Frust Thread

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Spirit, 16 August 2010.

  1. Spirit

    Spirit Member

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    Ich hoffe es hat niemand dagegen, aber ich fände es schön wenn man hier einen Thread hätte indem man sich nach Spielen einfach ein bisschen den Frust von der Seele schreiben kann...

    Also zu unserem Spiel gestern, ich verstehe es einfach nicht wie man als Schiri so pfeifen kann, der Schiri hat nur eine gelbe Karte im gesamten Spiel gezogen, aber dazu etwas später mehr.

    Wir haben 2:1 verloren muss ich dazu sagen, das erste Tor war recht deutlich Abseits, zu dem Zeitpunkt war ich noch auf der Bank und konnte es sehr genau sehen dass der Gegenspieler gute 5m im Abseits stand.

    Abgesehen davon dass der Gegner recht hart zur Sache ging, da wir viele kleine wendige Spieler in der Mannschaft hatten die er nicht unter Kontrolle bekommen hat, gab es noch zwei Szenen die mir recht gut in Erinnerung geblieben sind.

    Zunächst die gelbe Karte, welche ein Gegenspieler bekam, nachdem er unseren Spieler erst gefoult hatte, dann beleidigt und ihm auf den Brustkorb geschlagen hat. Also entweder man sieht das nicht, was aber nicht der Fall war oder man gibt dort direkt rot.

    Gegen Ende wurde unserem Kapitän dann auch in den Unterbauch geschlagen, diesmal gab der Schiri nichts.

    Gegen Ende durfte ich auch noch ins Spiel miteingreifen, direkt beim ersten Ballkontakt grätschte mir jemand von hinten in die Beine, traf nur meine Beine und nicht den Ball, es gab Einwurf für die anderen...


    So macht Fussball doch Spaß...:/
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    So jetzt wäre interessant von welchem Spiel du sprichst. Oder gar von welchem Verein. DFB-Pokal gestern? Oder Bauernliga?
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Geh' lieber boxen.