Frankreich 2007/08

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von HoratioTroche, 15 August 2007.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Heute startet der 3. Spieltag, Racing spielt gegen Auxerre. Die sind noch schlechter gestartet als die Elsässer, sind mit 0:4 Toren und ohne Punkt Letzter. Racing schaffte zum Auftakt immerhin ein 0:0 daheim gegen Marseille.
    Da heute in Frankreich Feiertag ist, könnte es ähnlich voll werden wie zuletzt, leider konnte ich das Spiel nicht sehen. Von der Mannschaft konnte ich mir ebensowenig bisher ein Bild machen, es gab ja in der Sommerpause einige Turbulenzen.
    Ich hoffe auf ein schönes Spiel und 3 Punkte, der Klassenerhalt wird schwer genug.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Straßburg gewann 3:0, eine überzeugende Leistung bei schwüler Hitze. Racing war von Anfang an feldüberlegen, Auxerre kam nur gelegentlich vor das Tor von Cassard. Nach einigen Fehlversuchen kam nach 24 Minuten endlich mal eine schöne Flanke an den kurzen Pfosten, wo Renteria vor seinem Gegenspieler an den Ball kam und unten ins kurze Eck köpfte. Kurz nach der Pause eine Schrecksekunde, als ein Abpraller am Fünfmetereck landete, der Spieler von Auxerre abzog und alle den Ball schon drin sahen, Bellaid aber gerade noch so klären konnte. Schade, das würde ich gerne noch mal sehen, ist mir schleierhaft wie er an den Ball noch ran kommen konnte. Quasi direkt im Gegenzug ein Heber an die Latte, danach wurde es erstmal ruhiger. Nach 67 Minuten dann ein schöner Konter über Renteria auf links, ich rufe noch "Mitte" aber er schiesst selber flach ins lange Eck. Kurz darauf wurde er ausgewechselt. Das Spiel war gelaufen, Auxerre konnte nicht mehr zulegen. Ziemlich genau mit Ablauf der 90. Minute fiel sogar noch das 3:0 durch Garneiro, als alles aufgerück war und keiner mehr ernsthaft nachsetzte.
    Wichtiger erster Sieg im dritten Spiel, Auxerre bleibt punktlos Letzter.
     
  4. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.878
    Likes:
    35
    Der 11. Spieltag am 20./21. Oktober im Überblick:

    Olympique Lyon - AS Monaco
    AJ Auxerre - FC Lorient
    SM Caen - OSC Lille
    OGC Nizza - FC Metz
    Stade Rennes - UC Le Mans
    Racing Straßburg - Girondins Bordeaux
    FC Toulouse - AS St. Etienne
    AFC Valenciennes - Paris SG
    AS Nancy - FC Sochaux
    Olympique Marseille - RC Lens

    Ex-Bundesliga-Spieler in Frankreich:

    AS Monaco mit Jan Koller (früher BVB)
    Girondins Bordeaux mit Johan Micoud (früher Werder)
    RC Straßburg mit Zoltan Szelesi (früher Cottbus)
     
  5. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.878
    Likes:
    35
    Der 11. Spieltag/Die Ergebnisse:

    Olympique Lyon - AS Monaco 3:1
    AJ Auxerre - FC Lorient 5:3
    SM Caen - OSC Lille 1:0
    OGC Nizza - FC Metz 3:1
    Stade Rennes - UC Le Mans 3:0
    Racing Straßburg - Girondins Bordeaux 1:1
    FC Toulouse - AS St. Etienne 0:2
    AFC Valenciennes - Paris SG 0:0
    AS Nancy - FC Sochaux 1:1
    Olympique Marseille - RC Lens 1:0
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Kaum zu glauben, Metz, der Tqabellenletzte der Ligue 1, gewinnt 3:0 in Straßburg. Eigentlich hätte das Spiel gar keinen Sieger verdient. Zur Halbzeit hab ich gedacht, na danke, so wie es aussieht kann ich mir den Scheiß 2 1/2 Stunden ansehen :zahnluec:
    In Halbzeit 1 war gar nichts los, kurz nach Wiederbeginn will ein Straßburger am 16er klären und schießt aus 1m seinem Gegner genau an den Fuß und der der Ball geht flach ins lange Eck. Danach wenigstens ein paar Angriffsbemühungen der Gastgeber, aber nichts effektives. Mitte der 2. Hälfte dann ein sehr schöner Konter durch die Mitte und 2:0. Weiter erfolglose Angriffe der Gastgeber. Kurz vor Schluß hält Puydebois noch einen Strafstoß bevor er in der 90. zum dritten Mal hinter sich greifen musste.
    Nicht unverdient für Metz, Straßburg war extrem schlecht (aber lange nicht so schlecht wie gegen Nizza vor 2 Wochen), aber so wie das erste Tor entstand schon etwas glücklich.
    Für ein Derby eine enttäuschende Kulisse, vielleicht 11000 Zuschauer. In der Liga hat Metz aus 23 Spielen 1 Sieg, 9 Punkte und 12 Tore. :suspekt: Straßburg ist 13. mit 7 8 8 23:24 -1 29
     
  7. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Wie oft bist du denn in Straßburg beim Fußball?
    Weit hast du's ja nicht ;)
    70/80 km?
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Wenn ich Zeit habe, also es sich nicht mit Auswärtsspielen vom KSC überschneidet (Heimspiele kriegt man sogar hin, die spielen Samstag abends) und ich kein Wasserball habe. Diese Saison erst so 6-7x.
    80km kommt etwa hin, in ner Stunde ist man von der Tür bis dort auf dem Parkplatz. Dann noch eine Merguez auf dem Weg und 10 min später ist man am Stadion.
    Wir haben 3 Dauerkarten, wenn einer mal nicht kann kommt jemand anderes mit.
     
  9. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Find' ich klasse :top:

    Wenn du vergleichst - Bundesliga vs. Ligue 1:
    Wo siehst du da Unterschiede (spielerisch, stimmungstechnisch)?
    Ich persönlich kenn den frz. Fußball eigentlich nur aus dem Liveticker bzw. auch den Eurosport-Zusammenschnitten...

    Und ich denke das geht nicht nur mir so. ;)
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Spielerisch kann ich schwer sagen, weil ich ja jede Mannschaft nur einmal sehe, wenn überhaupt. Straßburg gefiel mir letzte Saison in Liga 2 sehr gut, immer versucht direkt und schnell nach vorne zu spielen. Das versuchen sie jetzt auch, aber die Pässe kommen derzeit oft nicht an. Manchmal denkt man, sie sind mit dem Kopf weiter als mit dem Fuß. Ich denke, die Spitzenmannschaften sind etwa gleich, vielleicht ist D-land da inzwischen etwas weiter, aber in der Breite ist Deutschland besser dran.
    Die Stimmung ist inzwischen schlechter. Es kommen sehr viel weniger Zuschauer und auswärts fahren macht kaum jemand. Gestern waren etwa 200 Leute im Gästeblock, und Metz ist nun wirklich nicht weit. Und wenn das Stadion halbleer ist, kommt erst recht keine Stimmung von den anderen Tribünen und selbst aus dem Fanblock nicht viel. Der Support ist auch anders, so viel Dauergesänge kennt hier kein Ultra :zahnluec: Das würde bei uns gar nicht gehen (finde ich auch besser so). Aber das hängt auch mit den Ergebnissen und momentan wohl auch mit dem Wetter zusammen, besser als beim Aufstieg letztes Jahr kann die Stimmung auch hier nicht sein. Jetzt spielen sie irgendwo im Mittelfeld, das ist natürlich nicht so spektakulär.

    Trotzdem ist es schön, es ist eben immer wieder was anderes. Andere Spielweise, andere Wurst. Ne gute Sache: Man zahlt erst an einer Kasse und geht dann mit dem Bon zur Wurst- oder Getränkeausgabe. Für Dauerkartenbesitzer gibt es eine Extra-Kasse und einen €€ Rabatt. Das geht dann ratzfatz. Aber die Wurst essen wir immer draussen, da steht ein richtiger Grill vor der Kneipe (nur mit dem Harissa hat er es gestern übertrieben - hust).

    Man kann auch mit dem Zug hin, der Bahnhof Meinau-Krimmeri ist 200m vom Stadion. Von Appenweier dauert das über Kehl keine 20 Minuten. Leider fährt nach 10 von dort kein Zug mehr zurück.
     
  11. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Ich glaube an die Stimmung in den deutschen Stadien kommen langsam nur noch die Engländer ran (auf ihre Art und Weise).
    Was ich spannend finde, ist die unterschiedliche Art und Weise wie die Mannschaft während des Spiels unterstützt wird.
    Engländer singen ja relativ viel, wir haben mehr eine Art "Sprech-Gesang" (damit ist jetzt nicht Rap oder HipHop gemeint :D).

    Eine Fahrt in ein ausländisches Stadion würde mich auf jeden Fall auch mal interessieren. Als Anti-Franzose :)floet:) weiß ich zwar nicht, ob diese Reise dann nach Straßburg & Co. gehen würde... aber die Schweiz oder Österreich (eher die Schweiz :zahnluec:) sind ja auch noch in Reichweite... Eigentlich bietet sich der Wohnort in Ba-Wü ja an für eine Ausland-Fahrt. :)

    Wurstvergleich ist ja auch eine weit verbreitete Tradition :D
    Nur an die Donats von der Kickers in Stuttgart kommt keine Wurst heran (wobei der Stand bei meinem letzten Besuch irgendwie verschollen ist ;()
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Naja, sooo der Knaller ist die Stimmung in Deutschland auch nicht, da wird viel schöngeredet. Was ich diese Saison in Schalke, Wolfsburg etc. erlebt war ziemlich traurig. Frankfurt ist ok, und in der zweiten Liga ein paar. Rostock, Duisburg, Bremen, Hertha... da ist nicht viel los.

    Und die Spiele selber werden von premiere + dsf ganz schön schöngeredet.
     
  13. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Na soo schlimm ist sie aber auch nicht. :)

    Hab zwar erst eine handvoll Stadien live erlebt (was teilweise auch schon ein paar Jährchen her ist :floet:), aber wenn man im Fernsehen im Hintergrund die Fans deutlich vernehmen kann, muss schon etwas "Power" dahinterstecken.

    Vielleicht übertreiben Premiere/DSF zum Teil auch etwas...? ;)

    Natürlich gibt es auch einige Vereine, die ihre Fans noch persönlich mit Namen kennen :zahnluec:
    Aber die gibt's wahrscheinlich in jedem Land.
     
  14. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.878
    Likes:
    35
    Hier mal wieder aktuelles aus Frankreich:

    33. Spieltag:

    Olympique Lyon - Stade Rennes 1:1
    UC Le Mans - AJ Auxerre 3:0
    OSC Lille - AS Nancy 2:1
    FC Lorient - RC Lens 1:0
    FC Metz - Olympique Marseille 1:2
    AS Monaco - FC Toulouse 0:2
    FC Sochaux - AS St. Etienne 1:1
    AFC Valenciennes - RC Straßburg 2:0
    Girondins Bordeaux - SM Caen 2:1
    Paris SG - OGC Nizza 2:3

    aktuelle Tabelle:

    1. Olympique Lyon 66:33 68 P.
    2. Girondins Bordeaux 58:35 64 P.

    3. Olympique Marseille 49:35 55 P.
    4. AS Nancy 37:24 55 P.
    5. AS St. Etienne 40:33 47 P.
    6. OGC Nizza 30:26 47 P.
    7. UC Le Mans 39:42 47 P.
    8. OSC Lille 36:27 46 P.
    9. FC Lorient 28:31 46 P.
    10. Stade Rennes 36:39 45 P.
    11. AFC Valenciennes 39:32 44 P.
    12. SM Caen 36:45 43 P.
    13. FC Sochaux 30:35 42 P.
    14. AS Monaco 33:41 40 P.
    15. AJ Auxerre 29:43 40 P.
    16. FC Toulouse 30:34 38 P.
    17. RC Lens 35:43 35 P.
    18. Paris St. Germain 30:38 35 P.
    19. Racing Straßburg 29:39 35 P.
    20. FC Metz 23:58 18 P.


    Es stehen hier einige Mannschaften im Abstiegssumpf, mit denem man teilweise so gar nicht gerechnet hatte: Monaco, Auxerre, Lens und Paris!

    Das wäre schon echt hammer, wenn es einen, oder gar gleich zwei von denen erwischt! :rolleyes: :hammer2:

    Das wäre auch mal sehr interessant, und sicherlich hätte aber dafür die Ligue 2 ein oder mehrere Bereicherungen!

    Letztes Jahr hat es ja auch FC Nantes erwischt! ;)

    Was meint ihr dazu?
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    St. Germain soll bloß absteigen! Und Toulouse bleibt hoffentlich drin! Aber das wird knapp...
     
  16. Werdie

    Werdie Werder Fan auf Ewig.

    Beiträge:
    286
    Likes:
    0
    Lyon hat es mal wieder geschafft, Glückwunsch zur 7. Meisterschaft in folge.

    Paris nochmal glück gehabt, Abstieg verhindert, in der nächsten Saison läuft es bestimmt besser.

    Gruß

    Melanie