Fred Rutten auf Schalke beurlaubt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 23 März 2009.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Naja, was heisst "Rutten am Nasenring rumzufuehren"? Wenn ich das richtig verstanden habe, dann war der Plan, Rutten ohne Planungskompetenz bis zum Ende der Saison weitermachen zu lassen, damit
    a) Schalke noch irgendwen hat, der auf der Bank sitzt
    b) halbwegs die Form gewahrt wird
    c) fuer die neue Saison auf Schalke nix kaputt gemacht wird
    d) Rutten schoen zur neuen Saison zum PSV wechseln kann
    e) Schalke eine Abfindung spart

    Dieses ganze Szenario war wohl auch ein Entgegenkommen Rutten gegenueber, damit er schon mit dem PSV verhandeln kann (zumindest gibt es ja genug Geruechte, die das behaupten). Und das Beste ist: seit neuestem ist der PSV angeblich auch an Engelaar interessiert... Dass Rutten sich dann nicht an die Absprache haelt und diese oeffentlich macht, dafuer kann der Vorstand nichts. Waere ich der Vorstand, haette Rutten dafuer sauber 'ne Abmahnung bekommen, ansonsten aber schoen weiter arbeiten koennen; so kassiert er ja womoeglich doch noch 'ne Abfindung, der unfaehige Kasper.

    Rutten ist vermutlich der teuerste Trainer, den Schalke je hatte: neben seinem Gehalt hat er das Minus vom Tausch Engelaar/Ernst gekostet sowie (vielleicht) zwei CL-Teilnahmen. Die entstandenen Kosten und entgangenen Einnahmen mag ich gar nicht aufaddieren - grosse Dankbarkeit braucht er da auf Schalke nicht zu erwarten.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Ist doch schön, wenn S04 wieder der Chaosklub ist, der er sooft war. Jetzt warte ich wieder auf handfeste Auseinandersetzungen bei den Mitgliederversammlungen:top: S04 wie lieb ich dich;)
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    War das nicht in Frankfurt, wo einer den Redner mal niedergeschlagen hat?
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Naja, soo schlecht ist sein Deutsch nicht (s. Interview), sonst waere er ja auch wohl kaum Kapitaen gewesen. Und ich glaube, dass er durchaus taktisches Verstaendnis hat (gebe aber zu, dass ich das nicht belegen kann). Abgesehen davon wird's zu dieser Loesung eh nicht kommen.

    YouTube - Marcelo Bordon Interview
     
  6. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Stimmt, aber auf Schalke kann ich mir das auch vorstellen;)
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Langsam aber passabel, aber eingeschränkter Wortschatz. Das würde gerade noch gehen.Die Gretchenfrage ist warum er zurückgetreten ist? Mangelnder Rückhalt in der Mannschaft wäre schon das Todesurteil.

    Es kann doch nicht so schwer sein einen auf die Bank setzen ?Dann soll man halt den Reck machen und ihm gleich klar machen, dass es nur für 9 Spiele ist.

    Was ist jetzt mit den Eurofightern?
     
  8. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das waren doch die Karlsruher um Edgar Schmitt. :suspekt:
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Ich hätte da noch einen Präsidentenvorschlag für Schalke!:lachweg:

    YouTube - schweizgeld
     
  10. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Hier machste es dir zu einfach, dieses Verschulden dürfen sich neben Rutten auch die Herren Möller und die "Vorstände" auf die Fahnen schreiben. Aber darum ging es mir auch garnicht, es ging mir vielmehr darum, daß der der neue Manager (wer auch immer?) über die Zukunft des Trainers entscheiden sollte. Nun mal ganz ehrlich und unter uns, sowas hätte mich als Rutten(oder Trainer) nun wirklich auch nicht motiviert. Nun anzufangen die ganze Scheiße Rutten in die Schuhe zu schieben ist mehr als billig, sicherlich haben wir uns alle von ihm auch mehr erwartet, nur da sind auch andere mit in der Verantwortung, gerade der Ernst Abgang fand, wenn ich richtig liege, noch unter der Ägidie eines anderen Verantworlichen statt. Und wenn ich nun die Worte Tönnies vernehme, daß in Zukunft mehr auf junge, eigene Spieler gesetzt werden soll, dann weiss ich doch wo ich die Nachtigall trapsen höhre.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Ne das waren die Schalker. Bei uns gab es nur den EURO-EDDY. Übrigens auch kein schlechter Mann für eine Trainertätigkeit-
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Der hat schon 'nen Job - und ist Tabellenletzter der 3. Liga mit den Stuttgarter Kickers.
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Habs gerade mal gegoogelt.
    Es waren tatsächlich die Karlsruher.
    In einem Blog wird sich auch etwas darüber mokiert das mittlerweile Schalke das Prädikat anhängt.
    Aber egal, sobald gibt es weder auf Schalke noch in Karlsruhe Eurofighter.
    Ich sehe da auch keinen der beiden Vereine momentan näher an einer neuerlichen Vergabe der Auszeichnung.
    Schalke ist nur noch graues Mittelmaß.
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Unter welcher Ägide denn? Ernst wurde in der laufenden Saison verkauft. Wer die treibende Kraft war, weiß ich auch nicht. Sicher verdient Ernst jetzt aber mehr als in Schalke.


    Weiß denn ken Schalker warum Bordon zurückgetretn ist? Krystajic deutete ja an, wenn er es sagen würde, würde eine Bombe hochgehen.
     
  15. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    wetten, daß Du nicht lange auf eine Antwort warten mußt....


    egal was jetzt noch passiert, Schalke wird ab nächste Woche jedes Spiel gewinnen und deutscher Meister werden. :top:
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Tatsächlich.
    Naja ein geschützter Begriff ist es ja nicht. Aber er passt auf KSC und S04. Da wurde wirklich jedes Spiel gefightet. Nicht so wie bei der Eintracht 1980 , der der UEFA Cup in die Hände fiel.
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Dies hatte ich schon am Anfang der Saison prophezeit und wurde dafür ausgelacht! Da werden sich einige bei uns entschuldigen müssen.:hail:
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Dass Ernst gegangen ist, weil er unter Rutten oft genug auf der Bank sass, waehrend Engelaar auf dem Platz dilettieren durfte, liegt fuer mich auf der Hand. Guck Dir mal seine Einsatzdaten bei fussballdaten.de an: im letzten Jahr war Ernst noch Stammspieler, in dieser Saison nur noch klassischer Wechselspieler. Dass er darauf nicht so richtig Lust hat, versteh ich schon. Dazu kommt, dass die Mannschaft erfolgreich war, als Ernst noch Stammspieler war, aber erfolglos war, als er nur noch Wechselspieler war; wenn der Trainer daraus nicht die richtigen Schluesse ziehen kann, wuerde ich mich auch verpissen.

    Die Nachtigall hoerst Du aus einem einfachen Grund trapsen: grosse Ausgaben, fehlende Einnahmen. Also genau aus dem Grund, den ich vorher angegeben habe. Dass das nicht alles und nicht alleine Ruttens Schuld ist, ist schon klar - aber sein Anteil daran ist riesengross und locker achtstellig.

    Wenn's richtig scheisse laeuft, dann ist Rutten fuer Schalke das, was Heynckes fuer Frankfurt war: der Zerstoerer einer guten Mannschaft und Ausloeser eines massiven sportlichen Absturzes. Stell Dir nur mal vor, Schalke muesste aus wirtschaftlichen Gruenden Kuranyi oder Westermann verkaufen oder diese gingen wegen fehlender sportlicher Perspektive...
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Schalke kann noch auf 64 Punkte kommen. Damit wird man Meister!
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Mehr als einen sanften Hinweis auf ein gestoertes Verhaeltnis zwischen Bordon und Rutten hab ich nicht zu bieten:

    Chaos bei Schalke geht weiter: Ex-Kapitän Bordon plant Absprung | RP ONLINE
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der Vergleich ist ungerecht. Heynckes hat damals. weil er mit Stars nicht konnte auf einen Schlag Okotscha, Gaudino, Yeboah suspendiert und der Mannschaft die wichtigsten Organe rausgerissen.

    Rutten? Ein bischen Ernst und wen noch?
     
  22. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Den Verkauf von Kuranyi hat der Fleischer ja schon durch die Blume angekündig.

    Nun stelle dir mal vor es findet sich kein Manager oder Trainer, mangels Respekt vor diesem Vorstand. Dieses Szenario ist wesentlich wahrscheinlicher, zumal alle die zur 2. Wahl standen schon angewiedert Schalke den Rücken zeigen.

    Rutten ist nur nen Bauernopfer, hätte Tönnies Eier, dann hätte er Rutten zusammen mit Müller gefeuert, aber der Versuch dieses auf den neuen unbekannten Manager abzuschieben ist ja auch in die Hose gegangen.
    Und da kann ich Rutten verstehen, diese rumeierei hätte auch ich mir nicht bieten lassen, was soll er dazu denn sagen, wenn er gefragt wird?

    Ich bin froh daß ich kein Angestellter bei Tönnies bin, wenn er mit denen genauso umspringt, dann gute nacht. Der Tönnies ist ne XXX, nen XXX, nen Poser. Solche XXXtypen wie den will ich auf Schalke nicht mehr sehen und dafür wird meine Stimme bei der nächsten JHV auch sprechen.

    Ruten hin oder her, das ganze hat man eleganter zu lösen und wer keinerlei Führungsqualitäten hat, der hat im Vorstand nichts zu suchen. Und genau da liegt unser Hauptproblem.


    PS: Scheiß auf die Millionen , wir haben woanders, zu anderen Zeiten schon viel mehr verbraten. Da allerdings mit "Stil" und "Charme"....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30 März 2009
  23. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Ich finde,auf Schalke hilft nur noch eins: Mitgliederversammlung einberufen und Tönnies & Schnusenberg vom Hof jagen.

    Trainer für 9 Spiele------------ dilletantisch. Da kann man besser ohne Trainer die Saison zu Ende spielen.

    Managersuche----------------dilletantisch. Sammer,Kahn,Völler etc. werden in der Öffentlichkeit ausposaunt und eine Absage nach der anderen folgt.

    So lange Tö. und Schn. das Sagen haben wirds bergab gehen mit den Blauen.Seit Assauers Abgang halten die beiden ihre Rübe in jede TV-Kamera,haben aber andererseits zu wenig Ahnung vom Fuppes.

    Ich hab zwar keine Ahnung,wer im Schalker Umfeld das Ruder in die Hand nehmen könnte (Thon ?) ,aber schlimmer als zur Zeit kanns nicht werden.

    Obwohl........... Andrea Möller soll Interesse am Managerjob bekundet haben.Dann aber wirklich "Gute Nacht,Schalke "
     
  24. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nicht vergessen, dass der kurzfristige Wechsel Kuranyis zu Lok Moskau(!) nur an Schalkes Veto gescheitert ist. Ich mein, was sind denn das fuer Vereine? Besiktsas Istanbul und Lok Moskau? Das sind doch weder Vereine, von denen deutsche Spieler traeumen, noch wirklich grosse Ligen. Das sind doch keine Wechsel, sondern Fluchten nach dem Motto "Hoer mal, Berater, hol ein Angebot rein, bei welchem die Kohle halbwegs stimmt, damit ich hier abhauen kann". Ein Jahr vorher waeren fuer beide solche Klubs sicher nicht in Frage gekommen.

    Dazu steht in vorher verlinktem Bordon-Artikel, dass er wohl ueberlegt, schon nach dieser Saison statt nach der naechsten aufzuhoeren bzw. zu wechseln. Noch ein Spieler also, der einfach nur noch weg will (jetzt vielleicht: wollte). Das ist insgesamt schon ein ziemlich spektakulaerer Flurschaden, finde ich.

    Nur so als BTW: alle drei sind Rogon-Spieler; keine Ahnung, ob das was zu bedeuten hat.
     
  25. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hab ich mir bei Ailton, Krstajic und Ernst auch gedacht, irgendwann hinterfragst du das nicht mehr, sondern akzeptierst einfach irrationale Wechsel im Fussballgeschäft. ;)
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Jup, zumindest Schnusi ist die Oberpfeife schlechthin. Er mag ja als Finanzjongleur seine Qualitäten haben aber das er sich ständig vor diverse Mikros zwängen muß ist eine Katastrophe.
     
  27. theog

    theog Guest

    Stoßgebete für Schalke

    Eine Außenansicht von Peter Lohmeyer

    Klitzekleine Hoffnung, maximale Resignation - über die immerwährende Leidensfähigkeit eines Schalkers.

    Mehr zu lesen bei der SZ: Fußball-Bundesliga - Stoßgebete für Schalke - Bundesliga - Das große Fußball-Spezial - sueddeutsche.de

    :)
     
  28. Viddek

    Viddek Active Member

    Beiträge:
    147
    Likes:
    0
    Mein Gefühl sagt mir, dass Marco Kurz den Verein bis zu Saisonende übernehmen wird. Kennt die Knappen ja schon etwas und ist kein herausragender Trainer.
     
  29. theog

    theog Guest

    Im Doppelpass diskutieren die :zahnluec: "Experten" :zahnluec: über Schalke und wer solls als Trainer richten...(nach der momentan laufenden Werbung...:suspekt:)
     
  30. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Wontorra hat hier mitgelesen und meine Idee geklaut! :motz::motz::motz:
     
  31. theog

    theog Guest

    :zahnluec: Dafuer wurde das Schweinchen mit paar Euros mehr reicher...:zahnluec: