Fußballschuhe Einlagen - Senkspreizfuß

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ha1, 20 August 2009.

  1. Ha1

    Ha1 New Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Der Orthopäde hat mir heute einen Senkspreizfuß diagnostiziert.

    Bin zu ihm gegangen, da ich nach und während dem Fußballspielen Schmerzen an der Innenseite des Schienbeins und beim belasten des Fußes hatte. Er meinte jedoch in Fußballschuhen sei dies schwierig, da nicht genügend Platz wäre.

    Hatte jemand das selbe Problem wie ich? Hat man das mit Einlagen in den Griff bekommen?

    Gibt es vielleicht gute Fußballschuhe, die bei einem Senkspreizfuß geholfen haben?

    Am Sonntag habe ich ein Spiel, bekomme jedoch erst am Mittwoch meine Einlagen. Kann man den Fuß irgendwie Tapen, dass er gestützt wird?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. liamdiao

    liamdiao New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Hi,
    Also ich hab kein Senkspreizfuß aber dafür Einlagen in meinen Fußballschuhen. Prinzipiell hat dein Orthopäde recht, dass in Fußballschuhen recht wenig Platz ist, aber ne Einlag passt schon rein... Ich bin deswegen z.B. von Adipure auf Air Legend umgestiegen, da man in den Legend deutlich tiefer steht und somit auch mit Einlage tragbar sind...
     
  4. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Hattest Du schon Deinen Termin zur Anpassung der Einlagen? Denn bei mir wurde erst auch ein Senk-Spreizfuß vom Arzt diagnostiziert und nach Analyse beim Orthopädieschuhmacher wären die aufgrund der Belastung bei der Bewegung falsch gewesen.
    Ich habe seit einer knappen Woche Senkfußeinlagen und nach mittlerweile 40 gelaufenen km merke ich schon, daß sie was bringen, da bei mir die Belastungsschmerzen weg sind.

    Und es macht einen Unterschied, welche Art Einlagen man hat. Normale Einlagen machen eher Probleme, da sie relativ hoch bauen. Es gibt aber mittlerweile recht gute Einlagen speziell auch für Fußball, die trotz korrigierender Funkton sehr flach bauen. Ob Du dann damit im Schuh zurecht kommst hängt dann auch noch mal vom Modell und von Deinem Fuß ab. Nimm am besten Deine Fußballschuhe mit, meist haben die Schuhmacher auch Muster da, so daß Du schon mal grob probieren kannst, ob es hinhaut oder nicht. Und er kann sich eine passende Lösung ausdenken.
     
  5. Ha1

    Ha1 New Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Ihr redet immer alle vom Schumacher - Komischerweise werden meine Einlagen, nach Fußabdruck direkt beim Orthopäden gemacht, ohne Anpassung.. Was wird denn bei der Anpassung der Einlagen gemacht?
     
  6. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Die Rede war bei mir von einem Orthopädieschuhmacher. Und der hat neben der statischen Überprüfung per Abdruck noch eine Laufanalyse gemacht. Und anhand dieser beiden Proben wurden dann die Einlagen gefertigt.
    Eine Anfertigung rein nach Abdruck macht bei Sporteinlagen eigentlich relativ wenig Sinn, weil die Fehlstellung unter dynamischer Belastung anders sein kann als im Stehen und damit eine andere Fußführung notwendig werden kann - siehe meinen Fall. Gemäß Diagnose und Rezept hätte ich die falschen Einlagen bekommen.
     
  7. Ha1

    Ha1 New Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Hat dies denn die Kasse bezahlt?
     
  8. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Nein, die Analyse habe ich selbst bezahlt und für die Einlagen jeweils Zuzahlung. Dafür bin ich jetzt sicher (und das bestätgit auch mir auch das Laufgefühl) daß es die richtigen Einlagen sind. Konnte nach nur ein paar Kilometern Einlaufen direkt wieder die normalen Strecken laufen. Und das war mir das Geld ehrlich gesagt wert.
     
  9. Ha1

    Ha1 New Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Wieviel war das jeweils?
     
