Formel 1 Saison 2009

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von RickySportivo, 14 Februar 2009.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Was sollte Brawn tun?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Mercedes einsteigen lassen.... Ist doch im Moment gar nicht nötig, oder?
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Ich glaube du hast mich missverstanden.
    Brawn GP fährt mit einem Mercedesmotor.
    Haug dachte heute Mittag wohl das besonders herausstellen zu müssen und hat von BrawnGP als Brawn Mercedes geredet.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Aso...Na dann habe ich wirklich was missverstanden. Ich dachte, er spekuliert laut über einen Aus- und Einstieg nach......

    Aber auch so ists Kindergarten. Denn Mercedes ist eben nicht nur im sehr guten Brawn-Boliden drin, sondern auch im bestenfalls mittelprächtigen McLaren.

    Im Übrigen haben die derzeitigen Leistungsunterschiede der Teams nicht unbedingt was mit den Motoren zu tun. Meine ich.
     
  6. DavidG

    DavidG Guest

    Wieder nen geiles Rennen von Vettel.
    Im Rennen selbst war leider nicht soviel Action. Allein schon deswegen, weil nur ein Fahrer rausgeflogen ist. :D

    Leider hatte Vettel's Auto immer wieder in der einen Kurve Probleme mit der Stabilität. Daher hat er jede Runde wertvolle Sekunden verloren.
    Eventuell wäre noch mehr drin gewesen, wenn das Auto über die ganze Strecke stabil gewesen wäre.

    Aber nichts desto trotz:
    SUPER Rennen von Vettel, mit einem fantastischen 2. Platz. Ein weiteres mal, dass der Junge sein Talent unter Beweis steht. Ab jetzt ist Vettel der "Brawn"-Jäger Nummer 1. Mal gucken was die nächsten Rennen ergeben. Ich bin da recht zuversichtlich. Können auch ruhig noch nen paar Regenrennen kommen.
    [​IMG]
     
  7. absteiger09

    absteiger09 Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    3
    Der Mercedes-Motor ist auch im Force India drin
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Na sieht man....Das relativiert vieles....:D
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Scheiss Strecke in Spanien, sonst hätte Vettel es auf´s Podest schaffen können.

    Aber wieder einmal göttliche Wochenendcomedy bei Ferrari. Qualifying vergeigt, Auto platt, Tank leer... Wat hab ich gelacht. :lachweg:
     
  10. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Die Rennen in Spanien sind Jahr für Jahr mit die langweiligsten im ganzen Jahr, und das liegt natürlich an dieser Strecke. Ohne den Unfall am Start ist heute ja nicht viel passiert.



    Schon bemerkenswert wie schnell es die Italiener geschafft haben, nach der Schumacher-Ära das Team wieder zum Pannenrennstall zu befördern. Wenn man mal bedenkt wie perfekt damals das Team um Schumacher, Brawn und Todt funktioniert hat ist es beinahe schon unglaublich wie viele mehr als peinliche Fehler in den ersten Rennen passiert sind. Sowas wäre früher in fünf Jahren nicht zusammengekommen...:floet:
     
  11. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Nur ärgerlich, dass der Massa die ganze Zeit über als Bremshügel für Vettel unterwegs war. Als bremse man mit einer Ente ´nen Manta aus.
     
  12. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Genau, die böse Strecke. Die is zwar seit ihrer Eröffnung nicht umgebaut worden, aber komischerweise gibt's heute weniger geile Rennen als in den 90ern. Woran das wohl liegen mag? :idee:
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Stimmt wirklich, ich bin bei dem Rennen fast eingepennt und das will bei mir als F1 Fan echt was heissen.



    Ich würde es eher als erschrecktend bezeichnen, Ferrari wird wieder die allte Chaoten Truppe :suspekt:
    Das ist ja fast noch schlimmer als in den späten 80 und frühen 90 Jahren :rolleyes:
    Aber immerhin haben sie es hinbekommen, das Auto zum Europaauftakt deutlich zu verbessern.
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Weil früher viel mehr Motoren inne Luft geflogen sind als heute? :gruebel:

    Ich weiss nicht, wie die Rennen in den 90ern da abgelaufen sind, aber in diesem Jahrtausend isset wirklich nur schnarch. Vielleicht sind die Autos inzwischen alle zu sehr auf Gleichstand reguliert. Ich glaube nicht, dass es an den Fahrern liegt, da kurven immer noch genug Verrückte rum.
     
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Na ja, in Barcelona waren die Rennen meistens: :gaehn::gaehn::gaehn:
     
  16. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Jenson Button ist der Beste:):):):););)
     
  17. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    5. Spanien GP / Circuit de Catalunya

    [​IMG]
    formel1.de

    Was für ein Pech für Sutil. Mal wieder ausgeschieden :(

    Sonst war es echt ein klasse Rennen :thumbsup: Ferrari wird wohl dieses Jahr nix mehr reißen...lol

    Die beiden RedBull in den Punkten...Super :)
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Abwarten!!

    Mit der WM wird es wohl nix mehr, aber Siege sind noch drin.
    Immerhin haben sie sich stark verbessert.
     
  19. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Ferrari will ja nächste Saison aussteigen, nur weil sie nicht gewinnen und x 100 Millionen reinpumpen können werden.
     
  20. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Nein, so stimmt das nicht.

    Ferrari könnte sehr wohl 100 Millionen "reinpumpen", wenn sie wollten sogar das drei- oder vierfache. Hier geht es darum, dass für die kommende Saison von der FIA eine Budgetobergrenze eingeführt wird - wer sich daran hält bekommt einige Vorteile was Konstruktion und Technik des Fahrzeuges betrifft. Wer weiterhin genauso viel Geld ausgeben darf wie gehabt darf das gerne weiterhin tun, hat dann aber einen sportlichen Nachteil (Drehzahlbegrenzung des Motors, keine verstellbaren Flügel u.a.)

    Ferrari ist mit dieser Reglementierung an sich und der dann vorhandenen "Zwei-Klassen-Gesellschaft" nicht einverstanden und droht daher mit dem Ausstieg.
     
  21. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Das mit dem Budget wollte ich eigentlich damit auch sagen. ;)
    Habe mich nur nicht ganz gut ausgedrückt
    44Millionen ist die neue Obergrenze ab der neuen Saison
     
  22. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ja, aber wie schon gesagt: diese ist nicht Pflicht. ;)
     
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Es ist ja nicht nur Ferrari die nicht mit der Budget Obergrenze nicht einverstanden sind. Auch Renault, BMW, Toyota und Mercedes drohen mit dem Ausstieg.
    Mit Williams gibt es sogar ein Privatteam das gegen diese 45 Euro Obergrenze Protestiert.

    Das ganze ist doch eh, Schwachsinn.
    1.) Wie will man das ganze kontrolieren? Damit ist Ärger vorprogramiert.
    2.) Was ist wenn Team X diese 45 Mill. Euro im Laufe der Saison verbraucht aber noch 3 Rennen zu fahren sind. Dürfen die dann nicht mehr teilnehmen?
     
  24. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Doch, sie haben dann irgend einen Nachzteil in der Anatomie des Autos
     
  25. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Anatomie würde ich es nicht nennen, aber im Prinzip stimmt das schon. Zum Beispiel dürfen Teams, die sich an die Budgetgrenze halten ihren Motor ohne Drehzahlbegrenzung nutzen, ein anderer Vorteil ist ein beweglicher Frontflügel, der vom Fahrer selbst im Rennen verstellt werden kann. Dazu gibt's als weiteren Bonus unbegrenzte Testmöglichkeiten auch während der Saison sowie erlaubte Windkanaltests.
     
  26. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Das wird ganz schwer die Qualie zu tippen, da hier Technikvorsprünge nicht so gravierend sind.
    Beim Beobachten des freien Trainings sah ich das die Brawns ziemlich ruhig gelegen haben im gegensatz zum Resten.
    MAl schauen was für ein Tip dabei rauskommt.

    Aber die BMWs sind ja grottenschlecht, Kubica Motor abgefackelt und Heidi tümpelt um Position 17 herum.
    Das ist aber mehr als peinlich,
     
  27. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Das hat Ferrari auf seiner Homepage veröffentlicht, nachdem man vor Gericht gescheitert ist.
    Ich finde es lustig :top:

    Quelle
     
  28. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    Die beiden Brawns mal wieder 1. & 2...aber verdient gewonnnen...Nur schade das Vettel so früh ausgeschieden ist :(
     
  29. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ich würde mich freuen wenn Rubinho auch endlich mal gewinnen würde. Aber letztendlich muss man eben einsehen dass Button einfach der Schnellere der Beiden ist. :weißnich:
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Bei dem GP2 Rennen (qausi der F1 Nachwuchsliga) gab es beim Sprintrennen am Samstag übrigens einen bösen Unfall, der zum Glück ohne Verletzte endete.

    klick
     
  31. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Naja, sieht eigentlich nur schlimm aus, weil die Kamera genau an der richtigen Position war.