Fußball Skills eines "Dicken"

Dieses Thema im Forum "Du bist Fussball" wurde erstellt von André, 25 März 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Normal denkt man bei Fußballtricks ja an durchtrainierte schlanke Typen die unheimlich gelenkig sind.

    Auf dem folgendem Video sieht man, dass man dicke Spieler nicht unterschätzen sollte. Der Protagonist hat schon was drauf, auch wenns vielleicht nicht ganz so cool aussieht wie bei nem Schlanken. Ich finde das Video irgendwie richtig cool. :top:

     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Joa, technisch ja nicht schlecht. Aber mehr als 2. Kreisklasse wird der wohl trotzdem nicht spielen könnnen ;)
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Jo aber, diejenigen die er vernascht dürften dumm aus der Wäsche gucken. :)

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das ist Artistik und hat eigentlich mit Fußball nix zu tun, außer, dass der Ball ab und zu den Fuß berührt.
     
  6. JebiGaJohnny

    JebiGaJohnny Active Member

    Beiträge:
    474
    Likes:
    33
    Ich würd jetzt auch nicht sagen das er mich damit "vernaschen" kann... :taetschel:

    Und ich bin weiss Gott nicht der beste Fußballer. :weisnich:
     
  7. augBall

    augBall Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Natürlich braucht man für diese Jonglier-Künste Talent, allerdings ist beim richtigen Fußball noch mehr nötig um zu gewinnen, unter anderem auch Schnelligkeit, welche der Mann im Video vermutlich nicht hat.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Mag sein, hauptsache er hat Spaß dabei, was er tut. Ich habe vor einigen Jahren mal einen Ballkünstler kennen gelernt, der konnte fast alles mit dem Ball und hatte auch eine gute Figur. Ich dachte nur, wow der hat sicher mal sehr hochklassig gespielt.

    Der hat mir dann erzählt dass er als Fußballer nicht zu gebrauchen war. Kreisklasse A, war das Maximum. Laufwege, Technik, Taktik, das war halt irgendwie nicht seine Welt, aber er hat sich halt 5 oder 6 Stunden am Stück mit dem Ball beschäftigen können.

    Fußball ist halt in erster Linie ein Mannschaftssport und kein: Wow-der Move-hat-aber-fett-ausgesehen-Sport. Aber letzteres begeistert uns (mich zumindest) trotzdem auch immer wieder.
     
    Holgy gefällt das.