Formel 1 - 2010

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Simtek, 23 Dezember 2009.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Senna ist Arbeitslos, dafür fährt in Silverstone Sakon Yamamoto.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    VETTEL fährt auf der POLE POSITION morgen. :banane: :banane: :banane:
    Was der hingelegt hat war genial. :hail: :hail: :hail:
     
  4. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Woher weißt du das ?
     
  5. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich habe vielleicht heute die Quali gesehen auf RTL, das Vettel morgen von der Pole Position startet. ;)
     
  6. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Startet und nicht fährt ;)
     
  7. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja ich weiß. Mir war es nur wichttig das er VOR Webber ist.
    Webber ist dagegen nur auf Platz 4. :auslach:
     
  8. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Na toll noch ein Thread, den diese Person zuspamt.

    Achja, Thema.
    War doch sehr sehr knapp.
    Alonso hätte die Pole wohl genauso verdient.
    Freut mich aber, dass es Vettel geschafft hat.
    Ich hoffe jetzt, er kann die Pole auch ins Ziel retten.
    Gleichzeitig würde ich gerne Hamilton, Button und Webber recht weit hinten sehen.
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich spamme kein Thread zu. Kannst du einfach mit deinen Provokationen gegen mich aufhören. :nene:
     
  10. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Bestimmt fährt ihn einer von hinten rein oder das Auto macht Probleme :floet: Kennen wir schon :D
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wollen wir wetten, das Webber wieder schuld dann ist, oder Hamilton. :aua:
     
  12. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Ja :klatsch : Zum Saisonstart muss der Verlierer 2 Wochen ein Schalke bzw. Leverkusen Avatar tragen ?
     
  13. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Okay abgemacht, wenn Vettel auscheidet oder Plätze verliert, und wenn Webber oder Hamilton daran schuld sind trägst du ein Leverkusener Avatar 2 Wochen oder soll ich dann ein Schalke Avatar tragen ?!

    Ich wäre dafür das der Verlierer ab nächsten Montag dann 2 Wochen ein Schalker oder Leverkusener Avatar tragen muss. ;)
     
  14. absteiger09

    absteiger09 Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    3
    Ferrari mal wieder mit Wettbewerbsverzerrung. Da passiert bestimmt genauso viel wie 2008 als Raikkonen Massa vorbeigewunken hat.
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Und einfach unglaublich das die nur eine Geldstrafe aufgebrummt bekommen haben.
     
  16. oran

    oran Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    Ich finde diese Regel ehrlich gesagt schei...
    Ich denke die Teams sollten wenigstens soviel Freiheit haben um sowas zu entscheiden ohne bestraft zu werden.
    Es ist schade für die Zuschauer ja aber es geht ja um sehr wichtige Titel und solange das Massa nicht stört soll es uns doch am Ar... vorbei gehen.

    Sollen sie sich etwa wie die Red Bull Deppen verhalten.
    Durch diese Actionen hat Vettel womöglich den Titel verloren.
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ja, genau so sollen sie sich verhalten.
    Denn der Zuschauer erwartet mit Recht ein anständiges Rennen.
     
  18. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Sehe ich nicht so, Vettal hat noch alle Chancen den Titel zu gewinnen. Er ist auf Platz 3 mit 136 Punkten.
     
  19. absteiger09

    absteiger09 Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    3
    Da die anderen Teams jetzt wissen, was es für Teamorder für ein Strafe gibt, werden wir jetzt wohl öfter einfach den Funkspruch: "Let ... pass" zu hören bekommen.

    Hat man es verdient am Ende der Saison als bester Fahrer ausgezeichnet zu werden, wenn man am eigenen Teamkollegen nicht vorbei kommt? Ich würde mich für so eine Sauerei schämen und nicht rumjubeln!
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Richtig. :top:
    Stallorder gehört nuneinmal dazu, nicht nur in der F1 und nicht nur bei Ferrari. Ich verfolge die F1 und andere Rennserien schon ein "paar" Jahre. Übrigens war ich übers Wochenende in Hockenheim und deswegen auch nicht online und habe deswegen beim F1 Tippspiel sehr früh getippt.
    Aber zum Thema, die Stallorder lässt sich auch nicht vernünftig kontrollieren. Massa hätte sich ja auch "verbremen" und einen Fahrfehler vortäuschen können, bei dem Alonso vobeirutscht. :suspekt:
     
  21. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0

    Du glaubst doch nicht wirklich das Massa diese Aktion gefallen hat? Der hätte mit Sicherheit den Sieg gewollt, nur wollte er sich nicht den Anweisungen von Ferrari widersetzen. Ist doch logisch das er nach dem Rennen um richtigen Ärger zu vermeiden sagt ich bin mit dem 2ten Platz zufrieden.

    Ich meine sogar das er in einem Interview gesagt hat

    "Ihr habt alles gesehen, ich habe mich nur an die Anweisungen meines Teams gehalten"... man hat ihm aber auch seine Enttäuschung angesehen.
     
  22. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Ich find die Regel auch überflüssig. Ein Team ! sollte untereinander alle Möglichkeiten haben, um am Ende das best mögliche Ergebnis zu erzielen.
    Was ich richtig ätzend finde, ist, wie lächerlich dieser Regelverstoß geahndet wurde. Das ist mMn alles andere als fair und da frage ich mich, ob in diesem Sport noch die Regeln die Grenzen setzen oder ob die Teams sich sowieso fast alles erlauben können, solange Sie gute "Connections" haben.. In Monaco hat Massa auch klar die Boxenlinie beim Rausfahren überfahren und es wurde noch nicht mal untersucht. Das ist mir als Sportler viel zu schwammig und willkührlich, wie die Regeln angewendet werden, für mich ist das eine Frechheit und macht diesen Sport für mich nur unsympatischer..
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich denke mal das Vettel und Webber sowas nie machen würde, was Alonso und Massa gemacht haben.
    Das wäre ja was wenn Webber absichtlich Vettel vorbeifahren lassen würde weil Vettel mehr Chancen hat Weltmeister zu werden, oder umgekehrt.
    Es würde eher zwischen den beiden wieder ein Zusammenstoß geben. ;)
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ach Mädchen, wenn das Team die Anweisung gibt, die Plätze zu tauschen, dann haben die Fahrer danach zu handeln, Punkt - aus - ende.
    Wenn Massa die Anweisung ignoriert hätte, könnte er sich jetzt einen neuen Job suchen.
    Bei RedBull gab es keine Anweisung zum Platztausch, vermutlich weil noch beide Fahrer WM Chancen haben - dewegen haben sich Vettel und Webber in der Türkei auch geschickterweise in gegenseitig abgeschossen. :suspekt:
    Da hielt alle Welt beide Fahrer und das ganze Team für saudämlich!
     
  25. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Trotzdem ungehauerlich so was.
    Ich hoffe doch nun sehr das Alonso erst recht nicht Weltmeister wird.
     
  26. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Alonso ist für mich der sympatischte Kerl in der Formel 1 :)
     
  27. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Für mich der 3. symphatischste spanische Fahrer in der F1.
     
  28. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Jo sympatischer als Webber, Hamilton und Button es zusammen je sein werden. ;) Nur ich fand das von Ferrari daneben die müssen dafür bezahlen nicht Alsonso oder Massa, der Chef von Ferrari verlangte doch das Massa, Alsonso überholen lassen soll, und sagte zu Alonso das Massa ihn überholt lässt.
     
  29. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Das ist nicht ganz richtig, denn Alonso hat schon provoziert als er beim ersten mal gesagt hat "das ist doch lächerlich "... (weil Massa ihn nicht vorbeilassen wollte) und dann hat er sich extra 3 Sekunden zurückfallenlassen um dann wieder nah an Massa ranzukommen, damit alle sehen das Alonso tatsächlich der schnellere ist. Das haben auch die Leute von Ferrari gesehen, deswegen kam der Funksprunch zu Massa "Fernando is faster then you, did you understand this message..."

    Also für mich hatte Alonso sehr wohl was damit zu tun, da er genau auf diese Anweisung gewartet hat, Massa solle ihn doch vorbei lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juli 2010
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Und das was die beidne gemacht haben b.z.w was Ferrari da gemacht hat, ist in der Formel 1 nicht erlaubt, darum geht es ja.
     
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Och Schätzchen, nochmal.
    Die FIA hat nach dem Ferrari Skandal von Spielberg (Let Michael pass for the Championship) zwar die Stallorder verboten, aber "Teamtaktisches Fahren" ist immer noch erlaubt. Der schnellere Fahrer darf also vorbeitgelassen werden.
    O.K. jetzt war Alonso natürlich nicht schneller als Massa, konnte ihm aber gut folgen - vorbeigekommen wäre er aber vermutlich nicht!
    Ich habs zwar schon mal beschrieben, aber extra für Dich nochmal ;)
    Jetzt hätte Massa auch ein bisschen Dampf rausnehmen können damit Alonso weiter aufschliesst, sich ein paar (vorgetäuschte) Duelle mit Alonso liefern können und dann Alonso vorbeilassen können.
    Oder er wäre einfach mal von der Strecke "gerutscht" - natürlich nicht ins Kiesbett sondern auf einer der vielen Asphalt Auslaufzonen.
    So, wäre das dann i.o. gewesen? Wäre das ehrlich gewesen?
    Die FIA war halt so dämlich, Stallorder zu verbieten - ein Verbot, das sich nicht kontrollieren lässt.
    Wäre ähnlich, als wenn ein Reiseveranstallter schlechtes Wetter im Urlaub verbietet.

    Stallorder im Motorsport (nicht nur der F1) gab es schon immer und wird es immer geben. Ich verfolge die F1 schon, da warst Du noch Quark im Schaufenster.