Forscher ist ein toller Beruf - die Enträtselung des Carlos-Tors gegen Frankreich

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Pelé Sports, 6 September 2010.

  1. Pelé Sports

    Pelé Sports Active Member

    Beiträge:
    1.243
    Likes:
    0
    gerade entdeckt - vielleicht sollten wir auch in die Forschung gehen:

    Fußball: Forscher lüften Geheimnis des Wundertors - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

    1997 war es ausserdem, als Carlos sotraf...und 13 Jahre später weiss man also, warum! ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Leider zu spät gesehen, habe jetzt noch nen Artikel dazu auf der Startseite veröffentlicht:

    Roberto Carlos Jahrundert-Freistoß - Geheimnis gelüftet! - Soccer-Fans

    Aber Du hast natürlich Recht 13 jahre an so nem Tor forschen, wer finanziert eigentlich sowas?

    Ich würde gerne das Fanverhalten von Borussia Mönchengladbach der nächsten 40 Jahre hauptberuflich untersuchen, und anschließend vorstellen. Wenn jemand das ganze finanzieren möchte, nur zu schreibt, mich an. ;-)
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Keiner.

    Ich bezweifle mal ganz stark, dass sich da Forscher 13 Jahre hinsetzten um auf Aussagen wie Magnus Effekt, hohe Anfangsgeschwindigkeit, Luftwiderstand zu kommen und ausschliesslich das olle Tor da im Kopfe hatten, denn das sind alles seit Jahrzehnten, wenn nicht sogar Jahrhunderten, bekannte Effekte bzw. Gesetzmässigkeiten der Physik.

    Die Mädls und Jungs forschen halt an Phänomenen der Stömungsmechanik und nahmen zum Abschluß ihrer Arbeit Bezug zum Sport im Kapitel 4, weil da eben dieser Spiraleffekt für jeden sichtbar auch auftritt, ohne dass man 10 Jahre Physik studiert haben muss.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ok schade, jetzt hast Du mir meine Illusion geraubt, dass es sowas wirklich gibt. ;-)

    Ne im Ernst, ich hätte evtl. den Ironie Smiley setzten sollen, denn an sowas glaube selbst ich nicht wirklich. *g*