Geh mich weg mit die! - Mainz, Wolfsburg, Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Detti04, 1 Dezember 2009.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Hier also Runde 4 im froehlichen Dreinschlagen. Mal sehen, was euch an diesen Vereinen alles missfaellt...

    Mainz:
    - Der bloede Bajazz. Karneval (okay, Fastnacht) findet nur zu einer bestimmeten Zeit im Jahr statt und nicht ganzjaehrig. Vor allem: Fussball ist kein Karneval!
    - Dasselbe Argument wie bei Mainz: Von allen Rahmendaten ist Mainz letztlich doch nur ein Zweitligist, der von der Unfaehigkeit groesserer Verein profitiert.

    Wolfsburg:
    - Die Stadt des KdF-Wagens - mehr muss man nicht wissen, um Wolfsburgs Flair (also das der Stadt jetzt) zu beschreiben. Verglichen damit klingen selbst Krefeld und Gelsenkirchen wie kulturelle Hochburgen mit grosser Historie und weltmaennischem Flair.
    - VW ist fuer mich Golf, und Golf ist fuer mich der Inbegriff von automobiler Langeweile: zu solide, um zu nerven, aber auch zu langweilig, um wirklich ins Herz geschlossen zu werden. Das faerbt voll auf den VfL ab.

    Stuttgart:
    - Da wird der Verein Meister, und 2/3 der Saison ist er trotzdem in der Stadt Null praesent. Als es dann aber tatsaechlich mit dem Titel klappt, gibts Menschenauflaeufe ohne Ende und jeder war schon immer ein ach so gluehender VfB-Fan (und bei jedem Heimspiel im Stadion, ist eh klar). Absolut zum Kotzen.
    - Der Verein hat fuer die Stadt in etwa die Bedeutung, wie sie Spandau 04 fuer Berlin hat: praktisch keine. Sollte dort jemals ein Verantwortlicher davon reden, dass der Verein "wichtig fuer Stadt und Region" ist, dann gehoert er gleich nach Karlsruhe abgeschoben.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Mainz:

    - Der Tritt von Hoogland gegen Elia, als ob der HSV nicht schon genug Kaputte hätte

    Wolfsburg:

    - Sobald die Fans sich bewegen kommt es auffer Videowand, einfach nur peinlich
    - Abfeiern des Keepers durch den Stadionsprecher nach Torwartparaden, wie überall sonst auch wirklich extrem peinlich
    - Bahnhofskiosk schliesst Samstags um 17 Uhr, komplett peinlich
    - Nach der Ankunft am Bahnhof wird man vom VW-Zeichen erschlagen
    - Die ganze Stadt ist potthässlich
    - Das Stadion ist auch potthässlich mit diesem eckigen Dach über die runden Eckblöcke hinaus
    - Gewinnen fast alle Heimspiele gegen Mönchengladbach... Doof!

    Stuttgart:

    - Völlig planloses Stadiongebastel... vor der WM 2006 erst renoviert, jetzt zu 1/4 abgerissen. Was da für Geld weggeschmissen wird... unglaublich.
    - Brustringtrikots... Tradition kann ja sowas von stinklangweilig und grottenhässlich sein.
    - Lehmann
    - Lehmann
    - Lehmann
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Mainz: fällt mir nix zu ein, ausser, dass es singt und lacht und das ist bitter genug
    WOB: War da 4 Wochen, 5 Tage/Woche ---> wasted life
    Stuttgart: Talhölle
     
  5. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Mainz: künstliche Heiterkeit, Tätäräh!! selbst ernannter gute laune Verein, Bäh!!

    Wolfsburg: billige Plörre am Stadion, zieht im Stadion wie Hechtsuppe

    Stuttgart: Können alles, ausser Hochdeutsch... und Fussball spielen und... und...und... . Lehmann, Meyer-Vorfelder
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Gegen Mainz:
    - Der Dialekt
    - Der Karneval, vor allem der im Fernsehen
    - Hmm, was sonst noch? Na vielleicht, dass sie letztens in Dortmund einen Punkt geholt haben... :floet:

    Gegen Wolfsburg:
    - Stadt und Verein werden von einem Großkonzern dominiert
    - Wenig Fans, vor allem auswärts
    - Madlung

    Gegen Stuttgart:
    - Sprechen den fürchterlichsten Dialekt Deutschlands, und auch die schwäbische Mentalität (schaffe, schaffe) mag ich im Allgemeinen nicht besonders
    - Die Fans kommen hauptsächlich, wenn es gut läuft
    - Buchwalds Kopfballtor in Leverkusen am letzten Spieltag 1991/92