Fünfzehn Tote bei Amoklauf in Realschule

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Schalker-Lady, 11 März 2009.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Und wenn privater Waffenbesitz verboten wird, gibt es keine Amokläufer mehr? Ja sicher.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Und wies soll das gehen, das """Wollen" einzuschränken.
    Wenn du hier flächendeckend präventiv mit einem gigantischen Betreuungs/Aufklärungsaufwand vorgehen möchtest, würde das Jahre dauern, bis sich ein wahrscheinlich nicht mal messbarer Effekt einstellt. All das um zwei Amokläufe vielleicht in 10 Jahren zu verhindern.

    Das ist ja auch lobenswert, nur müßte man dennoch erst einmal die Waffen rigoros verbieten. Weil so ein Milchgesicht wie dieser Schüler, der hat vielleicht den Mumm mit einer verfügbaren Waffe in die Schule zu laufen, aber nicht die Intelligenz/Mut und vor allem nicht das Geld, sich eine Waffe im Ausland oder sonstwo zu besorgen.
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Weil beides ja nicht gemacht wurde, wenn man sich die Vergangenheit so ansieht. Warum sollte es diesmal anders sein.
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nein, natürlich nicht. Aber auch wenn du 24 h rund um die Uhr jeden Tag Prävention betreibst, kannst du dann einen Amoklauf verhindern?
     
  6. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Mal anders gefragt, hältst du Airbags, ABS, ... auch für verwerflich?

    Man müsste schließlich Prävention in Form von Verkehrserziehung betreiben, die Menschen zum rücksichtsvollen Fahren anleiten. Das Problem mit Alkohol am Steuer präventiv lösen...
     
  7. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Wärest du wirklich niemals rangekommen? Oder wolltest du nur nicht unbedingt?

    Mir stellt sich nun die Frage, warum muss man Waffen zuhause haben?

    Ich stelle mir ja auch kein Auto (oder halt nen Gullydeckel) zuhause hin, um es(ihn) nicht zu benutzen.

    Und ich klammere nun mal die berufe aus, für deren Ausübung eine Waffe vonnöten ist.
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Du
    "Als Prävention ... bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, um ein unerwünschtes Ereignis ... zu vermeiden."
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Es wurde nachgewiesen, dass die sicherste Methode Verkehrunfällezu vermeiden ist, wenn man auf jedes Lenkrad eine auf den Fahrer gerichtete (tödliche)Speerspitze montieren würde.
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Natürlich wollte ich auch nicht. Das nennt man dann Erziehung. Womit wir beim eigentlichen Thema wären.
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Dann bin ich für dich eben nicht einigermassen intelligent. Dann diskutier doch nicht mit mir. Du sagst, ein Waffenverbot bringt was. Ich sage, das bringt nix. Damit wäre die Diskussion eigentlich beendet.
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Es wird doch hier keiner AMOK laufen?

    Alles eine Frage der Erziehung !:D
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Haben Jäger halbautomatische Waffen zuhause?
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Auch das ist ein Punkt, dass Waffen in Privatbesitz verboten gehöhren. Im wilden Westen hat man noch 3 Minuten zum Laden gebraucht um einen Schuss abzugeben und heute schiesst man 20 Leute in 15 sec über den Haufen, ohne dass jemand Einschreiten könnte.
     
  15. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Trotzdem wäre es ein Unterschied, ob Waffen als Privat-Eigentum in
    der eigenen Wohnung "gelagert" werden oder ob alle Waffen dort
    untergebracht sind, wo sie hingehören.. In den örtlichen Schiessverein..
    Alle Waffen im Haus wegzuschliessen außer eine, ist grob fahrlässig
    und relativiert das Wegschliessen aller anderen.

    Und ist vor allem ein Verstoss gegen gültiges Recht, welches Voraussetzung ist,
    Waffen im Privat-Besitz lagern zu dürfen und zwar so, dass diese nicht in die
    Hände von z.B. minderjähriger Kinder oder anderer gelangen, die den
    nötigen Waffenschein nicht haben.​

    Die Eltern haben also definitiv fahrlässig gehandelt.
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wenn einer 20 Waffen zu Hause hat, wundert es mich nicht, dass plötzlich nur mal 19 weggeschlossen sind. Und den Schlüssel muß man ja auch noch verwahren.

    Kein Mensch kontrolliert doch, ob Papa alles ordnungsgemäß wegsperrt!
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247

    Stell dir mal vor, deine Fußballschuhe sind in deinem Verein eingeschlossen. Dann hast du bei einem Auswärtsspiel ein Problem. Wie der Sportschütze.​
     
  18. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Ach komm, sei nicht albern. Dann holt man sie halt vor dem Auswärtswettschießen ab.
     
  19. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Aber wie soll man das kontrollieren? Das ist die Frage.
    Die Kontroll-Möglichkeiten würden immer mit einem gerichtlichen
    Durchsuchungsbeschluss möglich gemacht, ohne Anlass aber ist das
    natürlich eine nachvollziehbar kritisierbare Sache, weil im Waffengesetz
    scheinbar das Akzeptieren von unangemeldeten Kontrollen durch
    zuständige Behörden nicht als Grundvoraussetzung von vornherein
    festgelegt wurde. Wie würde das aussehen, wenn plötzlich Beamte mit
    Metalldetektoren durch die Wohnung stiefeln, was sollen die Nachbarn denken?
    Kurzum bringen Verschärfungen der Gesetze gar nichts, wenn die Umsetzung an
    der Durchführung von Kontrollen scheitert.

    Und wo alles Geld kostet, immer mehr Beamte (die aktuell schon zu wenige sind)
    aus Kostengründen entlassen werden..
     
  20. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    An diesem Wochenende wird in der Bundesliga, der 2.Bundesliga, der 3.Liga, der Regionalliga, der Frauen-bundesliga, der 2.Frauen Bundesliga und in der erstn und zweiten A-Juniorenliga mit Trauerflor gespielt
    DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V. -  Newsmeldung[showUid]=17437
    Bundesliga - Die offizielle Webseite
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Es ist mir also unmöglich die Bedürfnisse der Waffenträger nachzuvollziehen und es ist mir auch scheißegal.
    Waffen dürfen für Kinder nicht zugänglich sein, ob da nun 20 oder 300 Waffen gelagert werden.
    Der Vater ist mitverantwortlich und eine arme Sau, aber noch viel ärmer dran sind die vielen Eltern und Verwandten die aus dem Nichts, wegen seiner Fahrlässigkeit, ihre geliebten Kinder verloren haben.

    Ich möchte wirklich nicht auch nur in einer der Häute stecken die dort jetzt in der Hölle schmoren....


    zum Thema Waffen nochmal, ich denke, wer eine Waffe bekommen will, wird sie wohl auch kriegen. Über dunkle Kanäle usw.

    Deshalb sind ja meist Kriminelle bewaffnet und die Bürger wehrlos, wenn die Polizei immer zu spät kommt.


    Wenn ich es also einmal selbst erleben müßte, durch meine Unbewaffnung im Nachteil zu sein und Opfer zu werden, das im Grunde noch nicht einmal ernst genommen wird in der Öffentlichkeit, sondern der Täter wird zum Objekt der Begierde und ich werde alleingelassen von den ewig große Sprüche und Versprechen klopfenden Politikern...

    oder zweifelt jemand von Euch daran, daß wir in 2 Jahren die Story hören werden, wie alleine die Eltern auf ihren Problemen sitzen blieben, wie sie selbst die Kosten übenehmen mussten für dies und das und welche Versprechungen alle gemacht wurden.....bis die Wahl dann vorbei war und Gras über die Sache gewachsen ist.....tja

    wenn man sowas selbst erlebt, dann steigt einem schon der Wunsch auf Selbstschutz, also selbst eine Waffe tragen zu dürfen, so wie es jeder Kriminelle und potentielle Amokläufer tun kann.....



    Fazit....

    ich will keine Waffe tragen, aber kann diejenigen verstehen, die dem Staat weniger trauen als sich selbst, dennoch zeigt uns das Beispiel der USA...

    es wird nicht besser durch die Volksbewaffnung ! Ein individuelles Angst Problem eben....und ich habe die Angst nicht und bleibe unbewaffnet...

    das Schicksal kann jederzeit zuschlagen, kann es aber auch mit einem Backstein von oben, insofern...trage ich nicht jeden Tag einen Helm...
     
  22. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Wenn ich einen Waffenschein habe aber zu dämlich bin, die Waffen so zu verstauen,
    wie es das Gesetz vorsieht, darf ich die Waffen nicht im Haus lagern, sondern da,
    wo sie sicher sind. Das klingt doch logisch... Und ist exakt das, was ich mit dem
    Schützenverein gemeint habe.Und wenn ich alle wegschliesse, außer eine, bin ich
    zu dämlich, offensichtlich.



    Feiner Zug der DFL.
     
  23. Leonardo Dede

    Leonardo Dede Borusse

    Beiträge:
    253
    Likes:
    0
    Fakt ist doch selbst wenn der Vater alle 20 Waffen verschlossen hätte dann wäre der auch so irgendwann an eine Waffe gekommen , sei es illegal oder er hätte solang gewartet bis er weiß wo der Vater seinen Schlüssel hat.
    Das Beispiel mit den Fussballschuhen war ja mal mehr als Niveaulos in so einem tragischen und dramatischen Fall.

    Es ist doch so das viele Jugendliche nur noch vor ihren PC's sitzen und irgendwelche Ballerspiele spielen oder Horrorfilme anschauen, sie grenzen sich von der Gesellschaft aus, sei es weil ihnen der PC lieber ist oder weil sie draußen eh nur gemobbt werden. Aber dann auf Mitleid zu machen und zu sagen der arme hatte ja keine Freunde und wurde überall nur missachtet ist ganz sicher falsch. Den jeder trägt auch eine Teilschuld das man so wird, es ist eben so das viele sich oft daheim verkriechen und nur vor dem Computer hocken und wer will sojemand als Freund haben wenn man selber kein PC Freak ist????
    Aber sowas ist doch kein Grund ein Amoklauf zu machen, wie in den Medien spekuliert wird, sicher gibt sowas vll noch den letzten Kick aber wenn man sowas macht muss man ja erstmal auf die Idee kommen so etwas schreckliches zu tuen und das zeigt schon das so ein Mensch psyichisch total kaputt ist. Der Täter soll ja auch in psychatischer Behandlung gewesen sein.
    Aber da kann man spekulieren was man will und soviel schreiben wie man will, rückgängig kann man das ganze leider nicht mehr machen und sollte so etwas nochmals passieren verhindern kann man sowas auch nur schwer. Das Problem ist umso öfter so etwas passiert umso größer wird die wahrscheinlichkeit das so etwas nochmal passiert.
     
  24. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Echt krank sowas...
    vor allem dann noch einen ahnungslosen Passanten zu erschiessen...
    Heute in der Schule haben wir insgesamt um die 2 Stunden über den Amoklauf geredet und dann auch noch ne SChweigeminute eingelegt....
    Gerechfertigt... für eine solch schlimme Tat
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Die gibt es aber nicht und ein Jäger muss seine Schußwaffen auch zuhause unter Verschluss halten.
    Desweitern ist dem Landsratamt bekannt, wer welche Waffe besitzt und kommt es da zu irgendeinem Zwischenfall, der den Verdacht aufkommen lässt, dass der Mensch nicht geeignet ist eine Waffe zu tragen, dann werden die sehr schnell unangenehm. Zumindest in dem Landkreis in dem ich aufwuchs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 März 2009
  26. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Gut dass du das weißt.
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Mal wieder was zur Täterpsychologie: Wenn ich den Eintrag im Forum oder Chat, der nicht weitergeleitet wurde, mir so ansehe, dann fällt mir auf, dass er subjektiv den Eindruck gehabt haben müsse, er sei zu mehr fähig, als ihm von aussen zugestanden wurde. "Alle lachen mich aus, niemand erkennt mein Potential." Offenbar eine gravierende Diskrepanz zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung....
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Nahezu kein Jäger oder Sportschütze hat einen Waffenschein - oder siehst Du Jäger mit der Büchse in der Hand durch die Fussgängerzone spazieren?
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Da habe ich gerade eine lange Leitung. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Wie es auch nicht zu 100% in "Jägerheimen" klappen würde.

    Klappt ja nicht mal zu 100% bei der Polizei und bei der Bundeswehr nicht mal mit den automatischen Waffen, deren Projektile ganze Autos durchschlagen.
     
  31. Leonardo Dede

    Leonardo Dede Borusse

    Beiträge:
    253
    Likes:
    0
    Klasse Kommentar:hammer2:

    Das es sogar leute gibt die bei so einem ernsten Thema noch provozieren müssen. Wenn ein Problem mit mir hast schreib es mir per PN oder schreib es mir in irgendeinem Thread und lass mir dann meine Ruhe. Danke.