Gascoigne will nach Entlassung den Club kaufen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Newsticker, 5 Dezember 2005.

  1. Newsticker

    Newsticker Guest

    Meldung von fussball24.de:

    05.12.2005, 19:11 Uhr - London (dpa) - Nach nur 39 Tagen beim Sechstligisten Kettering Town ist Paul Gascoigne als Trainer entlassen worden. Der englische Ex-Nationalspieler kündigte daraufhin an, den Club kaufen zu wollen. «Ich werde niemals von Kettering weggehen, sondern bis zum bitteren Ende kämpfen. Ich werde nun versuchen, den Fußballverein zu kaufen», erklärte der 39-Jährige. Gascoigne gehört zu einem Ko...

    vollständiger Artikel
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jonny

    Jonny LFC-Borusse

    Beiträge:
    458
    Likes:
    0
    Ist doch mal was Neues. gefeuerter Trainer kauft den Club und feuert dann den Präsidenten :lachweg:
    Na ja da wird Gasa wieder mal zu tief ins Glas geschaut haben :prost:
     
  4. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    is doch auch mal was...wenn man entlassen wird einfach den Club aufkaufen und gut is...=)...
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    :lachweg:
    Jo hört sich ganz danach an! :zahnluecke:

    EinGlück das er nicht Trainer bei Chelsea war, denn da hätte er schon sein Sparschwein für schlachten müssen! :lachweg: