FIFA Skandal - Verfahren um WM-Vergabe 2018 und 2022

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von André, 27 Mai 2015.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Die Nachfolger? Steht unten im Bericht. Vom Regen in die Traufe....
    http://www.spiegel.de/sport/fussbal...nd-michel-platini-fuer-90-tage-a-1056822.html
    Fürchte ein Fass ohne Boden.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Der Interimspräsi, Issa Hayatou, ist mit Sicherheit auch sehr geeignet dem Haufen mal vorzustehen:

    Seit 1988 Präsident vom CAF
    Seit 1990 im Mitglied des FIFA Exekutivkomitees
    Seit 1992 FIFA Vizepräsident
    Und als Sahnehäubchen: Seit 2001 Mitglied im IOC

    Ein Traum :D
     
    Ichsachma gefällt das.
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    hat angeblich selber schon unter Korruptionsverdacht gestanden. Lt. Sport1.


    Platini is schon ne coole Socke. Der wird ebenfalls für 90 Tage gesperrt, gibt aber noch schnell vorher seine Bewerbung ab. Er will Blatters Job übernehmen. Seine Chancen die Wahl zu gewinnen dürften zumindest gesunken sein.
     
  5. W. Schlegel

    W. Schlegel Active Member

    Beiträge:
    649
    Likes:
    46
    Platini hatte den besten Lehrmeister, wie man ein Netz spinnt und sich als Saubermann darstellt. Im Grunde ist der auch als UEFA-Präsident nicht mehr tragbar. Die FIFA wird nur überleben, wenn ein unabhängiger Kandidat ohne Funktionärsvergangenheit ans Ruder kommt und kompromisslos ausmistet. Mit Platini würde im Sinne Blatters weiter durchgeschmiert.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Ich glaube nicht, dass es bei der FIFA an einer Person hängt; der Laden war ja schon vorher unter Havelange korrupt.
    Sprich, die ganze Bude gehört ausgemistet und muss unter eine vernünftige gesetzliche Kontrolle gestellt werden, die es auch ernst meint.
     
  7. Arie van Pletsch

    Arie van Pletsch heute mehr Arie, weniger Pletsch

    Beiträge:
    209
    Likes:
    29
    was verdient man denn da als blatter-nachfolger? also ohne schmiergelder, alldieweil ich bin ja nicht korrupt, höchstens wenn es um geld geht .... ;-)
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Ist das nicht ein Ehrenamt? :D
     
    uwin65 gefällt das.
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Wenn, dann is ehrenamtlich Schmiergelder kassieren ist doch auch nicht übel. Von iwas müssen sie schliesslich...:WC:... leben. :floet::cool:
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Was bitte?
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Jemand, dem man das zutrauen könnte, wäre mE der Zen-Ruffinen.
    ***liveticker*** der nächste wird ausgeliefert, irgendsoein griechischer Name, ein Brite von den Cayman-Inseln
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Wohnst doch schon da. Machma!
     
    Rupert gefällt das.
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Die UEFA-Verbände haben Platini jetzt ihre "volle Unterstützung" zugesagt. Anscheinend traut sich noch niemand aus der Deckung. Die wollen alle noch irgendwas, ne EM oder sowas.
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    o_O

    http://www.bild.de/sport/fussball/uefa/fordert-schnelles-platini-urteil-43028248.bild.html

     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Die FA geht mit gutem Beispiel voran und entzieht Platini ihr Vertrauen:

    http://www.spiegel.de/sport/fussbal...zieht-michel-platini-vertrauen-a-1058163.html

    Ohnehin ist Platini auf der Insel wohl aehnlich beliebt wie bei mir.
     
  16. africup.net

    africup.net Active Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    5
    Wer viel unterwegs ist, wie Platini, muss Atmen und er ist gleichzeitig oft auf Flughäfen, wo die Atemluft nicht so gut ist. Folglich muss er oft im Wald spazieren gehen um seine Lungen zu stärken. Dazu braucht es Turnschuhe und vieles mehr, was nicht gratis ist. Die 2 Millionen könnten also Atemspesen sein? :D
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Sehr geil, dachte ich erst: Die FIFA will die Präsi-Wahl zum geplanten Termin durchziehen. Damit wäre Platini nicht in Frage gekommen.
    Jetzt setzen sie aber die eigentlich notwendige Integritätsprüfung aus. Damit ist er wieder drin. Anscheinend wollen sie bei der FIFA alles, nur keinen Präsi von aussen, womöglich noch ganz ohne Leiche im Keller. Das würde das System aber auch zu sehr durcheinander bringen.
     
    africup.net gefällt das.
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Wie es aussieht, bleiben Blatter und Platini gesperrt und sind damit raus. Aus allem.

    Derweil gibt es neue Verhaftungen in Zürich: Zwei ziemliche Schwergewichte, keine Randfiguren.
    - Alfredo Hawit, Präsident des Concacaf und vom Fussballverband Honduras.
    - Juan Ángel Napout, Präsident des südamerikanischen Verbandes Conmebol.

    Bleiben bald nicht mehr viele Kontinentalverbandspräsidenten übrig. Vielleicht der von der Antarktis...

    Dass die sich überhaupt noch in die Schweiz trauen, wundert mich inzwischen. Der Sepp war entgegen seiner früheren Gewohnheiten seit dem Frühjahr nur einmal im Ausland. Bei der Auslosung in Russland.
    Zürcher Luxushotel: Polizei holt Fifa-Funktionäre aus dem Schlaf
     
    André gefällt das.
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ich bin ja mal sehr gespannt was da noch alles ans Tageslicht kommt, und ob man den Funktionären dann auch überhaupt was nachweisen kann.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Erstmal entmachtet sich das Exekutivkomitee. Auch der Präsi wird weniger Einfluss haben in Zukunft. Dafür gibt es dann einen Council mit 36 Mitgliedern, darunter sollen mindestens 6 Frauen sein.
    Mehr Macht bekommt der Generalsekretär, der wird einem Sekretariat vorstehen. Diese Leute fällen dann die unternehmerischen Entscheide.
    Ebenso soll die Amtszeit beschränkt werden.

    Ob das eine wirkliche strukturelle Reform ist, oder es einfach nur in anderer Form so weiter geht wie bisher? Mal sehen. Wird auf die Leute ankommen.
    Erstmal muss es auf dem Fifa.Kongress beschlossen werden. Und ob die Verbandsvertreter so reformwillig sind wird sich zeigen.
    Ok, es wird sich auch zeigen, wer sich zu dem Kongress überhaupt noch hintraut.
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Jetzt haben sie auch den Valcke am Wickel.

    Es gibt übrigens hier ein sehr erheiterndes Interview vom Blatter beim Lokalsender rro, der Moderator ist offenbar einer der größten Fans vom Sepp.


    Auf dieses Interview nimmt auch der Spiegel Bezug, weiß nicht ob es den Artikel online gibt. Papierleser wissen mehr.
    SPIEGEL-Gespräch mit dem suspendierten Fifa-Präsidenten Joseph Blatter über die schwarze Kasse beim deutschen Sommermärchen und sein miserables Image DER SPIEGEL 2015/51
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Am besten wäre es, die FIFA aufzulösen und eine neue Dachorganisation zu gründen, meint Hopp in einem Interview. Wo er recht hat, hat er recht.

    Regen Sie sich auch darüber auf, dass die WM 2006 offenbar nur nach Deutschland kam, weil Schmiergeld floss?


    Hopp: Das finde ich vor allem höchst bedauerlich. Ich schätze Franz Beckenbauer sehr und weiß, dass er ein selbstloser Mensch ist. Der Ursprung des ganzen Übels ist die FIFA. Da wurde offenbar eine Kultur gepflegt, die Bestechung intern legalisiert hatte. Man hätte die FIFA schon damals, vor der Vergabe der WM 2006, entlarven müssen. Ich hoffe aber, dass die Enthüllungen nun zum allerletzten Schritt führen, die FIFA aufzulösen. Wir sollten eine völlig neue Dachorganisation für den Fußball gründen. Mit Leuten, die sauber sind. Dann hätte das alles noch etwas Gutes. Und egal wie das für den Franz ausgeht – für mich bleibt er ein ausgesprochen lieber Freund!

    Dietmar Hopp: Lernt man das Sparen von den Reichen, Herr Hopp?
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Die Frage ist, was das bringt: Auflösung und Neugründung...

    Wie man ja an anderen Weltverbänden im Sport sieht, ist das ja nichtmal satzungs- oder strukturbedingt. Eher könnte man behaupten, das sei systembedingt...
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Und dann "den lieben Freund" an die Spitze setzen, das wärs doch.
     
  26. Zysteria

    Zysteria New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Gibt doch auch bei anderen Sportarten mehrere Verbände.
    Ich frage mich schon lange wieso man da nicht einen andern Dachverband gründet.
    Die Frage ist dabei wie lange der Verband dann ohne Korruption auskommt.
    Ich glaube das hat sich mittlerweile schon so eingebürgert, auf sein kleines Handgeld will kein Funktionär mehr verzichten.
    Also ob das die Lösung ist wage ich zu bezweifeln.
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Fifa: Dann lieber wieder Blatter

    Ahhaha, zur üblichen Korruption und dem gängigen Betrug käme jetzt dann noch Folter, Mord und Totschlag dazu.
    Unbedingt wählen den Mann, der reformiert den Laden sicher - nur halt in 'ne andere Richtung als es wünschenswert wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Februar 2016
  29. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Angesichts der Bewerberlage um den Posten muss man wirklich sagen, dass man sich das ganze Theater hätte sparen können. Es wird nichts besseres nachkommen und dazu werden wir bald ne WM mit 40 Mannschaften bekommen. Und der DFB spielt das Spielchen hübsch mit als sei nichts geschehen. Klar, sie haben eine Stimme, mehr nicht, und wenn die anderen nicht wollen kann man wenig ausrichten. Man steht aber auch nicht an der Spitze einer Bewegung die wirkliche Reformen will oder die sich gegen solchen Quatsch wie eine WM mit 40 Mannschaften stellt.
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Von wem noch mal gleich?
    Der dürfte mit seinen Gedanken gerade woanders sein.
    DFB-Skandal um die WM 2006: Die geheimen Vermerke des Niersbach-Vertrauten - Stern Investigativ | STERN.de
    Auf seiner legendären Pressekonferenz hatte er ja versichert, er hätte von nix gewusst. Heute wissen wir, er hat wenn auch schlecht gelogen. "in aller Offenheit und Ehrlichkeit", wie er sich damals ausdrückte, das erinnert mich irgendwie an Kiel, Ehrenwort und Badewanne.
    Das er sich an seine Pöstchen bei UEFA und FIFA klammert ist schlimm genug. Dass der DFB ihn darin unterstützt lässt mich an ihrer Eignung zweifeln.

    Edit: Oh, ich lag falsch. Sandrock sollte für den DFB abstimmen. Ist aber verhindert, weil krank. Jetzt gibt der neue Präsi Grindel die DFB-Stimme ab.
    Für Sandrock war es das dann auch beim DFB, man trennt sich. Ebenso trennt man sich vom Vize-General Stefan Hans. Der hatte wohl zuviele Zettel herumliegen lassen.
    DFB trennt sich von Generalsekretär Sandrock
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Februar 2016
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Die FIFA kriegt man eben nicht "reformiert" - was außerdem eine schöne Untertreibung ist, denn es geht darum einen kriminellen Laden aufzulösen und später auch zu überwachen, dass er nicht wieder kriminell wird.
    Das geht nur mit Strafverfolgung und Kontrolle von Aussen.