner des britischen Empires hin verfrachtet worden. Nichtraucher= Verbrecher? Ne Detti, so weit würde ich nicht gehen.
     
  10. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    tja wie wer es wenn man in Kneipen einfach ne abluf +zuluft einführt stinkt man nicht nach rauch auch nicht nach anderen dingen wie zum beispiel fett...
    ist schon komisch wie man sonst so unser leben versucht zu regeln... nur das will man nicht einführen weil es ja soviel geld kostet ...da man ja immer besorgt ist ..

    gruß
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Noe, nur Australien war Strafkolonie.
     
  12. theog

    theog Guest

    Also, wenn man einen menschen so beurteilt, nur weil er raucher ist...tja...ich will keine harten Wörter hier benutzen....ich sag nur als Stichwort: Rassismus...:nene:
     
  13. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    @theog
    ich finde das verkehrt was du schreibst .. so sind wir bei gut oder böse ...
    was ich immer vermisst hab sind die technischen möglichkeiten die wir haben ... und die werden immer noch ausgeblendet ..
    lieber wird ein verbot gemacht .... was ich immer noch verkehrt halte ...



    gruß
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Seh ich als Raucher anders. Rassismus bedeutet Diskriminierung wegen etwas, was du bist, nicht was du tust.

    Aber anstatt dass die Raucher im Winter draußen unter diesen horrend umweltschädlichen Heizpilzen sitzen - warum macht man es nicht wie schon seit Jahrzehnten in den USA? Nämlich eine begrenzte Zahl von Raucherkneipen einzurichten, die halt dafür etwas teurer sind (auch steuerlich für den Wirt).
     
  15. theog

    theog Guest

    zunaechst mal, bevor ich missverstanden werde: mein Beitrag war nicht gegen detti gerichtet, sondern nach der Situation in NZ, so wie er in seinem beitrag beschrieben hat.

    Nun, wenn man auf einen Raucher mit dem Zeigefinger zeigt und ihn als Abschaum/boeses/nix gutes der Gesellschaft betrachtet, NUR weil er Raucher ist, ist das für mich Rassismus. Natürlich ist dies nicht zu vergleichen mit dem, was vor 70 Jahren geschah, geht aber in diese Richtung.

    Ansosten haette man das problem locker mit Raucher und Nichtraucherkneipen loesen koennen, aber militante Nichtraucher wollen ja so was nicht. Anscheinend ist das Vorhandesein von Raucherkneipen gefährlich, ansteckend...
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Verteuern ist also diskriminierender als verbieten? :gruebel:

    Da ich eh nur im Sommer nach Berlin fahre, stellt sich das Problem für mich nicht. ;)
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wie beurteilst denn Du - sagenwamal - Klebstoffschnueffler?
     
  18. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    ok versuche es noch mal .. heute gibt es Technische mittel um ne Diskriminierung zu umgehen.. die heisst abluft und zuluft immer noch...
    da dürfte man/frau weiter rauchen und andere "nichtraucher" ungestörrt ihr mal einnehmen..
    es geht alles ist nur ne kosten frage so wie immer..

    hier mal link:
    http://www.tholander.com/de/index.htm

    und das war nur schnell raus gesucht ...


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Mai 2011
  19. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Der Vergleich ist eines Klebstoffschnüfflers wert......
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Das Rauchverbot trifft die Nichtraucher? Hmmm... :suspekt:

    Außerdem: nach der Logik wäre auch die Tabaksteuer diskriminierend.
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Stimmt, ist echt ein schwerer Schlag, wenn mir was verboten wird, was ich eh nicht mache. ;)
     
  22. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ach theog.
    Zunächst mal, dann steöllt Dir mal wie sich das wohl in Raucher und Nichtraucherkneipen aufteilen würde (Prozentual).
    Und wenn nur der Wirt dort alleine Arbeiten würde, ohne Personal das gewunden würde den Scheiss einzuatmen - na ja. :suspekt:
    Komm jetzt nicht mit dem Argument - es muss ja niemand so eine Stelle annehmen.
    Dann verzichten wir doch auf alle Arbeitsschutzbestimmungen! Ich mein wer wird denn gezwungen einen entsprechenden Job anzutreten - nee :floet:


    Übrigens gibt es eine ganz tolle Erfindungen für den Aufenthalt für draussen, wenn es mal etwas kälter ist. Hab ich grade entdeckt.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Daher ja mein Vorschlag, es wie in den USA zu machen: die Zahl der Raucherkneipen begrenzen und die Lizenz bzw. die Steuern dafür teurer zu machen.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Du wirst es kaum glauben: Auf dem Motorrad rauch selbst ich nicht.

    Hilft also nicht.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Pff, das ist null das Problem. Inner Kneipe wo man rauchen kann, dürfte das Bier auch gleich 20, 30 Cent mehr kosten. Die Bude wäre voll :D
     
  26. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Und je nach Kneipe wären 40-70% davon Nichtraucher.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Die dann natürlich alle sofort wieder rein müssten, stimmt :lachweg:
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Maaaaaaaaaaaann, das ist ein Beispiel dafür um dem Nichtraucherschutz gerechter zu werden: Wer quarzen will, muss blechen bzw. sich das halt nochmal zusätzlich erkaufen und das "erlaubt" man dann halt nur in Buden, die teurer sind.

    Die natürlich Goldgruben wären :D
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.150
    Likes:
    3.172
    Das Alk-Verbot gibt's doch schon in ein paar Städten zu bestimmten Zeiten, wenn mich nicht alles täuscht.
    Weiß bloß nicht mehr wo und wann.
     
  30. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Passivtrinken schlägt Passivrauchen auch um Längen.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Z.B. um zu verhindern, dass zu viele Raucherkneipen aufgemacht (und aufgesucht) werden. So hat man mir das in New York jedenfalls erklärt.