Freundschaftsspiel / Testspiel: Deutschland vs. Argentinien

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von bayer04_princess, 25 Februar 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Wieso nicht Janssen links und Lahm rechts, hat doch schonmal ganz gut geklappt und Janssen ist momentan auch in einer sehr guten Form.

    Aber viele die in einer guten Verfassung sind werden halt komplett ignoriert.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Ich denke auch, dass der Müller bei seinem zweiten Debüt noch besser spielt!
     
  4. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Min. 3 Wochen. Bei optimalem Heilungsverlauf könnte Demichelis bis zum DFB-Pokal-Halbfinale am 24. März beim FC Schalke 04 wieder fit sein.
    Laut FC Bayern.
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ich sag Dir mal eins, er hat Adler und Leverkusen einen Bärendienst erwiesen und meiner Meinung nach in die Meisterschaft damit direkt eingewirkt.

    Durch Löw`s unnötige Vergabe des 1. Torwarts macht er Adler nicht stärker, sondern raubt im Konzentration für die Meisterschaft. Hätte er den 3. Kampf bis kurz vor dem Turnier aufrechterhalten, wäre eine tatsächliche Bewertung aller Torleute ohne sein Einwirken auch geschehen.

    Kein Mensch frei von Fehler, aber so einen Fehler sehe ich schon als fahrlässig an oder Kalkül....sollte mein Tipp eintreffen, daß Stuttgart doch noch ganz nach oben kommt, werdet Ihr verstehen was ich meine.
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    geiler post :top:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 März 2010
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Seh ich genau umgekehrt. Wann bist du nervöser: wenn du die Sicherheit hast, die Nr. 1 zu sein, oder wenn du weiterhin kein Vertrauen spürst und immer denkst: ich muss mich jetzt unbedingt beweisen, um den Trainer zu überzeugen?

    Im übrigen ist es völlig normal, sich auf einen Torhüter festzulegen - meist sogar schon viel früher. Aber wenn Löw etwas normales macht, ist das natürlich was anderes.... :rolleyes:
     
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    jeder sieht es eben aus seiner Perspektive und wenn es normal wäre, dann hätte ich das 2006 auch in Erinnerung

    Lehmann/Kahn

    wie lange wurde da rumgeeiert ?

    Insofern ist deine unterschwellige Bemerkung..."aber wenn Löw.....natürlich...nicht richtig, weil es eben nicht normal ist, vorallem nicht mit Löw im team.
     
  9. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Da fiel die Entscheidung doch auch nicht später als jetzt.

    Damals hieß es überall: "Der arme Kahn, das hat der Klinsi mit Absicht gemacht um ihn zu schwächen".
     
  10. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Lehmann stand 2006 gegen Italien im Tor - ähnlich wie jetzt aber überhaupt nicht zu vergleichen. Weil es damals darum ging einem langjährigen Rückhalt der NM, Kahn, zu verklickern nur die Nr.2 bei der Heim WM zu sein.

    Diesmal wird ein Nachfolger gesucht um den Torhüter Posten neu zu besetzen, mit 2 Kandidaten - Wiese fällt da raus. Da geht es nicht darum einem Altgedienten den Abschied so schmackhaft wie möglich zu machen.

    Ein Maier, Schumacher, Illgner, Köpke, Kahn haben immer gespielt und wussten dies bereits Monate vorher, egal in welcher Form sie waren.

    Irgendwann müssen sich auch die Abwehrspieler auf eine Nr.1 einstellen, damit bis 2 Wochen vor der WM zu warten, wäre fahrlässig.
    Jeder Keeper betonte vor einer WM/EM wie wichtig es ist hier frühzeitig Klarheit zu haben.
    Alles also ein ganz normaler Vorgang.
     
  11. Yindl

    Yindl Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Özil war ja mal richtig unauffällig von ihm hab ich deutlich mehr erwartet ... Poldi war eigentlich klar das er schlecht spielt ... und bei Müller wars ebend die Aufregung ... und wenns dann auch bei den anderen nicht klappt kann der Junge auch nich viel machen ... mich wundert nur das der Marin nich nach ner Stunder oder so reinkam ... hätte vlt noch mal nen paar Impulse geben können .
     
  12. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Klose hat gestern mal wieder in beeindruckender Weise gezeigt, dass er absolut nicht in die Nationalmannschaft gehört, schon garnicht in die Startelf jener. Und dann macht auch noch Adler, dem Löw kurz vorher noch das vollste Vertrauen ausspricht, einen Riesen-Bock. Man hatte keine Chance gegen Argentinien, die man vorher noch wegen ihrem Trainer belächelt hatte, sie standen gut und haben Pressing gespielt, was ich bei der deutschen Mannschaft vermisst habe. Kein Pressing, keine Kreativität, kaum bis keine Torchancen - ein trostloser Auftritt gestern. Dazu noch Stimmung wie auf 'ner Beerdigung.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Das Ganze hat auch sein Gutes:
    Es kehrt vielleicht wieder ein wenig Bescheidenheit ein und die Erkenntnis, dass die dt. Nationalmannschaft noch niemals der große Favorit gegen Teams wie Argentinien, Brasilien, Italien, Spanien, etc. war - wenn sie gegen solche Teams gewinnen will, braucht's entweder ein super eingespieltes Team, eine taktische Meisterleistung oder einen eher schlechten Tag des Gegners. Am besten alles drei zusammen :D
     
  14. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Rupert, genau richtig so sieht es aus!

    Nur Bescheidenheit und Erkenntnis wird nicht eintreten - weil es darum hier ja gar nicht geht! ;)
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... zumal das auch keine deutschen Tugenden sind. :rolleyes:
     
  16. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Und nichts anderes hab ich geschrieben. Man darf gegen Argentinien verlieren.
    Allerdings versuche ich immernoch die Art und Weise einer Niederlage mitzubetrachten. Und das war gestern erbärmlich schwach.
    Wer gefühlte 2 Torschüsse auf der Rechnung hat (der kicker hat sogar nur eine Torchance notiert), der hat etwas ganz massiv falsch gemacht. Auch wenn Deutschland von den Einzelspielern nicht mit den Argentiniern mithalten kann ist das zu wenig.
    Allein schon aus den 7 Ecken muß doch mehr Gefahr resultieren als das, was man gestern Abend zu sehen bekam.
    Um bei deinem VfB-Beispiel zu bleiben: es gibt Niederlagen wie gegen den HSV, in denen man einen guten Fussball gezeigt, mitgespielt und Chancen erreicht hat. Trotzdem verliert man 1:3. Und dann gibt es Niederlagen wie gegen Bayer Leverkusen, wo von der Mannschaft einfach gar nix kommt.
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Naja, denk nur an das 1:4 gegen Italien in Florenz vor der letzten WM. Das war noch blamabler, weil auch die Defensive nichts brachte.

    Übrigens: schon wieder eine Niederlage im wichtigsten Freundschaftsspiel vor der WM gegen den kommenden Weltmeister. ;)
     
  18. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
    Damals haben wir wenigstens ein Tor geschossen, gestern waren wir davon weit, weit entfernt ;)


    Aber ob jetzt auch eine gute WM folgt, wage ich mal zu bezweifeln. Hoffe, dass Löw danach weg ist :zahnluec:
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Beim Spiel damals waren wir aber auch weit davon entfernt. :zahnluec:
     
  20. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Man ist im jeden Spiel gleich vom Tor entfernt oder nicht ?! :gruebel:
     
  21. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
    Tja, das ist der Unterschied, trotzdem eins zu machen :D

    Aber ernsthaft, waren beides schlimme Spiele, beim 1:4 sind aber wenigstens noch Tore gefallen, das gestern war ja pure Langeweile (fand wohl nur unser geschätzter Bela Rethy nicht, "spannendes Spiel ohne Torraumszenen" :lachweg::lachweg::lachweg:)
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Bis ca. 5 oder 10 min. nach diesem Satz sah ich es auch noch so.
    Später (irgendwann zwischen 60. und 75. min.)habe ich dann abgeschaltet.
    Hätte ich aber schon zur Halbzeit machen sollen.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Jou, acht Minuten vor Schluss, beim Stand von 0:4. Bei diesem Spielstand hätten es die Argentinier gestern zum Schluss wohl auch lockerer angegangen. ;)

    Nur einer von vielen Kommentaren über die Leistung der Deutschen damals:
    "Zu schlecht um wahr zu sein"
    1:4 in Italien: Fiasko von Florenz - Fußball-WM 2006 - FAZ.NET - FAZ.NET
     
  24. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Das Unheil nahm schon gleich zu Anfang seinen Lauf, als wir die Platzwahl verloren... :suspekt:
     
  25. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich denke das so ein Spiel auch irgendwie nötig war, um die Mannschaft und Löw mal durch zu rütteln, und jetzt mal ordentlich Gas zu geben und alles zu geben, und eine Blamage wäre wenn Deutschland 4 : 0 gegen Argentinien verloren hätte.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    da hast du aber schon lange kein werderspiel mehr gesehen!
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Löw wahrscheinlich auch nicht. ;)
     
  28. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
    War ja auch nicht ernst gemeint, schon klar, dass das ganz, ganz mies war ;)

    So langsam nerven diese schrecklichen Länderspiele echt. Ob nun Norwegen, Finnland, China...wenns um nichts geht, spielen die mit halber Kraft und meistens richtig schlecht. Das Spiel gegen Argentinien war Generalprobe für die WM! Und dann so ein Murks -.-
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Mich regt das alles kaum auf, ich erwarte von Freundschaftsspielen eh nix.

    Manchmal ist es nämlich tatsächlich auch so, dass die Trainer mal was ausprobieren wollen. Und wenn das dann nicht klappt, können sie wenigstens ihre Schlüsse daraus ziehen. Hoffe jedenfalls, dass Löw z.B. nicht mehr mit Ballack-Schweini im DM spielt.
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Man kann von Glück reden das Deutschland nicht zu Hause auch noch 4 : 0 verloren hat.
    Ein 1 : 0 ist jetzt nicht so tragisch, davon geht die Welt nicht runter.
    Also Keep Cool ;).
    Die Deutsche Mannschaft wird eine tolle WM spielen, dafür lege ich sogar meine Hand ins Feuer.
     
  31. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
    Bei Vereinsmannschaften sind mir die auch egal, aber Länderspiele sind schon was besonderes, die Spieler sollen froh und stolz sein, für ihr Land spielen zu dürfen, viele wollen sich ja durch Leistungen in Testspielen aufdrängen.