Formel 1 - Wer ist der beste (aktuelle) deutsche Fahrer?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Simtek, 22 Juli 2008.

?

Wer ist der beste aktuelle F1 Fahrer

Diese Umfrage wurde geschlossen: 18 Januar 2009
  1. Nick Heidfeld

    4 Stimme(n)
    18,2%
  2. Nico Rosberg

    3 Stimme(n)
    13,6%
  3. Timo Glock

    3 Stimme(n)
    13,6%
  4. Sebastian Vettel

    11 Stimme(n)
    50,0%
  5. Adrian Sutil

    1 Stimme(n)
    4,5%
  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Die Formel 1 geht in diesem Jahr mit 5 Deutschen Piloten an den Start, soviele wie schon lange nicht mehr.
    Da stellt sich die Frage, wer dieser Fahrer das meisste Talent hat.
    Ist es ein Nick Heidfeld, der ja schon ein "alter Hase" ist oder doch eher einer der "jungen Wilden"?
    Eure Meinung ist gefragt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Heidfeld und danach Vettel.
    Die anderen sehe ich etwas bis viel hintendran.
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Heidfeld ist zwar aktuell der beste deutsche Fahrer, aber nur weil er das beste Auto der fünf Kandidaten hat. Jedoch traue ich ihm nicht mehr den Sprung in die absolute Topklasse zu.

    Das meiste Potential hat meiner Meinung nach Sebastian Vettel. Man darf nicht vergessen, dass sein Team mehr oder weniger der alte Minardi-Rennstall ist, und was Vettel aus diesem Wagen rausholt ist schon sensationell. Ich bin schon auf die kommende Saison gespannt, wenn er im "richtigen" Red Bull sitzt. Mich würde es nicht überraschen, wenn er damit regelmäßig aufs Podium fährt. Letztendlich kann Red Bull aber auch nur ein Zwischenschritt auf der Karriereleiter sein, wenn einer der fünf aktuellen deutschen Fahrer das Zeug zum Weltmeister hat dann Vettel.

    Rosberg sehe ich zwar auch ziemlich stark, auch wenn ich mir nicht sicher bin ob er noch viel Potential nach oben hat. Ob das zum Sprung nach ganz oben reicht wage ich mal zu bezweifeln.

    Timo Glock halte ich für den schwächsten der fünf Piloten. Bringt zwar eine halbwegs solide Leistung, könnte mit dem Toyota aber auch mehr erreichen.

    Das Können von Adrian Sutil lässt sich im Force India nur schwer einschätzen. Was er aus diesem Auto rausholt ist zwar beinahe sensationell, ob er das aber auch in einem Spitzenteam schafft ist offen.
     
  5. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Am stärksten schätze ich inzwischen Vettel ein. Guter Speed und relativ wenig Fehler. Der hat großes Potential.
    Bei Heidfeld muss man wohl davon ausgehen, dass er niemals eine WM gewinnen kann. Inzwischen sieht er gegen Kubica kaum noch Land, vor allem in der Quali. Der Name "Quick Nick" ist wohl nur noch Geschichte.
    Für mich ist er in der Rangliste sogar nur noch auf Rang 3 hinter Rosberg. Der Junge hat ein Riesentalent, macht aber noch zu viele Patzer. Ist aber sicherlich schneller als Heidfeld.
    Glock ist für mich eine große Enttäuschung. Große Vorschusslorbeeren, aber gegenTrulli ohne jegliche Chance, wobei der auch ein zäher Fighter und sehr guter Fahrer ist.
    Sutil ist schwer zu bewerten. Bei der Kiste fällt er wohl aus der Wertung. Manches Mal mit einem wirklich starken Rennen mit der unterlegenen Seifenkiste. Dann wieder sehr fehleranfällig.
    Ob er nun stärker oder schwächer als so mancher Fahrer ist, fällt schwer einzuschätzen.
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nun, als Threaderöffner muß ich ja auch meine Meinung dazu schreiben ;)
    Ich muß zugeben, das ich mich selber schwer getan habe, zwischen Vettel und Rosberg zu entscheiden. Am Ende hab ich mich knapp für Rosberg entschieden, aber wie gesagt nur ganz knapp ;)
    Warum, ganz einfach. Ein Fahrer wird zuerst an seinem Teamkollegen gemessen, da hat Rosberg seine bislang ganz gut im Griff (auch wenn Nakajima aufholt), genau wie Vettel - allerdings schätze ich Rosbergs Teamkollegen stärker ein. Rosberg hat sich in der Vergangenheit gegen Alexander Wurz und Mark Webber. Vettel "nur" gegen Bourdais den man noch nicht richtig entschätzten kann und Liuzzi der nicht grade als uberfahrer bekannt ist. Trotzdem zeigt Vettel in dieser Saison natürlich klasse Rennen :top:

    Nun aber zu den anderen Fahrer:


    Glock:
    @ Budmaster_Bundy
    Sehe ich etwas anders für mich allerdings mit großem Abstand zusammen mit Heidfeld die Nummer 3.
    Wie Du schon erwähnst ist es verdammt hart sich gegen Trulli durchzusetzten und Toyota kriegt es trotz riesen Budget nicht auf die Reihe ein Topauto auf die Räder zustellen.
    Allerdings sollte man, jetzt bei Glocks Schwierigkeiten auch mal überdenken, das die Leistung eines Ralf Schumacher im gleichen Team vielleicht nicht soooo schlecht war.


    Heidfeld:
    Hmm, ganz ehrlich ich hab von Heidfeld noch nie viel gehalten. Schon bei seiner F3000 Zeit nicht :suspekt: . Sein 1.Formel 1 Jahr fing schon ähhh sagen wir mal mittelprächtig an, Kollisionen mit seinem Teamkollegen, am ende 0 Punkte auf dem Konto, o.k. man muß dazu sagen, dass das Auto ähhhh gelinge gesagt "mittelprächtig" war.
    Bei Sauber war er immer schnell und konnte sich auch gegen Teamkollegen wie Räikkönen und Massa durchsetzten, als diese noch am Anfang ihrer Karriere standen, aber ich glaube kaum das ihm das heute noch gelingen würde. Jetzt steht er selber unter Druck durch Kubica - allerdings hat er in Hockenheim ein klasse Rennen gezeigt :top:
    Ich sag mal mit Glock zusammen Nummer 3.


    Sutil:
    Nun mit einem "Force India" ist halt nicht viel mehr drin, was er in Monaco gezeigt hat, bis in Kimi abgeschossen hat :motz: :top:
    Aber über die Saison ist Fisico oft schneller und Sutil baut selber viel Schrott.
    Für mich die Nummer 5




    @ Budmaster_Bundy
    Es war ja auch gemeint, wer das großte Talent hat - nicht die meisten WM-Punkte.
     
  7. DavidG

    DavidG Guest

    Also Sutil ist mal ganz ganz hinten :D
    Ich finde der kann mal gar nichts. Auch wenn der im schlechtesten Auto sitzt, der hat schon den in oder anderen dicken Fehler gebaut.

    Momentan ist Heidfeld klar der beste Deutsche Fahrer, dahinter kommt Vettel. Dann kommt Glock, dann Rosberg und zum Schluss Sutil.

    Aber in Zukunft wird Vettel der beste deutsche Fahrer sein, da bin ich mir sicher. Er hat schon bewiesen was er drauf hat und sein Talent deutlich unter Beweis gestellt. Und ein paar Pünktchen hat er ja auch schon auf dem Konto, und das in einem der schlechtesten Wagen im Feld.
    Ich denke bei RedBull wird er regelmäßig in die Punkte fahren und dadurch noch mehr Interesse wecken ...
    Wer weiß? Wenn Kimi mal bald aufhören will, wie er immer sagt, vielleicht sieht man Vettel ja dann schon im Ferrari?!
     
  8. mugen

    mugen Putzt hier nur

    Beiträge:
    778
    Likes:
    0
    Sebastian Vettel ist der beste Deutsche fahrer das hat man auch am Hockenheimring gesehen, er hat so ein langsames Auto und ist trotzdem 8 gworden.

    Wenn er nächstes Jahr in seinem Neuen Team fährt wird er sicher öfter vorne mit fahren:top:
     
  9. Pippo

    Pippo Gattung: Torjäger

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Schwere Frage, denn wie will man sowas messen? Die Fahrer machen ja, lt. Experten, nur 10-20% des Ergebnisses aus.

    Wenn man aber der Presse und dem F1-Umfeld glauben schenken kann, dann ist IMO Vettel der Kandidat Nummer 1 um in die Fußstapfen von Schumacher zu treten. Angeblich ist Vettel als Räikkönen-Nachfolger bei Ferrari im Gespräch. Nicht für dieses Jahr, aber für 2010. Gerüchte, die es AFAIR für Heidfeld nie gegeben hat. Er fährt zwar immer mit, aber mehr als gute/ordentliche Leistungen sind selten dabei. Auch Rosbergs Zukunft soll gut sein, die Frage ist nur, ob er nicht im Schatten Vettels untergeht, falls dieser sich behaupten kann. Von Glock und Sutil halt ich nicht viel: meistens sind die beiden Trulli und Fisichella unterlegen. Und das sagt schon einiges. ;)
     
  10. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Eine Zeit lang war Heidfeld ein heißer Kandidat bei McLaren-Mercedes, weil Nick ja während in der damaligen Formel 3000 ebenfalls für McLaren an den Start gegangen sind.
    Diese Gerüchte liegen allerdings schon einige Jahre zurück, momentan muss er eher darauf achten, dass er für die kommende Saison ein halbwegs gutes Cockpit findet...
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Diese Gerüchte wurde allerdings hauptsächlich von der Zeitung mit den vielen bunten BILDern in die Welt verbreitet. Das Mercedes wirklich jemals an Heidfeld in der F1 interessiert war halte ich für so wahrscheinlich, wie das Nobbie Haug magersüchtig ist.
     
  12. Pippo

    Pippo Gattung: Torjäger

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Ok, danke für die Korrektur. So weit zurück hat ich nicht mehr gedacht. Das es jetzt nicht mehr so ist spricht dafür Bände. ;)
     
  13. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    für mich ist es timo glock,mit so einer mistkarre zu fahren ist wirklich kein glücksfall. da haben andere schon bessere möglichkeiten.
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Na ja, Sutil mit Sicherheit nicht :suspekt:
    Glock´s Toyota mag kein Siegpotential haben, weil Toyota es trotz des (vermutlich) grössten Budgets nicht auf die Reihe bekommt ein Topauto auf die Räder zu stellen. Aber so gut wie ein Force India oder Torro Rosso (über die Saison) ist er alle mal.
     
  15. Pippo

    Pippo Gattung: Torjäger

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Es geht ja nicht darum, was man für ein Auto hat, sondern was man damit macht. Und aus dem Stand würd ich sagen, hat er von allen dt. Fahrern die schlechteste Quali-Bilanz gegen die jeweiligen Rennstallkollegen. ;)
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
     
  17. DavidG

    DavidG Guest

    Es geht nicht immer nur um die Quali.
    Was bringt es, wenn jemand ein guter Qualifahrer ist, aber im Rennen nicht klar kommt und voll abkackt?
    Heidfeld ist wie Simtek sagt, auch kein all zu guter Qualifahrer aber macht das oft im Rennen wieder gut.
     
  18. Pippo

    Pippo Gattung: Torjäger

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Wenn jemand ne schnelle Runde fahren kann, dann startet er weiter vorne, was heutzutage enorm wichtig ist. ;) Und genau bei Heidfeld ist das erkennbar: Im Quali-Duell steht es 9:1 für Kubica, was sich auch auf das Endergebnis auswirkt. Da steht es 7:3 für Kubica. Heidfeld holt zwar auf, aber es reicht nicht. Die schlechte Quali macht sich bemerkbar.
     
  19. Christiano-Ronaldo

    Christiano-Ronaldo New Member

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Hi
    Ich finde ganz klar Nico Rosberg am besten. Er hat ein nicht so gutes Auto, fährt aber trodzdem unter den ersten 8.Plätzen mit. Zu Vettel meine ich nur, er wird viel zu hoch gelobt. Er hat jetzt einmal in Valencia ein einigermaßen gutes Rennen abgerliefert, aber mah hatt auch gesehen, das er leicht abgekürzt hat, und ihm die anderen Fahrer auch weitauß überlegen waren.

    Liebe Grüße
    Sandro
     
  20. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Dass die anderen Fahrer ihm überlegen sind dürfte wohl daran liegen, dass diese allesamt Autos haben, mit denen man da vorne auch normal rumfährt. Mit Vettel's Toro Rosso sind Duelle auf Augenhöhe eher im letzten Viertel des Feldes, also mit den Hondas oder Force India möglich.
     
  21. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Adrian Sutil... ist der überhaupt deutsch? Erstens, ich kenn ihn nur ein bisschen vom Höhren, zweitens, der Name höhrt sich verdammt nach Ausländer an...
     
  22. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Natürlich ist der Deutscher. Kommt glaub aus dem Schwarzwald oder so.



    Edit: Wikipedia sagt, dass Sutils Vater aus Uruguay stammt.;)
     
  23. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Naja, Schwarzwald oder Uruguay, das ist gleich, sprechen eh ähnlich ;)
     
  24. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Auch wieder war.
     
  25. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    ich mag ganz gern den Nico Rosberg von den deutschen Fahrern :top:
     
  26. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Fast, er kommt aus München.