Freundschaftsspiel: Deutschland - Australien in Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 28 März 2011.

  1. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Boah.... pfeiff die Scheisse ab......
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Hurra, Ende.

    Leute verarscht, bis auf die Knochen blamiert, keiner aus der dritten Reihe drängt sich auf, war doch ein erfolgreicher Abend.

    Danke, Jogi! Und dann noch über die Stimmung beschweren...
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ohne Badstuber und Aogo läuft halt nix... :floet:
     
  5. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Da hat sich das Heimteam nahtlos dem Stadion angepasst.

    Auf der Hütte muss nen Fluch lasten, reisst die Höhle am besten ab.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Jaja, so isses.
     
  7. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    So - es reicht irgendwann!! Also ich möchte es ja gern wieder auf die mangelnde Qualität der deutschen jungen Spieler schieben die keinerlei Ideen ins spiel bringen. Was zum Teil ja auch nicht falsch gesagt ist. Aber ich habe hier einen Hauptverdacht der doch richtig überwiegt. Es scheint sich in Deutschland im fussball so eine Lahmarschigkeit eingefügt zu haben, dass man sie europaweit des gleiche sucht. Ich spreche hier schonmal von Hoeneß unglaublich nervigem gehetze"scheiss Länderspielteste alles Müll Verein ist wichtiger, sofort absetzen". Das lesen die Spieler ja auch mit. So sieht es fast nur noch in Testländernspielen der DFB-Elf aus. Keine Lust, kein Elan, Ball wird rumgeschleppt, und "ach scheiss druff wenn wir innerhalb von einer Minute von Führung in Rückstand geraten, das ist hier eh alles fürn Käs". Aber der DFB kassiert 5 Mille. Ich glaub es wird mal Zeit diesen Kerlen ein den Ar*** zu treten.

    Sie fahren dicke fette Autos, kassieren wie die Weltmeister für Fussballen, und dann bezahlen die zuschauer geld für den eintrtt, auch in solchen Spielen. Und wenn man dann hört man will Weltmeister werden, Spanien war über 30 Spiele ungeschlagen. Glaub 33.

    Andere Länder geben immer gas auch in Freundschaftsspielen egal. Aber was hier abgeht ne also...

    Das passt ja zu dem gemütlichen Klima der bundesliga, man würde ja sehr gern englische wochen abschaffen. Und Nachspielzeiten in der Liga sind auch sehr rar, und zwar klar, im Gegensatz zu anderen Ländern.

    jaja, dicke Ansprüche "ja wir wollen die beste Liga sein"(was schon utopischer Furz ist) stellen, und dann sowas da abzuliefern.
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Man kann ja nie wissen. ;)
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ist ja nur ein Testspiel gewesen. Aber Australien hat verdient gewonnen, haben gut gespielt. :staun:
    Und der Schürrle hat wie ich finde gut gespielt, hatte einige sehr gute Szenen gehabt. Freue mich wahnsinnig auf ihn nächste Saison. :D :hail:
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Der zusammengewürfelte Haufen hätte selbst gegen Gladbach verloren.

    Vielleicht sollte man um zu testen nur zwei oder drei Spieler tauschen, und ansonsten die Stammelf auflaufen lassen, Jogi. Und nicht acht neue reinschmeissen, Dann haben es die Jungen auch leichter.
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Also das glaube ich dann doch nicht. :suspekt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 März 2011
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Testspiele sind halt da wie es schon heisst zum "testen" da. Und man kann halt nicht immer davon ausgehen zu gewinnen. Bei den Australier haben viele jungen Spieler gespielt, und hinten rein haben sie sich auch nicht mehr gestellt. Haben verdient gewonnen.
     
  13. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Hör mir auf mit diesem Plumps. Guck was andere Nationalteams leisten immer ist will da man spieltfür sein Land, aber Deutschland hat wohl nicht mehr son Wert, oder wie war das. Ich meine andere Länder spielen auch nicht so wie bei nem turnier oderso, aber das ist deuuutlich mehr als das was diese Deutsche Schlaflatschentruppe aufbringt. Sie verdienen ein Arsch voll Kohle. Entweder man schafft es endlich auch mal in Freundschaftsspielen ein wenig Leistung zu bringen oder man setzt diese Länderspiele einfach ganz ab. Dann hat Würstleuli endlich seinen Willen durchgesetzt.
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Was leisten die denn?
     
  15. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Deutlich mehr spielleistung auch in Freundschaftsspielen, aber in DE sind die Freundschaftsspiele nichts mehr. Es geht auch darum das man den Anspruch haben will eins der besten Teams der Welt zu sein, und dann so Sachen wie"oh australien war heute einfach zu gut", dann darf man einfach keine WM-Ansprüche stellen so einfach ist das!

    Wenn diese spiele so wurscht sind und man kein Bock hat, dann setzt man sie einfacb ab, und macht solche Spiele nicht mehr, denn die werden in der Weltrangliste migerechnet.
     
  16. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Großartiges eben. :zahnluec: Muss nicht näher bezeichnet oder belegt werden. Sein Eindruck reicht da völlig.

    Ich verstehe gar nicht, wie man sich über Freundschaftsspiele so aufregen kann. Dass Jogi die Freundschaftsspiele gut findet, ist doch logisch - und Teil seines Jobs; wann hat er sonst schon die Jungs zusammen und kann mal t-e-s-t-e-n. Auch alle anderen Bundestrainer vor ihm ...und vermutlich alle danach ebenfalls...würden auch nicht freiwillig auf eine Gelegenheit verzichten. Wenn die immer nur zusammenspielen dürften, wie es den Liga-Oberen passt, würde man nur noch zu den Turnieren fahren und Ende. Nun ja.

    Und wer zu einem Freundschaftsspiel ins Stadion geht - sorry - muss mit der Testfreude rechnen; auch zu Lasten eines ansehnlichen Spiels. Da sollte man sich nicht mehr Vorfreude und Erwartung eintrichtern, als wäre man bei einem Training dabei. Mein Mitleid hält sich daher in Grenzen.

    P.S. Ach ja, mir persönlich ist der Ausgang solch eines Spieles völlig schnurz. Wayne interessiert das. Wichtig ist auf dem (Turnier-)Platz. ;)
     
  17. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Leute regt euch nicht auf. Es war nur ein Testspiel.




























    In den sich aber ein Hummels und Schmelzer nicht besonders hervor getan haben. :rolleyes:
     
  18. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Dann wirste damit leben müssen dass DE in der Weltrangliste sich nicht oben halten kann. Ich meine man kann ja testen, aber nicht in so ner Art und Weiße dass da 8 Neue Leute stehen und die dann auch teilweise eine Lustlosigkeit auslassen, das es einfach zum kotzen ist.Und dann ist es auch wurscht dass man innerhalb von fast 3 minuten eine 1:0 Fürhung in 1:2 Rückstand fällt, und sagt is nicht interessant. Tut mir leid ihr lieben gemütlichen aber so einen tiefen Stellenwert und Wertlosigkeit hat ein Freudnschaftsspiel auch wieder nicht! Das ist dann doch schon ne Sauerei und da hebt sich Spanien zb ganz klar ab. Motiviert haben spaß. Vergleich DE= Genug geld aufm Konto Testspiele sollten abgeschafft werden. Schämen sollte man sich dafür! Ich zähl jetzt nicht die Testspielniederlagen zusammen, aber ein Team das aktuell zu den nonplus ultra zählen will sollte einfach trotzdem eine andere Leistung bieten.
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Damit kann man doch recht gut leben, solange sonst alles nach Plan läuft (Quali z.B.)
    Kennst du jemanden, den diese Coca-Cola-Rangliste wirklich interessiert bzw. sie für wichtig hält?
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Was dem einen die 5-Jahreswertung ist halt dem anderen die Weltrangliste :D
     
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Aber von der Weltrangliste hat man nun ja gar nichts.
    Bei der 5-Jahreswertung kann wenigstens etwas bei rumkommen.
     
  22. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Aber die 5 Jahreswertung kann man nicht mehr der Weltrangliste vergleichen. Nie und nimmer. :zahnluec: :warn:
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Jau, Spanien ist super. Hat Mitte November ein Freundschaftsspiel beim Nachbarn in Portugal sauber mit 0:4 verloren - sicherlich mit vorbildlicher Motivation und Spass an der Sache.
     
  24. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Hier musst du aufpassen wie man es sagt. Ja Spanien hat da ein nicht so gutes Spiel abgeliefert und 4:0 hätte es nicht sein müssen. Es gibt auch mal Länderspiele wo man nicht so toll aufspielt, aber bei Deutschland hat sich das schon als Standard durchgesetzt, Sobald Testspiel ist ne kein bock verlieren wir eben. Und das geht nicht das ist auch kein Respekt mehr sondern eine Sauerei. Man muss nicht auf Turnierniveau aufspielen aber mehr als das da ist wohl zu erwarten. Wenn man kb mehr hat gibt man dem Hetzeuli die Hand und einigt sich auf die Abschaffung der Freundschaftsspiele ausschliesslich für Deutschland als einziges Land. Dann können wir ja auch weiter reden den DFB-Pokal abzuschaffen weil da müsste man ja auch immer mal hin und wieder unter der Woche spielen wie andere Länder und Ligen das geht natürlich nicht sowas unzumutbares kann man diesen armen Spielerchen nicht auflasten! Das hat Uli auch betont! und so andere Trainer da! Buli das Haus der jammendern Trolle.
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Interessant, die Wahrnehmung. Die Fakten interpretiere ich nämlich anders. Die letzte Niederlage in einem Freundschaftsspiel datiert vom 03.03.2010 gegen Argentinien (0:1). Ich denke gegen die darf man da sogar verlieren. Davor die nächste Niederlage war gegen Norwegen (11.02.2009 mit 0:1 - eine die nicht sein muss). Und davor hat man gegen England mit 1:2 (eine gegen die man ähnlich wie Argentinien jederzeit auch verlieren kann) verloren. Das war am 19.11.2008. Ergo in regelmässigen Abständen von einem Jahr jeweils eine Niederlage! Diese jeweils pauschal als Null-Bock-Spiele zu definieren halte ich für sehr gewagt.

    Seither (also seit der England-Niederlage) gab es bei 20 Freundschaftsspielen inkl. der gestrigen gerade 4 Niederlagen, bei 10 Siegen und 6 Remis, wohlgemerkt nur bei Freundschaftsspielen. Diese Bilanz passt wenn, dann dann eher dazu, dass man bei Freundschaftsspielen eben mal nicht so toll aufspielt, wie Du es so schön schreibst. Selbst hier sollte man sich einfach auch mal selbst hinterfragen, wie die eigene Erwartungshaltung aussieht, diese selbst reflektieren und abwägen, ob diese realistisch ist. Ich kann mich selten an mitreissende Freundschaftsspiele erinnern und damit meine ich nicht die deutsche Nationalmannschaft, sondern grundsätzlich alle Teams, egal ob Bundesligavorbereitung oder Nationalmannschaften anderer Nationen.

    Das man keinen Bock hat und eben verliert, kann ich dabei allerdings nicht erkennen.

    Achja, hier kannst Du alle Spiele nachsehen: DFB
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 März 2011
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hat sich Jogi Fan zu dieser "Leistung" schon geäussert oder weint der noch?
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Die Diskussion um Freundschaftsspiele wird es immer wieder geben.

    Ich habe mir eigentlich nichts anderes erwartet. Klar habe ich gedacht das Deutschland gewinnt, aber das das kein fußballerischer leckerbissen wird, war doch klar. Deshalb bin ich auch nicht hingefahren. Die Frechheit finde ich eine B-Elf gegen einen unattraktiven Gegner in ein Testspiel zu schicken und dafür im Gegenzug A-Eintrittspreise zu verlangen.

    Wieso holt man nicht für so ein Spiel auch Freundschaftspreise und die Hütte ist voll? Oder lädt die örtlichen Schulen ein, damit die Ränge voll sind und die Stimmung besser ist, anstatt vor leeren Rängen zu kicken?

    Na, jetzt hat man wenigstens für die Zukunft die Argumentation: Gladbach als Standort zieht nicht, da müssen wir kein Spiel mehr hin vergeben. So macht man sich seine Argumente selbst.

    Würden wir mal ein Pflichtspiel bekommen, wäre die Hütte auch voll. Das Spiel gestern wäre auch in nem anderen Standort nicht ausverkauft gewesen. Nach dem Spiel kann sich jeder glücklich schätzen, der nicht da war.

    In einem gebe ich TakeOff recht, für so eine Schluffieinstellung, bezahle ich sicher keine 45 Euro für ne Sitzplatzkarte. Klar kann man argumentieren, mit der Nicht-Leistung muss man bei nem Freundschaftsspiel rechnen, aber dann sollte der DFB auch die Preise an die Nichtleistung anpassen, und die Tickets für 5 Euro verkaufen, dann passt auch das Preis-Lesitungsverhältnis wieder.
     
  28. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    In 65 Länderspielen unter Joachim Löw wurden über 2/3 aller Pflicht- und Testspiele gewonnen. Eine beeindruckende Bilanz bei der Wahrnehmung mancher Fans und vor allen Dingender Zuschauer in den vergangenen zwei Partien. Eigentlich ist es traurig, wie schnell einige Fans ihre Erwartungshaltung in den vergangenen fünf Jahren verändert haben. Dadurch, dass man sich in den vergangenen vier Turnieren immer zu den drei weltstärksten Mannschaften positionieren konnte, sei dies logisch, aber andererseits ist das Verhalten auch ungerechtfertigt. Vor fünf Jahren war das "Fansein" anders geprägt, auch wenn sich 2007 schon einige über das Testspiel gegen Dänemark aufgeregt hatten. Damals machten unter anderen Simon Rolfes, Stefan Kießling, Patrick Helmes und Piotr Trochowski ihr erstes Spiel - Und waren drei Jahre später bei der WM in Südafrika dabei. Bei Hummels und Schmelzer kann dies bei der EM 2012 schon der Fall sein.

    Aber dies entspricht eben dem Arbeitsstil von Joachim Löw. Ihn muss man mit allen Ecken und Kanten akzeptieren. Einige tuen es sich damit nach 65 Länderspielen immer noch sehr schwer... :huhu:
     
  29. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Mein lieber Jogi Fan, es mag stimmen – das unter dem Bundestrainer Joachim Löw, die Nationalelf die von Dir genannte Bilanz erreicht hat. Mir fehlt jetzt ehrlich gesagt die Lust und die Zeit, dies zu überprüfen, daher werde ich deinen Zahlenangaben vertrauen.
    Jedoch entspricht es eindeutig der Tatsache das die DFB Elf gestern gegen einen Gegner verloren hat, der nicht zur Weltelite gehört zu dem sich ja die Mannschaft von Jogi Löw zählt.
    Tatsache ist auch, das man bei der WM im Halbfinale gegen Spanien verloren hat und WM dritter geworden ist. Das hat die DFB Elf auch unter Jürgen Klinsmann geschafft. Oder um genauer zu sein, Ein Einzug in das Halbfinale einer WM ist eigentlich kein grosser Erfolg, sondern ein muss!!
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Nö, der Preis richtet sich nicht nach der Leistung, sondern nach der Nachfrage.
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Und selbst dann war er offenbar zu hoch. Ich glaube kaum, dass der Break-Even erreicht wurde.