Fitnessstudio oder Natur ?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Emre, 1 Januar 2010.

  1. Emre

    Emre Member

    Beiträge:
    79
    Likes:
    0
    Findet ihr es sinnvoller im Fitnessstudio zu joggen und zu trainineren an Geräten etc. oder zuhause mit Liegestützen, Sit-ups und joggen im Wald etc. zu trainieren wobei man bedenken muss das wenn man draußen über Asphalt etc. joggt auch schlechte Luft wie zB. CO2 einatmet. Was findet ihr persönlich besser und würdet ihr bevorzugen. Denn wenn man bedenkt bringt das joggen in der Natur garnichts wenn man "dreckige Luft" einatmet.

    peace Emre ;):top:

    freu mich schon auf eure Antworten ^^
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. ProfessorPes

    ProfessorPes Member

    Beiträge:
    156
    Likes:
    0
    Wieso bringt das Joggen nichts wenn man CO² einatmest?soviel kannste garnicht einatmen,dass das Joggen nichts mehr bringt!;)
    Es wäre schlimm wenn die Luft draußen schon "dreckiger" ist als im Fittnestudio:D

    Egal wär dir son Quark erzählt hat,vergiss ihn!
     
  4. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Waldboden ist für deine Fussgelenke, besser als ein Laufband.
     
  5. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Also ich geh drausen Joggen und im Fitnesscenter nur Geräte. Also ich letzte Woche mal Im Fitnesscenter 7km gelaufen bin seitdem hab ich zimliche Knöchelschmerzen was auch bei mir am Laufband liegt und was mir drausen noch nie passiert ist deshalb werde ich jetzt wieder nurnoch drausen laufen.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    :schock:

    Nicht nur das, das Leben bringt nichts, wenn man nur CO2 einatmet, lasst uns also ne Sekte gründen und den gemeinsamen Suizid planen. Das Ende der Welt ist nahe. :warn: