Geisterspiel: Düsseldorf vs. Gladbach wird zum Topspiel

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von André, 5 Juli 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wie beweist man Inkompetenz?

    • Man macht mit Fortuna Düsseldorf vs. Gladbach völlig unnötig ein Derby zum Geisterspiel
    • Man setzt es auch noch zur Prime-Time um 18.30 Uhr an :lachweg:

    Derby Fortuna - Gladbach: Geisterspiel: Düsseldorf fürchtet Chaos

    Das sind bei der DFL wohl einige mit dem Klammerbeutel gepudert.

    Bessere Bedingungen für Randale gibts ja gar nicht. :isklar:

    Mir als Gladbachfan scheint fast man macht das extra. Deshalb spielen wir am gleichen Wochenende wie der FC auch in Hamburg und am gleichen Wochenende in Frankfurt, dabei betont man bei der DFL dass man rivalisierende Fangruppen doch eigentlich trennen will. Oder soll die Saison eine Prüfung für die Gladbacher werden?

    Die verantwortlichen Herren bei der DFL sollten den Polizeieinsatz in Düsseldorf aus ihrer eigenen Tasche zahlen, soviel Starrsinn gehört eigentlich bestraft.

    Düsseldorf wird in schwarz-weiß-grün erstrahlen. Ich rechne mindestens mit 10.000 - 15.000 Borussen, aufgrund der Nähe und der Entscheidung der DFL könnten es aber auch nochmal einige mehr sein. Ich werde auf jeden Fall da sein, und einen schönen Tag in D´Dorf verbringen.

    An der längsten Theke der Welt singen wir: Hier regiert der VfL!!!

    Prost DFL!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dhünnufer

    Dhünnufer Gieriger Pillenfresser

    Beiträge:
    327
    Likes:
    18
    Am besten den Zugverkehr zwischen MG und D an dem Tag komplett einstellen. Und die A44 sperren. :lachweg:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Politiker und Sicherheitsexperten warnen den DFB allerdings vor einer möglichen Eskalation.

    Sicherheit beim Fußball - Sport - WDR.de


    Nur nochmal zur Erinnerung, nicht das später jemand von den Verantwortlichen sagt, dass man das ja nicht hätte ahnen können.

    Das ist bewusst, fahrlässig, ja fast schon Vorsatz.

    Wer schützt die friedlichen Fußballfans, eigentlich vor solchen Entscheidungsträgern?
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich würde über die A 52 fahren und den Flughafenzubringer fahren. Oder anders: ich nähme die Strassenbahn.

    Ach, der Abend wird ein Traum...
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Kann man natürlich kritisieren und ist nicht glücklich angesetzt. Keine Frage. Ich verstehe auch den Ärger der Gladbacher, dass sie wegen der Verfehlungen anderer nicht ins Stadion dürfen. Aber die Strafe ist nunmal festgesetzt und grundsätzlich ist es halt mal an der Zeit, verstärkt gegen einige Irre durchzugreifen.
    Was ich allerdings nicht verstehe ist, warum man als Gladbach Fan dann nach Düsseldorf fahren muss, wenn man eh nicht ins Stadion kann?:suspekt:
    Die Mannschaft unterstützen? Geht ja nicht.
    Das Spiel Live im Stadion sehen? Geht auch nicht.

    Aber da Andre auch hin will kann er mir das ja vielleicht mal erklären. Das Polizeiaufgebot wäre ja wegen des Spiels an sich nicht nötig.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Warum? Als Protest natürlich gegen solchen "Strafen". Denn sie sind völlig unnütz und treffen die falschen.
     
  8. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Sie treffen in erster Linie mal die Vereine, die für die Sicherheit und für ihre Fans zuständig sind. Denke man kann darüber streiten ob die Strafen unsinnig sind oder nicht. Ich denke das die bei den betroffenen Vereinen schon was bewirken. Wobei ich generell auch dafür bin, gezielt gegen einzelne Chaoten vorzugehen, was in der heutigen Zeit mit Videoüberwachung etc. auch möglich ist.

    Das mit dem Protest finde ich wenig überzeugend. Finde das steht auch in keinem Verhältsnis zum Aufwand für den Steuerzahler. Wir reden hier über Fußball und da sollte man die Kirche auch mal im Dorf lassen. Zumal das Ganze eh wieder ein super Forum für etliche Chaoten sein wird.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Klar wir haben damit nix zu tun. Sind jetzt aber betroffen, wäre es ein normales Spiel, ok dann wäre es halt so.

    Es wurde aber nicht zufällig so ausgelost, sondern bewusst so entscheiden dass hier beide Fanlager des Derbys beraubt werden! Man wollte wohl besonders clever sein und 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Dabei hat man für beide Lager eigentlich das Spiel bewusst gewählt auf welche sich beide Lager am meisten gefreut haben, halt das Derby.

    Und für die treuen Auswärtsfans, ist jedes Spiel ein Treffen mit der ganzen Familie. Da sind Leute, die haben seit 10 oder 15 Jahren alle Spiele gesehen. (34 er Saison), die haben jetzt wegen Willkür nur die Möglichkeit auf ne 33 er Saison) Und wieso?

    Bekommen wir nen Gutschein für einmal Platzsturm und einmal Pyro-Show gratis? Weil die Strafe bekommen wir ja jetzt schon im Voraus. Ich bin ja auch dafür bei Deppen durchzugreifen, aber kollektiv mal eben ein Derby zu verbieten ist schon das allerletzte. :vogel:

    Und wieso sollte man das als Gladbacher akzeptieren? Die Kölner rauchen Ihr ganzes Stadion ab, stürmen den Rasen, und dürfen gegen Sandhausen als Strafe "nur" 5.000 Gästetickets nach Sandhausen verkaufen. Falls jemand das nicht weiß: 5.000 Gästetickets verkaufen die (Sandhausen) wohl nichtmal in einer ganzen Saison ....

    Ich für meinen Teil sage und meine das auch ohne Hintergedanken, ich will hin, ein Zeichen setzen, und mit meiner Borussen-Familiy nen netten Tag erleben, quasi unser 17. Auswärtsspiel feiern. Dabei gehts mit sicher nicht um Randale oder sonst was. Halt nur um einen Tag der uns geraubt wurde.

    Aber, und das ist wohl allen klar, es gibt auf beiden Seiten genügend Deppen, die das sicher als Anlass nehmen werden sich mal nett zu "unterhalten".
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Würden alle das so sehen wie du wäre das auch kein Problem. Ich hatte ja auch geschrieben, dass mir Sanktionen gegen einzelne grundsätzlich besser gefallen. Hohe Geldstrafen gegen "überführte" Chaoten dürften wesentlich wirksamer sein. Aber ich denke, dass eben auch die Vereine in die Pflicht genommen werden müssen. Und da bewirkst(oder erzwingst) du mit solchen Sanktionen wie "Geisterspiele" halt eher ein Umdenken im Zusammenwirken mit ihren Fans.
    Das man hier mit einem Derby noch einen draufsetzt, halte ich aber auch für unangemessen. Zumal damit die Fans zusätzlich provoziert werden. Schlau ist anders;)
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Was haben denn die Gladbacherfans mit dem Platzsturm "der Düsseldorfer" zu tun? (Von den Düsseldorffans, die nicht den Platz gestürmt haben, aber trotzdem ausgeschlossen werden, reden ich erst mal gar nicht.)

    Fans pauschal auszusperren ist unsinnig und trifft die falschen. Daher ist das keine Strafe, die irgendwas bringt. Ganz im Gegenteil, würde ich sogar sagen, da es die Fans weiter gegen den DFB aufbringt und sogar eher eine Solidiradität mit "den Tätern" schafft.

    Daher: Der Protest ist super! Ich hoffen, die anderen Fußballfans, die von einem Teilauschluss betroffen sind, (Hertha BSC Berlin, 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt und Dynamo Dresden) potestieren ebenfalls.

    Hier auch noch mal der ausführliche Kommentar zum Thema "Geisterspiele": http://www.soccer-fans.de/fans-ultras/48309-transparent-magazin-1-a.html#post926309
     
  12. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Du hast sicherlich Recht mit deiner Aussage und auch der Bericht dokumentiert das ja. Und ich bin ja auch der Meinung, dass solche Pauschalstrafen die Falschen treffen. Dennoch denke ich, dass die Vereine dazu bewegt werden müssen, hier zu handeln. Die Fälle von solchen Vorfällen in den Stadien häufen sich. Und ich denke, dass es hier notwendig ist, dass die Vereine verstärkt mit den Fans in Kontakt sind. Dass sie sich die Mühe machen, ihre "Pappenheimer" zu kennen. Ich weiß, es gibt Fanbeauftragte etc. Und man kann natürlich nicht alle kennen. Alle richtig. Dennoch glaube ich, dass es einzelne Vereine gibt die hier ihre Hausaufgaben vielleicht nicht ganz so gut machen. Ich mag mich da irren, bin auch kein Experte in dem Bereicht. Und hier muss was passieren, damit man diese Chaoten in den Griff bekommt. Am besten natürlich über Kommunikation.
    Denkst du die würden hier wirklich investieren, wenn sie selbst nicht sanktioniert werden? Und ich denke so ein Geisterspiel ist für einen Verein ein enormer Schaden und führt dazu, sich mit dem Thema verstärkt auseinander zu setzen. Maßnahmen zu ergreifen.
    Wie gesagt, vielleicht liege ich mit meinem Ansatz ja falsch. Bin da kein Experte.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Die Vereine sind nicht dumm, die haben doch alle ihre Fanbetreuer oder sogar Fanprojekte. Inzwischen werden Geisterspiele doch als Marketinginstrument benutzt, siehe Rostock und Dynamo Dresden: da werden Special-Geisterspiel T-shirts und Geisterspieleintrittskarten verkauft (mehr als ins Stadion gepasst hätten). Und die Geisterspiele werden dazu genutzt die Fans noch enger an den Verein zu binden, nach dem Motto: Jetzt zeigen wir es dem DFB aber! Die Galdbacher fans nehmen letzteres gleich selbst in die Hand! Bravo! :top:

    Die Strafe Geisterspiel bringt also gar nichts. Null. Nix. Eher im Gegenteil. Daher gehört der Unsinn endlich abgeschafft.

    Pro Prostest!
     
  14. da-fohlen

    da-fohlen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    [h=1]Nach Relegationsspiel: Sportgericht reduziert Hertha-Strafen | Fortuna Düsseldorf | EXPRESS
    Sportgericht reduziert Hertha-Strafen
    [/h]
    Demnach darf der Klub im ersten Heimspiel der Zweitligasaison am 3. August gegen den SC Paderborn nur 22.500 Karten an die eigenen Anhänger und 5000 Tickets an die Gästefans verkaufen

    Ich denke, dass der DFB im Fall "Derby" nachgeben wird
    :jubel:
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Mit 5.000 Gästetickets könnte ich leben. Mehr hätten wir da eh nicht bekommen.
     
  16. da-fohlen

    da-fohlen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Der Tuna-Tuna-Komplex trägt den Namen Borussia:

    Eine Düsseldorfer Kneipe vor dem Geisterspiel gegen Gladbach | 11 Freunde

    Weit unten :D.

    Obwohl: vielleicht ist es kein Momplex sondern pure Leidenschaft, sich schon in der vergangenen Saison direkt mit den Nachbarn messen zu wollen.

    Herrlich.
     
  18. Michael_Platini

    Michael_Platini New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ich finde den Ausschluss auch recht unsinnig, weil da am Kern des Problems rein gar nicht gearbeitet wird.
    Aber was wäre eine vernünftige und vor allen Dingen zukunftsträchtige Änderung, um Gewaltausschreitungen zu unterbinden. Ich als alter Düsseldorfer hab nämlich gar keine Lust auf Krawalle und Gewalt. Ich war schon im Stadion,als Bayern geschichtsträchtig nach hause geschickt wurde, aber dennoch denke ich nicht das der Verein mir gehört und ich tun und lassen kann was ich will.
    Also was gibt es für sinnige Alernativen!?
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Gerade läuft die Verhandlung:

    13:41 Uhr: Mühlenbeck: "Das Spiel gegen Gladbach ist ein Hochsicherheitsspiel. Lorenz (ironisch): "Wäre es deshalb nicht sogar im Interesse von Fortuna, das Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden zu lassen?

    +++ Fortuna: DFB-Verhandlung live +++: Mühlenbeck: "Die Fans planen Demos"
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    16:47 Uhr: Fortuna wird wegen nicht angemessenem Ordnungsdienst zu 150.000 Euro verurteilt. Außerdem die beiden ersten Heimspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit. 25.000 Heimzuschauer und maximal 5000 Gästefans sind zugelassen. Die Stehplatzbereiche werden geschlossen. Die Kosten des Verfahrens trägt Fortuna.

    +++ Fortuna: DFB-Verhandlung live +++: Urteil: Zwei halbe Geisterspiele

    War ja eigentlich klar dass sie das nicht durchziehen würden ... :D
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    Achja, warum heulten dann alle, einschließlich Dir, so bitterlich, wenn es eigentlich klar war?
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wieso weine ich? Habe lediglich gesagt, dass ich auch ohne Fußball nach Düsseldorf fahren kann.
    Der Plan 2 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen hätten die durchgezogen. Mit war ja klar meinte ich eher, dass man sich sowas nicht gefallen lässt in MG, dafür ist die Szene einfach viel zu groß und zu aktiv.

    Und das ist auch gut so, wie man hier sieht.
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Nehmen wir das gleich als Spieltagsthread. ;-)

    Im Pokal trifft man ja jetzt nochmal aufeinander und so wird es doch noch ein Derby vor ausverkauftem Haus geben.

    Fortuna mit einem 2:0 Auswärtssieg in Augsburg sensationell in die Saison gestartet. Man kann ohne Druck gegen Gladbach beginnen. Aber auch die Borussia mit 3 Punkten gestartet. Dürfte ein interessantes Derby werden. Bin sehr gespannt.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Jetzt heißt es schnell fit zu werden und das gute Ergebnis aus Kiew als Motivation mitzunehmen. Die Parole für Düsseldorf lautet: 3 Punkte, egal wie.
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Wie ich andernorts schon erwähnte, kann man sich sicherlich vorstellen, wie die Tunafans am vergangenen Kirmeswochenende auf die Kacke gehauen haben.

    Ich habe mich gleich zu 'ner Wette hireißen lassen, nachdem einer mir sachte, dasse alle drei Spiele gegen uns gewinnen. Als ich dann 10 Liter dagegen hielt, wollte er von der Wette SO nichts mehr wissen und rang mir dann ab, dasse uns im Pokal schlagen. Herrgott, mit 7 Jägermeister-O und diversen Krimesbierchen kurz vor der Parade hab ich auch das noch mitgemacht. Wenn's ihn glücklich macht...

    Ich glaube, dass das am Samstag eine ziemlich klare Sache für uns wird. Mit 2 Buden Vorsprung. Mindestens. Euphorie mag ja sein, aber was da im Umfeld für Töne gespuckt werden, geht auf keine Kuhhaut mehr. Flügel stutzen ist angesagt.

    Ichsachma sacht:

    3:0. Für Glabbach.

    Ein IV-Tor nach Standard, ein Stürmertor und ein Einwechslertor.
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ja die Töne sind geil. War aber in Aachen vor wenigen Jahren nicht anders. Da hatte man uns mit der Schnüss auch schon meilenweit überholt, heute spielen wir EL und Aachen Liga 3. Den Jungs fehlt halt irgendwo der Demut oder eine gesunde Selbsteinschätzung.

    Gerade für solche bin ich dann immer schadenfroh wenn es wieder auf den harten Boden der Tatsachen geht. ;-)

    Trotzdem bin ich nicht ganz so optimistisch wie Du, hoffe und glaube aber natürlich auch an einen Sieg.
     
  28. Holger.Waldenberger

    Holger.Waldenberger Member

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    Leider scheinen sie gut in Form zu sein, aber ich hasse das Pack so sehr, hoffe, wir sind von Kiev erholt.
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Der Düsseldorfer an sich ein ein guter, lieber Mensch.

    Der Eventdüsseldorfer ist aber eben solange Fortuna-Fan, wie die Events bieten. Der Eventdüsseldorfer hat sich daher von der DEG abgewendet. Wird also dringend Zeit, denen das Event zu versauen.

    Ich sehe nur drei Probleme, von denen sich 2 aber eigentlich gar nicht stellen dürften: Van den bergh, Levels und Voronin. Normal treffen solche gegen den alten Verein, wobei ich das diesesmal wirklich bei den beiden Aussenhocks ausschließen würde.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    :schock: Eieieiei, hör auf mit dem Scheiß!

    Das Spiel gewinnt Gladbach - Skywalker bleibt weiter das Problemkind.
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Das geht mir irgendwie mit vielen Glattbachern so. Da gibts welche die tun so, als wären sie nie weg gewesen. Immer noch der gefühlte UEFA-Cup Sieger ausn 70ern.