Für Borussia kommt es knüppeldick

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 19 April 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Der kicker brachte mich gerade heftigst zum lachen! Ich habe immer noch Tränen in meinen Augen.

    Da schreiben die einen Artikel das David Degen die Borussia verlassen möchte, und im ersten Satz steht:
    Fußball - Bundesliga - kicker online

    Stimmt wenn so ein Weltklasse Spieler die Borussia verlassen möchte, bricht der Borussenpark wohl zusammen wie ein Kartenhaus.
    Ich finde ohne Degen macht Fussball keinen Sinn mehr, und wir sollten uns lieber vom Spielbetrieb abmelden. :lachweg:

    Was ich mich aber gerade frage: Wer zahlt 2 Millionen für David Degen? :gruebel: :lachweg:

    Und wer ist eigentlich paul?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. the fouler

    the fouler Guest

  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Habe Deinen Beitrag mal verschoben. Hier passt er besser hin.

    Luhukay soll provozieren? Ich würde eher sagen Degen hat mit schlechter Leistung auf dem Platz provoziert.

    In seinem ersten Spiel hatte er 5 tolle Minuten, ansonsten war da nur heiße Luft.
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Hähä, meine tägliche Scheffekritik gib mir heute :zwinker: :

    Das mit dem dicken Prengel folgt nach meinem Geschmack eher aus der Tatsache des rechnerisch und objektiv noch nicht perfekten Abstiegs und der diesbezüglich einzunehmenden Sichtweise des Kickers, der doch wenigstens die Restobjektivät, die er vielleicht noch hat, in seinen Beiträgen zu wahren versucht.

    Und dann isses aben so:

    Abstiegskampf - Last Minute Gegentor - Verletzung des Stammkeepers - Drohender Verlust eines nominellen aktuellen Nationalspielers.

    Hätten wir 6 bis 8 Punkt mehr, dann würde man so eine Entwicklung binnen knapp einer Woche schon als "knüppeldick" bezeichnen können. Auf Degen allein war das nicht gemünzt, wobei Du aber Recht haben könntest, daß man es alleine auf ihn objektiv auch niemals hätte beziehen können.

    Seine Begründung für den Abschied (nicht die Zweitklasigkeit, sondern sein Tribünenplatz) ist abenteuerlich. Indirekt gibt er doch damit zu verstehen, daß er sich in der 2. Liga nicht zutraut, sich gegen dortige Stammplatzkonkurrenten und die - möglicherweise nur vorübergehend verdiente - Mißachtung durch Luhukay durchzusetzen.

    Weichei.

    Insgesamt aber warne ich, all diejenigen, die man gerne in der von Olli öffentlich eröffneten Ringecke der Arbeitsverweiger sehen möchte, als solche zu betrachten. Weil nämmich: In dieser Ecke steht mehr oder minder der ganze Kader. Und von dem ganzen Kader sollte man sich aus auf der Hand liegenden Gründen nicht trennen.

    Selbst wenn man die Hälfte halten würde, muß man dann tatsächlich mal 'ne gesamte Halbmannschaft dazuholen. Das ist ein Mörderunterfangen.

    Also: Die Veranwortlichen sind gefragt, hinter die scheinbar häßliche Fratze einiger Spieler, die sich derzeit auf dem Abstellgleis befinden, zu schauen und zu prüfen: Ist die Fratze wirklich häßlich oder wie machen wir aus "Beast" ein "Beauty"?

    Denn mal ehrlich: Wir alle haben immer vertreten, daß zahllose unserer vermeintlichen Versager andernorts gute Leistungen bringen würden. Also:

    Kitzelt die gefälligst bei uns raus.
     
  6. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Knüppeldick ist noch untertrieben. :lachweg: :lachweg:
    Jagt die Pussy vom Hof, ich würde ihn notfalls mit der Schubkarre zu Real Madrid karren.
    Hoffentlich bleiben uns wenigstens Sonck, Kahe, Thijs und die ganzen anderene Granaten erhalten. :hail: :hail: :hail: :hail:
    Wäre nicht auszudenken, wenn es uns noch härter treffen würde.
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Schlagzeile wirklich falsch.
    Wenn man sich die Tabelle anguckt, habt ihr die Knüppel längst hinter euch. :zwinker:
     
  8. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Langsam aber sicher verfliegt bei mir die Hoffnung.

    Hoffnung worauf?

    Dass Luhukay doch ein guter Trainer sein könnte, der einen nahezu kompletten Neuaufbau hinbekommt.

    Dass die Abwehr jetzt auch noch totals auseinander bricht. Das war fast das Einzige, worauf ich mich noch halbwegs verlassen habe. Herzlichen Dank Herr Pander. 95 Prozent aller Spieler haben ja angeblich einen Vertrag für die zweite Liga. Gohouri auch?

    Dass wir sofort wieder aufsteigen können.

    Dass Königs für dieses ganze Desaster nicht in Verantwortung genommen wird.

    Langsam könnt ich Kotzen! :aua:
     
  9. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Moin BB,

    geschieht in den seltensten Faellen, dass ein Klub in dieser Situation schon zu diesem Zeitpunkt objektiv/proaktiv/nuechtern mit dem Neuaufbau anfaengt. Bis Saisonende ist jetzt erstmal qualvolle Katerstimmung, wie es bei 95% der Vereine waere. Ist leider so...

    Ach ja, BTW, zum Satz "Dass Königs für dieses ganze Desaster nicht in Verantwortung genommen wird."....so wie ich Dich kenne, meintest Du doch das Gegenteil, oder...? *zwinker*