Gauck oder Wulff?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rumpelfux, 9 Juni 2010.

?

Ich würde ihn wählen ...

  1. *

    Gauck

    35 Stimme(n)
    89,7%
  2. *

    Wulff

    5 Stimme(n)
    12,8%
  1. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.735
    Wenn die FDP Gauck unbedingt als Bundespräsidenten haben wollte macht mir das den Mann noch unsympathischer...

    Hoffentlich bleibt Fiepsi Rössler noch lange Vorsitzender dieses Unsympathen Haufens!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Die FDP hat sich auf einen aus ihrer Sicht geeigneten Kandidaten festgelegt. Wie sich die Partei verhalten hätte, wenn sich keine Mehrheit für Gauck ergeben hätten, ist zweifellos offen.

    Generell ist es nicht falsch, seine Meinung öffentlich zu machen. Letztendlich ist es doch gerade die Ursache für Politikverdrossenheit, wenn die Entscheidungsfundung hinter verschlossenen Türen stattfindet und die Kandidatenwahl (sei es auf Wulff 2010 oder Gauck) undurchsichtig erscheint.

    Die Bundesversammlung gliedert sich nicht in Regierung und Opposition. Leider wird diese Tatsache auch in den Parteien verkannt, weil sich Chancen auf mehr Wählerstimmen ausgerechnet werden. Mittlerweile aber, glaube ich, sind die Parteistrategien aufgedeckt und die Wähler clever oder viel mehr dumm genug, ihre Meinung durch "Wahlignoranz" zum Ausdruck zu bringen.
     
  4. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Wars der Bosbach nicht auch, der gesagt hat, man sieht sich immer ein zweites Mal?

    Da fand ich den Kommentar schön "Für die FDP wars das diesmal das zweite Mal. " ;)
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Generell sicher nicht. In diesem Fall, wo man sich so abesprochen hatte, aber schon.
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jep. Genau der.
     
  7. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.735
    Da haben sich die Grünen und die SPD aber ein dickes Ei gelegt...

    http://www.nachdenkseiten.de/?p=12283
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nö, der hat nur gedacht: "die 200 T öcken bis ans lebensende nehm ich auch mal eben noch mit!" ;)
     
  9. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Völlig ballaballa :vogel:

    Ich wär ja für einen sofortigen Lügendetektor-Test, um sämtliche Eventualitäten ausschließen zu können. Natürlich mit Primetime-Live-Übertragung in der ARD. :warn:
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    heuchlerisches pack!
    schlafzimmerschnüffler!
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Das Internet ist doch voll damit. Ist doch ganz logisch dass darüber gesprochen wird.
    Und ebenso logisch dass sich viele Menschen dazu eine Meinung bilden.
    Ob es gleichzeitig Angriffsfläche bedeutet - ja, auch das ist denkbar.
    Nur wie schaut es denn aus wenn er sich jetzt doch scheiden lässt nach 20 Jahren ?
    Ein Dilemma.

    Tja, der Alimenten-Horst aus Ingolstadt hat seine Verhältnisse wenigstens geordnet :D
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ha, holgy, machses spannend oder löste auf? ;)
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Der Gustav, ja... ein bisschen blass war er ja, aber zweifellos integer.

    Weizsäcker und Herzog hatten aber immerhin Ausstrahlung und Persönlichkeit, was man von den letzten beiden Pappnasen im Amt ja nicht behaupten kann. :isklar:
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Ich hab nicht gesagt, dass er Temperament hatte. ;)
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    herzog war für nen juristen schon ein rechter (unpolitisch) springinsfeld. ;) ruck und so. ;)

    der weizenhäscher hat mir zu viele gedächtnislücken - is aber vererbbar, wie man sieht. ;)
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nach den erfahrungen, die wir mit dem billigen, winkeladvokatigen, niveaulosen schnäppchenjäger aus hannover machen mussten, kommt einem doch ein herzog vor wie ein gesandter aus der welt der seher, der mysterien, der fesselnden geschichten um licht und dunkelheit.
     
  17. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Schramm will nicht.

