Freundschaftsspiel Deutschland - Uruguay

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 28 Mai 2011.

  1. theog

    theog Guest

    Da biste ja. So, jetzt erzähl mir bitte, warum um Himmels Willen ein Klose bzw. ein Badstuber im Nationalteam was zu suchen haben.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ganz einfach: Miroslav Klose bringt seine Leistung in der Nationalelf. Sowohl in den Qualifikationsphasen, als auch in den Turnieren. Zudem ist das Spiel Özils, Müllers und Podolskis auf die Sturmspitze und die Fähigkeiten Kloses zugeschnitten. Der Erfolg gab dieser Spielweise bis dato absolut Recht. Aber es ist schließlich nicht das erste Mal, dass Klose aufgrund seinem Status beim FC Bayern in Frage gestellt wird.

    Zu Holger Badstuber: Seine Rolle kann sich sehr schnell in Luft auflösen, wie es schließlich auch bei einem Clemens Fritz oder Manuel Friedrich der Fall war. Mal abwarten, wie er sich unter Heynkes nun weiterentwickeln wird. Er steht meiner Ansicht nach nicht so fest, was den EM-Kader betrifft.
     
  4. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ichsachmaso, hätte Gomez das Vertrauen von Löw erhalten, das dieser Klose zu Teil werden lässt, hätte er mindestens ebenso viele Kisten geknipst.
    Lässt sich nicht beweisen, klar, aber ich bin davon überzeugt.
    Außerdem bezweifel ich dass Özil und Müller ausschließlich mit Klose vorne funktionieren.
    Das einzige was (i.A.) noch für Klose spricht ist seine etwas sicherere Kombinationsfähigkeit. Glücklicherweise bietet sich nun mit Schürrle endlich ein dauerhafter Ersatz für Podolski an, so dass man hinter Gomez drei sehr spielstarke Offensivspieler hätte. Dann könnte sich Gomez voll sein Spiel konzentrieren. Hoffentlich kommt's auch so.
     
  5. theog

    theog Guest

    So ein schmarn..."Zudem ist das Spiel Özils, Müllers und Podolskis auf die Sturmspitze und die Fähigkeiten Kloses zugeschnitten". Fakt ist: er spielte nicht beim FCB, weil Gomez besser war.

    Zu Badstuber / Hummels: Er haette von anfang an Hummels nominieren muessen, wenn er nach Leistungsprinzip aufstellen würde, dieser "Bundestrainer". Das macht er aber nicht. Bestes aktuellstes Beispiel dazu: Poldi...Er spielte eigentlich ganz gut zuletzt, und nun sass er auf der Bank gestern...:lachweg::zahnluec:
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Oh ja. :zahnluec:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die Ösis fandens sicher gut, wie er für sie verteidigt hat. *g*
     
  8. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wenn du nicht weisst, weshalb Klose da was zu suchen hat, ist dir wirklich nicht mehr zu helfen.
    Dessen NM-Karriere läuft ja völlig abgeschnitten von seiner BL-Karriere (der letzten Jahre).
    Löw stellt ihn auf, er trifft (auch in wichtigen Spielen) und gut ist.
     
  9. theog

    theog Guest

    macht er denn in jedem Spiel 10 tore? :floet: Gomez ist um Welten besser, er hat ihm aber kaum eine chance gegeben...
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Es geht doch nicht darum, ob er in jedem Spiel 10 Tore macht.
    Es ist eben so, dass in der NM auf Klose Verlass ist.
    Weshalb soll der Trainer da ohne Not eine andere Sturmspitze etablieren?
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ja, das war auch technisch ausgezeichnet, den musste erstmal so sauber am Tor vorbei bringen :D
     
  12. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    ********* auszuschreiben war nicht so gut gewesen sorry. Aber dass er trotzdem sehr aufmuckt das solltest du ja auch wissen. Du willst nicht sagen dass er ein Liebchen ist. In andern Sportarten hält er ja auch klar zu den polnischen Kollegen.

    Aber es geht ja auch ums spielerische. Und da ist es trotzdem FAKT, dass er in seinen Spielanlagen super eingeschränkt ist. Wenn ich allein das Kombinationsspiel von Poldi sehe auf dem linken Mittelfeld das ist einfach so unschön wie er alles versucht mit dem linken zu Fuss zu machen.nicht zu vergessen wie Gefühls- und Lieblos er oft die Flanken oder Pässe reinhaut.

    Und dasser dadurch der einzige im Team ist der eine LEBENSLANGE Stammplatzgarantie pur hat, ist das eine schwache Leistung von Löw. Ich weiß ja nicht was er im Prinzen gesehen hat.

    edit face: Beim ersten mal war es ein freundschaftlicher Rat solche Äusserungen zu unterlassen. Da Du scheinbar die Grenzen austesten möchest, weise ich es nun an. Hälst Du Dich nicht daran, werde ich solche Kommentare ab sofort kommentarlos löschen und zudem verwarnen. Deine Meinung sei Dir belassen, diskriminierende Äusserungen werden dabei jedoch nicht geduldet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 Juni 2011