Fünfzehn Tote bei Amoklauf in Realschule

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Schalker-Lady, 11 März 2009.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882

    Damit haben sich schon Fachärzte beschäftigt. Und das nicht erst seit kurzem. Umso unverständlicher und schlimmer das unverantwortliche Handeln ( Waffe und Munition ) des Vaters.


    Bewährungsstrafe für Vater des Amokläufers von Winnenden - Nachrichten - DerWesten


     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Man sieht dass du dich nicht auskennst.
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    1. Eine Waffe ist immer das was man draus macht.
    2. Weapons don't kill. Games neither.
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Absoluter Quatsch. Eine Waffe ist dazu gemacht.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nee, Du hattest geschrieben ...
    Eben das stimmt nicht.

    Zudem, wenn die Fachärzte den Eltern diese Mitteilungen gemacht, weshalb haben sie es dann dem Jugendamt nicht auch mitgteilt? Das hätte dann nämlich von Amts wegen die Pflicht gehabt einzugreifen. Der Junge war zu diesem Zeitpunkt minderjährig. Dem Sozialpsychiatrischen Dienst muss er ja vorgestellt worden sein, der hat engstem Kontakt zu den Ämtern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2011
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Zu was gemacht?
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Wozu ist eine Sportwaffe gemacht?
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Da nimmst Du mir meine schöne Frage. :hammer2:
    So geht es dann nämlich weiter, wozu ist ein Luftgewehr gemacht, wozu eine Schreckschusswaffe und das endet beim Feuerzeug.
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ist die Beretta 92 eine Sportpistole?
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Da würde ich mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen. Den Waffenschein hatte er auf jeden Fall.
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nein und nun? Was willst Du damit ausdrücken?
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Immer das Gleiche: Ein Sportschütze hat keinen Waffenschein
    Er darf eine Waffe erwerben - dazu bedarf es einer sog. Waffenbesitzkarte - und im Rahmen der Tätigkeit führen, für die er die Waffen eben braucht: Zum Schiessen auf einem Schießstand, bei einem Wettbewerb auf Zielscheiben, Tontauben, etc.
    Er darf die Waffe aber nicht in der Öffentlichkeit führen, dazu bedarf es eines Waffenscheins und den hat so gut wie keiner.
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Face, da haste recht.

    Das Jugendamt.........:rolleyes: Ein Kumpel arbeitet beim Jugendamt.
    Er weiss aus Erfahrung, dass das Jugendamt oft zu spät informiert wird. Und sie seien immer total überlastet. :rolleyes:
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dass der Besitz des Waffenscheins im Zusammenhang zum Sportschützen steht wurde doch nur von euch reininterpretiert. Les den Satz nochmal. ;)
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Pass auf, sonst fällst du. Den hatte er eben nicht auf jeden Fall. er brauchte ihn nämlich gar nicht.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Der Vater hatte keinen Waffenschein nur darum geht's. Er brauchte auch niemals einen Waffenschein und er wäre auch gar nicht berechtigt gewesen einen zu bekommen.
     
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wie darf er die Beretta dann vom Haus zum Schiesstand bringen?
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Ungeladen und verschlossen - wie auch ein Jäger seine Waffe zu seinem Jagdrevier transportieren darf.
     
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nun die Information müsste aber vom Arzt kommen. Das hat ja nichts mit einer Überlastung beim Jugendamt zu tun. Wenn die Info da ist und nicht weiterverarbeitet wird, dann gebe ich Dir recht. Das Jugendamt wurde aber noch nichtmal erwähnt. Einzig das die Eltern über Tötungsabsichten informiert wurden. Da frage ich dann aber schon. Im übrigen ist der SPD (zumindest in Berlin) dem Amt angeschlossen. Das heisst diese Informationen wandern automatisch weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2011
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Also wenn ich Dich jetzt richtig verstehe, braucht z.B. ein Polizist einen Waffenschein, wenn er im Streifendienst eine Schusswaffe trägt.
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    @Simtek

    Hier findest Du die Voraussetzungen zum Führen einer Waffe --> klick
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Ein Polizist hat, glaub ich, nicht explizit einen Waffenschein, er darf die Waffe eben kraft seines Amtes tragen. Genau weiß ich das aber nicht - da müsste man nun recherchieren und ich bin zu faul ;)
    Meines Wissens gilt ein Polizist als sog. "Dauerwaffenträger" und sein Dienstausweis berechtigt ihn zum Führen der Waffe.
     
  24. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    So kenne ich das auch, und wie die Waffe zu lagern ist geht aus den Dienstvorschriften hervor.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Prozess: Vater von Winnenden-Amokläufer erhält Bewährungsstrafe | Gesellschaft | ZEIT ONLINE

    Der Vater hat aus in dem Artikel geschriebenen Gründen gegen das Waffengesetz verstossen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2011
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Achso, dann hat er sie zuhause wieder aufgepackt, geladen und ins Nachtkästchen gelegt? Wenn dem so ist gehört sich der Mann sowieso weggesperrt.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Nein, darf er nicht, er muss sie zuhause verschlossen in einem Waffenschrank, -tresor, etc. aufbewahren.
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Sag ich ja. Hat er aber nicht gemacht sondern eben das was ich geschrieben habe: Scharf ins Nachtkasterl gelegt.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Ja, hatter und ich bezog mich auch nur auf Deine Aussage "er hätte auf jeden Fall einen Waffenschein gehabt". Das hat er nicht, braucht er nicht und aus die Maus.

    Es gibt einfach einen Unterschied zw. Besitz, Erwerb und Führen einer Waffe.

    Der Vater des Amokläufers verstiess gegen Auflagen, die aus dem Ersten erwachsen und ein Waffenschein ist für's Dritte in bestimmten Umständen erforderlich.
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Das ist so nicht ganz richtig.
     
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ja gut, darauf kommts jetzt an. Ich habe vorausgesetzt, dass er ihn hat, eben weil die Waffe scharf war. Dass es einen Unterschied zwischen Waffenschein und WBK gibt ist mir schon bewusst. Wieso bist du dir eigentlich so sicher, dass er keinen Waffenschein hat, stand das irgendwo?