    Ich hab aber mal ein wenig länger über diese taktischen Geplänkel und deren Aussagekraft nachgedacht:
    - Erstens ist es ein mehr als deutliches Zeichen, wie zufrieden die Kanzlerin mit dem Koalitionspartner ist. Hätte sie am Sonntag tatsächlich die Koalition an die Wand gefahren, wäre die FDP bei der nächsten Wahl wohl doch in den Bundestag eingezogen, da nimmt sie lieber das geringere Übel des Einknickens. Ziel ist in einem auch ohne die FDP möglicherweise 5 Parteien - aber mit Sicherheit 4 - umfassenden Bundestag die stärkere Kraft in einer großen Koalition zu sein, da es für rot-Grün nicht reichen wird und die mit den anderen roten nach wie vor nicht wollen. Einzige Gefahr: Die Piraten sind dabei und es reicht für rot-grün-Piraten.

    - Zweitens ging es Rösler in allererster Linie schlicht um seinen eigenen Kopf, er hatte dabei aber auch fast nichts zu verlieren, egal wie es ausgeht, der Wähler wird ihm den "Mut" - der m.E. aber eben nur öberflächlich besteht - danken.

    - Mittelfristig wird die Kanzlerin ihm sogar dankbar sein müssen, denn Gauck ist der konservativste aller möglichen Kandidaten, die man hinterher als "überparteilich" bezeichnen hätte können. Das traurige dabei: er wurde vor zwei Jahren aus taktischen Gründen vorgeschlagen, er wurde jetzt aus taktischen Gründen vorgeschlagen, was bleibt da von der "Überparteilichkeit"?

    - die größten Verlierer bei der ganzen Geschichte sind aber rot/grün. Sie mussten ja an Gauck festhalten, denn es wäre sehr komisch wenn ein Kandidat, der vor nicht mal 2 Jahren gut genug war, dies auf einmal nicht mehr ist. Ich unterstelle aber, dass sie spekuliert hatten, Merkel würde ihn ablehnen und würde sich damit selbst enorm unter Druck setzen, denn dann mit ihren eigenen Kandidaten ihren eigenen Anspruch der "Überparteilichkeit" zu erfüllen, wäre sehr schwer geworden. Und mit Klaus Töpfer hätten SPD und v.a. Grüne sogar besser leben können, als jetzt mit Gauck.

    Die Linken sollten jetzt den alten Attac-Veteranen und S21-Schlichter Geißler vorschlagen... ich fänds lustig.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Aber nicht alle... :floet:

    Ich auch.
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich fürchte, die denken, sie bekommen dann die kabarettfigur. ;)
     
  20. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193


    @andon

    sehr intressant ...


    aber das die Linken mit Herr Geißler auftretten glaube ich nicht , finde da eher Beate Klarsfeld schon besser !




    gruß
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Ehrlich gesagt hab ich ja inzwischen die Nase voll von dem ganzen Thema Bundespräsident. Seit ich klein war, hat man mir immer erzählt, dass der eh unwichtig sei. Selbst an einer Witzfigur wie Heinrich Lübke hat sich früher kaum einer gestört - nur die Kabarettisten freuten sich.

    Gut, ein Bundespräsident sollte schon halbwegs integer sein, und deshalb ist es gut, dass Wulff weg ist. Aber bitte erwartet doch jetzt von Gauck keine Unfehlbarkeit. Mir würde nach dem ganzen Theater schon reichen, wenn von ihm einfach wenig zu hören ist. Toll finde ich ihn nicht, aber er strahlt doch zumindest etwas mehr Würde aus als Wulff.

    Und da er eh nix zu sagen hat, lassen wir ihn doch am besten erst mal in Ruhe - vielleicht lässt er uns ja dann auch in Ruhe. ;)
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich denke wir sollten eine Spendenaktion starten.
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Man muss sich den Namen nur mal auf der Zunge zergehen lassen: EHRENsold :WC:
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Immerhin müssen sie versteuert werden, die 200.000.
    Ist ja auch nicht immer so selbstverständlich bei den Bezügen der Politiker :D
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Besser nicht, dann kreige ich Brechreiz.
     
  27. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Das sollten wir nicht tun, liebe Freundinnen und Freunde.
    Ein Neiddiskussion schadet nur dem Ansehen dieses hohen Amtes.
     
  28. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Neid ist nicht gut für die Haut.
     
  29. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Hör mir bloß auf, mit meiner empfindlichen Mischhaut kann ich mir das auch gar nicht leisten.
     
  30. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Man sollte das Amt in 80-82 Millionen Teile aufteilen.
    Denn ich will endlich die Schlagzeile: " Wir sind Bundespräsident".
     
  31. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Darum sag ich es ja extra noch einmal. Neidpusteln sind bäh.