Flaggen nur in Vereinsfarbe?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von moosman, 22 April 2012.

  1. moosman

    moosman New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    moin, hoffe ihr könnt mir meine frage beantworten.
    stimmt es, dass die 6 flaggen an eck-und mittellinie z.b. nicht rot/weiß sein dürfen, wenn die vereinsfarben blau/weiß sind? und das der schiedsrichter dem verein eine geldstrafe erteilen darf, wenn es die falsche farbe ist? arbeite als platzwart mir will das einer einreden. über eine antwort würde ich mich freuen. der verein spiele in der kreisliga.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kthesun

    kthesun Guest

    Klingt als wolle dich jemand verarschen.

    Im untenstehenden Link sind die offiziellen Fussballregeln des DFB zu finden. Da konnte ich auf die schnelle nichts entsprechendes finden. Alles was ich zur Flaggenfarbe fand war:


    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j...sg=AFQjCNFE0xrow-R4VQ2NCCutD61zMK980g&cad=rja
     
  4. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Erst einmal, der Schiedsrichter erteilt in gar keinem Falle eine Geldstrafe. Das macht wenn überhaupt die zuständige Sportgerichtsinstanz (je nach Verband der Klassenleiter, ein Kreisgericht oder das Verbandsgericht) aufgrund einer Meldung des SR.

    Dann gelten die Vorgaben gemäß der Fußballregeln des DFB unter Einbeziehung der Verbandsspielordnung. Das einzige, was offiziell eigentlich nicht zugelassen ist, sind Werbe- bzw. Vereinslogos auf den Fahnen.

    Ganz allgemeiner Tip: Mit den Fahnen offizieller Anbieter wie Allzweck Sport oder Cawila macht man nix falsch, die entsprechen in Ausführung und Farben den Vorgaben der Fifa und des DFB.
     
  5. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Ehrlich? Hat das nicht die halbe Liga? :gruebel:
     
  6. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Bloß weil es in Liga 1 und 2 nicht gehandhabt wird, bedeutet das noch lange nicht, daß es grundsätzlich gegen die Regeln verstößt.
    Hier die Anweisung der FIFA zur Regel 1:
    Logos und Embleme
    Das physische oder virtuelle Abbilden von Logos oder Emblemen der FIFA, einer
    Konföderation, eines Mitgliedsverbands, einer Liga, eines Vereins oder einer anderen Körperschaft auf dem Spielfeld, an den Tornetzen, in dem von ihnen umschlossenen Raum, an Toren, Fahnen und Fahnenstangen während der Spielzeit
    ist verboten.