Frontzeck, wie lange noch?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Fil, 9 November 2008.

  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Frontzeck ist ein guter Trainer, das hat sogar gestern Mehmet Scholl gesagt. In Aachen hat er teilweise begeisternden Fussball spielen lassen und die Bayern zweimal besiegt, z.B. in dem legendären 4:2 im Pokal.

    Frontzeck ist keine Maurermeitster, daher würde ich ihn gerne mal in FRankfurt sehen.!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DavidG

    DavidG Guest

    Verstehe die Entlassung nicht so recht. Glauben die tatsächlich das dass der Mannschaft jetzt noch hilft?
    Der neue Trainer/Übergangstrainer kann jetzt so oder so nichts mehr verändern. In einer Woche lässt sich da nicht viel reißen.

    Die Entscheidung hätte entweder eher fallen müssen oder gar nicht.
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Berger ist es!
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    @Nogly, du weisst doch. Nur mit Quellenangabe.....
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
  7. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Achen ist abgestiegen und bei Bielefeld sieht es auch so aus. Wo bitteschön ist der gute Trainer daran zu erkennen. Mehmet Scholl hat ein leben bei Bayern gespielt mit Trainergrössen die man hier nicht nochmal aufzählen braucht.
    Wie kann man so was behaupten, wenn er unter im gespielt hätte könnte ich es noch nachvollziehen, aber so eher dummes Geschwätz.

    Frontzeck kein Mauermeister? Na dann lies doch mal die Bielefelder Foren. Mann, mann, mann du würdest sehen was dir für ein Sturm entgegenkommen würde.

    Ich habe mich lange gefreut über Frontzek, aber mit der neuen Saison die alten Schwächen wieder zu sehen ist schon ziemlich ernüchternd. Keine guten Spieler verpflichtet, wobei er da die Misere auch Dammi in die schuhe schieben kann oder sogar muss.

    Wie du vielleicht merkst oder denken kannst hat bei MF nicht nur ein Fehler sondern mehrere kleinere dazu beigetragen das es so kommen musste.

    Aber im allgemeinen sehe ich folgende Tendenz, das ein Trainer zu einer Mannschaft passen muss ob man nun Frontzek heisst oder Hitzfeld. Trotz des Nichtabstiegs letztes Jahr, hatte ich nie das Gefühl des ein Herz und eine Seele wird zwischen Arminia und MF.

    Auf der Arminia HP steht noch nichts vom Nachfolger. Aber vorstellen könnte ich in mir. Wobei ob Berger der Feuerwehrmann ist bezweilfe ich.

    Edit:
    Schande über mein Haupt, habe grad gelesen das er den einen oder anderen Verein gerettet hat.
    Was ich mir noch wünsche wenn er kommt das er richtig abkassiert für seine Einsätze. Diese Stümper im Vorstand sollen bluten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2009
  8. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    MF hat in Bitterfeld gute Arbeit geleistet, die Trennung ist völlig daneben. Alles Gute MF :top:
     
  9. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Genau das, aber der Vostand war im Glauben, das schaffen die schon und belies alles beim alten.
    Denn wie ich irgendwo geschrieben hatte war er schon nach der Vorrunde böse in der Kritik. Dann gewann man gegen Bremen und alle Kritiker wurden zum schweigen gebracht. Die nächsen Spiele waren dann auch nur noch schlecht deshalb wurde es wieder kritisch um MF.
    Na ja jetzt schauen wir mal was passiert.