Frontzeck in Bielefeld unter Beschuss

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 18 Februar 2008.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Frontzeck in Bielefeld unter Beschuss

    Herrlich, nach ganzen vier Spielen werden jetzt bereits Aussagen getätigt, die normalerweise jemanden treffen könnten, der kurz vor der Entlassung steht. Wozu hat man in Bielefeld denn den Trainer gewechselt? Zumal die Niederlage in Berlin nun an Unglück fast nicht zu überbieten war. Lächerlich.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Bei anderen Vereinen isses genauso, da bringen die Trainerwechsel aber was. Die gewinnen jetzt und wissen nicht warum :D
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Au weia,

    das wird sich nach der üblen Vorstellung gegen Duisburg auch nicht sonderlich ändern. Die Fans gingen jedenfalls gehörig auf die Barrikaden, es gab sogar leichte Tumulte.

    Wobei die Pleite auch etwas unglücklich war, denn Chancen hatten sie, das Spiel zu drehen. Nur wurden die kläglich vergeben, und wenn selbst ein Wichniarek aus drei Metern nicht mehr die Bude trifft, dann isser entweder in Berlin, oder in Bielefeld klappt wirklich nichts mehr.

    Ich weiss nicht, wie die den Karren wieder flott machen wollen. Im Moment scheint mir es eher unwahrscheinlich, dass Saftig und Frontzeck die Mannschaft auch nach der Saison weiter betreuen dürfen.
     
  5. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Middendorp wird doch noch vom Verein bezahlt....mich würde es nicht wundern,wenn Sie auf ihn zurückgreifen.;)
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Mit dem Pokalspiel waren es 5 Spiele - 5 Niederlagen.

    Frontzeck könnte in die Geschichte eingehen oder gab es mal nen Bundesliga Trainer der noch schneller wieder entlassen wurde?
     
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Zumindest in der Nationalmannschaft gab es einen der wohl kaum zu übertreffen ist.

    Paul Breitner war ein paar Stunden Bundestrainer.Zwischenzeitlich hatte sich Braun mit Breitners Programm näher befasst und gemerkt das Breitner alte Strukturen aufbrechen wollte.
    Es kam wie es kommen musste.Breitner war kein Bundestrainer mehr.
     
  8. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    5 Spiele - 5 Niederlagen - Davon eine gegen Jena im DFB-Pokal... keine Weiterentwicklung feststellbar usw. Wenns drauf ankommt in Kellerduellen wie gegen Duisburg ne Niederlage... also ich finds gerechtfertigt!
     
  9. Paule

    Paule PTL-Team-Weltmeister 2010

    Beiträge:
    2.354
    Likes:
    53
    Wer mit dem Vereins-Intimkenner (Middendorp) nicht zurecht kommt, der muss damit rechnen, dass andere es auch nicht schaffen. Die Ungeduld in Sachen Middendorp war der eigentliche Fehler. Probiert es doch einfach mit einem Dritten ... oder Vierten.
    :huhu:
     
  10. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Berger muss her. (No Ironie)
    Oder natürlich Neururer (Ironie)
    Ehrmantraut natürlich! (No Ironie)
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Eigler for Spielertrainer!!!!1111elf
     
  12. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Bitte holt endlich den Wolle von unserer Gehaltsliste! Besser zu spät als nie!
     
  13. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Da es die Fans so wehement fordern: Wie wäre es denn, wenn man mal den Manager vor die Türe setzen würde?

    Immer auf den Trainer ist nicht nur langweilig, sondern nach so kurzer Zeit auch unsinnig.
    Ich bin zwar nicht allzu sehr in der Bielefelder Wirtschaftspolitik der letzten Jahre drin, aber die Fans schreien sicherlich nicht umsonst "Saftig raus"... ;)