Frontzeck entlassen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 13 Februar 2011.

  1. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Also so richtig verrückt und beknackt, weil das bekloppteste was man machen könnte, wär Loddar!

    Ebenfalls Borusse "aus vollstem Herzen", regelmäßig erfolglos und kann noch nicht mal nen Satz geradeaus sprechen. Und verkörpert gleichzeitig dieses ominöse Flair, womit sich unser Rolfie so gern umgibt. Und es wär die falschest mögliche Entscheidung, deshalb ist die Wahrscheinlichkeit dafür auch ziemlich hoch...:floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Ach so:

    Natürlich freue ich mich, endlich diesen ausstrahlungsarmen Glatzkopf los zu sein, ärgere mich jedoch über alle Maßen über den Zeitpunkt. Das hätte VOR der Winterpause passieren müssen, nicht nach 5 Spieltagen der Rückrunde!!!

    Hier werde ich das dumme Gefühl nicht los, dass die Initiative Borussia den Verantwortlichen so sehr im Magen liegt, dass sie wieder mal populistische Entscheidungen versuchen. Nicht, um Borussia zu helfen, denn das hätten sie wie gesagt spätestens schon vor der Winterpause tun müssen...

    Nein, um ihre Köpfe weiterhin oben schwimmen zu lassen. Diese eierlosen Gestalten. Wieso ist das kleine dicke Pummelgesicht immer noch im Amt? Wieso wurde nicht die naheliegendste, weil erfolgversprechendste Lösung Demandt verkündet? Weil man Angst hat, dass er wirklich Erfolg haben könnte?

    Ich denke man WILL absteigen. Und das nur, um kurzfristig mehr Geld zur Verfügung zu haben, weil die Kredite nicht zurückgezahlt werden müssten und auch der Lizenzkader die Hälfte billiger wird. Ich unterstelle, dass nur so das Museum, dessen Direktor ja bereits seit letztem Monat bei Borussia angestellt ist (Wahnsinn, und alles ohne Hotel), "bezahlt" werden könnte...

    Dieser ekelhafte scheinheilige verlogene Klüngelhaufen... :hammer2::hammer2::hammer2:

    P.S.: Ich werde mich mal als Direktor des neuen Borussia-Freizeitparks bewerben. Auch wenn der nie gebaut würde, die Kohle könnte ich gut gebrauchen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 Februar 2011
  4. ManuelM.

    ManuelM. Member

    Beiträge:
    232
    Likes:
    0
    In meinen Augen ist das bisherige schlechte Abschneiden der Gladbacher mit der Dummheit der Spieler zu erklären, denn man hat gesehen, dass die Mannschaft gut zusammenspielt, bis..... ja bis die Dummheit der Spieler dazu kommt! Siehe Bobadilla, De Camargo, etc.! Ich denke nicht, dass der Trainer was dafür kann, wenn die Mannschaft wie gegen Stuttgart innerhalb von gefühlten 5min eine 2:0 Führung verspielt. Das liegt nicht an der taktischen Anweisung oder sonst was, sondern einfach nur an der mangelnden Arbeitsbereitschaft der Spieler. Ich hätte mir gewünscht, dass die Gladbacher dafür belohnt werden, dass sie im Gegenteil zu anderen Mannschaften an ihren Trainer festhalten aber leider ist das nicht der Fall geworden.
     
  5. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    wie auch immer die verantwortlichen ihre entscheidung gefällt hätten. es war klar, das irgendeine seite dagegen anstänkert. persönlich finde ich, dass diese jetzt gefällt werden musste. und ich wünsche mir den effe.
     
  6. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Genau solche Beiträge zeigen, dass die Kappen mit ihrem Populismus - zumindest teilweise - Erfolg haben... ;)
     
  7. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.134
    Likes:
    800
    Richtige Entscheidung, hätte aber zwei Spiele vorher fallen müssen, denn nach den Niederlagen gegen Stuttgart und Pauli ist die Sache gelaufen. Wir werden nächste Saison in Liga 2 spielen. Genau deshalb halte ich nix von einer Feuwerwehrmann Lösung. mMn sollte Demand übernehmen, man sich die Entwicklung ansehen und dann eine endgültige Entscheidung treffen. Oder man bekommt jetzt einen Trainer der etwas aufbauen kann und mit in die Zweite Liga geht.
    Die bisher genannten sorgen bei mir nicht für Jubelarien. Groß, Jol usw kann ich nicht wirklich einschätzen. Effe? Nun ja ob er was kann als Trainer kann ich noch weniger beurteilen. Was ich beurteilen kann ist, das er mit Sicherheit gut motivieren kann und mehr Interviews geben würde als die komplette Manschaft zusammen. Nur Mediengeil alleine reicht nicht. Wäre aber eventuell ein Versuch Wert.
    Rangnick würd nicht kommen.
    Winfried Schäfer ist auch keine schlechte Lösung.
    Auf jeden Fall kann der neue Trainer dieses Saison nix mehr falsch machen, erst nächste Saison, denn wir sind "nur" noch auf Abschiedstour.
    Egal welcher Trainer kommt, nur keine kurzfristige Lösung. Also in keinem Fall HM.
     
  8. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Endlich kommen wir wieder zusammen... ;)
     
  9. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.134
    Likes:
    800
    Ja? Wie jetzt? Hattest Du etwa mit mir Schluss gemacht?:herz:
     
  10. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Ich hatte langsam angefangen mich wieder an meine Frau zu gewöhnen... :zahnluec:
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Na, dann hab ich ja einmal, wenigstens ein einziges mal richtig gelegen.
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Dann wäre aber die Entlassung der völlig falsche Weg, jedenfalls nach Deiner bisherigen Argumentation.

    Die lautet nämlich: Er kann nix.

    Und jetzt kostet er auch noch "obendrauf" Kohle.
     
  13. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Mitnichten!

    Er kann nix! Davon bin ich überzeugt!

    Und man will absteigen! Davon bin ich ebenfalls überzeugt!

    Diese 2 Dinge schließen sich überhaupt nicht aus, sondern unterstreichen meine Theorie mit den "Eierlosen", die diese Entscheidung zu rein populistischen Zwecken getroffen haben, um die eigenen Köpfe zu retten. Für sonst nichts wurde der Trainer gewechselt!

    Die brauchen doch nur wieder jemanden einstellen, mit dem der Misserfolg garantiert wäre (z.B. Loddar, Groß, Meyer), um ihr großes Ziel weiter zu verfolgen. Kopf gerettet UND Ziel erreicht! Besser gins doch nicht, oder???
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Sport-Telegramm - Sport - Bild.de

    Grüzi.
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Mein Kommentar zum Entlassungszeitpunkt gilt ja nicht nur fuer Gladbach, sondern genauso fuer Wolfsburg. (Aber Wolfsburg interessiert ja keinen, schon gar nicht hier im Board.) Was wollen die Chefs in Wolfsburg jetzt noch erreichen? Den Klassenerhalt? Den haette McClaren auch geschafft. Andere Ziele gibt es jetzt in Wolfsburg fuer diese Saison eh nicht mehr.
     
  16. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Laut Bild soll Farve kommen.

    Die tun so, als wäre das Fakt.

    Sollte das stimmen, dann dürfen wir hier demnächst ja wieder jede Menge neues Personal begrüssen.
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Naja, bis zum Pauli-Spiel bestand ja noch Hoffnung. Aber Frontzeck zugute halten, das sich de Camargo blöd anstellt und die Borussia durch eine Fehlentscheidung verloren hat, ist zu kurz gesehen. Die hätten das Ding auch mit 11 Mann nicht gerettet.

    Wenn sie es mit 7 Leuten im eigenen Strafraum nicht schaffen, 3 St. Pauli-Spieler daran zu hindern, sich frei durch den Strafraum zu kombinieren, dann liegt das nicht daran, das ein Stürmer vom Platz gestellt wurde. Mann kann auch mit 10 Mann hinten halbwegs sicher stehen, aber mit 3:1 waren sie am Ende ja noch gut beident.
    Es fehlt ja an allem: Stellungspiel, Raumaufteilung, Laufwege. Der reinste Hühnerhaufen da hinten.

    Und dafür ist (neben den Spielern natürlich) der Trainer verantwortlich, das jeder auf `m Platz weiß, was er zu tun hat. Dafür wird das doch trainiert: Verschieben, Zustellen, wer für welchen Gegner zuständig ist. Wenn der dann trotz nummerischer Überlegenheit im Verhältnis 2:1 für die Verteidiger mit 3-4 Leuten fröhlich weil ohne Gegenwehr durch den Strafraum spazieren und passen kann, dann taugt das Defensiv - Training anscheinend nix. Oder der Trainer kann seinen Spielern nicht vermitteln, was er denn nun eigentlich will.
     
  18. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Normal gucke ich mir diese Murkssendung "Bundesliga aktuell" ja nicht an.

    Heute hab ich es aber mal gemacht.

    Und Frontzeck möchte ich da ausdrücklich meinen Respekt zollen. Nach seiner Entlassung nicht durch irgendeinen Hintereingang abgetaucht, sondern ganz ehrlich und offen durch den Haupteingang. Und mit einem ehrlichen und offenen Statement zum Schluß und mit besten Wünschen für die Borussia. Solch einen Abgang bekommen nur ganz wenige hin.
     
  19. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.134
    Likes:
    800
    Frontzek ist menschlich mit Sicherheit ohne Fehl und Tadel, das Festhalten an Ihm war ja auch kein Starrsinn der Verantwortlichen. Es ist halt alles gegen Ihn gelaufen.
     
  20. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    So sehe ich das auch. In diesem Jahr ist viel zusammen gekommen.

    Da hätten auch ganz andere Trainer ihre Probleme bekommen.

    Aber das wollen hier die wenigsten hören.

    Michael Frontzeck wird immer ein Borusse durch und durch bleiben.
     
  21. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    So ein Quatsch! Wo ist die Quelle, die das belegt? Oder die Fakten?
     
  22. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.134
    Likes:
    800
    Meinungen mit Fakten und Quellen belegen?????????????????????????????????????????????????
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Er meint den (womöglich) fehlenden Starrsinn.

    Er hat als Fakt, dass es eher nibelungentreu als branchenüblich war, bis Sonntag an Frontzeck festgehalten zu haben. Wir haben dagegen nichts auf der Hand, ausser Leitplanken und Konsorten und können irgendwann noch einmal behaupten, dass es sich aus irgendwelchen Gründen gelohnt hat, durchgehalten zu haben.

    So in etwa...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Februar 2011
  24. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Ach so, das war ne Meinung? Das hab ich nicht erkannt! War in meinen Augen als Fakt formuliert. Für deine MEINUNG brauchste natürlich gar keine Quelle, sollte dann aber für so Deppen wie mich auch als solche erkennbar sein... ;)
     
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.134
    Likes:
    800
    Ähhhhhh, das weder ich noch irgendjemandanderes hier im Forum, das nicht als Meinung aüssert, dürfte doch klar sein, oder?
    Denn wie letztendlich soll man so etwas mit Fakten belegen, es sei denn mann heisset Eberl, Königs, Schippers oder Bohnhof. Und so heisst hier keiner, glaube ich zumindest.
    (letzter Satz nur für GGBorusse :floet:)
     
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Leider nein, denn es geht u.U. gar nicht um jemanden aus dem Forum. Externe Leser jedweder Art könnten das ebenfalls als eine Tatsachenaussage betrachten. Eigene Meinungen sollten auch als solche gekennzeichnet sein. Das blöde daran ist, dass solche Unterschiede nicht auf unserem Mist wachsen, sondern im schlimmsten Fall vor einem Gericht enden. Nämlich dann, wenn eine Tatsachenaussage als Fakt dasteht und soccer-fans (und nicht Du) als Quelle fungiert. Es wurden Leute aus dem Netz schon wegen weit weniger verklagt. Leider.
     
  27. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.134
    Likes:
    800
    @ faceman: Sorry aber nun überspannst Du den Bogen aber gewaltig. Vom Prinzip hast Du Recht, wenn man jemanden Verungimpft, beleidigt oder unwahrheiten verbreitet.

    Aber ein Satz :"das Festhalten an Ihm war ja auch kein Starrsinn der Verantwortlichen", um den es hier geht, in diesen Zusammenhang zu stellen find ich a bisserl albern. Gilt auch für den ersten Teil des Satzes
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Ich denke auch in dem Zusammenhang war eigentlich klar zu erkennen, dass es eigentlich nur eine Meinung sein kann, da KBBRUS wohl kein leitender Angestellter der Borussia ist. Außerdem war der Satz ja wohlwollend in Richtung der Borussia-Verantwortlichen gemeint.

    Dafür wirds dann von Borussia eher einen Fresskorb als ne Abmahnung geben. Grundsätzlich ist es aber natürlich schon richtig, aber gerade dann wenn ne Meinung was negatives in Richtung eines Stars / Firma / Institution enthält und dabei nicht erkennbar ist, dass es sich um eine Meinung handelt.

    In dem Fall hier aber sehe ich das als ziemlich irrelevant.

    @Face: Ich glaube Du wolltest das auch eher allgemein darstellen als auf den speziellen Fall hier, oder?
     
  29. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.134
    Likes:
    800
    Wann bekomme ich denn meinen Fresskorb????? :)

    Ausserdem ist es doch Sinn eines Forum seine eigene Meinung zu vertreten oder? Und das ggf, wenn es sich um negative Aussagen oder Aussagen wie "der und der hat das gemacht" handelt mit Quellen zu belegen
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Jep, das hätte ich natürlich dazu schreiben sollen, sorry. Um es ganz konkret zu machen, ich hatte zitiert und den ersten Satz als Grundlage für meine Aussage genommen. Sorry demnach für die Unkorrektheit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Februar 2011
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Favre ist eine ausgezeichnete Wahl - Bundesliga - kicker online

    Höflich ist er ja, und nachschieben tut er auch nicht.

    Zum Rest vom Interview sage ich aber mal nichts. ;)