Finanzielle Situation doch nicht so rosig?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von homer44, 21 Februar 2007.

  1. homer44

    homer44 Strafraumsünder

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Habe heut in der Sportbild gelesen, dass die Finanzielle Situation um unsere Borussia nicht so rosig ist wie von manchen dargestellt!!!

    Ok, ich weis das es sich hier um die Berichterstattung eines Bildablegers handelt und wie jeder weis Sprach Bild zuerst mit dem Totem.....:zwinker: .......aber denoch sollte man die Zahlen nicht ausser acht lassen.

    Ich zitiere jetzt mal ein bischen aus der SportBild,....

    "Seit 2001/2002 Transfer-Einnahmen von 6 Millionen € und Ausgaben von 28,7 Millionen € - macht ein Minus vo 22,7 Millionen €.
    Pander seit April 2005 Manager in Gladbach.
    Seitdem Ausgaben von 14,6 Millionen € für neue Spieler, NUR 2,9 Millionen Einnahmen.
    Mitlerweile der 3te Trainer und Platz 18.
    SportBild-Note:6"

    Ich würde sagen 6- und einen Arschtritt dazu!!!!!!!!!!!!

    Weiter gehts auf einer anderen Seite,..

    "Schlusslicht Gladbach drohen bei Anstieg brutale Einschnitte. Jeder vierte Profi müßte gehen, der aktuelle 28-Mann-Kader würde auf 21 Spieler schrumpfen.
    Hauptsponsor kyocera (4,2 Millionen € pro Saison) bleibt, reduziert sein Engagement aber um über eine Million €.
    Gladbach selbst kalkuliert mit einem 1/3 geringeren Zuschauereinnahmen und reduziert den Profietat von 22 auf 14 Millionen €."

    Vielleicht verständlich das manche (P.P. und Königs) so an ihren posten kleben, wenn man sich die Bilanzen der Spielertransfers anschaut......
    In der Freien Wirtschaft hätten die betreffenden Personen schon längst ihren Hut nehmen müßen.

    Ist jetzt der Verkauf der Namensrechte vom Borussia Park zwingender als von manchen angenommen??:warn:
    Oder kann alles mit den zuschauereinnahmen die Saison über beglichen werden??:weißnich:

    Ist die Vereinsführung, bei solchen Zahlen noch tragbar?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.814
    Likes:
    2.736
    Milchmädchenrechnung!

    Wenn man die Ausgaben schon so schön aufzählt sollte man auch mal die Einahmen gegenüberstellen.

    Im letzten Jahr wurde ein Rekordgewinn von 5 Millionen Euro erzielt.

    Also für mich ist das nur Panikmache, weil man Äpfel ohne Birnen vergleicht.

    Was viel schlimmer ist: Von den 14,6 Millionen die ein Pander hier ausgegeben hat, hätte Borussia mit der kompletten Nordkurve 3 Wochen lang nach Malle fliegen können, und das hätte wohl nachhaltig mehr gebracht.

    Auch traurig die Einnahmen die wir für Spielertransfers bekommen haben.

    Aber wundert mich nicht wirklich wie man z.b. froh war das man einen Schlaudraff für nen Appel und nen Ei los war...

    Tschö Pepe! :huhu:
     
  4. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Die Borussia schreibt seit 2001 jedes Jahr schwarze Zahlen! Und das, obwohl die Transferbilanz etwas anderes aussagt.....
    Man darf nicht Zahlen aus der Vergangenheit auf die Gegenwart hochrechnen, weil rein bilanziell der Fisch gegessen ist! Ein Transfer belastet den Etat dann, wann die finanziellen Verpflichtungen zu tragen kommen... Ich kann mir beim besten Willen also nicht vorstellen, dass wir noch an irgeneinem Transfer aus der Vergangenheit zu knabbern haben!

    Laut einer Kickerstatistik hatte die Borussia ein Cashbestand von etwas mehr als 10 Mio € udn dieser Artikel ist nicht so lange her!

    Das der Etat in der 2. Liga deutlich geringer sein wird als in der ersten Liga scheint wohl jedem Hirni einleuchtend! Das Kyocera weniger bezahlt in der 2. ist auch klar.... dabei halte ich diese Rechnung fast schon für paradox, da man wohl schätzungsweise mindestens 7-9 Mal an Livespielen der 2. Liga beteiligt sein wird und somit die TV-Präsenz höher wäre als heute in der 1. !

    Ein Jahr in der 2. LIga würde den Verein mit absoluter Sichherheit nicht umbringen....aber mehrere sollten es nicht sein!

    Borussia Mönchengladbach hat diese Saison einen Etat von 60 Mio €! In Sachen Geldvernichtung mit Sichherheit spitze in der Liga...wenn man das mit dem Erreichten vergelicht! :warn:
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Für wen von den Abgängen (ausser Schlaudraff) hätte man da denn Geld kassieren können? Die meisten sind nach Vertragsende ablösefrei gegangen oder haben ihre Karrieren verletzungsbedingt beendet. Die Abgänge waren zum Grossteil weit über 30 Jahre, weshalb man den Vertrag auflöste, um sie von der Gehaltsliste zu streichen. Besser, als irgendwen noch bis zum Saisonende für viel Geld auf der Bank schmoren zu lassen.

    Welche Schlüsselspieler haben wir verloren (haben wir ausser Jansen und Neuville eigentlich einen?)? Okay, ich war dagegen Kozze gehen zu lassen, aber sonst? Strasser, Helveg, Fukal? Alle aus der zweiten bis dritten Garde. Elber? Ja, das war ein Reinfall, aber den hat zum grössten Teil die Versicherung finanziert, und durch den Trikotverkauf düften die Kosten locker gedeckt worden sein. Auch wenn natürlich jetzt etliche Fans mit dem Trikot einen Platz im Kleiderschrank weniger haben.

    Man gibt eigentlich immer mehr für Spieler aus als man einnimmt, wenn man nach oben kommen will. Weil man vermeindlich schlechteres Personal gegen hoffentlich besseres auszutauschen hofft. Der Punkt hat bei uns natürlich nicht hingehauen, ich wage sogar zu behaupten, dass eine fitte Aufstiegsmannschaft von 2001 unseren jetzigen Haufen locker vom Platz fegen würde. Was auch am Trainer liegt.

    Ich wehre mich einfach dagegen, immer dem Pander alles in die Schuhe schieben zu wollen: Er kauft für die jeweiligen Trainer ein! Elber, Moore, Böhme, die ewig verletzten Thijs und Daems, die kamen auf Geheiss von Advocaat, dem Starcoach, dem man die Wünsche erfüllen wollte, und der bei uns nicht Fuss fassen konnte. Fukal, Ziege, das waren Wunschkicker von Fach (den wir verdammte Hacke hätten behalten sollen!), was letzte Saison kam wird nicht über den Kopf von Horst weg entschieden worden sein, und vor dieser Spielzeit war´s dann eben Jupp.

    Ich weiss nicht, woher unsere Seuche kommt, warum wir es seit Jahren nicht schaffen trotz angeblich starker Neuzugänge uns mal eine Saison wirklich im Mittelfeld festzubeissen und ohne wochenlange Krisen und Talfarten einfach mal ´ne ruhige Saison auf Platz neun zu beenden. Aber dem Sportdirektor immer was vor´n Latz geben ist mir schlichtweg zu einfach. Das hat uns bei Hochstätter am Ende auch nicht weitergebracht, oder?

    Gruss
    Dilbert
     
  6. homer44

    homer44 Strafraumsünder

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Man muß abwarten ob die von Vereinsseite genannten Zahlen auch stimmen!
    Denn erinnert euch mal an Rüssmanns-Zeit........ da wurde auch immer gesag, dass sie bei der Jahresabschlußbilanz ein Plus von ein Paar Millionen erwitschaftet haben.

    Und das komplette Gegenteil war der Fall, ist immer schade das sowas erst rauskommt wenn sich entsprechende Personalien in der Führung ändern.

    Und diese Mißwirtschaft und dem anschließendem "SCHÖNREDEN : "Wir haben gewinn erwirtschaftet!" gab es ja schon bei so vielen anderen Fußballvereinen und Bundesligisten.

    Beispiele sind Dortmund, Kaiserslautern, Schalke (die jetzt nur durch Gasprom wieder flüssig sind) und Stuttgart um nur ein Paar zu nennen.
    Und wie gesagt, die Schummeleinen der Manager und/oder Präsidenten flog erst dann auf wo er/sie entlassen wurden.

    Stuttgart hat es dann richtig gemach und hat auf ihre eigene Jugend gesetzt oder halt auf Jungespieler, die sie Kostengünstig kriegen konnten und der jetzige Erfaolg gibt ihnen Recht:huhu:

    Das der Etat in der 2.Liga gesenckt wird ist normal und wer glaubt das man ihn noch halten oder Aufstocken kann, der hat keine Ahnung von Fußball.
    Oder es sind sowelche wie die Scheiße vom Dom die in 2.Liga einen Größern Etat haben, als wir in der 1.Liga.
    Aber der Manager den die haben, definiert das Wort "Schuldenmachen" ja neu!
    Siehe BvB.....

    Ich führte den evtl. 2.Liga Etat an um zu zeigen das dort dann erhebliche einschnitte passieren (1/3), und die TV-Gelder für die 2.Liga sind nur ein minimum von dem was es in der 1. gibt, das man dieses Defiziet nicht so gut mit 8-9 Montagsspielen auffangen kann.......
    Da bräuchte man schon 20-22 Live TV Spiele, die exklusiv übertragen werden.

    Und unsere jetzigen Spieler, halt bis auf Jansen und evtl noch Neuville, bringen doch kaum gute Transfereinnahmen!!!!!
    Also muß man die Mannschaft wieder stark umbauen, was auf weiteres Negatives Transfermanagment rausläuft...
    Aber dort muß man halt damit leben, wenn man schnell zur großen Kohle (1.Liga), zurück will!
     
  7. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Hallo liebes Forum!
    Erstmal möchte ich mich kurz vorstellen. Bin ein halbes Jahrhundert alt und rund 30 Jahre zum Bökelberg gelaufen. Habe viel mitgemacht mit diesem Verein. Höhen und Tiefen. Im Nordpark war ich bisher nur noch dreimal, weil sich Borussia immer mehr entfernt von dem, was ich einst mal heiss und innigst geliebt habe. Der Mann auf dem Avatar bin nicht ich, sondern das ist jemand, der die Dinge für sich auf den Punkt bringt. Heinz Becker - allias Gerd Dudenhöffer. Noch ein Wort zu meiner virtuellen Herkunft. Habe lange Zeit im Borussenforum geschrieben, aber das aufgrund verschiedener - eher unangenehmer - Dinge jetzt erst mal vorbei. Wobei zu betonen ist, dass ich da weder je verwarnt noch gesperrt wurde und auch heute noch Mitglied dieses Boards bin und auch bleiben werde.

    Und da ich nun schon mal da bin, möchte ich gleich was zu dem Eingangs- und Folgeposting von homer44 sagen. Aufgrund der nun schon seit jahren - und das ist jetzt eher harmlos genannt - recht unausgegorenen Aussendarstellung des Vereins, wäre es in meiner Auffassung nach blauäugig und nicht ganz ungefährlich, wenn man den vermeindlich tiefschwarzen Zahlen des Vereins vorbehaltlos Glauben schenken würde. Das könnte womöglich ein böses Erwachen geben. Um es klar zu sagen. Das die Zahlen nicht stimmen, kann kein Mensch behaupten, aber aufgrund der ganzen Lügengebilde der letzten Jahre in Vorstands- und Managementetage bin ich dahingehend ziemlich skeptisch geworden. Wie die Wahrheit aussieht, werden wir aber wohl nach dem Crash erfahren.

    Schöne Woche noch...

    Beste Grüsse!
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.814
    Likes:
    2.736
    Hallo Bökelberger, herzlich Willkommen hier!

