Foren-Umstrukturierung?

Dieses Thema im Forum "Fragen & Probleme" wurde erstellt von André, 3 November 2011.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn ich mich recht erinnere, wurden solche doppel- und dreifachfreds früher von den mods zusammengefasst/-geschoben.
    heute ist das wohl nicht mehr möglich oder nicht gewollt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das wird immer noch gemacht, allerdings ist niemand von uns 24 Stunden am Tag online.
     
  4. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das verstehe ich nicht. Was für ein Gast mit welcher Interessenlage soll das sein ? Ein Gast, der Schalkefan ist ist über das Thema sowieso informiert und geht in das Schalkeforum, wenn ihn mehr interessiert. Es sollte ja nicht darum gehen irgendwelche Gäste mit einem Overkill am Infos auf der ersten Seite zu erschlagen. Dafür gibt es genug andere Sportseiten im Internet ( z.b. Kicker.de). Wenn ich auf der Suche nach Fußballinfos bin, gehe ich nicht als Gast in irgendein beliebiges Forum, sondern auf die einschlägigen Sportseiten. Wenn ich als Gast auf der Suche nach einem guten Fußballforum bin, um zu diskutieren, ist es für mich uninteressant, ob ich gleich mit einem Holtbythread " erschlagen " werde, sondern da interessiert mich andere Kriterien, ob ich mich dem Forum anschliessen möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dezember 2012
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die verschiebung muss ja nicht innerhalb 24 std. erfolgen.
    sagenwama innerhalb einer woche ginge es auch noch. ;)
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Einer, der Klicks bringt.
     
    pauli09 gefällt das.
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Es geht mir nicht nur um Klicks sondern auch um Übersicht etc. Zum CMS äußere ich mich später, wenn ich nicht mobil Online bin.

    Bei den Vereinsforen war ich immer gesprächsbereit. Wenn aber alles was zu Mg hier diskutiert wird, in einem einzigen Thread stehen würde, dann kann mir keiner mehr erzählen dass das übersichtlich sein soll?

    Können ja auch gerne einen Test machen, wenn erwünscht. Mg, FCB, Bvb und S04 sollten dabei aber ihr Forum behalten, bei den anderen Vereinen können wir von mit aus Sammelthreads im Bundesliga Forum erstellen und dann schauen ob und was sich verändert.

    Gerne bin ich auch gesprächsbereit über eine völlig andre Struktur. Die Tags werden bisher kaum genutzt, evtl. könnte man die hier viel stärker einbinden und sinnvoll nutzen.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Gott bewahre. Ich hab' mich bestens mit den Vereinsforen arrangiert - zumal ich sowieso immer über das Portal hier reinschaue, da isses mir geradeaus wurscht in welchen Vereinsforen ich mich befinde.
     
  10. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Da wette ich sofort dagegen. Es ist richtig, man erwartet dann, dass es drunter und drüber geht, tut es aber nicht wie viele Foren beweisen. z.B. " Sportforen", wo eine große Anzahl von Bayerfans alles zum FCB ( und das ist wesentlich mehr als zu BMG hier) in einem einzigen thread diskutieren ohne dass man auch nur ansatzweise den Überblick verliert. Die Einzelthemen im thread werden ja durch Zitate immer wieder aktualisiert. Es ist ja nicht wie auf einem Blattpapier wo alles linear hintereinander aufgeführt wird. Vorteil ist auch dann, dass der user komplett über die Diskussion des Vereins ins Bilde gesetzt wird, Zusammenhänge zwischen den Themen plötzlich vernetzt werden, und so das Postaufkommen noch größer wird, als wenn jeder immer einzeln im Nebenzimmer sein Süppchen kocht.

    Hier geht es mir wirklich oft so, dass ich noch was ergänzen möchte und dann aber nicht mehr meinen Altbeitrag finde, weil 2-3 threads einschlägig sein könnten und dann lässt man es halt bleiben. Und der Hinweis auf die Suchfunktion finde ich generell nicht zielführend. 1. Möchte ich meine eigenen Beiträge nicht mit der Suchfunktion suchen, 2. Finde ich es auch nicht praktikable vor jeder threaderöffnung per Suche zu schauen, ob schon ein Thread zu dem Thema eröffnet wurde, das funktioniert oft schon deswegen nicht, weil viele threads nicht eindeutig bezeichnet sind.
    Ein einziger thread pro Verein macht dies alles überflüssig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dezember 2012
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Jetzt wollte ich grad tippen: Dann schau halt in den von Dir erstellten Beiträgen nach aber das erfordert zumindest einen Klick auf's eigene Profil :D
     
  12. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Stimmt so mach ich es auch meistens, die Funktion ist durchaus sinnvoll, wenn man ältere Beiträge sucht.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Ich denk' auch, dass das gut geht, ohne die Klammer "Vereinsforum"; schaut man ins BMG-Forum, dann sieht man ja, dass die "umsatzstärksten" Threads, nämlich "Gladbach grüßt von oben" und "Borussias Einkaufstour" ja auch nix anderes sind als zwei Sammelthreads; der eine für alles was BMG im Allgemeinen betrifft, der andere für alles was Wechsel und Spielerverpflichtungen betrifft. Schöbe man die nun einfach ins Bundesligaforum, dann würden sie da genauso gut gefunden.
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Trotzdem habe ich in diesem Thread Themen die mich gar mich möglicherweise gar nicht interessieren.
    Es diskutieren ja nicht nur Bayern Fans. Wenn es z.N. eine Trainerdiskussion gibt ist das ein Thema, was auch User anderer Vereine "reizt", wenn irgendein Nachwuchsspieler seinen 1.Profivertrag bekommt ist das eher ein Thema für die FCB Fans die das in den allgemeinen Vereins Threads ("Gladbach grüßt von oben!" "AufSchalke - Die Knappenkneipe", "Zur Südtribüne - Der Bierstand der Borussen" - im FC Forum exestiert soetwas noch nicht.) ausdiskutieren können.
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ich denke auch, da müsste es dann einer Sammelthread geben und zusätzlich zu aktuellem Themen einen Thementhread. (Magath entlassen - Wer wird Nachfolger?)

    Aber dann wird es vermutlich wieder zu Überschneidungen kommen. außerdem müsste ich jeden Tag in den Schalke Thread gucken um dann festzustellen, es geht nur um die Schalker A-jugend, die mich gar nicht interessiert.

    Bei nem Themen Titel wie jetzt bei Holtby weiß ich direkt um was es geht und weiß auch ob ich ein Interesse daran habe.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Mag sein aber dennoch bleibt das Problem der vielen Parallelthreads mit nahezu deckungsgleichem Inhalt bestehen und das, sorry, da beißt die Maus keinen Faden ab, führt einfach zu Unübersichtlichkeit und dazu, dass es nicht besonders prickelnd ist sich das durchzulesen, weil ja eben vieles schon mal an anderer Stelle gesagt wurde bzw. noch übler, aus der Sicht "aktives Forum", man selbst auch gar nichts mehr dazu tippt, weil man das ja schon im anderen Thread tat.

    Für meinen Geschmack werden hier auch zuviele Threads aufgemacht; v.a. zuviele zu gedankenlos.
     
    pauli09 und diamond gefällt das.
  17. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Eine Entscheidung gegen Vereinsforen bedeutet doch meiner Meinung nach nicht, dass dann sämtliche Themen in Sammelthreads gepackt werden müssen. Sein wir doch mal ehrlich: die meisten Themen, über die hier diskutiert wird, sind doch ohnehin nicht einem Verein zuzuordnen.

    Beispiel: es gibt Gerüchte darüber, dass ein Spieler wechseln möchte. Mit diesen Gerüchten werden doch umgehend auch mögliche Interessenten genannt. Somit ist der mögliche Wechsel doch ohnehin mindestens ein Thema für zwei Fanlager.
    Mit der Lösung Vereinsforen bedeutet dies doch nun in der Praxis: in einem der beiden Unterforen wird ein Thread dazugestartet. In welchem entscheidet jeder User erstmal für sich. Mit der Folge, dass ein zweiter User im besten Fall den Thread findet und daran anknüpft, im schlechtesten Fall aber nicht danach sucht und parallel einen zweiten eröffnet.
    Mit der Lösung ohne Vereinsforen würde das Gerücht solange es nur unter "Insidern" bekannt ist wohl in einem Sammelthread angesprochen werden. Sobald es dann in den Medien kursiert oder anderweitig "größer" wird startet ein User ein eigenes Thema, wobei sich die Frage nach dem "Wo?" nicht stellt. Es gibt ja nur einen Platz dafür. Wodurch auch sichergestellt ist, dass alle User den Thread finden und keinen zweiten oder Dritten eröffnen.

    Ein großer Teil der User hier stammt vom (mittlerweile schon sechs Jahre geschlossenen) Forum drin-isser.de und kennt die Forenstruktur von damals, die auch ohne Vereinsforen ausgekommen ist. Über Wayback-Maschinen kann man sich die damalige Situation nochmals anschauen, um einen groben Überblick zu bekommen.


    drin-isser.de Forenstruktur
    drin-isser.de BuLi 29.10.2004
    drin-isser.de BuLi 20.12.2004

    Ist natürlich auch nicht das Nonplusultra, aber ein Ansatz der durchaus Sinn macht. Mir persönlich ist es sowieso eher Latte, da ich mit dem Portal sowieso alle aktuellen Themen verfolgen kann. Allerdings fand ich in der Vergangenheit fremde Foren immer eher abstoßend, bei denen der Eindruck von Grüppchenbildung entsteht und jedes Vereinsforum wie eine separate Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ausschaut. "Alle unter einem Dach" finde zumindest ich persönlich durchaus ansprechender.


    Die Threads mit den CMS-Artikelverlinkungen sollte man allerdings aus dem Portal nehmen.
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ein Forum ist ja nicht in erster Linie eine Informationsquelle mit Schlagzeilen zumindest im Diskussionsbereich.
    Dafür gibt es x Sportzeiten und zudem hat ja das Forum, wenn man die Startseite aufruft eine Anzahl von Infos zur Aktualität, was ich gut finde und dort wird auch der Fall Holtby thematisiert. Und wenn einen das weiter interessiert, ginge man dann direkt ins Schalkeforum und da wird man dann auch zu 99,9 % auch schon posts zum Fall finden, weil Schalle Fans das längst aufgenommen haben.
    --------------------------

    Natürlich kann es immer zu Überschneidungen kommen, aber es gibt genug Fälle, die einen Extrathread nicht nötig sind. z.b. " Keller wird Trainer auf Schalke". Das kann man ohne jedes Problem direkt im Schalkeforum abhandeln, das ist für keine andere Fangruppe ein Thema.Und threads dieser Art gibt es hier leider sehr oft.

    Ein Blick ins Schalkeforum: Da gibt es einen thread " Transfermarkt auf Schalke ", dann einen thread " Holtby" und dann einen tread " Geht Huntelaar". Das gehört doch alles in einen thread oder am besten alles unter " Schalke 04 ".
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2013
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Hört sich nach diamond und Rupert für mich aber so an.

    Also es gab damals schon einzelne Threads, aber die wurden halt alle im Bundesliga Forum eröffnet, statt in einzelnen Vereinsforen. Auch die Spieltagthreads wurden in diesem Forum eröffnet?

    Das ganze ist ein großes Problem und liegt an der Software. Klar ich könnte die Themen einfach aus dem Portal rausnehmen, wenn dann aber jemand auf solch ein Thema antwortet und dort eine Diskussion entsteht, bekommt da niemand mehr was von mit. Man müsste quasi von Hand in alten Artikeln rumsuchen ob irgendwo jemand kommentiert hat.

    Irgendwann wird es eine Umstellung auf Wordpress geben und dann haben wir 2 komplett getrennte Systeme, aber die Problematik von oben wird dann bleiben, dass Diskussionen im Sand verlaufen werden.

    Der Staus Quo und Deine Meinung sind für mich 2 Extreme, mit einem Mittelweg könnte ich gut leben, falls die anderen User auch Bock drauf haben.

    Nach Deiner Lösung würde das Portal so aussehen:

    - Gladbach grüpßt von oben
    - S04 die Knappenkenipe
    - FC Bayern forever Number one
    - BVB, die Südtribüne

    Ich würde niemals auf die Idee kommen in Schalke oder Dortmunder Sammelthreads zu klicken weil es da vermutlich eh um was geht, wo ich mich nicht auskenne. Wenn es ein wichtiges Thema gibt, dann erwarte ich einen eigenen Thread.

    Also ich wäre nie auf die Idee gekommen auf den Schalker Sammelthread zu klicken. Sehe ich aber ein Thema, zu Huntelaar ob er geht, dann ist das von größerer Bedeutung und ich interessierte mich dann trotzdem dafür. Im Sammelthread wäre das Thema an mir vollkommen vorbei gegangen.

    Sehe ich anders. Der Fall Holtby und Huntelaar geben schon den Stoff für einen eigenen Thread her, auch wenn Schalke einen neuen Trainer bekommt. Wenn Olaf Thon die F-Jugend übernimmt, da bin ich bei Dir, das könnte man in einem Schalker Sammelthread diskutieren, weil es die Öffentlichkeit eher kalt lässt.
     
  20. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Genau. Kleinere Themen (Spieler Horst hat Schnupfen und fällt eine Woche aus, Amateurspieler Klaus darf bei den Profis mittrainieren, Masseur Horst feiert seinen Sechzigsten) passen in den Sammelthread, für größere Nummern (Topstar Jürgen wechselt in die Premier League, Sensationstrainer wird mit zwei Teams gleichzeitig Deutscher Meister, Bayern München kurz vor Abstieg in die zweite Liga) werden auch mal eigene Threads eröffnet.
    Das muss auch gar keinen in Stein gemeiselten Richtlinien folgen. Threads die nicht angenommen werden wandern nach unten durch und sind nach ein paar Tagen soweit hinten dass sie sich automatisch aussortieren, die spannenden Threads bleiben vorn.

    Spieltagsthreads werden auch hier eröffnet, wobei hier die elegantere Lösung diese wäre, nur bei Spielen mit Diskussionsbedarf einen eigenen Thread zu starten und den Rest in einem Spieltags-Sammelthread zu posten, aber da hatten wir vor einiger Zeit ja die Diskussion dass für die Google-Trefferquote jedes Spiel einen Thread bekommen soll.


    Wird denn auf die Artikel wirklich so sehr geantwortet, dass dort tatsächlich Diskussionen entstehen? Wäre es denn wirklich so ein Verlust wenn man diese nur aus dem Portal ausklammern würde? Über die Startseite komme ich doch nach wie vor drauf.
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Finde ich gar nicht übel. Man könnte ja wirklich mal einen Test fahren, ausgenommen zunächst mal die 4 Vereinsforen (FCB, BVB, S04, BMG). Dann nach einer Testphase kann man ja entscheiden diese letzten 4 Vereinsforen auch noch aufzulösen, oder eben die zu belasssen weil bei diesen 4 Vereinen hier erhöhter Diskussionsbedarf herrscht.
    Zeitgleich würde ich auch den internationalen Fußballbereich in einem Forum abhandeln, oder was meint Ihr?

    Sehe ich mittlerweile auch nicht mehr so. Google wechselt seinen Algo, wie andere ihre Unterhosen, und deshalb sollten wir nun schauen was aus User-Sicht Sinn macht und nicht was google Algo gefällt. ;-)

    In der Masse nicht, aber es gab eben auch Themen wo über Wochen / Monate Kommentare hinzukamen. Das wäre in Zukunft nicht mehr möglich. Mir ist da aber noch was eingefallen: Man könnte auf der Startseite und Forenübersicht halt eine Box einblenden mit den letzten 3 - 5 Artikel-Kommentaren, so wäre zumindest gewährleistet dass das nicht ganz untergeht.
     
  22. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ganz ehrlich: ich würde sofort die komplette Lösung umsetzen, mit einer Übergangslösung wirds doch noch komplizierter und vor allem hast du damit das aktuelle Problem (das Holtby-Beispiel) doch absolut noch genauso.



    Umso besser :top:


    Wäre ideal :top:
     
  23. theog

    theog Guest

    Ich wäre gegen Sammelthreads "S04" oder "BVB" oder wie auch immer. Wenn bei einem Verein etwas wichtiges passieren, und hier kein entsprechender zusätzlicher Thread aufgemacht würde, würde man es gar nicht mitbekommen, wenn man für paar Tage nicht online wäre.
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich finde es ganz ehrlich fürchterlich unübersichtlich, da ich etliche Themen habe, die mich nicht bzw. eher weniger interessieren und für mich spannende Themen zu leicht nach unten durchgereicht werden obwol sie immer noch aktuell sind.

    - - - Aktualisiert - - -

    Nun, da ist auch das Fingerspitzengefühl des User gefragt.
    Bei der von Bud vergeschlagenen Lösung würde das ganze sogar noch schlimmer wenn für die Meldungen "Nachwuchsspieler Gustav Bleifuss erhält 1.Profvertrag" und "Greenkeeper Karl Grün verlässt den Verein" eigenen Threads eröffnet würden, statt sie in den Vereinseigenen Sammelthreads unterzubringen.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Dafür gehört einfach kein Thread aufgemacht sondern solche Themen gehören halt als Beitrag in den Sammelthread "Alles rund um Verein xy" oder wie auch immer man den Thread nennen mag.
    Außerdem ist es aktuell ja genau der Fall, dass für jeden Huster ein eigener Thread aufgemacht wird. Das stellt außerdem noch nicht mal das Hauptproblem da: Ein Thread zu einem öden Thema. Den klick ich halt dann nicht an.
    Das Problem ist: 2, 3 oder mehrere Threads zum gleichen Thema. Das war der Hauptkritikpunkt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Es entstehen aber keine Diskussionen aufgrund der Artikel. Das siehste ja seit Monaten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Januar 2013
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    Für meine Begriffe werden zu viele threads eröffnet, wo man doch eigentlich auf bereits vorhandene threads zurückgreifen könnte. Wenn man wie ich die Suchfunktion nutzt, findet man auch bei Schlagworten wie "Nordkorea" auch den alten thread wieder. Man muss sich halt ein bisschen Mühe geben. Je mehr threads, je unübersichtlicher.
     
  27. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das meinte ich ja mit Fingerspitzengefühl, wofür es sinnvoll ist einen eigenen Thread zu eröffnen und was in die Sammelthreads kann bzw. sollte.
    Angnommen der BVB schmeisst Klopp raus (o.k. im Moment eher unwahrscheinlich :D) wäre ein eigener Thread wohl sinnvoll, denn der würde "glühen" :floet:
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Könnte man auch damit regeln, dass nicht jeder einfach einen Thread aufmachen darf.
    Wäre wahrscheinlich auch kein großer Verlust.
     
  29. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Mein Reden das ganze wird durch die Auflösung der Vereinsforen aber nicht besser.
    Das "Der DFB verlängert mit Löw" nichts im BMG Forum zu suchen hat, sollte eigentlich jedem einleuchten.
     
  30. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Genau das habe ich nicht vorgeschlagen. Deine Beispiele ähneln doch meinen die ich auch einem Sammelthread zugeordnet hatte. Und ein gefeuerter Jürgen Klopp bekommt natürlich einen eigenen Thread. So macht das Ganze schon Sinn. Und fürchertlich unübersichtlich wird das Ganze auch nicht, denn wirklich "glühende" Themen findest du garantiert mindestens auf den ersten beiden Seiten.

    Noch ein Punkt: würde man vernünftiger mit den Beitragssymbolen (die Icons die in der Übersicht vor dem Threadtitel stehen, also Smileys, Vereinswappen oder Länderflaggen) umgehen würde das die Sache noch übersichtlicher machen. Momentan haben teilweise sogar Kneipen- oder DIMA-Themen ein Werder-Logo oder sonst was vorangestellt. Vielleicht könnte man das sogar in den Prozess mit einbinden, dass ein Thema einem Symbol ("keines" sollte auch eine Option sein) zugeordnet werden muss. Ist aber nur mal ein undurchdachter Ansatz...
     
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Inwiefern? Das z.b. nur User die min. eine bestimmte Anzahl von Beiträgen geschrieben haben einen Thread eröffen dürfen?