Fußballschuh für Hobbyfußballer gesucht

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von sashenka, 26 Mai 2011.

  1. sashenka

    sashenka New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo an alle Forummitglieder!

    Ich spiele hin und wieder hobbymäßig Fußball. Bisher habe ich einfach gewöhnliche Sportschuhe/Laufschuhe benutzt (hab daher absolut keine Ahnung, was bei Fußballschuhen wichtig ist), würde jetzt aber gerne ab diesem Sommer richtige Fußballschuhe kaufen.

    Ich spiele (fast) immer auf Rasen, daher sind vermutlich Schuhe mit Stollen die richtige Wahl. Aber wie sieht es aus mit den Materialien? Lieber Leder oder lieber Kunststoff? Und beim Leder gibt es ja auch Unterschiede... Was sind grundsätzliche Vor- und Nachteile?

    Ich würde gerne auch nicht so viel Geld ausgeben. Was haltet ihr z.B. vom "Nike Tiempo Natural III FG", vom "Adidas adiNOVA IV FG", oder vom "Puma PowerCat 3.10 FG"?

    Oder sollte man besser mehr Geld ausgeben, auch wenn man maximal 1x/Woche spielt?

    Zu meinen sonstigen Daten, die man laut "Tipps-Thread" posten sollte:

    Bin eher der Kurzstreckensprinter. Schuhgröße 42, eher breiter Fuß. Design ist mir egal.

    Danke für eure Hilfe!

    Viele Grüße
    Sashenka
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    hallo. ;)

    die wahl der schuhe mit stollen ist grundsätzlich richtig. vor allem mit den ''FG'' Stollen kannst du normalerweise auch problemlos auf asche, bzw. kunstrasen spielen.

    zum leder/kunststoff:
    also generell ist leder natürlich angenehmer. aber wenn du einen kunststoffschuh hast, der richtig passt, ist dieser genauso gut. beide marterialien passen sich eigentlich auch später ein bisschen an den fuss an , leder vielleicht etwas mehr. da solltest du einfach mal beides anziehen und dann schauen in welchem schuh du dich dann besser fühlst.
    achte vor allem darauf, dass der schuh richtig passt, und nicht beim ersten anziehen schon irgendwo zu unangenehm drückt.
    wenn er irgendwo ein wenig drückt, gehste mal ne runde guckst ob es besser wird.

    und wenn man nur 1x in der woche spielen geht, dann braucht man nicht unbedingt das teuerste modell, aber diese sind generell natürlich komfortabler.

    hoffe ich konnte ein bisschen helfen, ''Kurzstreckensprinter'' :D ...