    Wir freuen uns immer über Borussenzuwachs! :top:

    Und Gerd Dudenhöfer! :hail:

    Wünsche Dir viel Spaß hier bei uns! :prost:
     
  9. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Hallo André!
    Vielen Dank für die nette Begrüssung. Staune gerade, wo ich gerade deinen Postingzähler sehe. Respekt, das ist eine Menge. Mal eine Frage. Bist du der Cheffe hier? Um euch gleich vorzuwarnen, ich bin eher ein kritischer Borussenfan die letzten Jahre geworden. Hoffe, dass so etwas hier respektiert werden kann. Ist ja nun wahrlich nicht überall so. Da wird man bisweilen angefeindet, nur weil man selbst den noch so größten Mist nicht schönreden kann. Das heisst nicht, dass ich nicht mehr mit dem Herzen dabei wäre. Eher das Gegenteil ist der Fall. Übrigens, bist du auch Dudenhöfferfan? Komme selbst aus der Nähe von Bonn und bin auch gebürtig Rheinländer, aber der saarländische Dialekt hat es mir angetan. Insbesondere die Solobühnenauftritte von Heinz Becker sind umwerfend. Jetzt muß ich aber aufhören, weil ich extrem ins Off-Topic wandere. Woanders kommen dann immer gleich Leute mit so lustigen Schildchen angelaufen.

    Beste Grüsse vom
    Bökelberger
     
  10. F to the ohlen Power ^^

    F to the ohlen Power ^^ Active Member

    Beiträge:
    437
    Likes:
    0
    Also mal ganz ehrlich gefragt.. wer ist in unsrer Situation zurzeit denn noch ein Optimist?
    Ich glaub jeder akzeptiert den andern & hat seine eigene Meinung. Heißt ja nicht direkt, dass man sich zoffen muss. Nur Meinungsaustäusche (Ist das so richtig geschrieben? :lachweg: :weißnich:) sind denke ich mal überall angebracht & meist hilfreich. Also nur zu mit deinen Kritik-Punkten. :top:
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699


    Dann sahn isch Dir emol a gudde tach, vorr allem im glubb der kritisch geworrne. Musche bissje uffpasse midd, geht awwer. Wannde unsa Sproch monschd, müschde das aa enziffre kinne.
     
  12. F to the ohlen Power ^^

    F to the ohlen Power ^^ Active Member

    Beiträge:
    437
    Likes:
    0
    Sogar ich als gebürtiger Neusser kann das entziffern :zahnluec:

    Bin halt in der Deutschen Sprache ein richtiges Genie :lachweg:
    (Wers glaubt :vogel: :lachweg:)
     
  13. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Dilber, eines dürfte aber dennoch klar sein:

    Wenn man sich die Transferbilanz der letzten Jahre anschaut und dann betrachtet, was unterm Strich dabei herausgekommen ist, dann ist das Ergebnis einfach katastrophal.

    Kaum ein Club in der Liga kann sich so eine Bilanz erlauben. Wenn man sich aber sowas erlauben kann, dann müsste man im Europacup auftauchen, aber nicht um den Klassenerhalt kämpfen müssen...
     
  14. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Klasse Itchy! :top:
    Vielen Dank für die nette Begrüssung. Mit dem Verstehen hab ich null Probleme nur gestatte mir, dass ich noch nicht ebenso drauf antworten kann. Werde aber aber dran arbeiten. Versprochen!
    Hallo F to the ohlen Power, ein kritischer Fan zu sein, ist weniger eine Frage von Opti- oder Pessimismus, obwohl ich natürlich weiss auf was du hinaus willst. Ich denke, dass ich kein hohler Phrasendrescher bin und meine Kritik versuche so sachlich es geht zu äussern. Dass das angesichts der derzeit katastrophalen Vereinspolitik nicht immer perfekt gelingt, lässt sich aber leider nicht gänzlich vermeiden. Da würde ich mir selbst was vormachen. Die ersten Eindrücke eueres Forums sind ganz gut. Wenn hier keine gegenseitige (und explizit persönliche) Anmache vorherrscht, könnte es gut sein, dass ich mich - mit hoffentlich guten, wenn derzeit auch eher kritischen - Beiträgen einbringe.

    Eine schöne Woche wünscht euch
    Bökelberger
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.814
    Likes:
    2.736
    Ups erschreckend das Teil. Da könnte meine Freundin ja glatt recht haben, wenn Sie sagt das ich mich nachts zu lange hier im Forum rumtreibe. :floet: :zwinker:
    Sagen wir mal so ich bin der Betreiber der Seite. Aber den Cheffe spiele ich eigentlich nicht bzw. wenn dann nur ungern. :zwinker:
    Sehe mich selbst als impulsiven Fussballfan und nicht als Oberguru oder sowas.
    Genau meine Meinung. Ein Verein der Fans hat, die sich kritisch mit dem Verein befassen zeigt das er noch lebt, wenn Borussia die mal nicht mehr hat dann ist wohl endgültig die Bedeutungslosigkeit erreicht. :hammer2:
    Am Anfang war ich das nicht. Hab mich anfangs immer geärgert wenn meine Freundin im dritten Programm die Dudenhöfers gucken musste.
    Aber nach der zweiten bzw dritten Folge wars dann auch mich geschehen. Leider hatte ich noch nicht das Vergnügen Ihn live zu sehen.
    Hier nicht. :zwinker:
    Aber bei sovielen Borussen könnten wir ja mal nen allgeminen Laberthread deklarieren z.b. ein Thema namens "Fohlentreff" oder sowas in der Art. :weißnich:
     
  16. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.062
    Likes:
    2.101
    Heute sind wohl eher ein paar ältere Kläpper dazugestossen.:zahnluec:
     
  17. Kalle 46

    Kalle 46 *****sflegel

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Möchte auch erstmal guten Tag sagen.
    Bin neu hier versuche aber öfter vorbeizuschauen.
    Zur Lage Borussias fällt mir derzeit nichts gutes ein.
    Sportlich sind wir ein Trümmerhaufen, der nichts mehr gebacken bekommt.
    Aussendarstellung mehr schein als sein, das muß und darf einfach nicht sein.
    In über vierzig Jahren, bin ich von Borussia noch nie so enttäuscht worden, als in den letzten 3 Jahren. Das Pflänzchen Hoffnung was nach dem wieder Aufstieg, langsam aufwuchs, wird systematich kaputt gemacht.
    Hoffen wir das wir am 34 Spieltag die Klasse halten
    und dann bei null anfangen, mit einem Finanzgenie (von mir aus auch Herr Königs) einem gleichberechtigten fachlich Versierten Sportdirektor.
    Dazu einige Jahre der leisen Töne und sportlichen Aufwärts streben.
    Nur so sehe ich eine reelle Chance unsere Borussia wieder zu dem zu machen was Sie war, wo Alle für einen und einer für alle standen.
     
  18. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    @Kalle, weisst du was? Ich weiss mittlerweile gar nicht mehr was besser wäre. Stell dir vor wir retten uns wieder so gerade um Schwanzhaaresbreite, dann beweihräuchern sich Königs und Pander wieder nur selbst und das Leiden setzt sich nächste Saison fort. Aber im Zweifel hast du natürlich Recht. Mir wär am liebsten wir blieben drin und machen trotzdem tabula rasa in Vorstands- und Manageretage. Verdient haben die sich das mittlerweile redlich.
    "Bonhof for President"
     
  19. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Das ist ja die Krux, wenn wir drinbleiben, haben sie wieder alles richtig gemacht. Steigen wir ab, wirft uns das um einige Jahre zurück. ich will nicht zum Fussi nach Burghausen:motz:
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.814
    Likes:
    2.736
    :zahnluec: :top:
    Das ist wirklich ne gute Frage. Eigentlich wünscht man seiner Mannschaft nicht den Abstieg, aber wir sind doch schon weit genug wenn wir ernsthaft darüber nachdenken, im Hinblick mal wieder von besseren Zeiten träumen zu können.

    Bin da ehrlich gesagt zwiegespalten, aber Angst habe ich nicht. Et küt wie er küt, und wenn wir tatsächlich absteigen dann sollte es so sein, und ich sehe das ganze als positiven Neuanfang!
     
  21. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    @kalle an der schrift arbeiten wir noch gelle:zwinker: :huhu:
     
  22. Kalle 46

    Kalle 46 *****sflegel

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Werde mich bemühen:gruebel:
     
  23. Kning

    Kning Member

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Das machen die auch noch in der Regionalliga.

    Mister Sunshine Königs redet dann noch immer davon, dass wir in einigen Jahren international Spitze sein werden. Und Pander macht was er am besten kann.

    Auf Ahnungslos :undweg: