Flüchtlinge ....hilft das Deutschland ich sage " Nein "!!!!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Catweezle, 9 September 2015.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Oh ne, danke, kein Mitleid von Dir; ich hab's ja jetzt schon öfter hier lesen dürfen was dann passiert, wenn Du bemitleidest.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    ach echt ..finde noch immer keine Lösungen von dir ...@Rupert...ich bitte darum ...denn verurteilen kann jeder !!!
    und wie immer geh ich auf dich ein ...obwohl ich weiß das da nix bei rum kommt ...

    denn Lösungen kann man bei denn " pro " Flüchtlings befürworter suchen ...nur eines das andere alles " recht " sind !!!
    egal was man postet ...komischer weise braucht der " pro " Flüchting befürworter keine Lösung und das ist das schlimme denn die fahren gerade die Gesellschaft gegn die Wand und nicht die "rechten "!!!

    schlimm ..nur merkt das keiner !!!





    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Oktober 2015
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Alles klar, deswegen meinte ich ja: Wenn Du Deine sog. Lösungen durchgesetzt haben willst, mach ein Kreuzchen bei den entsprechenden Parteien.
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... und akzeptiere, daß man Dich in die ausländerfeindliche Ecke einordnet. Deine sogenannten Lösungen, wenn es denn hier überhaupt welche von Dir gibt, haben nämlich, wie Dein Geschreibsel, denselben irrsinnig absurden Charakter. Außer emotionalen und haltlosen Vorwürfen kommt nämlich nichts Substantielles.
     
  6. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.954
    Likes:
    1.653
    Rechne nicht vor Montag mit einer Antwort. So viele komische Begriffe wollen erst gegoogelt werden...
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Mir wäre es lieb, wenn er den McFly macht und in seine Zeit zurück fliegt. Da wäre er bestimmt was geworden.
     
  8. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.954
    Likes:
    1.653
    Nö, auch da nicht ...
     
  9. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    @faceman ...stimmt von dir kam ja auch nicht viel "Substantielles"ich suche das bei dir immer noch ..da war ich doch bischen anderes ...ich habe genug Probleme aufgezeigt ..das du das in der rechten ecke einordnets ist dein problem..
    aber stimmt wir saufen uns die Kohle herbei und halt uns raus bei jeden Konflikt ...und schwärmen wir wern die tollen Gesellschaft ...und was das tolle ist wir verunglimpfen die es ernst meinen wegen denn Probleme die wir haben...


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Oktober 2015
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
     
    faceman gefällt das.
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Danke Andre, genau solche Dödel treiben sich da rum. Wenn Köln nur nicht so weit weg wäre Cat ... :floet:
     
  12. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    @faceman, wenn es mal sachlich bleiben würde ..und der Beitrag von Andre zeigt doch das im osten rechte gibt und das es >Ängste gibt die wir einfach weg wischen und gerade Du...
    1- ich habe nix gepostet was zu gewalt aufruft ...sondern eher mich distanziert es muß jede Gewaltat verfolgt werden ob es von Rechts ist oder von unseren Flüchtlingen...
    2- ich habe einiges gepostet ... was auch demokraten ansprechen ..sage mal die Bandweite ..die Linke ...SPD ...Grüne ..
    3-du willts keine Sozialen verwerfungen sehen ...ich sehe das ,,,genauso um Wohnraum der kommt ..oder besser gesagt schon in gange ist ...und unnsere tolle 50zig Jährige " Zuwanderungs " Politik die bis jetzt nicht funktioniert hat aber auf einmal soll sie das ..wenn man nach denn Ruhrpott schaut oder nach Berlin wo es viertel gibt die ihr eigenes Leben führen ...was ich toll find aber so sieht keine funktionierene Zuwanderung aus !!!

    und da gibt es noch mehr an zu sprechen , aber du willst darauf nicht eingehen ...somit drehen wir uns im kreis ...und ich bin in deinen augen rechts was ich wirklich nicht bin !!!:fress:

    aber du bist eh nicht gewillt Lösungen vorzuschlagen ...weil das eh niemand hat ...und nur die Leute rein lassen ist ne nette Moral ...bis die Leute zahlen müssen sprich mehr ---Kankenversicherung ,mehr Miete ---usw---!!!:floet:
    und es fängt ja schon an zu bröckel ...und die Leute die das für super finden haben keine Geld probleme die schicken ihre Kinde nicht in problem Schulen sonder eher auf privaten oder da wo es keine hohen Ausländer anteil gibt ...wenn sie Kinder haben ---

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2015
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich glaube, Sachlichkeit und vor allem Faktenwahrheit kann man überall einfordern. Ist schwer, gegenüber jemanden sachlich zu bleiben, der selbst nicht sachlich ist.
     
    faceman gefällt das.
  14. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    so wie immer was fordern nix liefern ...@BoardUser mir sowas vor zu werfen ist schon unter aller sau ..
    ich habe geliefert nur kommt nix von der andere seite ...somit macht man meinen beitrag wieder schlecht !!!
    wie ich schon sagt immer fordern nix liefern ne @BoardUser
    und noch was wer Putin unterstützt der unterstützt die Flüchtlinge ..denn der Putin untertützt Assad der denn mist erst möglich macht...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2015
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich brauch den Beitrag gar nicht schlecht "machen". Der "ist" schlicht schlecht. Also beide. Und nicht nur die.
     
    faceman gefällt das.
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... und geliefert haste bis dato rein gar nichts, ausser blanker Polemik, Vorwürfen, haltlosen Vergleichen usw.. Da werden Flüchtlinge mit Arbeitslosen/Hartz IV-Empfängern aufgewogen, da steht plötzlich Putin vor der Tür und ist Schuld, dass Flüchtlinge in Deutschland ankommen. Da wird rumgejammert, dass man selbst zu wenig Geld hat und Flüchtlinge nun auch noch Geld bekommen. Jeder zweite Beitrag ist mit emotionalen Floskeln a'la "unsere ach so tolle Regierung/Merkel/SPD" durchsetzt. Es werden Quervergleiche angestellt, wo von einem zum anderen Thema gesprungen wird. Auf ein einziges Thema lässt Du Dich doch gar nicht ein.

    Ich habe von Dir noch nicht einen einzigen Lösungsweg gelesen, wenigstens einen diskutierbaren. Stell doch mal einen Lösungsweg vor, wie Du ihn gedenkst. Natürlich wirst Du dafür ein Feedback erhalten, entweder zustimmend oder ablehnend. Ablehnungen sind Dir hier gar mehrfach begründet worden. Die schiebst Du aber so galant beiseite, als seien sie gar nicht gepostet worden. Stilmittel? Garnz einfach, Du eröffnest einen Nebenkriegsschauplatz, notfalls wirfst Du alles durcheinander. Von daher, Du hast rein gar nichts geliefert, sondern in dasselbe Horn geblasen, wie die Verdattelten aus Andres Video. Ich kann Dich schlicht nicht ernst nehmen. Sorry.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2015
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Na das kannst nu nicht wirklich erwarten. Vor allem noch, wenn er Hand und Fuss haben soll.

    Zuerst wird wohl gleich die 1:1 Gegenforderung kommen: Leg mal selber was hin! Bevor du es von anderen verlangst.
     
  18. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    "Man kann und darf mit diesen Leuten gar nicht mehr reden
    Es sollte nur darum gehen ihnen das Handwerk zu legen"
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    @BU

    Letzteres wäre kein Problem. Denn humanitäre Ausnahmesituationen erfordert eben humanitäres Handeln. Heisst im Klartext, die Sicherung von Flüchtlingen ist unablässlich. Egal, wo die Sicherung stattfindet. Frag mal die Libanesen wieviele Flüchtlinge die aufgenommen haben. Und der dortige Pegidaableger hat kurioserweise rein gar nichts zu vermelden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2015
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Das sagst du mir...

    Übrigens twitterte heute jemand: Wenn alle 900.000 Flüchtlinge nach Sachsen-Anhalt kommen würden, hätten wir dort in etwa den Bevölkerungsstand wie 1989/90.

    Kam es dir in deiner Heimatstadt seinerzeit irgendwie zu eng vor?
     
  21. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Wenn die alle nach S-A kommen, dann haben wir hier Krieg. Die Leute drehen doch bei der handvoll die grad hier sind schon durch.
    Aufgrundd er demographischen Lage in S-A und aufgrund des massiven Wohnungsleerstands, wäre das sogar durchaus sinnvoll. Wenn die ganzen Nazis und besorgten Bürger nur nicht wären.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Na, ich denke der Tweet sollte auch nicht als Einladung verstanden werden oder als echte durchsetzbare Idee, sondern nur die reine Dimension verdeutlichen, damit man mal ein bisschen Gefühl dafür bekommt, über was man überhaupt redet.

    Allerdings glaube ich auch, dass die schiere Zahl nichtmal das Problem darstellt. Immerhin sagt man ja überall, dass wir Zuwanderung brauchen. Das Problem ist vielmehr die Sprachbarriere und die Qualifikation, letztere incl. der hiesigen Gesetzgebung, der Sozial- und Arbeitskompetenz.
     
  23. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Am Samstag wird der Abschaum wieder durch Naumburg (Süd Sachsen Anhalt) wandern. Hoffentlich gibt es dieses Mal mehr Gegenprotest. Die müssen das spüren!
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Kannste vergessen.

    "Die" leben in ihrer eigenen Welt. Selbst wenn da 10mal soviele aus dem direkten Umfeld dagegen protestieren und die eigenen Reihen zusammengekarrt werden, drehen sie es genau andersrum.

    Ich hab zuweilen solche Diskussionen auch auf Twitter, zum Thema Lügenpresse. Die lügt nämlich immer dann, wenn die Meldung den Pegidioten nicht passt. Ansonsten glauben sie es ungeprüft.
     
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ich habe es endlich geschaft... Ich habe live erlebt, das was ich bisher nur aus dem Fernsehen kannte und nie gedacht habe das es das auch in meinem weiten Bekanntenkreis gibt.

    Zur Situation:
    4 Personen am Esszimmer-tisch, eine davon aus dem entfernten Bekanntenkreis, wollte eigentlich nur was abholen. Höflich wie man ist bietet man einen Kaffe an (welches ich sehr schnell bereute).

    Im Tv lief gerade was über Flüchtlinge. Soweit so schlecht.
    Man sprach darüber. Das Gespräch:
    Die Fremde (das mit dem weiteren Bekanntenkreis hat sich nu erledigt): Was wollen die hier die sollen zu Hause bleiben.
    Ich: mmhh aber wenn die doch verfolgt werden?
    Fremde: Ja das ist was anderes aber die ganzen Ausländer hier
    Ich (in Gedanken " ach daher weht der Wind): Wenn es keine Ausländer wären wären die ja auch keine Flüchtlinge. Ausserdem die fliehen ja weil dernen Leben bedroht ist.
    Fremde: Ja aber die anderen
    Ich: welche anderen?
    Fremde: Ja die die kein Asyl verdient haben
    Ich: Die werden ja auch wieder abgeschoben.
    Kurze Pause....
    Fremde: Die nehmen uns die Arbeitsplätze weg
    Ich: wer jetzt genau nimmt wem den Arbeitsplatz weg?
    Fremde: Ja weil die arbeiten für weniger Geld und dann werden wir gekündigt.
    Ich: Aber wir haben doch einen Mindestlohn.
    Fremde: Die werden das schon irgendwie machen Und die Merkel muß weg
    Ich: warum muß die denn Weg?
    Fremde: Ja genau die muß weg.
    Ich (grüble erstmal und denke mir ich formuliere die Frage etwas einfacher): Ok wer soll das denn machen?
    Fremde (ganz leise): NPD
    Ich: WAS???? WER????
    Fremde: Die NPD
    Ich: OK und warum?
    Fremde: Weil wir zu viele Ausländer hier haben.
    Ich: Wie kommst Du darauf?
    Fremde: das sehe ich doch
    Ich: Woran siehst Du das?
    Fremde: Überall
    Ich: Aber woran denn jetzt? Wie viele Ausländer kennst Du (ich stand hier kurz davor Ihr das "Sie" anzubieten) denn?
    Fremde: Es sind zu viele
    Ich (da sie sichtlich wohl mit meiner Frage überfordert war): was denkst Du denn wie viele Ausländer in Deutschland leben?
    Fremde: Weiß ich doch nicht
    Ich: Du hast aber gesagt zu viele also musst du doch wissen wie viele?
    Fremde: Weis ich nicht.
    Ich: Was schätzt Du denn?
    Fremde: Kann ich nicht schätzen!
    Ich: Ok vielleicht in Prozent?
    Fremde: in Prozent kann ich dir das auch nicht sagen
    Ich: Mhhhh ist aber doof wenn man sagt zu viele und noch nicht mal schätzen kann wie viele es sind... (da ich es nich genau wusste hab ich einfach mal gesagt) 8% ca 8%
    Fremde: Ich sag ja zu viele
    Ich: Wieviel Einwohner hat Deutschland denn?
    Fremde: Weiss ich nicht...
    Ich (ich bin da etwas böse geworden): Ahh ja Das ist natürlich immer gut dumpfe Parolen zu plappern. NPD wählen ah ja, und dann rennen wir hier wieder in braunen Hemden mit ausgestrcktem Arm rum.
    Fremde sagt nix
    Ich: Das wir das schon mal hatten und dieses 6 Milionen Juden das Leben gekostet hat ist dir aber schon klar?

    Bevor Sie auch noch den Holocaust leugnet habe ich das Gespräch abgebrochen.....

    Man Man Mann wie kann ein Erwachsener nur so beschränkt sein........
     
    theogBVB, Chris1983 und Pumpkin gefällt das.
  26. Nasci

    Nasci Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    9
    Ein Gespräch mit traurigen Ergebnis. Das sind Menschen mit Scheuklappen am Kopf die sich auf Stammtischparolen einlassen und nicht nachdenken, ok einige sind dazu garnicht fähig, aber es ist schon verdammt traurig.
    Leider ist das der Zulauf den die NPD "Helden" brauchen und auch ausnutzen.
    Natürlich ist der aktuelle Zustrom der Flüchtlinge im Momnet zuviel, zumindest in der Form einer normalen Bewältigung um jeden Einwanderer, eine warme Unterkunft zu gewährleisten.
    Aber die die Angst vor den Meinungen haben, haben nur die eine Chance das aussortiert wird, zwischen Flüchtlingen die um Leib und Leben weg mussten und denen die sich dran gehangen haben.
    Diese unterschiede müssen die Behörden endecken und handeln im Sinne der Flüchtlinge die hier her kommen weil ihnen der Tod in ihrem Land droht. Die Regierung ist die einzigste Instutition der wir vertrauen müssen, eine andere Alternative gibt es nicht.
    Helft den Menschen die unsere Hilfe aufgrund von Erhaltung ihres Lebens brauchen. Alles andere muss geprüft werden und auch reagiert werden.
    Unpopuläre Entscheidungen müssen nicht falsch sein, aber sie sind notwendig.
     
  27. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das liegt aber an "uns" und nicht an der Zahl der Flüchtlinge. Die Opferbereitschaft ist eben nicht besonders groß.
     
  28. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193


    wie "sorry" für dein Beitrag ---Lösungen habe ich schon gepostet kommt hier scheinbar nicht an ...im gegensatz zu dir und deine mitstreiter --die sehr"emotionalen Floskeln" bringen --

    und blanker Polemik kam nur von euch denn ihr habt ja auf alles eine antwort nur nicht auf Lösungs ansatzte !!!
    und zu denn rest da ist immer noch keine Lösung dabei ...kam auch gestern wieder im TV das Deutschland gespallten ist ...wenn es keine Löungen gibt !!!
    soo mehr sage ich dazu nicht bei denn tollen Vorschlägen von BU , Face..., und denn neuen hier...ach " HerzlichWillkommen "


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 November 2015
  29. Nasci

    Nasci Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    9
    Wo beginnt den eine Opferbereitschaft, für eine warme Unterkunft? Das "UNS" bezieht sich auf was? Auf jeden einzelnen von uns?
    Also in einer 3 Raumwohnung habe ich z.b. nicht noch Platz für 10 Flüchtlinge.

    Opferbereitschaft sehe ich in der Reihenfolge von Essen,Kleidung etc.
    Für Unterkünfte kann der kleine Bürger wohl kaum sorgen.
     
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409
    Theoretisch wahrscheinlich schon, aber soviel Hilfe will heute vermutlich keiner mehr leisten so lang es ggf. noch irgendwie anders geht/gehen könnte/gehen sollte. Schließe mich da auch nicht aus.
     
  31. Nasci

    Nasci Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    9
    Das Problem ist nicht die allgemeine Opferbereitschaft der Bürger hier sondern, eine Flut von Flüchtlingen die nicht in den Griff zu bekomen ist. In Berlin wird viel quergeschossen ehe man eine Lösung für ein Problem von Vielen zustande bekommt. Das wird von den Bürgern als Unfähigkeit gesehen, wodurch dann der Eindruck entsteht (siehe Bericht von gestern an der Bayrischen Grenze - Kleinstadt) es ist nur alles auf den Schultern der kleinen Komunen und des einzelnen Bürgern abgeworfen.
    Das dann einige ihre Solidarität zurück schrauben, ist nach zu vollziehen.
    Viele tuen Dinge die in kleinen Schritten helfen, aber leider schauen auch zu viele weg.
    Die derzeitige Überforderung der Regierung, schnelle und humanitäre Entgscheidungen zu treffen (z.b. Ausnutzung des Wohnungsleerstandes in Städten) spiegelt sich am Ende in der Opferbereitschaft der Bürger wieder die sich allein gelassen fühlen.

    Jeder gibt seinen Beitrag der das tun möchte, der eine mehr der andere weniger, aber es müssen Taten von Oben kommen, um zu zeigen, gemeinsam gehen wir das Problem an. Aber leider sind es nur Worte der Regierung, keine Taten.