Fußball Bundesliga 13. Spieltag - Saison 2014/2015 - Diskussion

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von André, 25 November 2014.

  1. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.653
    Likes:
    756
    klarer Fall von, zur falschen Zeit am falschen Ort, kannste auch Messi(as) heißen und es geht nix
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    JETZT bissu stramm :laola:.
     
    osito gefällt das.
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.198
    Likes:
    1.884
    Top - Spieler wie Götze, Lewandowski und Reus sind nu mal nicht so einfach zu ersetzen.
    Trotzdem, die Mannschaft hat noch immer die nötige gute Qualität um in der BuLi besser dazustehen. Und trotzdem krebsen die in der BuLi da unten rum. Und vergeigen Torchance um Torchance.
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Nee, da war nur ein Bier zwischen, ich war auf Smartphone-Suche.

    Aber irgendwie hab ich sogar mit Kölnern Mitleid wenn es so übel läuft, und keiner weiss warum. Ist wohl mein Helfer-Syndrom... siehe Arbeitsplatz.

    (Ausnahmen: Leverkusen, Hoffenheim, Wolfsburg, Bayern, Chelsea, Real, Barcelona, Paris, Monaco und alles von Red Bull...)
     
    huelin gefällt das.
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Bei der Qualität im BVB Kader kann man doch nicht ernsthaft nur auf die Verletzten verweisen. Die sind 18er. :schock: Und gar nicht mal unverdient. Mit dem Etat und der Qualität an Spielern muss da einiges mehr im Argen liegen als nur die Verletzungen. Ich konnte nur die 1. Halbzeit gucken und das war erschreckend was Dortmund da gespielt hat. Fehlpass auf Fehlpass. Und Eintracht ist ja, bei allem Respekt, die Saison auch nicht gerade eine Übermannschaft.
    Und das Gerede, man zeige ja in der Champ-League was man drauf habe, bröckelt ja nach dem ersten echten Härtetest bei Arsenal auch.
    Ich bin sehr gespannt was da die nächsten Wochen passiert. Ich glaube jetzt geht es zuhause gegen Hoffenheim. In der aktuellen Verfassung fährt Hoffenheim da als Favorit hin.
    Mal schauen was Klopp macht. Er findet einfach keine Lösung auf die Talfahrt. Man denkt immer, jetzt muss es aber mal langsam los gehen in Dortmund. Aber es passiert nix. Und mich beschleicht so langsam das Gefühl das da auch in den nächsten Wochen nix passiert. Aber gut, bei Bremen habe ich mich ja auch getäuscht. ;)
     
  7. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    991
    Likes:
    244
    Das erfolgreiche Hinspiel gegen Arsenal war dann wohl kein Härtetest?

    Dortmund gehört samt Trainer auf die Couch. Das Problem ist aus meiner Sicht ein rein psychologisches. Wenn sie nach der Winterpause allerdings nicht direkt durchstarten, halte ich einen Abstieg für durchaus wahrscheinlich.
     
  8. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Aus Dir spricht der Alkohol. Koelner Mitleid und Helfer-Syndrom...trink mal nen Tee.:zahnluec:
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Oder eben Yoga.
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Ich halte Arsenal an sich für nicht so stark. Da ist ein Heimspiel gegen die nicht wirklich ein Härtetest. Auf der Insel zu spielen ist dann schon was anderes. Der BVB hat generell eine recht dankbare Gruppe erwischt. Davon abgesehen kann mir keiner erzählen das eine Mannschaft, die in der Liga nach 13 Spieltagen Tabellenletzter ist, mal eben nur den Schalter umstellen muss und dann eine ganz andere Qualität auf den Platz bringen kann. Könnten die das würde man es auch in der Liga ab und an machen.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Vergesst aber eins nicht:

    Vermutlich noch nie, jedenfalls aber nicht in den letzten 3 recherchierten Saisons, lagen zwischen Platz 4 und 18 nur 10 Punkte...
     
  12. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Vor allem taeuschen die Erfolge in der CL, ueber die wirkliche ernste Lage in der BL hinweg. So langsam kann man das nicht mehr nur mit Pech erklaeren, und sollte sich mit der Situation beschaeftigen.
     
  13. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    991
    Likes:
    244
    Du legst es dir auch so zurecht, wie du es gerade brauchst. Arsenal ist auswärts eine Hungertruppe, aber zu Hause plötzlich ein Härtetest. Da kann und möchte ich nicht mehr mitkommen.

    Andererseits willst du mir erzählen, dass sich eine Mannschaft, die im letzten Jahr noch zweiter in der Liga geworden ist und den späteren CL-Sieger Real Madrid fast rausgekegelt hätte, innerhalb weniger Monate von europäischem Spitzenniveau praktisch auf Zweitliganiveau verschlechtert. Selbst ohne Lewandowski zählt Dortmund vom Potenzial her immer noch zu den deutschen Spitzenmannschaften ab Platz 2.

    Das Problem liegt einzig und allein im Kopf. Dortmund ist durchwachsen in die Saison gestartet. Dann konnte man die durch Verletzungen bedingten Ausfälle nicht kompensieren und man ist in einen Abwärtsstrudel geraten. Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre ist es für die Spieler schwer damit klarzukommen und sie blockieren zumindest in der Bundesliga.
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Nee, Euren Scheissladen kann ich auch bei 5 Promille noch auf den Tod nicht ausstehen!

    Auch wenn die Flachwichser mir Aspririn liefern. ;)

    Kölle ist bei mir familiär, weil einer meiner seit Kindergartenzeiten bestehenden Freunde mal irgendwann auffe schiefe Bahn geraten ist. Und Dortmund? Mal ehrlich, wen hat man sonst, der den Dreckbazis zuletzt mal über längere Zeit innen Pöter treten konnte?

    Deinen Eigentor-Scheisshaufen doch bestimmt nicht...
     
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Wer redet denn von Hungertruppe? Quatsch. Aber in London ist schon was anderes. Das was der BVB die Saison abliefert einzig als Kopfproblem zu sehen ist viel zu einfach. Da sind viele gestandene Spieler dabei. Die wissen schon wie sie mit gewissen Situationen umgehen müssen. Der Niedergang wird mehrere Gründe haben. Fakt ist das Klopp die Truppe nicht mehr gepackt kriegt. Sonst würde die Mannschaft ja mal eine Reaktion zeigen. Die Einkäufe greifen alle nicht und bei Mkhitaryan fragt man sich immer noch warum der BVB für den soviel Kohle hingelegt hat. Das ist doch alles nicht nur ein Kopfproblem.
     
  16. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Na jetzt geht mir ein Licht auf. Fuenf Promille-Flachwichser-Aspirin und schiefe Bahn. Man liest immer was man lesen will. :taetschel:
     
    pauli09 gefällt das.
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.154
    Likes:
    3.172
    Das Fußballspielen werden sie ja nicht von gestern auf heute verlernt haben und der Abgang Lewandowskis alleine lässt sie auch nicht um 16 Plätze nach unten stürzen.
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich hab mir gerade bei http://www.wahretabelle.de/statistik/chancen ein bisschen die bisherige Saisonstatistik angesehen. Dortmund liegt bei

    zugelassenen Schuessen auf Platz 4/5,
    zugelassenen Torchancen auf Platz 5,
    Torschuessen auf Platz 4 und
    Torchancen auf Platz 5.

    Schon erstaunlich, dass dabei

    Gegentore: Platz 12/13
    Erzielte Tore: Platz 14/15

    und insgesamt eben Platz 18 rausspringt.

    Dortmund hat offenbar ohne Lewandowski und ohne Reus extrem an Effektivitaet verloren. Wie man sich nach obiger Statistik denken denken kann, steht der BVB bei Schuessen pro Tor sehr schlecht da, naemlich auf Platz 17 (schlechter - und zwar deutlich - ist nur der HSV).

    Ich koennte verstehen, wenn Klopp da ein bisschen sprachlos waere. Grundsaetzlich sind so Plaetze um 4 und 5 in diesen Teilstatistiken vermutlich schlechter, als man sich das beim BVB wuenschen wuerde, aber sie sollten noch lange nicht zu so einem (fuer den BVB) katastrophalen Tabellenbild fuehren.

    Zum Vergleich noch Schalke:

    Zugelassene Schuesse: Platz 18,
    Zugelassene Torchancen: Platz 15/16,
    Torschuesse: Platz 16/17
    Torchancen: Platz 6-9. (1 Torschuss hinter dem BVB)

    Aber Schalke ist eben gnadenlos effektiv und steht bei Schuessen pro Tor auf Platz 1.
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Angebote gab es da in den letzten Jahren immer mal wieder.
    Der weiß aber was er in Frankfurt hat.
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die SGE übrigens auf 2.
    Und vorm Gladbachspiel glaub ich auf 1.
    Schade nur, dass es in den letzten Minuten oft an der Konzentration gemangelt hat.
    In den letzten beiden Spielen geilerweise nicht mehr.
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Seltsam, letztes Jahr haben wir gegen Arsenal das Heimspiel verloren und das Auswärtsspiel gewonnen. :huhu:
    Es lag wohl eher daran, dass zum Zeitpunkt des Hinspiels noch gute Stimmung herrschte in Dortmund, man hatte gerade zwei Buli-Spiele gewonnen, Kagawa hatte bei seinem Debut voll eingeschlagen und getroffen, und auch die Verletztenliste hielt sich noch in Grenzen. Am Mittwoch dagegen waren die Dortmunder schon qualifiziert und mit ihren Gedanken wohl eher bei der prekären Lage in der Buli. Zudem fehlten mit Reus, Hummels und Sokratis praktisch die einzigen, die (wenn sie fit waren) in dieser Saison noch einigermaßen Leistung gebracht haben.
     
  22. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Ich sollte bei einer Biermarke bleiben...

    Sorry für die Kraftausdrücke.