Fragen zum Fussball.

Dieses Thema im Forum "Du bist Fussball" wurde erstellt von leonieQ, 22 August 2014.

  1. leonieQ

    leonieQ New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hallo.

    Ich habe mich heute registriert, weil ich einige Fragen habe.


    1. Wenn ein Fussballer in der ersten Mannschaft zum Beispiel für Bayern München spielt und dadurch in die deutsche Nationalmannschaft aufrückt:
    Wäre es möglich, dass er dann trotzdem weiter für die DNM spielen wird, obwohl er Bayern München verlässt und aus eigener Entscheidung für einen Verein spielt, der sich schon seit Jahrzehnten nur in einer Kreisoberliga befindet und seine Spielweise dabei unverändert bleibt?

    2. Wenn ein Spieler in keinem Bundesliga-Verein spielt, aber eine Probezeit bei zum Beispiel Schalke 04 absolvieren darf.
    Wie erfährt er davon - Brief, Anruf?

    3. Wie viele Stunden pro Woche verbringt ein Spieler zum Beispiel vom Hamburger SV auf dem Trainingsplatz?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 August 2014
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    1. Theoretisch ja, aber er wird dann keine Chance mehr in der Nationalelf haben, einfach weil er nicht Woche für Woche auf höchstem Niveau gefordert wird.

    2. Unterschiedlich. In der Regel sprechen die Scouts mit dem Trainer und Trainer oder Scout kommen dann auf den Spieler zu. Es gibt auch sicher mal ne Einladung per Brief. Da gibt es im Grunde keine fest Regel.

    3. Auch unterschiedlich, bei Gladbach sind es 10 - 18 Stunden pro Woche. Dazu kommt dann aber noch Pflege, Besprechungen und Kraftraum, Physio etc.

    Schau mal hier: http://www.hsv.de/news/trainingsplan/
     
  4. leonieQ

    leonieQ New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    4. Besitzen alle Spieler ab der U9 bestimmte Ausweise, damit der Ordner sie auf das Trainingsgelände lässt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 August 2014
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich glaube das ist von Verein zu Verein verschieden. Einen Spielerpass gibt es ab der E-Jugend, aber der ist ja für den Spielbetrieb.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    PR-Termine nicht zu vergessen. Ich denke mal, die werden einen nicht geringen Anteil der Wochenarbeitszeit in Anspruch nehmen.
     
    André gefällt das.
  7. leonieQ

    leonieQ New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Bekommt man bei einer Probezeit denn auch einen Spielerpass?
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Einen Spielerpass hast Du doch schon ab der E-Jugend. Der liegt halt beim aktuellen Verein und muss bei einem Wechsel dann freigegeben werden.