Flüchtlinge ....hilft das Deutschland ich sage " Nein "!!!!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Catweezle, 9 September 2015.

  1. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    man das haben beide Seiten ausgeübt die Gewalt " Rechts und Links "...und wie immer wenn man was nicht verstehen will!!!
    denn wenn ich dein Beitrag erst nehmen soll ,der vorne und hinten nicht stimmt ...verstehe ich ihn auch nicht ...:fress:
    und noch mal die waren nicht 1932 an dier macht ---und da war es noch nicht klar das sie an die macht kommen!!
    o...mannn ....tja wer hat denn sie an die Macht gebracht !?

    gruß
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Es gab aber nicht nur 2 Seiten. Und ob die da schon an der Macht waren oder nicht spielt wofür genau eine Rolle?
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Tja nun. Wenn die Kommunen jetzt schon anfangen, reguläre Mietverhältnisse aufzukündigen um die Wohnungen an Flüchtlinge zu vergeben, machen sich einige wohl zurecht Sorgen, wenn sie in solchen Wohnungen leben.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Problem ist, dass sie Möbel hat für eine 90m² Wohnung. Was soll sie mit dem Zeug machen, wenn es in die neue Behausung nicht reinpasst? Alles wegschmeißen?
    Allein `ne neue Küche kann locker mal ´n paar Tausend € kosten. Wer bezahlt ihr die?
     
  6. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    doch gab es ...und es spielt eine Rolle ...denn seit dem sind " wir " Massenmörder!!!

    ich sag mal Geschichte kennen ...hilft ....

    gruß
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Dann fang schon mal an und nehm dir ´n Geschichtsbuch zur Hand. Dein Getipsel hier ist ja abenteuerlich.
     
  8. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    stimmt das mir der wohnung und wech schmeissen auch, nur mal für doofe als allein Lebener in Beziehung ...stehen dir keine 90m² zu höchsten so um die 50m²...und keine angst ich weiß das das ich Abenteuerlich bin !!!

    gruß
     
  9. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Meine Güte, genau wie die Blöd-Zeitung...
    Die Stadt will sinnigerweise das komplette, einzeln stehende Haus für die Flüchtlinge benutzen, weil es, wieder sinnigerweise, einfach strukurell und organisatorisch besser passt, als sie wild verteilt in der ganzen Stadt in einzelnen Wohnungen unterzubringen.
    Wo ist da das Verständnisproblem!!??
    Der Frau soll ja auch geholfen werden, sie wird doch mit ihrem Problem nicht allein im Regen stehen gelassen.
     
  10. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    schon komisch das ist ja kein einzelfall ...aber bist jetzt was ich mit bekommen hab lässt man die Leute allein !!!

    gruß
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    @ Pumpkin: Das Verständnisproblem hatte ich nicht mit dir, sondern mit kleine Hexe, die die Frau jetzt in eine kleinere Wohnung setzen will. Darum hab ich sie ja auch zitiert. Ansonsten mag es sein, das es "strukturell und organisatorisch besser passt". Es führt aber zur Ghettoisierung. Am besten ist es immer, die Leute möglichst durchzumischen, damit keiner in einem Stadtteil die Oberhand bekommt.
     
  12. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    schon komisch gemesen an alle flüchtlinge sind das einzelfälle ... aber bist jetzt was ich so mitbekomme kenn ich kein fall wo man die leute einfach endeigned
     
  13. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Nicht unbedingt. Die Übergangswohneinheiten stehen ja nicht völlig separat irgendwo auf der grünen Wiese. Ich denke, so eine Form der Zentralisierung erleichtert auch die Arbeit mit den Flüchtlingen für die Helfer, Ämter etc.
     
  14. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    nene lieber @Pumpkin, wo ist sowas gemesen ..und das ist kein einzelfall ...
    und enteignett wird schon ..für Flüchtlinge kann dir noch mal als beispiel " hataberfair " anbieten !!

    gruß
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Die stehen nicht separat, aber je mehr Flüchtlinge aus den gleichen Herkunftsländern (oder zumindest denen kulturell und sprachlich naheliegend) man in derselben Gegend zusammen einquartiert, desto mehr werden sie sich nur innerhalb dieser Gruppe aufhalten und desto weniger sehen sie sich gemüßigt, auf andere (z.B. Einheimische) zuzugehen.
     
  16. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    @Catweezle
    Ich gebs auf...
     
  17. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Glaub ich so erstmal nicht.
    Anfangs ( oder anders gesagt: bei Asylsuchenden, die eh nur eine geringe bis gar keine Chance auf Anerkennung haben ) bleibt man als Flüchtling doch sowieso unter seinesgleichen: ein fremdes Land, eine völlig andere Zivilisation, fremde Regeln und Gebräuche. Wir würden das an deren Stelle auch tun!
    Und dann liegt es an jedem einzelnen, ob er gewillt ist, Kontakte mit Einheimischen zu schließen. Das sehe ich eher als Grundeinstellung an, die wenig mit der Lage der Wohnung zu tun hat...
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Das soll jetzt ja auch kein Vorwurf an die Flüchtlinge sein. Natürlich würden wir das genauso machen. Aber so wie die Flüchtlinge dort jetzt schon einen guten Draht zu der betroffenen Frau haben, wäre es doch nie gekommen, wenn man die Dame da gleich rausgeholt hätte. Und wenn in einem Stadtteil erstmal eine Gruppe dominiert, werden die anderen dort wegziehen - weniger aus Angst oder Streit, sondern weil sie sich auf der Straße mit keinem mehr unterhalten können. Und die dominante Gruppe wird nach und nach weitere Familien und Freunde in das Gebiet nachholen. Das ist doch inzwischen kein Geheimnis mehr, sondern überall zu beobachten.

    Entsprechend sieht es dann auch an den Kindergärten und Schulen in diesen Stadtteilen aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 September 2015
    Catweezle gefällt das.
  19. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Eher nicht.
     
  20. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    schade @Pumpkin .. und keine Angst ich versteh das ..es liegt ganz bestimmt an meine Beiträge ...
    obwohl an meinen letzten kann ich das nicht ganz verstehen ..denn da ging es um enteigungen von Mieter !!!

    gruß
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Nen Mieter kann man gar nicht enteignen indem man ihm die Wohnung wegnimmt, denn ihm gehört die Wohnung gar nicht.
     
  22. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Abwarten. Für 2015 werden zwischen 400.000 und 500.000 Asylanträge erwartet. Im Moment scheint man noch Reserven zu haben, aber ob wir auch nächstes Jahr noch die Bewohner einer weiteren Großstadt von `ner halben Million unterbringen können, ohne das es vermehrt zur Wohnungs-Kündigung und Beschlagnahmung von Wohnraum kommt, bleibt abzuwarten. Die Politiker verstehen sich ja bestens darauf, immer vom günstigsten Fall auszugehen und stehen dann fassungs- und planlos davor, wenn die angesetzten Zahlen / Zeiten zu niedrig sind. Ist bei Baukosten und Bauzeiten ja dasselbe.
     
  23. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    ach @Schröder das gibt es in fast jede Stadt ..nur will da keiner hin schauen ..
    haupsache mir gehts gut ..der rest intressiert mich nicht ....
    und lieber im Ausland für arme Geldsammel ..bei uns ist ja der Staat da ...
    nur komisch warum die Armut bei uns dann zu nimmt , immer mehr gehen zu denn Sozialen kaufhauser ...
    und das betrifft nicht nur die unter schicht ...sondern mittler weile auch die mittelschicht ..

    und wie immer wird das hier auch nicht beachtet ...aber keine angst unsere Elite schwafelt nur rum und mach eh nix dagegen ,warum auch ...denn unsere Gesellschaft möchte lieber an Arbeitslose und penner ihre wut abreagieren!!




    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 September 2015
  24. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    ach echt sind das so ...komisch scheinbar geht das @Rupert..auch wenn ihn die wohnung " nicht " gehört ..
    die frage wer warum geht das ,,,,;)Eigenbedarf sollte da wohl ausscheiden ...


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 September 2015
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    geht eben nicht.
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Man kann ihm das Mietverhältnis kündigen, das isses.
     
    BoardUser gefällt das.
  27. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    hmm.. ist das so ...

    schau mal hier :
    http://www.focus.de/immobilien/miet...ter-wohnung-fuer-fluechtlinge_id_4979598.html
    oder hier :
    http://www1.wdr.de/studio/bielefeld/themadestages/vidal116.html
    oder hier :
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-...eschlagnahmen-immobilien-sozialer-wohnungsbau

    und ich sag mal nix dazu ...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 September 2015
  28. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Du vermischt da wieder einiges oder springst von einem Thema zum anderen.
    Mir geht es nur darum, dass es eben in Offenbach trotz finanzieller Schwierigkeiten der Stadt gut mit der Integration klappt und wir die Probleme mit einseitig "besetzten" Stadtteilen eben nicht haben. Ich hab fußläufig um 2 Ecken Italiener, Türken, Vietnamesen, Inder, Russen, Kroaten usw. wohnen.

    Hier mal, worum es mir geht:
    http://blog.initiativgruppe.de/2012/09/30/offenbach-ist-nicht-neukolln/

    Die Mischung macht´s! :top:Deswegen bin ich da auch anderer Meinung als Pumkin. Eine leichtere Logistik darf nicht dazu führen, ganze Stadtteile einer bestimmten Ethnie zuzuordnen. Die Schwierigkeiten sind vorprogrammiert.

    Was den Rest angeht... frag ich mich, wo bei dir die Mittelschicht anfängt.

    Ich weiß aus eigener Erfahrung, das Leben auf Hartz IV nicht einfach ist. Wenn ich dann aber Berichte im TV sehe, wo mitleiderheischend Leute sich auskotzen, dass sie ihren 2-4jährigen Kindern nichts Vernünftiges zu Weihnachten kaufen können - Man aber allein an den Fingern sehen kann, das die Eltern wohl mindestens 1 Packung Zigaretten / Tag verpaffen und Papa ´ne Playstation und `n Regal mit dazugehörigen Spielen in der Wohnung hat, dann kommt mir zumindest das kalte Kotzen hoch. Die sollten dann erstmal aufhören zu Rauchen, spart jeden Tag mindestens 5 €. Wer kleine Kinder hat, sollte in der Wohnung eh nicht rauchen, das ist für mich vorsätzliche Körperverletzung am eigenen Nachwuchs.

    Dann kann man auch den Kindern mal was für über 10 € zu Weihnachten kaufen, anstatt sich im TV über die Ungerechtigkeit der Welt zu beschweren.

    Da nützt auch nix mehr Geld, da stimmen die Prioritäten einfach nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 September 2015
    JayJay gefällt das.
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit wird es auch in Offenbach Häuser geben, die ausschließlich für die Unterbringung von Vertriebenen genutzt werden.
     
  30. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    und wie immer man sucht sich das aus was ein passt!!! und wir verschenken Blumen und fühlen uns Toll !!!

    mehr kommt da nicht ...:floet::n8:

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 September 2015
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Tut mir leid. Aber ich kann in allen diesen Fällen keine Enteignung erkennen...