Flugunfall German Wings - So nahe dran...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ichsachma, 24 März 2015.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Man muss sich jetzt fragen, wieso irgendeine US Nachrichtenagentur mit der Cockpit-Tür These rausrückt, wo die Sache doch in Frankreich ausgewertet wird ? Hat da einer sich `nen € nebenbei verdient?

    Ich verstehe natürlich das Interesse an der Aufklärung und dementsprechend laufende Dauersendungen sind auch
    nachvollziehbar, aber ich verstehe jetzt nicht 2 Tage nach dem Unglück mit lückenhaften Indizien aufzuwarten und die Gerüchteküche anzuheizen, das ist minderwertiger Journalismus!
     
    KGBRUS und BoardUser gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    oh Mann, was für eine verfi**** Scheiße da passiert sein muss....
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Man kann halt nich alles haben.:isklar:
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Zum Zeitpunkt des Unglücks befand sich nur der Co-Pilot im Cockpit. Er soll sich geweigert haben, den Pilot wieder ins Cockpit zu lassen. Auf Kontaktversuche hat er nicht reagiert.

    http://www.handelsblatt.com/panoram...te-absichtlich-den-sinkflug-ein/11558878.html
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Die schlimmste aller Theorien scheint sich zu bestätigen. Der Co-Pilot hat das Flugzeug gezielt zum Absturz gebracht um Selbstmord zu begehen.

    Mir fehlen die Worte. :(
     
  7. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    was ich hoffe man lässt die Familien trauern ...

    ansonten ich trauer mit ... es ist immer schwer ein geliebtenten Menschen zu verlieren !!!
    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2015
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Jetzt schlachten die Medien das Elternhaus des Mörders aus.....
     
  9. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    tja war klar ...und jetzt stürzen sich alle auf das ...
     
  10. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    das würde bedeuten, dass die armen Opfer 8 Minuten Absturz bis zum Schluss bewusst miterlebt haben. Wir waren davon ausgegangen, sie wären bewusslos gewesen, wegen Sauerstoffmangel oder so. Nein, es ist der worsed case, ein trauriges Kapitel, wie ein Mensch in seine Abgründen andere Menschen mit hineinzieht.

    Mich dauert die Familie des Co Piloten im Moment schrecklich. Waren sie die ganze Zeit Arm in Arm gelegen, denke ich mal, trauernd mit den anderen Familien und sind jetzt auf einmal, Ausgestoßene, Schuldige....brutal....
     
    Catweezle gefällt das.
  11. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    das einzige was jetzt nicht verstehe warum er das gemacht hat !!
    wenn ich sowas mach warum nicht allein....und das ist nicht gesund !!
    und hoffetlich hat man mit Gefühl .. genau so wie zu zu unser N11 Torwart!!

    was schlimm ist es war bewusst ... hoffetlich lässt man die Familie in ruhe !!!!

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2015
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Sollte schlussendlich ein Suizid endgültig feststehen, sollten sich allerdings viele hinterfragen. Das fängt beim privaten Umfeld an und hört beim Arbeitgeber auf. Ein Suizid hat stets sehr viele Signale als Vorlauf. Fraglich, weshalb die nicht erkannt wurden oder aber nicht für voll genommen wurden.
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Das ist schon dementiert. Die Phase, als Hilferufe auf dem Voicerecorder hörbar wurden, bis zu dessen Abbruch war sehr kurz. Dass sich dadurch für die Opfer etwas änderte und ggf. was, das übersteigt meine Vorstellungskraft. Wäre beispielsweise früher etwas aufgefallen, hätte man ggf. mit vereinten Kräften die gepanzerte Tür..., ach, was weiß ich.

    Ich find's katastrophal und schrecklich, egal wie.

    Bloss für die Zeit "danach", so in ein paar Wochen, weil doch nahezu jeder nochmal fliegen will, muss, was weiß ich:

    Die Tatsache, dass offenbar technisch alles in Ordnung war, lässt MICH vertrauensvoller einem nächsten etwaigen Flugerlebnis entgegensehen.
     
    Rossi, Litti und DeWollä gefällt das.
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Nun Ja Ich meine im Kopf zu haben, das meisten Unglücke entweder auf Pilotenfehler oder technischen defekt mit anschließendem Pilotenfehler zurückzuführen sind.
    Zumal auch, das sich das zur "sichersten" Zeit während des Fluges ereignete.

    Ich finde es eher erschreckend das dies der Grund ist, da hilft Dir die beste Technik nichts.
     
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Das ist meine persönliche Empfindung. Jeder kann, darf und muss das mit sich ausmachen. Und bevor jetzt jemand mit der Pietätskeule kommt:

    Mir geht sowas jetzt AUCH durch den Kopf, tut mir Leid.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    Flug heute: Embraer 195
     
    Ichsachma gefällt das.
  17. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    es steht fest @faceman...
    nein es hinterfragt keiner ...er ist der böse was ganz klar ist bei 150 Menschen die er in Tod mitgenommen hat..
    die Presse stürtz sich gerde auf seine Familie...und er hatte ein Burnen out...
    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2015
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Haste mich mal wieder nicht verstanden? :weißnich:
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.514
    Likes:
    2.491
    Es ist das Gefühl, ausgeliefert zu sein, ausgeliefert in das Wohlwollen und die Eigenschaft des normalen, gesunden Menschenverstandes eines Piloten, Busfahrers, Kapitäns oder auch Taxifahrers usw.
    Daran werde ich denken, wenn ich das nächste mal ein Taxi besteige. Ich kann ja schlecht vor Antritt des Fahrt fragen, ob der Chauffeur... se noch alle beisammen hat. Eigentlich ein Kontrollverlust, der kaum zu beeinflussen ist.
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Bei einer Fahrt mit dem Taxi oder Buss hast Du aber ständig Blick auf den Fahrer und kannst Dich überzeugen, das er seinem Job ordnungsgemäss ausführt. Ob Dir das im Falle des Falles etwas nutzt? Aber im Unterbewusstsein tickt wohl (fast) jeder so. Genauso wie der Gedanke, dass Du als Autofahrer alles unter Kontrolle hast!
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.514
    Likes:
    2.491
    @Simtek Selbst bei ständigem Blick auf den Fahrer hast du im Falle eines Falles keine Möglichkeit mehr, die Kontrolle über den Bus oder das Taxi zu übernehmen. Erstens rechnest du nicht damit und zweitens bleibt dir keine Zeit, ins Lenkrad zu greifen geschweige denn die Bremse zu treten.
    Als Selbstfahrer denke ich schon, alles unter Kontrolle zu haben, jedenfalls bis zu dem Zeitpunkt, an dem mich der Schlagfuß ereilt.
     
  22. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wie gesagt, bzw. geschrieben. Du hast aber ständig Blick auf den Fahrer und weisst genau "Der Junge macht seinen gut.".
    Ob Dir das wirklich etwas nutzt, ist eine andere Sache aber irgendwie im Unterbewusstsein hilft das vielleicht.
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Abgesehen davon, dass ich es nicht glauben kann. So ein Abgang macht doch keinen Sinn? Es sei denn böse Drogen wären im Spiel oder eine schwere psychische Erkrankung.

    Im Teletext ARD steht er wäre 28 Jahre alt gewesen und im letzten Satz dann:"Die Motive des 27 jährigen sind unklar"
    ok.....
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Macht eine Geisterfahrt auf der Autobahn Sinn? Man könnte doch auch mit dem Auto gegen einen Baum oder eine Mauer donnern.
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Doch er macht Sinn. Sollte es ein klasglarer Suizid (bislang wird stets davon gesprochen, dass die Ermittler aufgrund der bisherigen Erkenntnisse davon ausgehen müssen) sein, dann wollte dieser mit Krawall aus dem Leben scheiden, mit dieser Tat Aufmerksamkeit erreichen und zudem für immer in Erinnerung bleiben. Und wenn man mal ehrlich ist. Das würde er geschafft haben.
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Er hätte zumindest mal geschafft, dass sein Elternhaus in Montabaur jedem bekannt ist und seine Eltern bis an ihr Lebensende, wenn sie nicht mit anderer Identität umziehen, ständig Blicke auf sich ziehen werden.

    28 Jahre, sogar Nachname wurde eben in RTL genannt....bei Eltern gewohnt, 2.Wohnung in Düsseldorf...
    netter liebenswerter Kollege, bei niemandem auf dem Alarm Radar...unauffällig, nee

    ohne Abschiedsbrief glaube ich nicht an einen normalen Suizid, irgendwas passt nicht.
     
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Aber es erinnert mich einiges, was charaktermässig geschildert wird, an einen Suizid wegen Depressionen, den wir alle kannten. Ruhiger, netter, zurückhaltender, liebenswerter, unauffälliger Kollege.....das war er auch....

    Depressionen, vielleicht einen tiefen depressiven Schub, würde Sinn machen. Aber Massenmord durch den erweiterten Suizid, das ist das Letzte.
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Da biste einfach nur platt. Da fehlen mir echt die Worte.

    Warum, wieso der Copilot das gemacht hat, ist nicht raus. Jetzt gibt's natürlich ( und leider ) Mutmaßungen/Spekulationen ohne Ende. Man ist mit der Recherche noch am Anfang.

    Der Absturz, bzw der Tod der vielen Menschen, ist schon hart. Das der Absturz gezielt eingeleitet wurde, setzt noch einen drauf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2015
  29. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.610
    Likes:
    2.563
    Auf der Arbeit waren alle total sprachlos heute..... :nene:
     
  30. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Es sind diese seltsamen Schlupflöcher, die einem die Kinnlade runterklappen lassen:

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/...-psychologie-im-piloten-alltag-a-1025810.html

    Hardware auf Herz und Nieren geprüft.
    Software...who cares ? Wird schon gut gehn...
     
  31. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Da hab ich schon öfter drüber nachgedacht...was nutzen die tollsten Sicherheitsvorkehrungen, wenn bei einem Piloten mal ein paar Sicherungen im Knopf durchknallen.

    Habe aber heute zum ersten Mal gehört, daß es das ja wohl schon öfters gegeben hat....krasse Scheiße.:schock: