Gedenken zu Ehren eines Helden

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von K-Town-Supporter, 21 Juni 2005.

  1. Mit der Niederlegung von Blumen am Grab von Fritz Walter hat der 1. FC Kaiserslautern am Freitag zum dritten Todestag des Kapitäns der Weltmeister-Mannschaft von 1954 gedacht. Anwesend war dabei neben dem Vorstandsvorsitzenden René C. Jäggi, Vorstandsmitglied Erwin Göbel und Team-Manager Olaf Marschall auch der neue Chef-Trainer Michael Henke. Kränze wurden zudem für die Stadt Kaiserslautern sowie im Auftrag des rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck und des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) niedergelegt. Fritz Walter war am 17. Juni 2002 – während in Japan und Südkorea die Weltmeisterschaft lief – verstorben.