  10. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Für die Analyse 50,- € für die 2 Einlagen je 30,- €. Wobei ich trotz der Ausgabe für die Analyse Geld gespart habe.
    Denn statt aller vier Schuhe fürs Lauftraining habe ich nur zwei austauschen müssen, die sowieso fällig gewesen wären, die Analyse hat gezeigt, daß ich zwei noch bis zum "Ableben" weiter nutzen kann. Und ein Paar, das ich schon gekauft habe, konnte ich noch rechtzeitig umtauschen, weil sich gezeigt hat, daß mit Einlage die Führung fehlt, was ich ohne Anlayse wahrscheinlich erst nach einer gewissen Zeit gemerkt hätte und so die Schuhe nicht mehr hätte umtauschen können. Zudem weiß ich jetzt (auch aufgrund meiner Erfahrung in dem Bereich) worauf ich beim nöchsten Kauf achten muß - und das war das Geld wie gesagt wert.
     
  11. Fussverbieger

    Fussverbieger New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Moin Moin!

    Das Thema Fußballschuhe und Einlagen ist recht komplex, weil Fußballschuhe eng sitzen müssen und darum oft vorkommt "Einlage passt in den Schuh, aber Fuß nicht mehr :)

    Profispieler aus der Bundesliga bekommen ihre Schuhe stets mit den passenden Maßeinlagen gestellt,- solch ein Maßschuh kostet aber um die 500,--€ - der kleine Amateurverein wird das Geld dazu nicht haben....

    Die wenigsten Fußballspieler wissen oder ahnen, dass sie dringend etwas gegen den weiteren Fußverfall und den damit verbundenen O-Beinen, Innengang, sowie Knie und Beinproblemen tun sollten. Für den Bundesligaspieler sind die Füße und Beine das Kapital und darum wird auch Wert auf die Gesunderhaltung gelegt. Beim Amateur sind es "nur die Füße" und wenn die Knie zu sehr schmerzen, wird halt dem Fußballspiel nur noch zugeschaut.

    Zurück zum Thema Einlagen:
    Im Jahr 2005 wurde eine echte Maßeinlage entwickelt, die exakt auf den einzelnen Fuß und auf den Schuh hergestellt wird. Zuvor werden von den Füßen Gipsmodelle angefertigt, die dann für die Einlagenanformung und Ausrüstung verwendet werden. Dazu stellt man sich in einen Trittschaum, der später mit Gips ausgefüllt wird.
    Der Sportler gibt seine Schuhe in die Werkstatt, so dass die Einlagen später direkt auf den Schuh angepasst werden können. Somit hat man quasi einen Maßschuh,- nur das dieser auch für jeden bezahlbar bleibt.
    Dieses "goSportive" Verfahren ermöglicht es sogar, dass man mit ganz extremen Knick- Plattfüßen normal gehen kann und den Lieblingssport betreibt, ohne dass man sich die sonst zwangsläufig auftretenden Überlastungs- und Verschleissprobleme einfängt, die fast immer zuerst im Knie wahrgenommen werden, später im Wadenbein und erst viele Jahre später in den Füßen.

    Leider beobachte ich es immer wieder, dass junge Menschen in Vereinen zu spielen beginnen und weder Eltern noch der Trainer kümmert sich um die Statik. Sicher habe ich einen anderen Blick dafür und gebe die Wichtigsten Erkennungsmerkmale auch gerne weiter, weil ich der Meinung bin, dass jeder Trainer soviel Verantwortungsbewusstsein haben sollte, dass er nicht zuschaut, wie sich Kinder und Jugendliche die Knochen kaputt spielen.
    Vereine, die solche Kontrollen zur Regel zählen, spielen besser und zufriedener.
    Die Trainerschulung kostet übrigens oft überhaupt kein Geld! Ich biete solche Aktionen bei uns in der Gegend kostenlos an,- die Spieler können auch Dienstags Nachmittags direkt in die Praxis kommen.
    Leider ist das Interesse der meisten Trainer und Vereine nur gering,- da zählen Tore. Für die Gesundheit fehlt die Zeit und Lust......
     
  12. NikeFan

    NikeFan New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo,
    für die Kicker die einen breiten(Plattfuss) haben,gibs eg nur die schuhe von Nike z.B Tiempo Legend 1-3 oder der neue schuh "Nike Mercurial Vapor" und die schuhe von Uhlsport.Sie sind breiter vorne und passen sich auch gut an dem Fuss an.
    Aus eigender erfahrung sind das die schuhe,wo ich mich am wohlsten gefühlt habe.
    Adidas kann man nur mit kleinen schmalen füssen tragen.bis jetzt war das immer so.