Freundschaftsspiel: Deutschland - Australien in Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 28 März 2011.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Was für'n Klotz? ;)

    Ob diese Spiele für mich attraktiv sind oder ob sie für den Bundestrainer nützlich sind, das sind aber zwei Paar Stiefel.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Der ist ja auch gering, in diesem Falle, misst man ihn mal an der Realität: Wann wird denn eine Mannschaft auf einen Schlag auf 7 oder 8 Positionen komplett umgestellt?
    Das tritt ja niemals ein.
    2, 3 Veränderungen, ggf. mit gleichzeitigem Ändern der taktischen Aufstellung, z.B. dem Ausprobieren eines 4-4-2 oder was auch immer, wäre eher ein Test, der eine Aussage bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 März 2011
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Selten, aber das behauptet ja auch niemand.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Dann kann man ja schon mal auf den Gedanken kommen und behaupten, dass der sportliche Wert und etwaige Schlüsse aus dem Spiel nicht besonders wertvoll sind.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wenn man in erster Linie das Resultat schon vorher festlegt und da unbedingt drauf kommen will, dann ja. Ansonsten sollte der sportliche Sinn von Testspielen bekannt sein. Wenn nicht, ist eine gemeinsame Diskussionsbasis kaum vorhanden, oder man kann dann auch mal diskutieren, ob Training eigentlich Sinn hat oder wozu man eigentlich einen Trainer brauch oder einen Torwart. Ist genauso sinnvoll.
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Kannst ja gerne machen und die Diskussion, ob ein solches Testspiel sportlich wertvolle Rückschlüsse erlaubt und eine Entwicklung für das Spielsystem darstellt, als nicht sinnvoll zu sehen.
    Auf alle Fälle ist es genauso wenig sinnvoll zu behaupten, jedes Testspiel hätte einen großen sportlichen Wert.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Mach ich ja auch.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Eben: Ein Spiel, bei dem eine Mannschaft aufläuft, die noch niemals zusammengespielt hat und bei dem genau das System gespielt wird, was sonst die erste Garde spielt, die aber zu 80% nicht mit dabei ist, erlaubt schon einen sehr wertvollen Schluß: Die können's halt noch nicht :D

    Ob's dazu jetzt ein Spiel gebraucht hätte, naja...

    Jetzt wissen wir's zumindest ganz sicher, dass man bei der EM am Besten nicht mit 8 neuen Spielern in einem Spiel aufläuft.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Das lag aber auch an dem Gezeter der Vereine, zumindest bei Lahm, Özil und Khedira...
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Das sind 3 Positionen auf denen man dann 3 Neue hätte bringen können. Bleiben 5 weitere.

    Ausserdem: Es hätte nur ein "Die bleiben da" seitens Löws / des DFBs bedurft und die wären nicht zurückgefahren; ganz einfach schon, weil die Vereine keine Handhabe dagegen haben. Es war dem DFB also auch nicht wichtig die dabei zu haben.
     
  12. absteiger09

    absteiger09 Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    3
    Ballack hat vor Spielende das Stadion verlassen. Skandal!! :zahnluec: