Finale: Spanien - Deutschland

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von NK+F, 26 Juni 2008.

  1. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Hochverdienter Sieg der Spanier 80 Minuten lang die klar bessere Mannschaft. Tolle Kombinationen, cleveres Mannschaftsspiel gegen ein deutsches Team, dass nur Einsatz zu bieten hat, aber kaum Kombinationsspiel und Spielfreude.
    Spannend war es nur, weil die Spanier die vielen Chancen nicht verwertet hat.
    Aus dem deutschen Mittfeld kam leider nahezu gar nichts.

    Bester deutscher Spieler: Jansen, der in den 2. Hälfte mit seinem Einsatz überzeugen konnte.

    Mit Spanien wird das beste Team der EM Europameister!
    Und das ist auch gut so!

    Die Deutschen haben das Optimum für sich herausgeholt, Dank guter Auslosung, Einsatz und hin und wieder mal ein spielerischer Lichtblick.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    unsichere Spieler, schlechte Spiele + Trainer hat zuviel Respekt vor den Spielern um sie bei einer schlechten Leistung auszuwechseln (heute BallackNote 6) = Goodbye LÖW!

    Edit: Die Spanier haben sich den Sieg verdient! Glückwunsch
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2008
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Wenn du sowas schreibst ist nicht Löw der Dumme, sondern du...:nene:
     
  5. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Wenn ich mir solche Kommentare durchlese, dann bleibt mir fast die Spucke weg!

    Löw dumm, die Deutschen Flaschen.

    Zeigt die völlig verquere Einschätzung vieler Deutscher.

    Die Deutschen haben für ihre Verhältnisse eine tolle EM gespielt.
    Mehr war einfach nicht drin.
     
  6. Zecke

    Zecke New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    So das passiert wenn man zu arrogant ins Finale geht und wenn die deutsche Presse/Media schon lange vor dem Spiel vom Sieg sprechen tut.

    Zurecht verloren.Glückwunsch Spanien.

    Deutschland war total enttäuschend.Darüber kann man auch nicht hinweg sehen...wer es soweit schafft, hat den Anspruch mehr als nur 4 Torchancen sich raus zu arbeiten.Zudem kommt das man total Ausfälle wie Kuranyi und Gomez hätte lieber draußen lassen sollen.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.813
    Likes:
    2.735
    Eine einzige Torchance in 90 Minuten.

    Selten so einen unwürdigen Finalisten gesehen, das wir spielerisch nicht die Klasse der Spanier haben, war ja klar, dass man aber so lauffaul und unkonzentriert auftritt, lässt das ganze zu einem peinlichen Abend für die Deutsche Nationalelf werden.

    Wieso wir bis zum Schluß mit Viererkette gespielt haben weiß wohl auch nur der Jogi.

    Das Fazit der EM: Wir haben ein gutes Spiel gesehen (gegen Portugal) in dem alle Spieler über Ihrem Niveau gespielt haben, der Rest war Mittelmaß bis grottenschlecht. Die Mannschaft hat einfach keine Klasse und dass Sie es bis ins Finale geschafft hat, grenzt fast ein Fußballwunder.
     
  8. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Waren sogar 14 Flaschen insgesamt.

    Verdienter kann man ein Finale nicht verlieren, wenn die Spanier nun noch ihre Chancen genutzt hätten....

    Metzelder und Hitzlsperger sollte beide mal sehr ernsthaft über ein Karriereende nachdenken, Hitzsperger hat schon Probleme mitm Ball wenn kein Gegenspieler in der Nähe ist und was der Metzelder da zu suchen hat, ist mir schleierhaft, keine Zweikämpfe, keine Kopfbälle, kein Stellungsspiel, die Gegenspieler lässt er dann auch immer laufen, für den ist Fussball der falsche Sport, köderloses Angeln, da kann er nichts falsch machen.

    Spanien cleverer, spielerisch besser, taktisch besser,in den Zweikämpfen besser.

    Deutschland? Wenn man nicht ans Gewinnen glaubt, dann braucht man erst garnicht anzutreten, dann hätte man den Türken den Vortritt lassen sollen, die hätten bestimmt bis zur letzten Minute gekämpft.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.813
    Likes:
    2.735
    Vergess mal den Lehmann nicht. Aber Jansen war wirklich der einzige Feldspieler der irgendwie verstanden hatte, dass heute ein wichtiges Spiel war, und das man da auch mal kämpfen darf. :rolleyes:
     
  10. HerrVoragend

    HerrVoragend New Member

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    DEUTSCHLAND DEUTSCHLAND EUROLOOOOOOSER OH WIE IST DAS SCHÖN EUCH LEIDEN ZU SEHEN
    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
     
  11. Zecke

    Zecke New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Bei allem Respekt Deutschland war bei 2 Spielen gut.Und bei den anderen hat sie verloren (zu recht immer) oder sich grade so durch gemogelt.Ohne Frage ist es eine riesen Leistung ins Finale zu kommen, aber man muss dann das Ziel haben Fussballerisch zu gefallen.Ich glaube die Deutschen können das....leider nur nicht heute
     
  12. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Jetzt hier einzelne Spieler rauszuziehen bringt doch nichts. Hitzlsperger zum Beispiel hat gegen die Türkei alle drei Treffer perfekt vorbereitet, hat also auch seinen Teil zum Finaleinzug beigetragen.


    Ausserdem war er heute sogar einer der besseren in einem schlechten Team.
     
  13. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Naja Dummerchen, wenigstens suchen wir, wie das restliche Ausland nicht die Schuld bei den Schiris, der UEFA, dem Papst, zwei verlorenen Kriegen, der Fifa oder den kleinen grünen Männern ;)
     
  14. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Glückwunsch an die Spanier, verdienter Europameister! Ich erwarte eine großzügige Geldspende dann bald auf meinem Konto! :D
     
  15. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Sorry..... das sind ÜBEREMOTIONEN... beleidigt mich nicht gleich.

    Ich muss dazu aber folgendes sagen: Löw wusste, dass links die klare Schwachstelle Spaniens ist. Wieso setzt er den total defensiven Verteidiger Friedrich auf ihn? Mertesacker war heute wie schon neulich zu sehen VÖLLIG überfordert! Für ihn hätte Friedrich nach innen rücken können... dafür der offensive Lahm nach rechts und links dann entweder Jansen (der ganz gut war) oder Westermann (Hätte super mit Lahm die Seite immer wieder tauschen können). Dann hätte man Capdevilla gut austricksen können!

    Außerdem war es ein Fehler, Gomez nach Kuranyi zu bringen und Kuranyi überhaupt zu bringen!
    Kuranyi ist die (sorry.... ich bin nunmal grade geladen) letzte Drecksau! JEDER AUßER IHM hatte halbwegs gekämpft und engagiert gespielt - Bei ihm habe ich 0 Kampfgeist gesehen! Er ist außer dummen Fouls und verlorengegangen Bällen nicht aufgefallen!
     
  16. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Leiden? Wer leidet denn?

    Als Deutscher muss man nicht leiden.

    2. Sieger würde ich mal sagen...

    Wo waren Frankreich, Italien, Niederlande, Portugal und vor allem England?

    Hinter diesen Spaniern 2. zu werden ist ein Erfolg, auch wenn es fußballerisch nun wirklich nicht immer prickelnd war.
     
  17. Zecke

    Zecke New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    über all das wird nachher nicht mehr gesprochen....es wird wieder heißen.."mensch wir sind aber trotz allem weit gekommen..bla bla usw."
    Daebi wird nachher vergessen das wir bzw. das Team das Ziel ausgegeben hat EM-Meister zu werden!!!!!!
     
  18. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Dann hast du mich ab heute mit "Diego el Pele Prince, euer kaiserlicher Fussballgott" anzureden!

    ;)


    Und Einzelkritik ist also unerwünscht? Das denkt der Löw sich wohl auch, sonst würden die nicht alle so emotionslos übern Platz stolpern und sich für tolle Hechte halten. Die Buxtehuder Stadtauswahl wäre da wesentlich motivierter in ein Europameisterschaftsfinale gegangen.
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Glückwunsch an Spanien zum verdienten Titel. Schon zur Halbzeit hatte ich festgestellt, dass das spanische MF den Unterschied ausgemacht hat.
    Zu Löw: Der ist nicht dumm, der hat gute Arbeit geleistet. Vllt. hat er unglücklich eingewechselt, als er Gomez und Kuranyi brachte. Ab diesem Zeitpunkt hatte ich das Spiel abgehakt. Wir haben das Spiel im MF verloren, auch weil wir viel zu wenig über rechts gespielt haben.
    Es bringt nichts, jetzt übel nachzukarten, man muss auch mit Anstand verlieren können und die Überlegenheit des Gegners anerkennen.
    :top:
    Was ich hiermit tue.
     
  20. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ach das ist doch auch wieder Quatsch. Wenn die Mannschaft keine Klasse hätte, wäre heute doch keiner darüber enttäuscht wie die Mannschaft aufgetreten ist (bist du ja glaube ich auch).

    @EF: Selbst wenn Merte heute nicht gespielt hätte, wäre immer noch Metzelder dabei gewesen und ich muss es so deutlich sagen: Ich habe noch nie einen so schlechten Innenverteidiger ein komplettes Turnier durchspielen sehen. (das er es besser kann bzw. konnte, steht ausser Frage).
    Deine "Bewertung" zu Kuranyi zu kommentieren, spare ich mir einfach mal.
     
  21. Zecke

    Zecke New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    zum thema Hitlzeberger nur soviel....Er ist der typische Standfussballer und das er ein bisschen Passen und Schießen kann reicht leider nicht!!!!
     
  22. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Öhm.. Tor 1 wurde von Podolski vorbereitet, Tor 2 von Lahm, Herr Draeger, ich wähle Tor 3. ;)
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.813
    Likes:
    2.735
    Keine ist übertrieben, aber nicht die Klasse die nötig wäre. Unsere Klasse lag bisher in der Moral und im kämpferischen und da ist mir unbegreiflich wie man in einem Finale sowas vermissen lassen kann.

    Ich glaube der Hockey-Peters hatte Recht mit seiner Kritik dass die Mannschaft nicht in guter körperlicher Verfassung ist. Statt diese anzunehmen wird er mundtot gemacht, endlich wieder alte Zöpfe beim DFB. :rolleyes:
     
  24. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Bundy, Eagle?
     
  25. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Zu der Vorbereitung gehört ja nicht nur der letzte Pass auf den Tor erzielenden Spieler.
     
  26. Zecke

    Zecke New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    ja ich glaube am enttäuschendsten ist doch für alle hier das auftreten unserer Nationalmannschaft!!!!
     
  27. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Naja, wir sind hier nicht beim Eishockey. :D
    Dann schreib doch einfach das er bei der Einleitung der Tore ne Rolle gespielt hat, dann stimmt's auch. Vorbereitet hat er nunmal nicht alle 3.
     
  28. nummer10

    nummer10 Spielführer

    Beiträge:
    199
    Likes:
    0
    war das nicht immernoch die Mannschaft, die Klinsmann aufgebaut hat, nur Löw hat die i-wie nicht weiterentwickeln können.
     
  29. Zecke

    Zecke New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Richtig...und ich finde es war sogar ein Rückschritt in einigen Spielen zu sehen!!!!Man fühlte sich Streckenweise an schlimmste zeiten errinnert!!!
    wahrscheinlich war das heute´nicht vermeidbar
     
  30. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ach Leute, hört doch auf diese Mannschaft jetzt runterzumachen.

    In der Zeit vor der Weltmeisterschaft vor zwei Jahren war die Nationalmannschaft am Boden. In den letzten beiden Jahren ist soviel passiert, dass wir zu diesem Tunier nun als Favorit gefahren sind. Und in diesen beiden Jahren haben wir uns auch nicht irgendwie zur EM gemogelt, sondern haben durch einen attraktiven und erfolgreichen Fussball wieder Spass an der Nationalmannschaft gefunden.

    Nun sind wir bei der Europameisterschaft unserer Favoritenrolle gerecht geworden und sind ins Finale eingezogen - zwar nicht mit dem schönsten Fussball, aber immerhin erfolgreich. Zumindest bis auf den krönenden Abschluss.


    Ich zumindest bin stolz auf diese Mannschaft und auf das was sie erreicht hat. Wir sind Vizeeuropameister und werden in den kommenden Jahren auch wieder vorne mit dabei sein, auch wenn die ganzen Pessimisten hier uns warscheinlich schon in der WM-Quali scheitern sehen...
     
  31. Zecke

    Zecke New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0


    Ändert alles nichts daran das wir heute eine sehr sehr schlechte Mannschaft gesehen haben!!!!!Und ich glaube das wir grade, weil wir etwas anderes gewöhnt sind, so enttäuscht sind!!!