Fragen zu Slomka

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Itchy, 25 Juni 2009.

  1. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Wieso kommt der eigentlich nicht nicht unter?
    Egal wo zuletzt eine Trainerstelle vakant war, sein Name war immer dabei. Trotzdem ist der noch immer nicht unter Vertrag. Woran liegt's?
    Eine wahrgenomme Trainerstation als Hauptverantwortlicher, glorrreicher Nichtmeister.
    Sind das seine Ansprüche, entpuppt der sich in tiefergehenden Gesprächen als Vollplautze trotz des recht intelligenten und eloquenten Eindrucks, den er bei irgendwelchen Fernsehauftritten vermittelt? Kann der nicht wirklich was? Ist der zu gut (Sinne von Gutmensch) fürs Geschäft? Verkraftet keiner, daß er einem mit einem auge ins Gesichts, mit dem anderen in die Hosentasche blickt? Will der eigentlich gar nicht?

    Klär mich mal wer auf.(Hinsichtlich Slomka und Arbeitsplatz)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Das frage ich mich auch schon länger. Er vermittelt echt den Eindruck eines Zögerers und Zauderers. Etwas, das für dieses Geschäft nicht unbedingt von Vorteil ist. Seine Chancen, bei einem interssanten Verein unterzukommen, steigert er dadurch jedenfalls nicht.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich vermute, Slomka ist (zu?) waehlerisch. Angebote von den Spitzenklubs kommen nicht, und an Klubs eine halbe Liga drunter war er bisher noch nicht recht interessiert (zumindest schien es so). Das Interesse an der Arminia scheint ja jetzt vorhanden gewesen zu sein, aber weil's da drunter und drueber geht, hat er ja dann doch Abstand genommen. Slomka ist zumindest (noch nicht) so verzweifelt, dass er alles nehme wuerde, was man ihm anbietet, was ihn von anderen Trainern dann doch unterscheidet. Sag ich mal so, aus der Ferne.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    im kicker war vor längerer zeit ein interview mit slomka, da hat er recht hohe ansprüche an seinen kommenden verein gehabt. da daraus ja nix geworden ist, wird er diese wohl inzwischen runtergeschraubt haben, was wohl sein engagement in bielefeld erklärt. dass das nix geworden ist: siehe Detti04.

    wenn eine trainer längere zeit raus aus dem geschäft ist, dann wird das scheinbar immer schwerer, was zu kriegen. siehe augenthaler, wolf, röber...
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Es sei denn, man heißt Heynckes... ;)
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    der rudi wird halt auch alt. außerdem findet der ja auch, dass loddar ein super trainer ist.* :D



    *http://www.soccer-fans.de/fussball-stammtisch/29502-grosse-lothar-matthaeus-thread.html#post436233
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Tja, vielleicht verlangt er auch einfach zu viel Kohle :rolleyes:

    Nur hat Slomka das Problem, das er als Cheftrainer bis auf Schalke noch keinen Topverein trainiert hat.
     
  9. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Irgendwo muss man anfangen;);)
     
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Sicher, nur kann er dann wenn er sich irgendwo bewirbt nicht so Auftreten, wie jemand der schon etliche Titel eingespielt hat.
     
  11. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Nein das natürlich nicht, aber wen er keinen :vogel: hat dann sollte er das wissen.
     
  12. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich halte Mirko Slomka für einen guten Trainer. Ich empfand es als ungerecht, als er von Schalke 04 entlassen worde, obwohl sie im Viertelfinale der Champions League standen. Nach Slomka ging es auf Schalke zum größtenteils nur noch bergab. Ich denke, er war schon jemand der den Laden in Gelsenkirchen zusammengehalten hat.
    Ich finde es super von Slomka, nicht aus lauter Verzweiflung das erstbeste Angebot anzunehmen. Ich denke, er ist auch so ein Typ, der sich mit einen Verein auch identifizieren will, um das Angebot anzunehmen. In gewisser Hinsicht, macht ihn das auch etwas besonders und gehört nicht in eine Reihe von Trainer, die schon alle abstiegsgefährdete Vereine trainiert haben.
    Gerüchten zufolge, ist Slomka etwas anspruchsvoll, speziell für den eigenen Betreuerstab.
    Er wird schon wieder einen Verein finden, die ihn mit allen Ecken & Kanten haben will und eine Mannschaft die er auch trainieren möchte.
     
  13. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Genau, ich halte etwa das gleiche von ihm:top::top::top::top::top:;)
     
  14. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Bei einer der zahlreichen Verhandlungen in dieser Sommerpause scheiterte eine Verpflichtung letztendlich daran, dass er seinen eigenen kompletten Trainerstab mitbringen wollte, der Verein aber dann einen Trainer gewählt hat der sich mit dem gegebenen Personal und den Strukturen zurechtgefunden hat.

    Ich weiß nicht mehr bei welchem Verein dies das K.O.-Kriterium für Slomka war, aber das zeigt dass er womöglich eben vielleicht zu hohe Ansprüche an seinen neuen Verein hat. Nicht was den großen Namen angeht, sondern eher die Bereitschaft seine eigenen Wünsche und Vorgaben umzusetzen.
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Slomka lebt nicht kurz davor, am Hungertuch zu nagen, sodass wir uns um ihn keine Sorgen machen müssen. Er hat es nicht eilig und spricht auch nicht davon, dass sein Trainerstab mit muss, er würde den Job auch alleine machen. Bei Arminia Bielefeld hätte er zugestimmt, wenn er eine Perspektive gesehen hätte. Jetzt will er zusehen, dass er erstmal wieder aus den Schlagzeilen rauskommt. Ist ja wirklich so, dass bei jeder freien Trainerstelle Slomka ins Gespräch kommt, als ob er dringend untergebracht werden müsse. Beim VfL Wolfsburg hätte er noch am ehesten unterschrieben, da kam ihm aber Veh mit dem besseren Renommee zuvor.

    -> Slomka im Wartestand
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Seltsam nur, dass er dann in dem von Oldschool verlinkten Artikel sagt: "Ich bin auch alleine zu haben".

    Mir ist er sympathisch, er hat Manieren und auch Humor, und ein schlechter Trainer ist er sicherlich auch nicht. Er wird schon was finden im Laufe der Saison. Vielleicht legt ja Hannover einen miesen Start hin, wo Hecking ja auch nicht mehr unumstritten ist. Dann braucht Slomka nicht mal umzuziehen...
     
  17. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Das ist bei ihm schwer zu sagen. Ich vermute er wartet bisher auf ein ähnliches Angebot wie es Rangnick in Hoffenheim und Götz in Kiel zuteil wurden - also auf ein Verein mit Geld, Ambitionen und Perspektive. Wie lange er sich die Warterei leisten kann, Ansichtssache. Viel interessanter ist doch, wie er seine freie Zeit nutzt? Bildet er sich fort oder genügen ihm die TV-Auftritte? Das eine wäre förderlich, das andere mittelfristig eher ein Nachteil.
     
  18. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Ich habe diesen Artikel über Slomka gefunden!
    So lieb wie er immer tut scheint er nicht zu sein..... Er scheint ein ganz schöner Machtmensch zu sein und scheint nur auf sein eigenes Fortkommen aus zu sein.

    Inwieweit man dem Artikel glauben schenken mag, keine Ahnung.....nur ein bisschen Wahrheit scheint ja dran zu sein.....
     
  19. DavidG

    DavidG Guest

    Die Fachleute erkennen einfach das er nie das Zeug zum richtig guten Trainer haben wird! Das sieht man doch schon allein dadran, was er in den Jahren bei uns FUßBALLERISCH verbessert hat. NICHTS. Mit Slomka hat man eher noch Schritte zurück gemacht in der fußballerischen Entwicklung. Wer also meint unter Rutten sei keine Handschrift erkennbar gewesen, der soll mir mal Slomkas Handschrift erklären.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Irgendwie hat er einfach die Philosophie von Huub Stevens (die Null muss stehen) fortgeführt. Immerhin schaffte er es damit fast zum Meister und bis ins Viertelfinale der CL - mit garade mal 6 Toren in 8 Spielen.
     
  21. DavidG

    DavidG Guest

    Erfolgreich war er, das stimmt. Aber er hatte auch schon ein ziemlich gutes Konzept vom Vorgänger. Was unter Rangnick für Fußball gespielt wurde, weiß ja jeder. Das war noch guter offensivfußball. Und was hat der Grinsemann Slomka daraus gemacht? Anstatt es fortzuführen oder gar noch zu perfektionieren hat er in Sachen fußballerische Qualität alles in die scheiße geritten. Der Kader war halt trotzdem noch gut genug um Erfolg zu haben. Wenn der jetzt sagen wir mal bei Bielefeld oder anderen mittelklassigen - unterklassigen (Bereich 1. Liga) anheuern würde, wage ich zu bezweifeln das der da was reißt.
     
  22. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ich bin von Slomka auch nicht wirklich überzeugt, kann zwar zu seinen Fachlichen Kenntnissen nix sagen, aber unter Ihm hat Schalke sich nicht entwickelt, und das obwohl er Geld zur Verfügung hatte.
     
  23. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Mit Ihm kam Schalke in der CL sehr weit;):floet:
     
  24. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Stimmt genau bis Barcelona :floet:
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Slomka sagt selbst, was tatsaechlich gelaufen ist:

    11 FREUNDE - Bundesligen - »Ich habe verloren«

    Inwieweit das alles nun komplett der Wahrheit entspricht, weiss ich natuerlich nicht, aber interessant finde ich das kurze Interview denn doch.
     
  26. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Wann schaffte das Schalke das letzte mal?:floet: