Formel 1 Saison 2009

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von RickySportivo, 14 Februar 2009.

  1. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Nee Dilbert, so einfach ist das nicht. Das Starterfeld der kommenden Saison würde lediglich aus Williams, Force India und fünf neuen Teams bestehen, die alle auf Nachwuchsteams bestehen und auf dem Niveau von Force India liegen dürften.
    Die ganzen großen Teams wären weg, ebenso sämtliche prominente und erfolgreiche Namen was die Piloten betrifft. Ebenso haben bereits die meisten größeren Sponsoren signalisiert, mit zur neuen Serie zu wechseln und sich dann von der Formel1 abzuwenden.

    Für die Formel1 wäre das ein großes Desaster. Wenn man so will wäre die Formel 1 dann nichts anderes mehr als die GP2 oder die Formel3000 oder sonst was. Eine Nachwuchsklasse. Die Zuschauer werden wegbleiben, die TV-Sender nicht mehr übertragen, Streckenbetreiber zehnmal überlegen ob sie den Grand Prix noch ausrichten sollen oder nicht. Und davon würde sich die Formel1 (so schnell) nicht erholen.




    Das ist eben die andere Seite. Ich denke dass es am Organisatorischen gar nicht scheitern dürfte. Das Reglement könnte man am Anfang aus dieser Saison übernehmen, Teams und Fahrer wären ja reichlich vorhanden, Sponsoren ebenso. Streckenbetreiber (und von denen gibt es ja mehr als genug) würden liebend gern ein solches Rennen austragen und sich nicht zweimal bitten lassen.
    Viel problematischer ist dann aber schon das fehlende, neutrale Kontrollorgan. Sowas kann mit Mühe und Not ein Jahr gut gehen, vielleicht ein zweites, aber irgendwann wird der Topf überkochen und die Bombe hochgehen. Aber dann wird es zu einer Rückkehr in die Formel1 (wenn es diese dann überhaupt noch geben sollte) zu spät.


    100 Millionen? Soviel hat Schumacher früher bei Ferrari alleine verdient. Zu den Hochzeiten der Königsklasse, als niemand auf's Geld geschaut hat, lag der Etat bei Ferrari bei über 500 Millionen Euro. Pro Jahr.
    Mittlerweile sind diese Zahlen zwar ein bisselchen runtergefahren (Ferrari knapp über 400 Millionen, Toyota sogar noch etwas drüber)

    Ich für meinen Teil finde daher diese Budgetgrenze völlig absurd. Sicherlich kann man über ein Budgetlimit sprechen, aber nicht in dieser Größenordnung. Die FIA ist aber eben noch immer in der Denkweise, dass sie das alleinige Sagen haben und alle Teams den Vorgaben brav und ohne Wiederworte zustimmen. Und zeigt sich nun im Krisenfall nicht mal Kompromissbereit sondern beharrt auf ihren Vorgaben.


    Es geht hier nicht nur um Ferrari. Um bei deinem Vergleich zu bleiben: in diesem Fall wäre es so, als ob alle Teams der ersten Bundesliga ausser Cottbus, Bielefeld und Bochum nicht mehr mitspielen würden und an derren Stelle Teams aus der Regionallige das Feld auffüllen. Und das will keiner sehen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dilbert, hast du schon mal F1 geguckt? :suspekt:
    ohne die fota-teams gibt es keine F1.
    der rest, der dann noch fährt, ist 3.klassig.
    viel spaß damit mosley!
    der größenwahn feiert fröhliche urständ.
    mosley erinnert mich an den dfb.
    da sollten sich auch mal "fota-teams" bilden und der allwöchentlichen verarsche durch schiris ein ende bereiten.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Auweia, das wird lustig, wenn Konkurrenten auf dem Automarkt aufeinmal von heute auf morgen einen fairen, sportlichen Wettbewerb organisieren sollen; zumal ja Autorennen auszurichten auch die Kernkompetenz eines Autobauers ist, worin er geradezu in Know-How, Budget und Ressourcen überfliesst :D
    Juchu, Milliardengrab.
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Warum fahren in der Formel 1 eigentlich keine Frauen mit - ist das verboten ? Gibt es da eine Frauenliga ? Ist jetzt kein Scherz, ist mir nur eben erst aufgefallen und im Rennsport kenne ich mich nicht so aus.
     
  6. theog

    theog Guest

    Frauen koennen nicht mal ein normales Auto fahren bzw. parken...:auslach: :D
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wie Budmaster_Bundy schon beschrieben hat, so einfach geht das nicht.
    Da die großen Namen fehlen würden, würden der F1 auch die "Anziehungskraft" fehlen. Stell Dir die F1 mal ohne Schalke, Bayern, Bremen, dem HSV, Gladbach und den anderen großen Traditonsvereinen vor. Dafür würde es eine "neue" Bundesliga geben mit irgendwelchen Oberliga Vereinen die kaum jemand kennt.
    Dafür interessiert sich kaum jemand, das kann man kaum einen Sponsor oder TV Sender verkaufen.


    Nun, Ferrari war in den letzten Jahren fast immer das erfogreichste Team (von wenigen Ausnahmen mal abgesehn). Also haben sie auch das größte Stück vom Kuchen ergattert. O.K. der Abstand zwischen den einzelnen Teams so groß sein musste ist eine andere Sache, es gab ja in den letzten Jahren immerhin genug Teams die komplett die Tür schliessen mussten, oder das Team verkaufen mussten (Minardi, Prost, Arrows, Jorden,).


    Ich sehe da noch 2 ganz andere Probleme.
    1. Wie will man diese Budgetgrenze kontrollieren? Es gab in der F1 in der Vergangenheit schon genung Betrugsvorwürfe gegen verschiedene Teams. Hier würde man eine neue Schwachstelle einbauen.
    2. Was ist, wenn ein Team die Budgetgrenze im laufe der Saison errreicht? Darf es dann bei den restlichen Rennen nicht mehr antreten, weil ja kein Geld mehr "da" ist?
     
  8. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Nee, ist nicht verboten und wird sogar durchaus gewünscht. In der amerikanischen ChampCar-Serie fährt zum Beispiel eine sogar relative erfolgreiche Pilotin mit, die schon öfters mit der Formel1 in Verbindung gebracht wurde. Auch in der DTM fahren mittlerweile zwei Mädels mit.

    Ich denke das wird nicht mehr lange dauern.
     
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Um, deine Frage ernsthaft zu beantworten. ;)
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    @Budmaster_Bundy:
    Danke für die erfreulichen Infos . Da bin ich mal gespannt wann die ersten Mädels in der Formel Eins mitmischen.
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    @Simtek:
    Danke für den Link :)
     
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Die Pläne der FIA sahen vor, den Teams, die sich an die Budgetgrenze halten, ein paar Sondergenehmigungen zu erteilen (z.B. durften die dann einen verstellbaren Heckflügel verwenden), die für Teams, die das Budget überschreiten, verboten gewesen wären. Ferrari hätte also weiter kräftig Kohle verpulvern können. Die Bosse wollten damit Sparmassnahmen belohnen, und die Teams, die sich daran halten auch konkurrenzfähig machen. Ob das sinnvoll ist sei mal dahingestellt.
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Es gab mit Maria Teresa de Filippis sogar noch (min.) eine weitere Frau, die F1 Rennen bestritten hat, allerdings weniger erfolgreich.

    1992 hat sich mit Giovanna Amati eine weitere Italienerin versucht für einen Gp zu qualifizieren. Die Betonung liegt aber auf versucht ;)
    Nach 3 Versuchen war Schluss, ihr Ersatzmann war im übrigen ein gewisser Damon Hill.

    Schon klar, aber was ist, wenn z.B. Williams sagt: "O.K. wir halten uns an die Budgetgrenze" und dann im laufe der Saison fest stellt: "Shit die Kohle reicht doch nicht!!".
    Was ist dann??



    P.S. Pole für Vettel

    :top: :prost: :top:
     
  14. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    Deine Anti Ferrari gesülze geht mir auf den Sack ..bürschen...pass bloss auf !!

    Force India und alle neuen Teams passen auch zum LEVEL der Neue Formel 1 :lachweg::lachweg::lachweg:

    BIN ICH FROH das wir NICHT mehr zu dieser "NIVEAULOSES Formel MiniCAR" gehören !!

    Die Überraschung werden ihnen die FERRARISTI auf der ganzen WELT bereiten ..wenn sie auf die F1 pissen !!

    Hoffe "diese Formel 1" geht zu GRUNDE !!!..Man wäre ich Froh dann würde ich mal die Fratze von Niki Lauda sehen...und seine grosse fresse!!! :lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:



    FORZA FERRARI the best in UNIVERSUM !!! REKORD F1 CHAMPION !!:top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2009
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ach Ricky denck mal ein bißchen weiter, guck z.B. mal über den großen Teich.
    Dort haben sich vor ein paar Jahren die Indy-Cars auch in die IRL (Indy Racing Leage) und Champ Cars gespalten.
    Verlierer waren am ende Beide :rolleyes:
     
  16. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ja, ist schon schlimm, wenn man gegen solche Miniteams keine Chance hat, wie in diesem Jahr.
    Da ist es viel besser, wenn man mit anderen Hinterherfahrern eine eigene Formel 0 gründet!
     
  17. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Na ja, ein "Miniteam" ist Brawn ja nun auch nicht grade. Es ist ja immerhin das ehemalige Honda-Team.
    Ich würde jetzt zu gerne das Gesicht der Verantworlichen sehen. :lachweg:
    Jahrelang fährt man dort hinterher. Die letzte Saison hat man frühzeitig abgehakt und mit der Entwicklung des 2009´er Autos begonnen und steigt dann aus. :vogel:
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Boooh, Vettel hat ja richtig viel Sprit an Bord.
    Wenn er morgen den Start gewinnt sieht es verdammt gut aus :top:
     
  19. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    zuerst wurden wir AusSpioniert von MM und dann verlässt uns Russ Brown um mit dem Ferrari Know-How zu glänzen..ja wenn man das so sieht haben wir wirklich keine Chance mit solche Mini Cars wie Toro Rosso oder Brown Gp mitzuhalten :lachweg::lachweg:
     
  20. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Jenson Button :top:
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Für so unrealistisch halte ich das ganze mittlerweile gar nicht mehr. Es geht ja eher darum, das 2 Fraktionen aufeinanderprallen und niemand nachgeben will. Mosley nicht und die FOTA Teams halt auch nicht.


    Ecclestone würde sicher nachgeben, warum auch nicht. Ihm geht es ja hauptsächlich darum die F1 gut zu vermarkten.
    Aber angenommen Mosely tritt zurück, wer sollte sein Nachfolger sein :gruebel:

    Aber ausgerechnet Silverstone war bislang nicht sein Wochenende ;)
     
  22. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    Grandiose Leistung von der Red Bull-Mannschaft :hail:

    Der Zweikampf zwischen Hamilton & Alonso war mal wieder Spannung pur. Das Hamilton am Ende noch nen "Donut" hinlegt & trotzdem gelassen bleibt obwohl nur 16. geworden...Hut ab :)
    Macht ihn sehr sympatisch.

    Habt Ihr das Interview mit Nicole Scherzinger gehört...Voll wie Paris Hilton mit der piepsigen Stimme...lol

    Ballack war ja auch dort...

    Endergebnis:
    [​IMG]
    formel1.de


    Wegen dem Streit in der Formel 1 gibt die FOTA der Fia bis Ende Juli Zeit:

    newsticker.sueddeutsche.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juni 2009
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Sebastian Vettel hat den Großen Preis in Silverstone gewonnen. :troet: :prost3: :jubel:

    Gorßartige Leistung von ihn und dem Team Red Bull. :top: :top:

    Jensen Button ist nur auf Platz 6 gelandet. :auslach:

    Und Vettel hat wirklich verdient und souverän gewonnen.

    Glückwunsch an Sebastian. :huhu:

    Freue mich wahnsinnig für ihn und den Red Bull Team. :top: :prost:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juni 2009
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hmm, mit Todt ein Ferrari Mann an der FIA Spitze, da wäre doch der erneute Ärger vorprogrammiert.



    P.S. Klasse Rennen von Vettel :top: :hail: :top:
     
  25. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Dafür wird er Weltmester :top: :laola:
     
  26. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Red Bull Racing hat in den letzten Wochen einen enormen Entwicklungsschritt gemacht.
    Vettel ist den anderen direkt zu Anfang davongefahren, trotz das er viel mehr Sprit an Board hatte.
    Ich sehe jetzt wieder Chancen für Vettel.
    Zumal auch Webber gut fährt.
     
  27. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Ich glaube Buttton wird den Vorsprung retten.
     
  28. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Abwarten und Red Bull trinken ;)
     
  29. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Davon werd ich fett.
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich nicht. :D
    Und teil dir das dann halt ein.
    Zudem Red Bull klasse schmeckt. ;)

    Ich setze auf Vettel, das er noch Button überholen kann. :top:

    Die Teetime ist von nun an vorbei, jetzt heisst es Red Bull trinken. :prost:
     
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Aber nur mit Wodka. :prost2: