Gehen bei Bayern die Talente unter?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rosicky, 14 August 2007.

  1. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Da lässt sich wohl kaum noch was hinzufügen, lasst die Jungs doch erst mal fit werden(Poldi Schlaudraff etc. dann werden sie ihre Chance bekommen. Sollten Poldi oder Schlaudraff dann überzeugen werden sie wohl kaum auf der Bank versauern!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Wenn sie aber nicht sofort überzeugen, sind sie auch ruckzuck wieder draussen. Fragt sich, ob so ein rein-raus-Spiel der Entwicklung förderlich ist.

    Ein "Talent" haben die Bayern derweil wieder abgegeben: Louis Ngwat-Mahop (19 Jahre, 33 Spiele, 7 Tore, ein Einsatz bei den Profis) hatte einen gefälschten französischen Pass, wie sich jetzt :zwinker: herausstellt. Der Kameruner hätte also weder eine Aufenthalts- noch eine Spielgenehmigung erhalten dürfen. "Zu Strafen für Spieler oder Verein konnte sich der DFB wegen des schwebenden Verfahrens nicht äußern." Wird vermutlich ausgehen wie das Hornberger Schiessen, ist ja schliesslich der FCB. Dabei sollte eigentlich klar sein, was mit einem Verein passiert, der einen Spieler einsetzt der einen gefälschten Pass hat (und nicht der FCB ist). Aus Versehen fälscht schliesslich niemand einen Pass.

    Quelle: kicker-Printausgabe von heute, S.43.
    Und online hier.
     
  4. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Jein! Hitzfeld hatte ja angekündigt oft mit 3 Spitzen zu spielen und wenn er das 10-15 mal in der Saison macht (Gehen wir jetzt mal von Toni/Klose/Poldi aus), dann wechselt er auch mal dann Schlaudraff ein, da ein Stürmer pro Spiel eigentlich immer ausgewechselt wird! Hummels wird auch Einsätze bekommen, da Daniela zur Zeit mal wieder schwächelt und Ismael noch nicht topfit ist und Demichelis generell schlecht ist! Dann sind da noch Fürstner und Lell dazu kann ich nur sagen, dass beide nicht die übermäßig großen Talente sind und sie keine großen Spieler werden. Dann bleiben nur noch Ottl und Kroos, die beide sehr große Talente sind. Sie werden es schwer haben, aber ich glaube an sie! Allerdings gehn die Bayern verschwenderisch mit Talenten um! Da gabs schon so einige!
     
  5. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.597
    Likes:
    414
    Eigentlich müssten ja alle Spiele in denen er mitgewirkt haben annulliert werden, bzw, für den Gegner gewertet werden, damit wäre der FCB II in die Bayernliga abgestiegen. Problem ist nur wie man das in der bereits laufenden Saison handhaben will.

    Gab es schon mal nen vergleichbaren Fall?
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Das ein Spieler mit einer erschlichenen Spielgenehmigung gespielt hat, das herauskam und die Spiele für den Gegner gewertet wurden? Das weiß der DFB sicher selber am besten... nur wird es ihn nicht mehr interessieren.
    Und die Bayern werden sich vor einer Selbstanzeige schon vergewissert haben (wo wohl), was ihnen schlimmstenfalls droht. Maximal eine kleinere Geldstrafe, jede Wette.
     
  7. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.092
    Likes:
    2.103
    In der Regel werden Spiele, wo nicht spielberechtigte Spieler zum Einsatz kommen, für den Gegner gewertet.

    In diesem Fall allerdings liegt die Sache dann anders.

    Formal-juristisch gilt die Saison nach dem 30.Juni als abgeschlossen. Ein späterer Einspruch, kann sich nicht mehr auf den Ligabetrieb auswirken.

    Sowas ist sicherlich nicht ok aber sonst hätte sich Bayern ja nicht selber angezeigt.
    Man könnte, wenn man wollte die Bayern mit eineim Punktabzug für die laufende Saison belegen - meine Meinung.
     
  8. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Was ich auch als Bestrafung gerecht finde! Höchstens noch ein minimaler Punktabzug in der laufenden Saison!

    Was kann der Verein dafür wenn ein Spielervermittler meint Pässe zu fälschen?

    Der Wechsel wurde bei der Fifa bestätigt,die ja dann auch nichts bemerkt haben!

    Nachdem dem der FC Bayern es herausfand das der Pass gefälscht wurde, haben sie doch sofort den Spieler entlassen und sich selbst angezeigt, ich denke mehr geht nicht!


    Sicher wäre es ganz anders, wenn der Verein davon gewusst hätte,wovon aber nicht auszugehen ist!
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Was kann ein Verein dafür, wenn ein Spieler meint ein Dopingmmittel zu nehmen? Der Spieler ist nicht spielberechtigt, ganz einfach.
    Die haben das auch gar nicht zu prüfen: "Bei der FIFA wurde der Wechsel zum FC Bayern am 9.August 2006 korrekt abgeschlossen - was die Ausbildungsentschädigung für den abzugebenden Verein Dragon Club de Yaounde betrifft. Für alles Weitere ist der DFB zuständig." Also hat - auch - der DFB gepennt, was nicht verwundert.
    Wenn man sich den Pass nicht anschaut, kann man auch von nichts gewusst haben. Ich finde allerdings schon, dass man verlangen kann sich diesen Pass einmal anzuschauen, um ihn zum Beispiel mal mit denen der Herren Sagnol oder Ismael zu vergleichen. Und spätestens da hätte doch wohl was auffallen müssen. Der FCB hat also mindestens grob fahrlässig gehandelt, was meiner Meinung nach nicht mit einer Ermahnung oder einer angesichts von 33+1 Einsätzen lächerlichen Geldstrafe abgetan werden darf.

    Aber da die Sache - Stichwort formaljuristisch - ja eh gelaufen ist, wird schon nichts passieren, und wir werden uns in Zukunft auf so manche Selbstanzeige freuen dürfen. Das immerhin hat der DFB aus der Hoyzer-Geschichte gelernt.

    Das hätte mal der Canellas wissen müssen, dann hätte er vielleicht noch 4 Wochen gewartet.
     
  10. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Du magst ja recht haben,man kann den Bayern ein fahrlässiges Verhalten vorwerfen.

    Aber ich hab Verständnis wenn nicht jeder Verein in seinen Reihen Personalausweisexperten zur Hand hat.

    Deshalb bleib ich auch dabei einen Punktabzug zur laufendenden Saison OK, eine Geldstrafe OK, aber den Verein jetzt nachträglich zwangsabsteigen zu lassen(was hoffentlich auch nicht geht) fände ich total überzogen!
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Nun, das Beschäftigen von ausländischen Mitarbeitern ist beim FCB ja jetzt nichts was sooo ungewöhnlich ist, da kann man eigentlich davon ausgehen, dass es jemanden gibt der sich einigermaßen auskennt. Der mit der Brille, der immer auf der Trainerbank sitzt, zum Beispiel.
     
  12. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Das Problem hierbei ist wohl, dass ein Pass vorlag, nur das dieser eine falsche Passnummer hatte. Diese Nummer lief auf eine Frau in Paris. :suspekt:
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Also wenn ich mir meinen Pass so anschaue, dann kann man da aber nicht einfach so eine andere Nummer eintragen. Werde bei Gelegenheit mal einen französischen unter die Lupe nehmen, ich kann mir nicht vorstellen, dass die leichter zu fälschen sind.

    Was ich nicht so ganz verstehe: "Der französische Pass des Kameruners war gefälscht, die Passnummer lief auf eine Frau aus Paris."
    Heißt das, der Pass war so gefälscht, wie man einen Schülerausweis fälscht (also einen echten hat und nur einen Eintrag fälscht), oder war der ganze Pass falsch? Doch wohl eher zweiteres, er wird kaum jemals einen echten gehabt haben weil den wird man ja nicht so schnell wieder los.
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Das wünscht sich vielleicht der DFB so, muss aber nicht heißen, dass das auch so bleibt.
    Auf Antrag des TuS Makkabi Berlin e. V. hat das Landgericht Berlin am 10. August 2007 per Einstweiliger Verfügung dem BFV aufgegeben, die 2. Herrenmannschaft des TuS Makkabi Berlin e. V. für das Spieljahr 2007/2008 in die Kreisliga A einzuordnen.

    Zu dem Thema stand kürzlich was in der SZ, hier steht auch was.
     
  15. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.092
    Likes:
    2.103
    Satzung des DFB

    §4

    Zweck und Aufgabe des DFB ist es insbesondere...

    g) die Bundesliga und die 2.Bundesliga, die Frauen-Bundesliga und die 2.Frauen-Bundesliga, die Regionalliga sowie die Junioren-Bundesligen (A- und B-Junioren) als seine Vereinseinrichtung zu organisieren...



    Der Rest obligt den Regional- bzw. Landesverbänden.
     
  16. Rutth

    Rutth New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Also ich finde das sich bayern zwar gute spieler gekauft hat aber die anderen guten auf der Bank sitzen dann sollten sie weniger spieler kaufen!!!!!!!!!!!
     
  17. Rheuma Kaiser

    Rheuma Kaiser Rakebackpro

    Beiträge:
    801
    Likes:
    0
    Ja, 11 Spieler müssen für eine Saison reichen. Nur Weicheier sind verletzt oder brauchen Pausen :floet:
     
  18. diegosmutter

    diegosmutter Member

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    ok plus 3 auswechsler :D
     
  19. Kasper

    Kasper New Member

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    3 Auswechselspieler haben in letzter zeit nicht gerade gereicht...allein im Sturm war zeitweise nur Wagner:lachweg: