Friedrich stänkert gegen eigene Mitspieler

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaka, 20 Oktober 2009.

  1. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Das ist ja mal ein Ding!
    Video: Hertha-Skandal in Fankurve - Kapitän Friedrich schwärzt Mitspieler Ebert an - Sport - Hertha BSC - Fußball-Bundesliga - Bild.de
    In Berlin wartet wohl viel Arbeit auf Funkel! :huhu:
    Dürfte ne Geldstrafe für den guten Arne werden :auslach:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Der Arne sucht den Maulwurf, der Arne rächt sich persönlich an jedem Mitspieler der keine Leistung bringt, der Arne...

    Wäre ich Funkel würde der Arne erstmal auf der Tribüne sitzen. :floet:
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.470
    Likes:
    986
    Arne Friedrich ist aus meiner Sicht schon lange überschätzt. Bereits hier hatte ich nicht mehr vorhandene Hierarchie angemerkt, bei der auch Arne Friedrich kritisiert wurde. Sein Auftreten als Kapitän hat sich aus meiner Sicht verschlimmert. Um es genauer zu sagen, man merkt ihm eine Kapitänsinde gar nicht an.

    Wo sind die motivierenden Worte nach den Auftaktniederlagen?
    Wo ist die Fraust, die auf den Tisch gehört, nachdem man Freiburg zu Hause ein Spiel geschenkt hat?
    Wann merkt man in dieser Saison überhaupt, das ein Kapitän auf dem Platz ist?
    Wo leitet er oder wo tritt er auch verbal auf dem Platz, mal irgendwann irgendjemanden, in den Allerwertesten? Situationen gab es oft genug.
    An welchem Punkt übernimmt Arne Friedrich in dieser Situation Verantwortung? Wo und wann fängt er an Mitspieler um sich zu scharen, um den Verein wieder aus der Krise zu führen?

    Kurz, wozu ist er eigentlich Kapitän? Momentan isser nichtmal eine lame duck. Und mit solchen Äusserungen stellt er sich auch noch selbst ins Abseits.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Oktober 2009
  5. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Seh an der Äusserung ehrlich gesagt kein großes Problem. Sowas kann im Eifer des Gefechts kurz nach dem Spiel in ner Diskussion mit Fans schonmal passieren und inhaltlich redet er ja auch keinen Blödsinn. Er war eben angepisst.
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Nu....meiner Ansicht nach hätte er den Ebert eher stärken sollen, statt ihn zu schwächen.

    Ist aber nur meine Meinung, so von ausserhalb.
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich seh da keine wirkliche Schwächung, er hat einen offensichtlichen Fehler angesprochen, den Ebert sicherlich auch nicht abstreiten wird. Er hat ja kein grundsätzliches Urteil getroffen im Stile von: "Der Ebert hat keinen Bock und kann nix!"

    Diese Filmerei mit den Handys ist sowieso ne Unsitte, damit schneiden sich die Fans doch ins eigene Fleisch. Welcher Spieler wird noch Bock haben in die Kurve zu kommen und sich zu stellen, wenn er Angst haben muss, dass seine Äusserungen direkt als Skandal weiterverkauft werden. Entweder er kommt dann gar nicht mehr, oder lässt nur noch dümmliche Platitüden ab, aus denen man ihm auch mit aller Gewalt keinen Strick drehen kann.
     
  8. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    AF hat das gesagt was er denkt und das kam ehrlich rüber. Er wird Ebert nicht runtergemacht haben sondern er hat nur diese Szene angesprochen, in der Ebert den Fehler gemacht hat. Das klang jedenfalls unaufgeregt.
    Ich halte es für einen Fehler, ihm jetzt daraus einen Strick zu drehen. Dass er mit dem handy aufgenommen wurde hat er sicherlich übersehen. Sonst hätte er nicht so frei weg gesprochen. Ich nehme AF ab, dass er sich um Hertha sorgt, das kam zwar nicht im Bericht vor, aber ich entnehme das aus dem Umstand, dass er in die Fan-Ecke gegangen ist. Hätte er nicht gemacht, wenn ihm das am Aasch vorbei gegangen wäre.
    Im übrigen ist der thread-Titel unsachlich, weil da vom Plural die Rede ist. Gegen wen hat er denn sonst noch gestänkert ? :weißnich:
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich sehe es ähnlich wie Saint Worm und Oldschool.

    Darüberhinaus glaube ich nicht, dass Friedrich einer ist, der hintenrum über Kollegen stänkert.
    Ich schätze der Ebert wusste schon vor Veröffentlichung dieses Videos, was Friedrich auf dem Herzen lag.
    Diese Handyvideos finde ich selbst meher als beschissen. Hat jetzt nichts mit AF zu tun. Damit wird auch ansonsten viel Unfug getrieben.
    Es gibt Schundschriften, die dazu aufrufen ihre Redaktion mit solchen Videos zu entlasten.
    Abartig ist das.
    Die Gefilmten können da doch sicher gegen klagen, oder?
     
  10. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Arnes sportlicher Zenit ist vermutlich wirklich überschritten, aber damit passt er ja prima zur Hertha in dieser Saison. :rotwerd:

    Ich finde es auch eher lobenswert, nach so einem Spiel überhaupt zu den Fans zu gehen und sich denen noch verbal zu stellen. Sollte zwar selbstverständlich sein, aber - jeder hat es schon gesehen - deshalb noch lange nicht gängige Praxis.

    Und es wird oft vergessen, dass die Jungs ordentlich Adrenalin im Blut haben...während und nach einem Spiel. Da gibt es ja nun genügend Beispiele für etwas unbedachte, undiplomatische oder nicht wohlausgefeilte Formulierungen. ;)

    Und mal ehrlich: Ganz so schlimm finde ich selbst das Pushen dieser Lappalie nicht - so bleibt das Thema "team building" wenigstens im Gespräch. Und Ebert kann das ganz sicher ab - das ist wahrlich kein Waisenknabe, der jetzt heulend oder mit-ohne Selbstbewusstsein in der Ecke hockt. Fehler ist Fehler.