"Gazzetta": Collina wusste alles

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 28 Mai 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    "Gazzetta": Collina wusste alles

    Nun kommt auch noch der Name "Collina" ins Spiel. Der italienische Fußball-Skandal zieht inzwischen so große Kreise, dass sich nun auch der zurückgetretene Star-Referee Pierluigi Collina schweren Vorwürfen ausgesetzt sieht.

    Wie das italienische Sport-Blatt "Gazzetta dello Sport" berichtet, soll der 46-Jährige über die Machenschaften des ehemaligen Juve-Sportdirektors Luciano Moggi informiert gewesen sein. "Collina wusste alles", titelt die "Gazzetta" am Sonntag plakativ.

    kompletter Artikel: kicker online
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    also, wenn es so wäre fände ich es ziemlich krass vom Weltbesten Schiri...ich habe ihn eigentlich immer für den besten gehalten...er hätte sowas doch nicht nötig gehabt...
     
  4. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Ich traue dem "Lockenkopp" dat net zu....aber in Italien is derzeit wohl alles möglich:weissnich:
     
  5. rita

    rita Benutzer

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    also wenn das stimmt...booaaah dann bin ich aber enttäuscht von collina...das wär dann echt schlimm...dann trau ich dann keinem schiri mehr...